Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Nachrichten
522×

Bessere Busverbindung für Einheimische
Das Alpsee-Grünten-Bürgerticket

So mancherorts ist der Öffentliche Personennahverkehr im Allgäu Stückwerk. Um beispielsweise mit dem Bus ins Nachbardorf zu kommen, musste man teilweise größere Umwege in Kauf nehmen. Dazu kommen zum Teil noch unterschiedliche Tarif- und Fahrplansysteme. Um es für Gäste am Grünten zu vereinfachen, wurde vor einiger Zeit das Alpsee-Grünten-Ticket eingeführt. In der Folge kam eine entsprechende Ringbuslinie hinzu. Seit kurzem können auch Einheimische das Angebot wahrnehmen. Wir haben uns deshalb...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.07.21
Landkreis Oberallgäu, v.l.n.r: Gerda Walser, 1. Vorsitzende Blauer Gockel Bauernhof und Landurlaub e.V., Familie Zeller, Beim Bergbauern, Rettenberg, Robert und Sophie Gött, Ferienhof Gött, Oy-Mittelberg, Familie Felder, Ferienhof Felder, Immenstadt und Michaela Kaniber, Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
24.338× 1 4 Bilder

Urlauber haben entschieden
"Goldener Gockel": Das sind die beliebtesten Bauernhöfe im Allgäu

Urlauber haben Bauernhöfe bewertet, auf denen man Urlaub machen kann. 21 Bauernhöfe in Bayern bekamen jetzt die Auszeichnung "Goldener Gockel" verliehen, davon über die Hälfte im Allgäu. Die Auszeichnung kommt von der Anbietergemeinschaft "Blauer Gockel" und soll ein Qualitätsversprechen eines qualitativ hochwertigen Urlaubs sein. Am Donnerstag feierte der Bayerische Landesverband des "Blauen Gockels" sein 30-jähriges Bestehen. Im Allgäu gehören 550 Höfe der Aktion "Mir Allgäuer – Urlaub auf...

  • Sonthofen
  • 05.07.21
Land & Leute Lindau
475× 1

Lindau am Bodensee
Land und Leute Lindau - 14. Juni 2021

Die Stadt Lindau gehört zu den schönsten Orten im Allgäu und ist vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Hafeneinfahrt mit dem südlichsten Leuchtturm Deutschlands und dem Lindauer Löwen. Ein paar Meter weiter findet man den Segelhafen, von dort aus sind wir zu einem Segelturn mit einem Sportsegler aufgebrochen. Doch in Lindau gibt es nicht nur Wasser. Trotzdem bleiben wir sportlich und haben uns und die brasilianische Kampfsportart...

  • Lindau
  • 15.06.21
Nachrichten
310× 1

Pfronten
Land und Leute Pfronten - 14. Juni 2021

Bei unserem Besuch in der Gemeinde Pfronten wurde klar, wie stolz die Einheimischen dort auf ihre Gemeinde und besonders auf die Natur sind. Egal ob Yoga inmitten einer Wiese zusammen mit vielen Alpakas oder der Besuch im Kurpark bei der BaumArt-Malerei – die Natur spielt in Pfronten eine große Rolle.

  • Pfronten
  • 15.06.21
Nachrichten
1.503× 2

Campen auf dem Bauernhof
Landwirte stellen ihre Felder zur Verfügung

Ab in den Wohnwagen und raus in die Natur. Das dachten sich im letzten Jahr viele Urlaubshungrige. Die Konsequenz: überfüllte Campingplätze und Wohnwägen auf Privatgrundstücken und inmitten von Naturschutzgebieten. Eine Lösung soll es nun dank Landwirten geben. Die bieten ungenutzte Flächen an, auf denen nun gecampt werden darf. Alles ohne Belastung für Natur und Umwelt.

  • Kempten
  • 11.06.21
"Das Licht ist zurück. Die Unsicherheit bleibt", so fassen die AllgäuTopHotels ihre derzeitige Situation zusammen.
5.253× 3

Restart kostete zum Teil Millionen
AllgäuTopHotels ziehen nach Start positive Bilanz: Unsicherheit durch Bundesnotbremse bleibt

Seit dem 21. Mai gibt es in Bayern für Hotels und andere touristische Einrichtungen wieder eine Perspektive - allerdings nur in Regionen, die an fünf aufeinanderfolgenden Tagen eine Inzidenz von unter 100 aufweisen. Als eine "aufreibende Zitterpartie" bezeichnen die AllgäuTopHotels die Tage kurz vor den möglichen Öffnungen. Am Ende konnten die Hotels am 21. Mai in drei Allgäuer Landkreisen öffnen.  Öffnungen "unglaublicher Kraftakt" "Davor stand ein unglaublicher Kraftakt und eine hohe...

  • 03.06.21
Ab Sonntag gibt es auf Mallorca keine Ausgangssperre mehr. (Symbolbild)
503×

Corona-Regeln werden gelockert
Gute Nachrichten für Urlauber: Ausgangssperre auf Mallorca wird aufgehoben

Ab Sonntag gibt es keine Ausgangssperre mehr auf Mallorca. Das bedeutet, dass man sich ab der Nacht von Samstag auf Sonntag auch nachts wieder draußen aufhalten darf. Seit Oktober gab es auf der Balearen-Insel eine Ausgangssperre zwischen Mitternacht und 6 Uhr. Auch Kontaktbeschränkung auf Mallorca gelockertWie unter anderem "Das Inselradio Mallorca" berichtet, gibt wird auch die Kontaktbeschränkung gelockert. Bis zu 15 Personen dürfen sich draußen und bis zu zehn Personen drinnen treffen. Auch...

  • 01.06.21
Der Center Parcs Allgäu hat wieder geöffnet.
1.401×

Endlich wieder Gäste
Center Parcs in Leutkirch öffnet wieder seine Tore

Es ist ein weiteres Stück Normalität, das wir uns nach dem Lockdown wieder zurückgeholt haben. Nach vielen Einzelhandelsgeschäften im Allgäu hat nun auch Center Parcs in Leutkirch wieder aufgemacht. Fast sieben Monate war der Park geschlossen. Am Montagmittag sind die ersten Gäste wieder begrüßt worden. Und darauf hatten sich beiden Seiten gefreut. Öffnung mit EinschränkungenEs gibt allerdings noch Einschränkungen, so Andrea Nestle, General Manager Center Parcs Allgäu. In der ersten Woche nach...

  • Leutkirch
  • 01.06.21
Ab in den Süden – und später mit einem Schnelltest zu Hause ohne Quarantäne landen.
Am Flughafen Memmingen locken immer mehr Reiseziele.
5.323× 4 1

Nur weg von diesem Wetter...
Pfingst-Urlaub auf Sizilien, Sardinien oder Mallorca - von Memmingen aus!

Nicht wirklich verwöhnt ist man im Allgäu momentan vom Wetter. Windig, regnerisch, kühle Temperaturen: Viele zieht es in die Sonne, an den Strand. Und der Weg dahin kann kurz sein, die Flieger an den Strand gehen jetzt auch wieder von Memmingen aus. Gute Nachrichten, auch für den Allgäu Airport selbst, der in der Corona-Krise schwere Zeiten hatte, auch wenn der Flughafen in Memmingen den ersten Lockdown im letzten Jahr noch besser überstanden hat als die meisten anderen Flughäfen in...

  • Memmingerberg
  • 21.05.21
Grenzübergang Österreich (Symbolbild)
87.238×

Urlaub bei den Nachbarn: nicht ganz unkompliziert!
Österreich öffnet Tourismus: Das gilt es bei der Ein- und Rückreise zu beachten

Österreich hat den Lockdown in den Bereichen Gastronomie, Kultur, Tourismus und Sport beendet. Hier ein Überblick über die Regeln, die jetzt in unserem Nachbarland gelten und was bei der Einreise beachtet werden muss.  Das gilt bei der Einreise nach Österreich Touristische Reisen nach Österreich sind für Deutsche ohne Quarantäne möglich. Voraussetzung ist, dass man sich in den vergangenen zehn Tagen nur in einem Gebiet mit niedriger Inzidenz aufgehalten hat. Welche Länder dazu gehören, sehen...

  • 19.05.21
"Es ist 5 nach 12 – helfen Sie jetzt den Allgäuer Tourismusbetrieben bevor die Lichter für immer ausbleiben." Mit diesem Appell haben sich Allgäuer Tourismus-Vertreter nun an Markus Söder gewandt. (Archivbild)
9.771× 12

Forderungen an Markus Söder
Allgäuer Tourismus-Vertreter: "Helfen Sie, bevor die Lichter für immer aus bleiben!"

Seit sieben Monaten befinden sich die Allgäuer Tourismus-Betriebe im Lockdown. In einem offenem Brief haben sich nun Allgäuer Tourismus-Vertreter direkt an den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder gewandt. Sie fordern unter anderem die Aussetzung der Bundes-Notbremse für touristische Inlandsreisen und somit inzidenz-unabhängige Öffnungen im Tourismus.  Appell an Söder: "Helfen Sie jetzt den Allgäuer Tourismusbetrieben" "Die kürzlich beschlossenen Lockerungen im kleinen Grenzverkehr und...

  • Oberstdorf
  • 18.05.21
"Trügerische Idylle: Ohne Gäste – keine Zukunft."
97.492× 20

Neue Regel "Todesstoß für bayerische Urlaubsgebiete"
Hilferuf der AllgäuTopHotels: "Schlimmer geht es nicht mehr!"

Der heutige Donnerstag ist der Entscheidungstag für eine mögliche Öffnung der Urlaubsgebiete in Bayern zum Beginn der Pfingstferien am Freitag, 21. Mai. Dafür braucht es eine stabile 7-Tage-Inzidenz von unter 100. Im Allgäu kann das aktuell nur der Landkreis Lindau vorweisen. Auch für viele andere Urlaubsgebiete in Bayern ist der Wert aktuell nicht erreichbar.  Neue Einreise-Regeln: "Todesstoß" für bayerische Urlaubsgebiete Die geltenden Regel der Bundes-Notbremse birgen außerdem für Gäste und...

  • 13.05.21
Nach aktuellem Stand darf nur der Landkreis Lindau am 21. Mai für Touristen öffnen. (Symbolbild)
17.628× 3

Viele Fragen noch offen
Tourismus im Allgäu: So bereitet sich die Branche auf die Öffnungen vor

Zu Pfingsten soll in Bayern wieder Tourismus möglich sein - zumindest in Regionen mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 100. Dort dürfen ab dem 21. Mai Beherbergungsbetriebe, also Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und Campingplätze, auch für touristische Zwecke wieder öffnen. Doch wie ist die Situation in den Hotels und Pensionen? all-in.de hat bei der Allgäu GmbH nachgefragt.  Aktuell darf nur Lindau öffnen Nach aktuellem Stand darf nur der Landkreis Lindau am 21. Mai für Touristen...

  • 13.05.21
Ab November gibt es zwei neue Reiseziele am Allgäu Airport. (Symbolbild)
3.504× 5 1

Lettland und Dänemark
Neue Flugziele am Allgäu Airport: Ab November geht's auch nach Riga und Billund

Langsam rückt das Thema reisen wieder mehr in den Fokus. Deshalb erweitert die Fluggesellschaft Ryanair ihr Angebot am Allgäu Airport. Ab November kann man vom Allgäu aus ins dänische Billund und in die lettische Hauptstadt Riga fliegen. Riga: Kulur und StrandBerühmt für ihre Jugendstilbauten und die gut erhaltene Altstadt, gilt die alte Hansestadt Riga als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Mit rund 700.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Baltikums. Riga...

  • Memmingerberg
  • 12.05.21
Hotelbetreiber Markus Schratt baut sein Bio-Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um.
611×

Mit Lüftungsanlagen Aerosole vermeiden
Hotelier baut sein Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um

Urlaub in Bayern soll ab dem 21. Mai wieder möglich sein, das hat Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag in einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Ein Lichtblick für die Tourismusbranche und für alle, die sich nach ein bisschen Abwechslung sehnen. Mulmiges Gefühl bleibtTrotzdem ist Corona deshalb nicht gleich vergessen, für viele bleibt ein mulmiges Gefühl, auch im Urlaub. Um seinen Gästen ein möglichst gutes Gefühl zu geben, hat sich ein Hotelier in Steibis bei Oberstaufen etwas überlegt:...

  • Oberstaufen
  • 05.05.21
Bald wird es ausländischen, geimpften Reisegruppen wieder möglich zu sein nach Tel Aviv zu reisen.
2.345×

Urlaub in Corona-Zeiten
Nur mit Impfung: Ausländische Touristengruppen dürfen wieder nach Israel einreisen

Israel lockert die Corona-Maßnahmen im Tourismus: Ab 23. Mai dürfen wieder die ersten Reisegruppen in das Land einreisen. In der Corona-Pandemie nach Israel einzureisen, ist nun wohl wieder möglich. Zumindest, wenn man gegen das Coronavirus geimpft ist und mit einer Reisegruppe unterwegs ist. Hintergrund ist, dass die Impfquote in Israel weiter ansteigt, während die Zahl der Neuinfektionen und schweren Verläufe seit Wochen stark sinkt. Die israelische Gesundheits- und Tourismusbehörde teilt nun...

  • Kempten
  • 13.04.21
Mallorca-Urlaub: Theoretisch ja.
2.214× 1 2 Bilder

Söder fordert Testpflicht!
Mal schnell nach Mallorca in Urlaub fliegen: Es besteht ein "gewisses Risiko"

Seit Sonntag ist Mallorca kein Risikogebiet mehr - und der Run auf die spanische Insel hat begonnen. Doch wie lange geht das gut? Mittlerweile formiert sich politischer Widerstand. Schnell mal nach Malle - früher der einfachste Weg, um mal rauszukommen und preisgünstig Strand zu erleben. In der Corona-Pandemie war das nicht möglich - bis letzten Sonntag. Seitdem kann man - zumindest theoretisch - wieder nach Mallorca fliegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die Balearen-Insel von der Liste...

  • 16.03.21
Tourismusbilanz Füssen 2020 (Symbolbild)
3.394× 3

Keine Gäste aus China und USA, dafür aus Holland und der Schweiz
Tourismus in Füssen hat sich durch Corona verändert - Tourismusbilanz 2020

Zwischen Alpengipfeln und wunderschönen Seen, da liegt der Urlaubs- und Kurort Füssen im Allgäu. Jedes Jahr kommen mehrere Tausend Menschen aus der ganzen Welt nach Füssen, um unter anderem die weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau zu erleben. Neben dem Hofbräuhaus in München Pflichtprogramm beim Urlaub in Deutschland, vor allem für Gäste aus China und den USA. Im Corona-Jahr 2020 hat sich das aber geändert. Das sieht man nicht nur an den Zahlen, sondern auch am Klientel....

  • Füssen
  • 02.03.21
Party auf der sogenannten "Schinkenstraße" an der Platja de Palme auf Mallorca.
12.969× 4 1 Video 6 Bilder

Neues Gesetz
Ist Schluss mit dem Sauf-Tourismus auf "Malle"?

Gehört der billige Sauf-Urlaub auf Mallorca der Geschichte an? Fakt ist: Die spanische Regierung hat mit der Gesetzreform "Balearic Agenda 2030" den kostenlosen Alkoholausschank in All-Inclusive-Hotels verboten. Betroffen sind zwar nur einzelne spanische Regionen, dazu gehören mit Platja de Palma, S'Arenal, Magaluf aber ausgerechnet die beliebtesten Partyhochburgen der Insel.  So einfach umgehen können die Tourismusanbieter die neue Regelung ebenfalls nicht. Medienberichten zufolge sind auch...

  • 22.01.21
Einer der Tourismus-Magnete im Allgäu: Das Schloss Neuschwanstein.
5.941×

Tourismus
Bilanz: Knapp 42 Prozent weniger Übernachtungen im Allgäu

Die Corona-Krise hat die Tourismusbranche im Allgäu schwer getroffen. Jetzt hat die Allgäu GmbH eine vorläufige Sommerbilanz veröffentlicht. Demnach liegt das Defizit bei den Übernachtungen zwischen Januar und Juli im Vergleich zum Vorjahr aktuell bei 41,7 Prozent. Damit liegt das Allgäu zumindest unter dem bayerischen Durchschnitt von über 50 Prozent. Trotz des starken Rückgangs gibt es auch Grund zur Hoffnung. Tourismusbranche könnte mit "dunkelblauem Auge" davon kommen  Trotz der hohen...

  • 30.09.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
3.594× 1

Smartphone-App
Parkschein von unterwegs aus verlängern: Neues Park-System im Kleinwalsertal

Auf allen zwölf kommunalen Parkplätzen im Kleinwalsertal können Autofahrer jetzt ihren Parkschein mit dem Smartphone lösen. Das teilt die Gemeinde Mittelberg in einer Pressemeldung mit. "Als eines der führenden Urlaubsgebiete im Alpenraum bieten wir unseren Gästen damit einen wirklichen Mehrwert", so Bürgermeister Andi Haid. Denn der digitale Parkschein kann laut Haid über ein Smartphone gelöst und von unterwegs aus verlängern werden. Das neue Angebot gilt momentan für alle zwölf kommunalen...

  • Riezlern
  • 04.08.20
Tirol (Symbolbild)
3.810×

Bis einschließlich 13. September
Fahrverbote für Ausweichverkehr im Bezirk Reutte gelten wieder

Vom 1. August bis einschließlich 13. September gelten auf den Ausweichrouten im Bezirk Reutte wieder Fahrverbote. Grund ist der starke Reiseverkehr auf der B179 Fernpassstraße. Das teilt das Land Tirol mit. Demnach gelten die Fahrverbote für alle Fahrzeuge, die sich auf der Durchreise befinden, jeweils von Samstag 7 Uhr bis Sonntag 19 Uhr in beide Fahrtrichtungen.  Konkret betreffen die Ausweich-Verbote die Abfahrten auf der Fernpassroute im Bereich Reutte Nord und Vils. Der Ziel-, Quell- und...

  • Reutte
  • 04.08.20
Bodenseeufer bei Bregenz im Sonnenuntergang
2.193×

Ansturm von Urlaubern
Heuer keine Festspiele in Bregenz, dafür viele Touristen

Coronabedingt fallen die Festspiele in Bregenz (Vorarlberg) heuer aus. Trotzdem ist gerade viel los in der Stadt: Laut vol.at sind die Hotels überraschend gut gebucht. Teilweise über 80 Prozent Auslastung verzeichnet Bregenz demnach. Urlaub im eigenen Land verspricht relative Sicherheit Die Einschätzung: Durch die Corona-Pandemie machen viele Österreicher Urlaub im eigenen Land. Bregenz mit seiner attraktiven Lage am Bodensee ist da geradezu ein Magnet. Die Corona-Pandemie sei zwar noch...

  • Lindau
  • 29.07.20
Coronavirus (Symbolbild).
2.934× 1

Coronavirus
Bayern erweitert Testkonzept - Stimmung in der Wirtschaft durchwachsen

Erneut hat das bayerische Kabinett in einer Sitzung über die Corona-Pandemie beraten. In einer Pressekonferenz am Dienstag informierten Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Gesundheitsministerin Melanie Huml über die wesentlichen Ergebnisse der Beratungen. Unter anderem hat die Staatsregierung die Kontaktbeschränkungen und weiteren Corona-Einschränkungen bis zum 16. August verlängert.  "Wir bleiben bei unserer Linie", meint Staatsminister Herrmann. Das...

  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ