Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales

Kirche
Viel Arbeit für das Heilige Grab

In Niedersonthofen seit 1906 Tradition Auch dieses Jahr wird in der Pfarrkirche St.Alexander und St.Georg in Niedersonthofen das heilige Grab wieder aufgebaut. Zu sehen ist es nur am Gründonnerstag und am Karfreitag. «Am Samstag in der Früh wird wieder abgebaut», sagt Baumeister Paul Glaser. Er braucht keinen Bauplan. Die drei Bilder an der Front sind von Gertrud und Edeltraut Leitner aus Augsburg. Sie stellen links den sich das Herz aus dem Leib pickenden Pelikan dar, der sich für seine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.11
  • 160× gelesen
Lokales

Gründonnerstag
Ein karges Süppchen zur Fastenzeit

Kräuterspeise hat in vielen Familien Tradition Was ist eine Gründonnerstagssuppe, wie sie die Leiterin der Kemptener Museen, Ursula Winkler, in einem Kurs mit Kindern kochen wollte (was aber an mangelnder Nachfrage scheiterte)? Eigentlich geht es dabei nicht um eine uralte Tradition, räumt sie ein. Aber es gibt durchaus Familien, in denen es der Brauch ist, am Gründonnerstag eine Kräutersuppe zu kochen. Entstanden ist das karge Süppchen aber wohl erst in neuerer Zeit, um im Frühjahr etwas für...

  • Kempten
  • 21.04.11
  • 9× gelesen
Lokales

Tradition
Dem Feind die Stirn geboten

Bregenzerwälder Trachtenträgerinnen erinnern an Widerstand im Jahr 1647 - Besuch im Kleinwalsertal Sechs Frauen in Wälder Trachten haben zusammen mit dem ehemaligen Nationalratsabgeordneten Gottfried Feurstein dem Kleinwalsertal einen Besuch abgestattet. So wie jedes Jahr seit der Jahrtausendwende ließ es sich Feurstein nicht nehmen, «seine» Trachtenträgerinnen, die er bei einem Festumzug anlässlich eines Musikfestes in Egg kennen und schätzen gelernt hatte, für einen Tag in Vorarlberg...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Tradition
Jodelnachwuchs dringend gesucht

«D Breitachtalar Johlar» werben mit auffälliger Anzeige um neue Talente Auch wer gerade keine Wohnung, kein Auto und keinen Partner sucht, für den könnte es sich trotzdem lohnen, den privaten Anzeigenteil der Zeitung zu durchforsten. Immer wieder stößt man auf lustige, skurrile oder auffallende Anzeigen. Wir greifen uns diese in einer Serie heraus, machen aus, wer sie geschaltet hat - und erzählen die Geschichte hinter der Anzeige. Du witt mitdüe und johle? Kumm uifach. D Breitachtalar...

  • Kempten
  • 29.03.11
  • 54× gelesen
Lokales

Vereinigung
Sechs Küchenleiter wollen das kulinarische Erbe des Walsertales zu bewahren

Kochen nach alter Walser Tradition Sechs Walser Küchenleiter haben sich zusammengeschlossen. «Önsche Walser Chuche» (unsere Walser Küche) heißt die Vereinigung. Für alle Mitglieder sei es Herausforderung und Verpflichtung zugleich, das kulinarische Erbe der Walser mit regionalen Produkten zeitgemäß, innovativ und authentisch umzusetzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Generell nehmen die Köche und Köchinnen als Basis jene Lebensmittel, die den Bergbauern im 19. Jahrhundert zur Verfügung...

  • Kempten
  • 10.03.11
  • 17× gelesen
Lokales

Fasching
Beste Stimmung beim traditionellen Ball der Kaufbeurer Feuerwehr

Im Land der Pharaonen Der Kaufbeurer Feuerwehrball war schon eine gute Stunde, einschließlich des Vorprogramms gar schon zweieinhalb Stunden alt, als Cleopatra (war da eine gewisse Ähnlichkeit mit Feuerwehrmann Michael Fichtl auszumachen?) mit großem Gefolge in den prächtig pharaonisch-ägyptisch dekorierten Kaufbeurer Stadtsaal einzog. Die Sklaven im Steinbruch vor der Bühne, die dort mühsam Riesel für die städtische Wegstreuung produzierten, unterbrachen für einen Moment ihre Arbeit und...

  • Kempten
  • 31.01.11
  • 33× gelesen
Lokales

Fasching
Beste Stimmung beim traditionellen Ball der Kaufbeurer Feuerwehr

Im Land der Pharaonen Der Kaufbeurer Feuerwehrball war schon eine gute Stunde, einschließlich des Vorprogramms gar schon zweieinhalb Stunden alt, als Cleopatra (war da eine gewisse Ähnlichkeit mit Feuerwehrmann Michael Fichtl auszumachen?) mit großem Gefolge in den prächtig pharaonisch-ägyptisch dekorierten Kaufbeurer Stadtsaal einzog. Die Sklaven im Steinbruch vor der Bühne, die dort mühsam Riesel für die städtische Wegstreuung produzierten, unterbrachen für einen Moment ihre Arbeit und...

  • Kempten
  • 31.01.11
  • 13× gelesen
Lokales

Stadtrat
Zurück zur Tradition

Simon- und Judamarkt wieder am 27. und 28. Oktober - Kein klares Bild bei Umfrage Der Simon- und Judamarkt wird künftig wieder an den traditionellen Markttagen 27. und 28. Oktober abgehalten. Das hat der Lindenberger Stadtrat gegen eine Stimme beschlossen. Der Simon- und Judamarkt gehört zu den Märkten in der Region mit der längsten Tradition. Jahrzehntelang fand er immer am 27. und 28. Oktober statt, dem Gedenktagen der beiden Apostel. Im vergangenen Jahr hatte ihn die Stadt versuchsweise auf...

  • Kempten
  • 26.01.11
  • 7× gelesen
Lokales

Bahn
«Für Tradition und Aufbruch»

Ostallgäuer Mitglieder loben Fusion der Gewerkschaften Transnet und GDBA - Verdiente Mitglieder geehrt Im Mittelpunkt der Versammlung der Ostallgäuer Bahngewerkschafter stand die Gründung der neuen Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Seit Ende November dieses Jahres ist die Transnet mit der Verkehrsgewerkschaft GDBA verschmolzen und dadurch entstand die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). «Unsere neue Gewerkschaft trägt einen Namen, der Tradition und Aufbruch miteinander verbindet»,...

  • Kempten
  • 24.12.10
  • 8× gelesen
Lokales

Bahn
«Für Tradition und Aufbruch»

Ostallgäuer Mitglieder loben Fusion der Gewerkschaften Transnet und GDBA Im Mittelpunkt der Versammlung der Ostallgäuer Bahngewerkschafter stand die Gründung der neuen Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Seit Ende November dieses Jahres ist die Transnet mit der Verkehrsgewerkschaft GDBA verschmolzen und dadurch enstand die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). «Unsere neue Gewerkschaft trägt einen Namen, der Tradition und Aufbruch miteinander verbindet», sagte Andreas Beckmann, erster...

  • Kempten
  • 22.12.10
  • 9× gelesen
Lokales

Konzert
Wahrlich besinnlich

Traditionelle Klänge und schöne Atmosphäre beim «Kaufbeurer Advent» Seit vielen Jahren ist der «Kaufbeurer Advent» im Autohaus Allgäu ein Garant für ansprechende traditionelle musikalische Aufführungen von hohem Niveau. Firmenchef Heinz Kreuter blickte nach der festlichen Eröffnung durch die firmeneigene Bläsergruppe Kreuter auf die Anfänge vor 17 Jahren zurück, als er zusammen mit dem Musiker Horst Spindler auf die Idee kam, Adventskonzerte im Autohaus an der Augsburger Straße zu veranstalten....

  • Kempten
  • 15.12.10
  • 150× gelesen
Lokales

Tradition
Bastelwerkstatt und Bücherbasar

In Lindenberg findet am Wochenende zum 18. Mal der Weihnachtsmarkt statt - Ausstellung im Pfarrheim Eine Lebende Krippe mit Schafen und Esel, eine Bastelwerkstatt, ein Bücherbasar, lustige Kutschenfahrten, der Besuch des Nikolauses sowie die Ausstellung «DLindaberger Schual». Der 18. Lindenberger Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende ist pünktlich zum ersten Advent der Auftakt der Weihnachtsmärkte in Buchloe und Umgebung. An beiden Tagen wird ein abwechslungsreiches Programm in und rund...

  • Kempten
  • 23.11.10
  • 19× gelesen
Sport

Turnen
Gala ein voller Erfolg

TV Jahn Kempten präsentiert traditionell das Angebot der Abteilungen im Verein In der schon zur Tradition gewordenen Turn- und Sportschau präsentierte sich der TV Jahn Kempten den Turnfreunden aus der Region. Der Verein zeigte einen bunten Querschnitt seines Angebots. Jahn-Präsident Berti Seckler sah zahlreiche Zuschauer auf der voll besetzten Tribüne. Den Auftakt des rund eineinhalbstündigen Programms machte die Mutter-Kind-Abteilung in einem Mix aus Turnen und Tanz. Eltern und Nachwuchs...

  • Kempten
  • 22.11.10
  • 82× gelesen
Lokales

Brauchtum
Martiniritt aus Tradition

«Cantate domino» klang es vom hohen Turm der St. Martinskirche - singt dem Herrn: Mit klaren besinnlichen Tönen stimmten vier Solisten des Obergünzburger Kirchenchors auf den diesjährigen Ritt zu Ehren den Heiligen Martin ein. Rund 300 Besucher, darunter sehr viele Kinder, trotzten dem Regenwetter und säumten die Straße zwischen Kirche und Marktplatz, um den traditionsreichen Zug von Reitern, Fahnen und Kutschen und die Segnung der Tiere durch Pfarrer Walter Böhmer mitzufeiern.

  • Kempten
  • 08.11.10
  • 23× gelesen
Lokales
2 Bilder

Festtag
100 Pferde in prächtigem Geschirr

Der traditionelle Martini-Ritt fand in Blaichach statt. Jedes Jahr im November zieht ein Tross aus festlich hergerichteten Kutschen und Gespannen und mit Reitern auf schön geschmückten Pferden vom Feuerwehrhaus in Blaichach zwei Kilometer weiter zu «Burgers Buind» nach Ettensberg. Dort findet die feierliche Pferdesegnung statt. In diesem Jahr gabs zum ersten Mal eine ökumenische Segnung. Sie wurde von Pfarrerin Gabriele Bleher von der evangelischen und Pfarrer Florian Rapp von der katholischen...

  • Kempten
  • 08.11.10
  • 77× gelesen
Lokales

Jahrtag
Böller am Denkmal

Mit dem traditionellen Teil begann der Jahrestag des Krieger- und Soldatenvereins Großkitzighofen: Den Auftakt bildeten ein gemeinsamer Gottesdienst und die Böllerschüsse am Soldatendenkmal, umrahmt von Blasmusik und Fahnenabordnungen. In Abwesenheit des ersten Vorsitzenden Winfried Kastl leitete dessen Stellvertreter Siegfried Seitz die Zeremonie.

  • Kempten
  • 05.11.10
  • 30× gelesen
Lokales

Oberer Lechgau-Verband
Ein stolzer Blick aufs Trachtenwesen am oberen Lech

«Treu dem guten alten Brauch». Dieses Motto gilt auch für die Jahresversammlung des Oberen Lechgau-Verbandes, die traditionell am letzten Oktobersonntag in Füssen stattfindet und traditionell mit dem Kirchzug und einem Gottesdienst beginnt. Heuer marschierte die Musikkapelle Roßhaupten den 202 Delegierten voraus und zelebrierte Stadtkaplan Markus Willig die feierliche Messe, ehe sich die Vertreter der vielen Trachtenverein im Gau dann im Soldatenheim trafen. Dort blickte Gauvorstand Walter...

  • Kempten
  • 02.11.10
  • 6× gelesen
Lokales

Abschied von alter Tradition

Marktoberdorf | sg | Eine ganze Straße ist nach ihr benannt. 83 Jahre hat das Gebäude, in dem sie residierte, schon auf dem Buckel: die Post. Gestern herrschte dort noch einmal reges Treiben. Um 17.30 Uhr schlug ihr die letzte Stunde. Und die meisten ihrer Kunden, die wir vor der Tür befragten, fanden dies 'schade', 'blöd' oder gar 'unverschämt', dass der Postschalter von hier in den Kaufmarkt verlegt wird. Einigen war es aber auch egal, wieder andere zeigten Verständnis, wenn die Veränderung...

  • Kempten
  • 21.08.07
  • 146× gelesen
Lokales

Unterallgäuer Jugendliche stehen zu ihrer Mitgliedschaft und finden Traditionen wichtig

Ist es peinlich, in einem Verein zu sein? Unterallgäu Egal ob Musik- oder Schützenverein, Feuerwehr oder Trachtenverein - im Unterallgäu gibt es diese Traditionsvereine in fast jeder Gemeinde. Aber in Zeiten von Handy und Internet stellt sich die Frage, wie viele Jugendliche noch Zeit und Lust haben, sich für die Tradition zu begeistern. Und müssen sich die Jugendlichen, die sich engagieren, schon für ihr Hobby schämen? Unsere Jugendreporterin Dorothee Merkl hat bei drei Jugendlichen...

  • Kempten
  • 24.03.07
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020