Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 68.048× gelesen
Lokales
Archivbild. Viele Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen warten in diesem Jahr wieder auf die Besucher des Füssener Volksfestes, kündigt Bernd Noli an.

Ohne Bierprobe und Festumzug
Volksfest Füssen startet bald mit einigen Änderungen

Auf einige Änderungen einstellen müssen sich die Besucher des Füssener Volksfestes, das am Mittwoch, 19. Juni, gegen 18 Uhr beginnt und bis Ende des Monates läuft: Die traditionelle Bierprobe zum Auftakt am Schrannenplatz entfällt ebenso wie der Festumzug, die offizielle Eröffnung und der Seniorennachmittag. Denn es ist den Veranstaltern in diesem Jahr nicht gelungen, einen Festwirt zu gewinnen. Darben müssen die Besucher trotzdem nicht, versichert Bernd Noli von der das Fest organisierenden...

  • Füssen
  • 13.06.19
  • 3.151× gelesen
Lokales
Archivbild: Mit einer gehörigen Portion Muskelkraft stellten die Schwangauer 2014 zuletzt einen neuen Maibaum auf. Heuer ist es wieder so weit.

Verein
Alte Tradition lebt neu auf: Maibäume wachsen im Füssener Land wieder in die Höhe

Wenn der 1. Mai bevorsteht, lebt eine alte Tradition auch im Füssener Land wieder neu auf: das Maibaumaufstellen. Nach fünf Jahren ist es in Schwangau endlich wieder soweit: Der Gebirgstrachten- und Heimatverein D’ Schwanstoaner, der seit 1964 das Aufstellen des Maibaumes in der Hand hat, holt seinen neunten Maibaum aus dem Wald und verstaut ihn an einem geheimen und gut bewachten Ort – damit nicht das passiert, was sich gleich im ersten Jahr ereignete. Was damals genau geschah und wo im...

  • Schwangau
  • 25.04.19
  • 943× gelesen
Lokales
Anneliese Barth hat viel Grund zum Lachen, als sie ein Kranzrind an zahlreichen Schaulustigen vorbei durch Hohenschwangau führt: Sie feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Hirtinnen-Jubiläum.
22 Bilder

Brauchtum
Viehscheide 2018 im südlichen Ostallgäu: Schumpen kommen heim nach einem heißen und trockenen Alpsommer

Trotz des heißen und trockenen Sommers sind Landwirte, Alpmeister und Hirten im südliche Ostallgäu mit dem Verlauf der Saison zufrieden, die am Samstag mit dem Viehscheid in drei weiteren Orten zu Ende ging. Nur kleinere Probleme waren zu bewältigen, nachdem es gelungen war, das Vieh ausreichend mit Futter und Wasser zu versorgen. Besonderen Einfallsreichtum bewiesen dabei Hirte und Alpmeister der Röfleuter Alp in Pfronten: Sie nutzten eine Skikanone, um Wasser in den großen Trog bei der...

  • Füssen
  • 16.09.18
  • 3.503× gelesen
Lokales

Schalenggenrennen
Wild und rasant wird die Fahrt ins Pfrontener Tal

Am Faschingssamstag, 10. Februar, findet in Pfronten-Kappel ab 12 Uhr das 31. Original Schalenggenrennen statt. Mit rund 200 maskierten Teilnehmern, vielen Tausend Zuschauern und der Atmosphäre im Bergdorf Pfronten-Kappel zählt die Veranstaltung zu einer der größten Hörnerschlittenrennen Bayerns. Dann stürzen sich die Teilnehmer mit ihren als 'Schalenggen' bezeichneten hölzernen Schlitten den 1.000 Meter langen Hang hinab. Ein Team hat sich auf Lebenszeit angemeldet: Die Fahrer Hans Möst und...

  • Füssen
  • 07.02.18
  • 192× gelesen
Lokales

Wasserwacht
Über 3.000 Besucher beim Fackelschwimmen in Füssen an Neujahr

Ungewöhnlich viele Besucher hatten die Lechbrücke und den Uferbereich zum Ziel, um das traditionelle Fackelschwimmen der Wasserwacht verfolgen zu können. '3000 sind es sicher, 4000 könnten es sein', schätzte Wasserwacht-Vorsitzender Rudi Achatz. Über 90 Fackelschwimmer wünschten den Besucherscharen nach dem Signal durch die Böllerschützen im eiskalten Wasser einen guten Start 2018 wünschten. 'Halb Füssen war unterwegs, dazu kamen noch viele Gäste', sagte der Füssener Stefan Stiegeler, der mit...

  • Füssen
  • 02.01.18
  • 246× gelesen
Lokales

Brauchtum
Faschingsauftakt in Schwangau: Neues Prinzenpaar gekürt

Das Chicago der 1930-er Jahre ist in Schwangau Thema der neuen Faschingssaison. Am Abend des 11.11. lüftete das scheidende Prinzenpaar Klara I. und Tobias I. das Geheimnis und übergab im Gasthof Schneiderhanser die Faschingsinsignien an seine Nachfolger Isabella I. und Domenico I. Aus allen Nähten platzte der Saal, so viele junge Schwangauer hatten sich im Publikum eingefunden. Die Vizepräsidentin des Faschingsvereins Steffi Kiefer begrüßte zum Auftakt der neuen Saison auch Bürgermeister...

  • Füssen
  • 13.11.17
  • 125× gelesen
Lokales

Alpabtrieb
Alpe Kögelhof beendet in Eisenberg die Viehscheid-Saison im Ostallgäu

Die Alpe Kögelhof war am Samstag Schauplatz des letzten Viehscheids des Jahres im Ostallgäu. Schon gut eine Stunde bevor die Herde hinauf zum Scheidplatz kam, kündigten die mächtigen Zug-Schellen laut und fast donnernd hinter den Hügeln ihr Kommen an. Punkt um elf Uhr war es soweit: Angeführt von Markus Zweng, der ein prächtiges Kranzrind führte, kamen die 50 Schumpen den schmalen Weg herauf und präsentierten sich erstaunlich gelassen den wartenden Zuschauern, die bei strahlendem Sonnenschein...

  • Füssen
  • 02.10.17
  • 512× gelesen
Lokales

Tradition
Der Viehmarkt in Buching lockt tausende Besucher an

Viele, sehr viele Zuschauer sind gestern schon früh zum Buchinger Viehmarkt gekommen. Die einen sicherten sich gleich den besten Platz an der Straße, auf der die Schumpen mit ihren Hirten und Treibern von Alpe erwartet wurden. Andere gingen vorab auf den gleichzeitig stattfindenden Krämermarkt. Dort warteten unter anderem Trachtenröcke, -blusen, Gürtel oder eine passende Kopfbedeckung auf Kunden. Doch dann hörte man sie schon von weitem kommen. Die Musik und die Schellen kündigten sie an. Eine...

  • Füssen
  • 19.09.17
  • 249× gelesen
Lokales
7 Bilder

Alpabtrieb
A bitzle kalt wars auf dem Viehscheid 2017 in Pfronten-Röfleuten

Bei kühlen Temperaturen hat der Röfleutener Viehscheid stattgefunden: Bei nur sechs Grad sind 161 Schumpen von der Röfleuter Alp ins Dorf zurückgekehrt. Einheimische konnten sich nicht erinnern, dass es bei diesem Ereignis jemals so kalt gewesen war. Trotzdem kamen überraschend viele Zuschauer. Der Anblick der Tiere und der Gedanke an Biergaudi mit Musik waren eben doch zu verführerisch. Auch Glühwein hätte sich wahrscheinlich gut verkauft – doch den gab’s nicht. Auch Gäste aus Bad Iburg in...

  • Füssen
  • 18.09.17
  • 227× gelesen
Lokales

Viehscheid
Der traditionelle Alpabtrieb in Schwangau fasziniert wieder Scharen asiatischer Touristen

Auch Schnee auf den Bergen, Kälte und Regen hat die Besucher nicht vom Viehscheid in Hohenschwangau ferngehalten: Wie jedes Jahr säumten vor allem Touristen mit ihren Handys und Kameras den Weg der knapp 200 Schumpen, die in zwei Gruppen von der Altenberger-Alpe und Alpe Jägerhütte ins Winterquartier zogen. Die Schumpen aus Schwangau-Horn gingen Richtung Schwansee, die anderen wie immer auf die Reith-Alpe unterhalb von Schloss Neuschwanstein. Hirtin Anneliese Barth freute sich heuer über 'ein...

  • Füssen
  • 18.09.17
  • 69× gelesen
Lokales
5 Bilder

Brauchtum
80 Schumpen und zwei herrlich geschmückte Kranzrinder auf dem Viehscheid 2017 in Eisenberg-Zell

Wie schon im Vorjahr musste der Almabtrieb in Zell am vergangenen Samstag bei regnerischem Wetter mit sehr kühlen Temperaturen stattfinden. Trotz alldem säumten hunderte Schaulustiger dem stürmischen Treiben, schossen unzählige Bilder und ließen es sich anschließend im Zelt bei bester Verpflegung und zünftiger Musik gut gehen. Zwei wiederum herrlich geschmückte Kranzrinder, geführt von Alphirte Seppi Gast und Sohn Michael folgten der Musikkapelle zum Scheidplatz. Und pünktlich zu diesem...

  • Füssen
  • 17.09.17
  • 128× gelesen
Lokales

Tradition
Magnusfigur wird bei Lichterprozession durch die Füssener Altstadt getragen

Die Statue des 'Apostels des Allgäus' ist bei der traditionellen Prozession am Magnusfest wieder durch die Füssener Altstadt getragen worden. Zur großen Freude der Pfarreiengemeinschaft Füssen und ihrer Gäste – Pilger aus nah und fern – hatte es die Witterung am Sonntagabend zugelassen, von der Stadtpfarrkirche zur Lichter-Prozession durch die Altstadt aufzubrechen. Die Gläubigen hatten sich in großer Schar im Anschluss an den Festgottesdienst rund ums Magnusfeuer auf dem Platz vor der...

  • Füssen
  • 11.09.17
  • 25× gelesen
Lokales

Traditionspflege
Tausende Trachtler prägen drei Tage lang Füssens Ortsbild

Ganz in der Hand der Trachtler war am Wochenende Füssen. Drei Tage lang richtete der Trachtenverein D‘ Neuschwanstoaner Stamm in der Stadt das 90. Gaufest des Oberen Lechgau-Verbandes aus. Höhepunkt war am Sonntag ein Festumzug mit mehr als 80 Gruppen – mehr als beim Oktoberfest in München. Darunter auch Gäste aus Tirol sowie der Schweiz, die mit lautem Kuhschellengeläut auf sich aufmerksam machen. Bereits zum Auftakt mit einem Fiassar Dänzle am Freitagabend war im großen Festzelt...

  • Füssen
  • 31.07.17
  • 54× gelesen
Lokales

Gaufest
Brauchtum, Tradition und Volksmusik: Füssen im Mittelpunkt der Allgäuer Trachtler

Authentisches Brauchtum, traditionelle Volksmusik und nicht zuletzt einen farbenprächtigen Trachten-Festzug mit mehr als 7.000 Teilnehmern kann man vom 28. bis 30. Juli in Füssen erleben. Dann feiert der Obere Lechgau-Verband hier sein 90. Gaufest. Da es kaum eine Region in Bayern mit so vielen Trachten- und Heimatvereinen gibt, sind für den großen Festzug jetzt schon 53 Trachtenvereine, 29 Musikkapellen und zehn Festwagen angemeldet. Er schlängelt sich am 30. Juli ab 13:30 Uhr über vier...

  • Füssen
  • 26.07.17
  • 26× gelesen
Lokales

Gaufest
Für das große Trachtlerfest in Füssen packen viele Helfer mit an

Der Mann wirkt völlig tiefenentspannt: 'Alles ist voll im Plan, wir stemmen das – und zwar gewaltig', sagt Richard Hartmann, der Sprecher des Füssener Trachtenvereins D’Neuschwanstoaner, über die Vorbereitungen zum Gaufest des Oberen Lechgau-Verbands ab Freitag in Füssen. Was Hartmann vor allem 'freudig sprachlos macht, ist der Zusammenhalt in dieser Stadt': Denn mehr als 400 ehrenamtliche Helfer aus Füssen und Umgebung sind im Einsatz, damit die dreitägige Veranstaltung ein Erfolg wird. Sie...

  • Füssen
  • 25.07.17
  • 97× gelesen
Lokales

Tradition
Ein Johannisfeuer in Pfronten, kein Waldbrand

Sirenengeheul hat im vergangenen Jahr die traditionellen Johannisfeuer in Pfronten begleitet. Von den Veranstaltern allerdings war das nicht geplant. Die Alarmglocken läuteten nur, weil ein Urlauber den alten Brauch mit einem Waldbrand verwechselte und die Feuerwehr alarmierte. Auch vor ein paar Jahren hatte es schon einmal einen solchen Fehlalarm gegeben, berichtet Roman Babel. Er ist Kommandant der Feuerwehr in Pfronten-Dorf, deren Johannisfeuer den Alarm 2016 neben einem anderen auslöste....

  • Füssen
  • 22.06.17
  • 254× gelesen
Lokales

Neubau
Grundstein für exklusives Hotelensemble in Hohenschwangau gelegt

Im Beisein des Oberhauptes des Hauses Wittelbach, Franz Herzog von Bayern, ist der Grundstein für ein exklusives Hotelensemble in Hohenschwangau gelegt worden. Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) verbindet dort seine Traditionshäuser Alpenrose, Jägerhaus und Schlosshotel Lisl mit Neubauten zu einem neuen Hotel. Das soll Anfang 2019 in Betrieb gehen und über 137 Zimmer, ein Tagungszentrum und vier Restaurants verfügen. Für Michael Kuemmerle, der Vorsitzenden der WAF-Geschäftsführung, ist...

  • Füssen
  • 04.05.17
  • 391× gelesen
Lokales
11 Bilder

Maibäume
Nach alter Tradition wurden in den Gemeinden Prem und Rieden feierlich die neuen Bäume aufgestellt

In der Gemeinde Prem steht wieder ein Maibaum – echt bayerisch in weiß-blau. Bei kühlem Wetter wurde der 31 Meter lange Stamm mit seinen blauen Rauten und Ringeln mit schmuckem Pferdegespann zum Aufstellplatz gezogen, begleitet vom Trommlerzug und der Musikkapelle der Gemeinde sowie von Buben und Mädchen der 'D’Äpler' in Tracht. Ganz traditionell befinden sich natürlich auch heuer wieder die farbigen Zunftzeichen von Handwerk, Gewerbe, Handel und Verbänden sowie der Vereinen am Maibaum...

  • Füssen
  • 02.05.17
  • 56× gelesen
Lokales

Ostern
Fanclub oder vermeintlich Verrückte: Ostallgäuer Christen feiern Ostern

Den Sieg Jesu über den Tod haben die Christen im südlichen Ostallgäu mit zahlreichen Festgottesdiensten gefeiert. Dabei appellierten die Geistlichen an die Gläubigen, sich die Freude auch anmerken zu lassen. Die evangelische Pfarrerin Ilka Huber verglich in Füssen die Anhänger Jesu mit einem Fanclub, der nach dem Sieg im Endspiel Jesu gegen den Tod im Stadion laut singend feiern könne. In Pfronten erinnerte Pfarrer Bernd Leumann daran, dass der griechische Satiriker der Antike, Lukian von...

  • Füssen
  • 17.04.17
  • 34× gelesen
Lokales

Brauchtum
Tausende Trachtler werden im Juli in Füssen erwartet

Für einen Vereinschef, der ein dreitägiges Fest mit tausenden Teilnehmern auf die Beine stellen muss, klingt Richard Hartmann noch völlig entspannt. 'Es läuft alles rund, wir haben eine wunderbare Resonanz', sagt der erste Sprecher des Füssener Gebirgstrachten- und Heimatvereins D’Neuschwanstoaner zu den Vorbereitungen für das Gaufest, das Ende Juli in Füssen stattfinden wird. Das anstehende 90. Gaufest war auch ein Thema bei der Frühjahrsversammlung des Oberen Lechgau Verbandes, die am...

  • Füssen
  • 09.04.17
  • 29× gelesen
Lokales

Fasching
Endspurt mit Gaudiwürmern in Füssen: Traditionelle Umzüge beginnen am lumpigen Donnerstag

Der Fasching 2017 befindet sich in den letzten Runden – und gerade jetzt geht es im Füssener Land hoch her. Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen finden jetzt auch die traditionellen Faschingsumzüge in der Region statt. Los geht es am morgigen lumpigen Donnerstag, 23. Februar, im Außerfern in Reutte . Dort beleben hunderte alte und junge Maschkerer ab 14 Uhr die Straßen. Zahlreiche Vereine aus dem Außerfern und dem benachbarten Allgäu sind heuer wieder dabei. Aufgestellt wird der Zug in...

  • Füssen
  • 22.02.17
  • 53× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tradition
Wenn närrische Musiker durch Weißensee ziehen, ist manch einer verblüfft

Der Tag hat ganz gewöhnlich begonnen, doch auf einmal steht eine Gruppe Clowns oder Vampire mit Musikinstrumenten vor der Haustür. Wer sich mit den Bräuchen im Füssener Land nicht gut auskennt, kann jetzt schon mal verblüfft sein. Mit diesem Umstand sieht sich die Musikkapelle Weißensee zunehmend konfrontiert. Seit 1954 ziehen die Musiker im Fasching durch den Füssener Ortsteil und spielen Ständchen für die Bürger. Mit dem Umzug wirbt die Kapelle traditionell zum einen für den jährlichen...

  • Füssen
  • 06.02.17
  • 34× gelesen
Lokales

Brauchtum
Über 400 Könige zu Gast in Füssen

Ausgerüstet mit Krone, Umhang, Bethlehem-Stern und Weihrauch haben gestern circa 400 Kinder und Jugendliche die Dreikönigsaktion 2017 für das Bistum Augsburg eröffnet. Aus rund 35 Pfarreien der Diözese kamen die Mädchen und Buben dafür ins südliche Ostallgäu. Sie versammelten sich in der Altstadt, um von der Pfarrkirche St. Mang über die Kemptener Straße zur Pfarrkirche Acht Seligkeiten zu ziehen. Das ist aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Einsatz der Sternsinger rund um den...

  • Füssen
  • 28.12.16
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019