Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Allgäuer Festwoche: Der Abend vor dem Feiertag
71 Bilder

Bildergalerie
Allgäuer Festwoche: Bilder vom Mittwoch Abend

Dichtes Gedränge im Stadtpark, lange Schlangen vor den Bier- und Essensständen, ebenso vor den Toiletten, volle Zelte: Der Abend vor dem Feiertag Mariä Himmelfahrt ist traditionell gut besucht. Dann hat auch noch das Wetter wunderbar mitgespielt, sodass einer ausgelassenen Party auf der Allgäuer Festwoche nichts im Wege stand. Gut gelaunte Menschen aller Altersklassen haben miteinander gefeiert.

  • Kempten
  • 15.08.19
  • 31.450× gelesen
Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 67.554× gelesen
Lokales
30 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
Waltenhofen - Maibaumaufstellen an der Burgstuben in Rauns

Die Nachtwache hat ihren Job gut gemacht und so konnte heute pünktlich um 11 Uhr Ortszeit, bei Kaiserwetter, der Maibaum traditionell aufgerichtet werden. Zahlreiche Zuschauer bezeugten die Muskelkraft der RMB's -  der Raunser Maibaum Buam. Knapp eine Stunde später war es soweit und der Baum schmückt nun den Waltenhofener Ortsteil Rauns. Das Ganze wurde bis in den späten Nachmittag mit Musik, Bier, Wurst & Steak begleitet - vielen Dank auch dem fleißigen Grill- und...

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 1.565× gelesen
Lokales
Symbolbild. Süßes und Alkohol: Darauf könnte ein Großteil der Befragten in der Fastenzeit verzichten.

Verzicht
Nach Fasching kommt die Fastenzeit: Deutsche verzichten am ehesten auf Alkohol und Süßigkeiten

Für Christen beginnt mit dem Aschermittwoch wieder traditionell die Fastenzeit. Insgesamt 40 Tage, ausgenommen der Sonntage, soll gefastet werden. Hintergrund ist die Vorbereitung auf das Osterfest und die Auferstehung Jesu Christi. Den Ursprung hat die Fastenzeit in den 40 Tagen, die Jesus durch die Wüste zog und fastete. Bis zum Karsamstag sollen Gläubige auf Genussmittel und schlechte Angewohnheiten verzichten. Christen sollen in dieser Zeit vermehrt zum Gottesdienst erscheinen und das...

  • Kempten
  • 06.03.19
  • 1.054× gelesen
Lokales
Das Team von all-in.de wünscht allen Usern schöne Weihnachtstage.

Nachgefragt
So verbringen die Allgäuer die Weihnachtsfeiertage

Mit den Traditionen an Weihnachten ist das so eine Sache - beinahe jede Familie hat ihre eigenen Rituale, die jedes Jahr gleich ablaufen. Wir haben bei einigen Allgäuern nachgefragt, wie sie die Feiertage verbringen. Sybille (23) zum Beispiel verbringt die Tage mit ihren Eltern. Am 23. Dezember darf sie den Weihnachtsbaum schmücken.  "An Heiligabend fahr ich dann wieder zu ihnen, es gibt wie jedes Jahr Käsesuppe und als Nachtisch Bratäpfel", erzählt die 23-Jährige. Nach dem Essen kommt dann...

  • Kempten
  • 21.12.18
  • 814× gelesen
Lokales
Symbolbild

Musik
Blasmusik hat im Allgäu einen hohen Stellenwert

Blasmusik gehört zum Allgäu wie der Käse in die Kässpatzen. 816 Vereine mit etwa 40.000 Musikern zählt der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) insgesamt. Dazu kommen zig Formationen und Ensembles, die anderweitig organisiert sind. „Vor allem im Allgäu hat die Blasmusik einen sehr hohen Stellenwert“, sagt Joachim Graf, Geschäftsführer des ASM. Warum das so ist? Da kann auch der Experte nur mutmaßen. Die Allgäuer Mentalität und die Tradition spielten da sicher eine Rolle. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 15.12.18
  • 235× gelesen
Lokales
Ob mit einem Spaziergang in der Sonne, mit einem gemütlichen Frühstück daheim oder bei Verwandten - jeder hat seine eigenen Weihnachtstraditionen. Und genau die suchen wir.

Umfrage
Wie verbringen die Allgäuer die Weihnachtsfeiertage?

Bratwurst und Kartoffelsalat oder doch eine Gans - oder ist Weihnachten doch ein ganz normaler Tag, an dem man einfach frei hat? Über die Jahre entwickelt jeder so seine eigenen Weihnachtstraditionen und -bräuche. Die einen gehen an Heilig Abend in die Kirche, setzen sich gemütlich mit der Familie zusammen, es wird gegessen, gesungen und "beschert", die anderen ziehen nach dem Essen durch die Nachbarschaft und loben hier und da einen Christbaum. Am ersten Weihnachtsfeiertag geht dann das große...

  • Kempten
  • 29.11.18
  • 879× gelesen
Lokales
Viehscheid in Pfronten.

Weidehaltung
Wolf ist Thema bei Viehscheid in Pfronten

Das Scheppern der Kuhschellen hallt über das ganze Gelände beim Festzelt. Es ist sonnig und trocken, tausende Besucher verfolgen die Viehscheid, wie es in Pfronten heißt. Die Stimmung unter den Hirten und Treibern ist gut. Doch es gibt ein Thema, das zuletzt für viel Aufregung gesorgt hat und nicht nur an diesem Tag auch die Pfrontener beschäftigt: der Wolf. Ganz in der Nähe, in Wertach, hat er kürzlich zugeschlagen. „In unserem dicht beweideten Gebiet hat der Wolf keinen Platz. Da gibt es...

  • Kempten
  • 10.09.18
  • 7.298× gelesen
Lokales

Wahl
Kommt die nächste Bayerische Bierkönigin aus dem Allgäu? - Bewerbungen können eingereicht werden

Der Bayerische Brauerverbund sucht die neue Bierkönigin für 2018/2019, die das bayerische Bier und die bayerische Bierkultur in Deutschland und im Ausland vertritt. Noch bis Mai diesen Jahres hält Lena Hochstraßer das Amt inne. Interessentinnen für ihre Nachfolge können sich seit 15. Januar bewerben. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar. Voraussetzungen Die Bayerische Bierkönigin muss in Bayern geboren und mindestens 21 Jahre alt sein. Außerdem sollte sie sich für das Bayerische Bier...

  • Kempten
  • 17.01.18
  • 184× gelesen
Lokales
Wachsgießen

Life Hacks
Life Hack #42: Wachsgießen

Silvester rückt näher und es stellt sich heraus, dass das Set zum Bleigießen, das letztes Jahr übrig geblieben ist, doch leer ist. Unser heutiger Lifehack ist für alle, die jetzt keine Lust mehr haben, in den überfüllten Supermarkt zu gehen und die, die dieses Jahr mal etwas anderes als Blei gießen wollen. Wenn kein altes Set zum Bleigießen mehr da ist, kann man das Wachs auch auf einem alten Löffel schmelzen. Zur Deutung der Figuren gibt es zahlreiche Listen im Internet, auf denen die...

  • Kempten
  • 28.12.17
  • 256× gelesen
Lokales

Umfrage
Schwäbische Traditionen: Wie feiern Sie Weihnachten?

Gänsebraten im Familienkreis? Ein Tannenbaum mit echten Kerzen und Lametta? Nach der Bescherung noch ausgehen? Wir wollen wissen, wie die typische 'Schwäbische Weihnacht' aussieht. Es gibt so viele Möglichkeiten, Weihnachten zu feiern: Mit der Familie Gänsebraten essen, "Oh Tannenbaum" singen und anschließend die Christmette besuchen. Bei selbstgebackenen Plätzchen und Glühwein mit Freunden zusammensitzen und Geschenke auspacken. Oder mit dem Partner ganz bewusst das Geflacker der...

  • Kempten
  • 09.12.17
  • 108× gelesen
Lokales

Advent
Allgäuer Weihnachtsmärkte setzen auf ein spezielles Konzept oder besondere Traditionen

An diesem Wochenende beginnt die Adventszeit – und mit ihr die Weihnachtsmärkte. Da gibt es zum einen die klassischen in den größeren Städten wie Kempten oder Kaufbeuren, die fast vier Wochen lang dauern. Zum anderen finden sich auch kleinere, ausgefallene, die teils nur an einem Wochenende Besucher empfangen 'Das machen die Veranstalter bewusst, um die Attraktivität auf einen bestimmten Zeitraum zu konzentrieren', sagt Simone Zehnpfennig, Sprecherin der Allgäu GmbH. Sie wirbt für die...

  • Kempten
  • 02.12.17
  • 138× gelesen
Lokales

Weihnachten
Weihnachtsmarkt in Kempten

Auf dem Rathausplatz ab Mittwoch, 29. November Der Weihnachtsmarkt Kempten ist täglich ab 12 Uhr geöffnet, von Sonntag bis Donnerstag bis 20 Uhr, an Frei- und Samstagen bis 21 Uhr. Er geht von Mittwoch, 29. November bis Freitag, 22. Dezember. Das Rathaus erstrahlt im warmen Lichterglanz, der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün liegt über dem Rathausplatz, täglich um 18 Uhr ertönen weihnachtliche Klänge. An den geschmückten Ständen finden die Besucher besondere Geschenke. Die...

  • Kempten
  • 21.11.17
  • 22× gelesen
Lokales

Kommentar
Halloween - brauchts das im Allgäu?

So'n Zeug von den Amis, das brauchen wir nicht! So ähnlich klingt meist die Kritik, wenn es um Halloween geht. Kann man so sehen. Kann man aber auch anders sehen. Da wäre zunächst mal die Brauchtumsseite. Natürlich gibt es bei uns im Allgäu keinen alten Brauch, sich am Abend vor Allerheiligen gruselig zu schminken, laut zu feiern und die Kinder von Haus zu Haus zu schicken, um Süßigkeiten zu "erpressen" ("trick or treat", der Standardspruch aus den USA, heißt grob übersetzt: "Süßigkeiten her,...

  • Kempten
  • 26.10.17
  • 420× gelesen
Lokales
3 Bilder

Zusammenschluss
Wie werde ich Der Allgäuer Bäcker - Kriterienkatalog der Marke Allgäu

Es ist eines der ältesten Gewerke überhaupt: Das Bäckerhandwerk. Mit seinen Produkten und seiner Struktur steht es für die Lebensweise und die Bräuche im Allgäu. Deshalb ist es besonders wichtig, dieses Traditionshandwerk zu bewahren. Dazu haben sich 22 Allgäuer Bäcker zusammen geschlossen und den Verein "Der Allgäuer Bäcker" gegründet. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, dieses traditionsreiche Handwerk neu zu gestalten und gleichzeitig die Tradition zu bewahren. Gemeinsam mit der Allgäu...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 135× gelesen
Lokales
2 Bilder

Lebensmittel
Das Handwerk mit seinen Traditionen zu bewahren ist Ziel der Allgäuer Bäcker

Die Allgäuer Bäcker sind eine Vereinigung von regionalen Bäckereifachbetrieben, die sich dem Erhalt des traditionellen Bäckerhandwerks verschrieben haben. Und damit auch dem Geschmack ursprünglich hergestellter Backwaren. Wir als Allgäuer Bäcker setzen auf Familienrezepte, althergebrachte Backweisen, hochwertige Zutaten und lange Teigreifezeiten. Industriell gefertigte Teiglinge haben in unseren guten Backstuben keinen Platz. Tun Sie sich etwas gutes - Entscheiden Sie sich für das...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 580× gelesen
Lokales

Brauchtum
Sonnwendfeuer im Allgäu: Todesfalle für Tiere?

Der längste Tag des Jahres rückt immer näher und mit ihm ein Brauch, der für Igel, Eidechsen, Vögel und Mäuse gefährlich ist. Denn am 21. Juni brennen wieder die Sonnwend- oder Johannisfeuer, für die zuvor an vielen Orten Holzhaufen aufgeschichtet werden. Diese sind wiederum ideale Versteckmöglichkeiten für Kleintiere oder Brutplätze für Vögel, sagt Martina Gehret vom Landesbund für Vogelschutz (LBV): 'Diese Tiere und ihr Nachwuchs kommen dann in den Flammen qualvoll ums Leben.' Die...

  • Kempten
  • 14.06.17
  • 241× gelesen
Lokales

Musik
Gute Musik und kratzburstige Texte in der Kellerei Reutte

Wiener Tradition des männlichen a cappella-Gesangs am Freitag, den 28. April A cappella-Gesang auf Österreichisch präsentiert die Gesangskapelle Hermann am Freitag, den 28. April, ab 20 Uhr in der Kellerei Reutte. Nun ist schon einige Zeit vergangen, seitdem die Gesangskapelle Hermann erstmals ausgezogen ist, um die Welt mit ihrem betörenden Mundartgesang zu einem glücklicheren Ort zu machen. Obgleich das mit der ganzen Welt wohl doch ein paar Nummern zu groß für die sechs Herren geraten ist,...

  • Kempten
  • 26.04.17
  • 7× gelesen
Lokales

Tradition
Kein Burghaldefest mehr auf der Burgruine in Kempten

Ausgefallen ist es oft. Denn oft hatten die Organisatoren Pech mit dem Wetter. Jetzt wird es an seinem angestammten überhaupt nicht mehr über die Bühne gehen: das traditionelle Burghaldefest. Durch den neuen Spielplatz auf der Burgruine ist dort zu wenig Platz. Die Organisatoren vom Haus International suchen deshalb einen neuen Platz. Wie oft schon mussten die Veranstalter das in Kempten beliebte Burghaldefest ausfallen lassen. Zu schlechtes Wetter war jedes Mal der Grund. Zum letzten Mal über...

  • Kempten
  • 07.04.17
  • 469× gelesen
Lokales
2 Bilder

Familiengeschichte
Susanne Herb schließt die Gärtnerei und den Blumenladen in Kempten

Der Name ist ein Begriff. Mehr noch. Mit dem Namen Herb verbinden die Kemptener die traditionsreichsten Geschäfte und Familienunternehmen in der Stadt. Mehr als 150 Jahre lang ist die Gärtnerei Herb ein Begriff in Kempten. Jetzt schließt Susanne Herb ihren Betrieb an der Memminger Straße, das Blumengeschäft in der Fischerstraße folgt Ende Januar. Doch der Name Herb bleibt erhalten: Die Bio-Gärtnerei von Christian Herb an der Heiligkreuzer Straße läuft weiter. Wer Susanne Herb in den vergangen...

  • Kempten
  • 31.12.16
  • 1.095× gelesen
Lokales

Weihnachten
Heilig Abend und seine Vielfalt an Traditionen: Es muß nicht immer ein Christbaum sein

Jeder feiert anders Erst essen, dann Bescherung. Oder umgekehrt. 'Stille Nacht' unterm Baum singen? Oder 'Oh du fröhliche'? Weihnachtsgans, Fondue oder Wiener mit Kartoffelsalat? Jede Familie hat ihre eigenen Traditionen, wie der Heilige Abend abläuft. In den meisten Familien haben sich Rituale etabliert, die schon seit Generationen weitergegeben werden. Wenn dann die 'Kinder" ihre eigenen Familien gründen, kommt es nicht selten zunächst zu einer gewissen Ratlosigkeit: 'Feiern wir...

  • Kempten
  • 20.12.16
  • 10× gelesen
Lokales

Markt
Kathreinemarkt in Kempten startet am 21. Oktober

'Auf dem Königsplatz geht es rund', heißt es wieder beim Kemptener Kathreinemarkt. Er wird am 21. 10. 2016, 15.00 Uhr, von Bürgermeister Josef Mayr eröffnet. Bereits ab 14.30 Uhr sorgt die Stadtkapelle Kempten für die musikalische Umrahmung. 28 Schausteller bieten auch dieses Jahr wieder Spaß, Aktion und jede Menge Unterhaltung. Die richtige Mischung für Groß und Klein lässt einen Besuch des Kathreinemarktes zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden. Die beliebten Attraktionen wie...

  • Kempten
  • 11.10.16
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019