Tourismusbranche

Beiträge zum Thema Tourismusbranche

Nachrichten
370×

Stille Demonstration
Stille Demonstration aus dem Allgäu nach München – Sonthofer Ferienwohnungsagentur fordert Öffnungen im Tourismusbereich

In der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Allgäu GmbH wurde nun ein Konzept für ein Tourismus-Modellprojekt entwickelt. Das Konzept wurde gestern an die Staatsregierung übermittelt – gefordert wird eine baldmögliche Öffnung für den Tourismus im Allgäu. Der Vorschlag der Allgäu GmbH wird von allen Oberbürgermeistern, Landrätinnen und Landräten aus der Region unterstützt. Laut Konzept, könne beispielsweise mit der kontaktärmsten Form des Urlaubs, den Ferienwohnungen begonnen werden – so die...

  • Kempten
  • 31.03.21
Der Tourismus leidet weiter unter den Corona-Beschlüssen. Auch über Ostern dürfen Hotels oder Gastronomiebetriebe nicht öffnen. (Symbolbild)
3.523×

Tourismusbranche ist enttäuscht
Allgäu GmbH zur Lockdown-Verlängerung: "Wirtschaftliche Folgen sind gravierend"

Am Montag, 22. März haben Bund und Länder erneut über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Es folgt eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April. Das führt unter anderem auch in der Tourismusbranche zu Enttäuschungen. Denn Tourismus im Inland wird auch über Ostern nicht möglich sein. Hotels und Beherbergungsbetriebe bleiben geschlossen. all-in.de bei der Allgäu GmbH nachgefragt, wie die Aussichten für Ostern sind. Was hat der Oster-Lockdown für Auswirkungen? "Die...

  • Kempten
  • 24.03.21
Angelika Soyer vom Ferienhof Soyer in Rettenberg
12.212×

Oberallgäu und Kempten
In der Tourismusbranche fällt die Bilanz zum Ende des Sommers sehr gemischt aus

Erst die Zwangspause, dann ein starker Ansturm der Gäste und das alles gleichzeitig mit den Beschränkungen und Hygienemaßnahmen. Eine solche Sommersaison gab es im Allgäu bisher noch nie. Gemischte Bilanz in der Corona-KriseDie Tourismusbranche hat es Anfang des Jahres hart getroffen. Trotzdem fällt die Bilanz zum Ende des Sommers sehr gemischt aus. Wie es Hotel und Bergbahnenbesitzer ging und welche Erwartungen es an die Wintersaison gibt, zeigt allgäu.tv.

  • Kempten
  • 09.10.20
Ferienwohnung (Symbolbild)
3.323×

Tourismus
Allgäuer Ferienwohnungen in Corona-Zeiten gefragt

In Zeiten des Corona-Virus sind der Urlaub auf dem Bauernhof und in Ferienwohnungen im Allgäu bei Touristen sehr gefragt. Die touristischen Unterkünfte sind laut Allgäuer Zeitung (AZ) in der Region gut gebucht. Die Situation in den Hotels sei dagegen noch ausbaufähig, erklärte Simone Zehnpfennig, Pressesprecherin der Allgäu GmbH, gegenüber der Zeitung. Viele Hotelkunden seien noch unsicher. Die Branche sei jedoch optimistisch, dass sich die Lage entspannen wird, so Zehnpfennig weiter. Mehr über...

  • Kempten
  • 29.06.20
Ein Urlaub in Südtirol liegt noch in weiter Ferne (Symbolbild Dolomiten).
7.782×

Tourismus
Südtirol als Urlaubsziel muss wohl warten

Südtirol als Urlaubsziel bleibt wohl noch einige Zeit unerreichbar, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Demnach hat der österreichischer Bundeskanzler Sebastian Kurz bei seinem Besuch im Kleinwalsertal am Donnerstag betont, dass der Zeitpunkt der Grenzöffnung nach Italien ungewiss sei. In Italien gebe es noch zu viele Neuinfektionen.  Wie die Zeitung weiter berichtet, sollen die Grenzen zu Deutschland am 15. Juni komplett öffnen, sofern das Infektionsgeschehen nicht wieder...

  • Kempten
  • 15.05.20
Postkartenmotiv: Ein Blick auf Oberstdorf und den Schattenberg im Hintergrund.
3.468×

Tourismus
Traumjob Tourismusdirektor in Oberstdorf? Warum so viele diesen Job aufgeben

Mit 2,6 Millionen Gästeübernachtungen im Jahr zählt Oberstdorf zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands. So müsste der Posten des Tourismuschefs in dem Oberallgäuer Ferienort, den jährlich rund 470.000 Urlauber besuchen, eigentlich ein Traumjob sein. Doch in der Branche gilt der Chefsessel der kommunalen Kurbetriebe schon länger als „Schleudersitz“. Jetzt gab der aktuelle Tourismusdirektor Horst Graf seinen Abschied bekannt. Es ist der sechste Kurdirektor in zwölf Jahren, der Oberstdorf den...

  • Oberstdorf
  • 23.08.18
52×

Tourismus
Gastgeber aus dem Königswinkel haben viele Wünsche an Ministerin Ilse Aigner

Trotz steigender Gästezahlen und ungebrochener Beliebtheit von Schlössern, Bergen und Seen sind die Gastgeber im Ostallgäuer Königswinkel keineswegs wunschlos glücklich. Eine ganze Liste mit Bitten und Vorschlägen packten sie der Bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner beim Tourismuspolitischen Gespräch der CSU Ostallgäu im Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau ins Gepäck. Vor allem der Mangel an Fachkräften und der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum, auch für die Mitarbeiter der...

  • Füssen
  • 11.12.16
28×

Tourismus
Lindauer Hotellerie-und Gastronomiebetriebe erwarten für laufende Saison leichtes Minus

Das Wetter ist derzeit eher grau, doch die Stimmung bei den örtlichen Hotellerie- und Gastronomiebetrieben ist nach Beobachtungen von Carsten Holz, dem Chef der Lindauer Tourismus- und Kongress-Gesellschaft, trotzdem noch vergleichsweise sonnig. 'Das Frühjahr lief für einige besser als geplant', sagt Holz. 'Das hilft vielfach die Rückgänge im Sommer aufzufangen.' Noch kann er nicht mit aussagekräftigen Zahlen aufwarten, doch er erwartet für die laufende Tourismus-Saison ein leichtes Minus. Das...

  • Lindau
  • 28.08.14
33×

Das Allgäu will sich als aufstrebende Tourismusregion etablieren

Daher dürfen die Verantwortlichen der Allgäu GmbH auch nicht auf der Internationalen Tourismus-Messe in Berlin (ITB) fehlen. Dort präsentieren sie ihre zwei neuesten Angebote: den Gesundheitsgipfel und die Radrunde. 'Gemeinsam sind wir stärker', sagte Klaus Holetschek. Der Bürgermeister von Bad Wörishofen (Unterallgäu) und Vorsitzende des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben sprach damit auf der gestrigen Pressekonferenz in Berlin die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure an....

  • Kempten
  • 07.03.13

Tourismusbilanz
Gutes Ergebnis: Allgäuer Tourismusbranche legt die Zahlen des Sommers vor

Zugegeben, bei diesem Wetter mit all dem Schnee fällt es mir schwer, über den Sommer zu sprechen. Genauer gesagt über die Tourismusbilanz der IHK Schwaben für den Sommer 2012. Die wurde heute in Oberstdorf vorgestellt, was die Sache mit dem Wetter und dem Schnee aber auch nicht besser macht. Trotzdem: Man zeigte sich dort zufrieden mit dem Ergebnis, aber nicht restlos glücklich.

  • Oberstdorf
  • 11.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ