Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Das Hotel Hubertus in Balderschwang im März 2019.
15.653×

Tourismus im Allgäu
Ein Jahr nach dem Lawinenabgang in Balderschwang: Die aktuelle Situation

Vor fast genau einem Jahr - am 14.01.2019 - traf eine Lawine das Hotel Hubertus in Balderschwang. Dieses wurde dabei schwer beschädigt. Bereits am 10. März öffnete das Hotel wieder. Allerdings in einer abgespeckten Variante, weil beispielsweise der Spa-Bereich nicht mehr genutzt werden konnte. In einem Podcast mit all-in.de äußerte sich Geschäftsführer Marc Traubel optimistisch über die Zukunft des Hotels.  Seitdem hat sich die Lage nochmal verändert, denn unter anderem gestalte sich der...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 13.01.20
Balderschwang war nach dem Abgang einer Lawine tagelang in den Medien präsent. Doch von den guten Loipen- und Pistenverhältnissen war nicht die Rede. Das ärgert viele Bewohner in der 330-Seelen-Gemeinde.
5.611×

Tourismus
Nach Berichterstattung über Lawinenabgang: Balderschwanger Hoteliers klagen über Stornierungen

Tagelang haben Fernsehsender bei Rudi Torghele (53) und anderen Balderschwanger Hoteliers gefragt, wie groß das Chaos in der 330-Seelen-Gemeinde sei, berichtet Torghele. Dabei sei der viele Schnee ja nichts Außergewöhnliches. „Es gab Jahre, da hat es wesentlich mehr geschneit“, sagt der Bergblick-Chef. Ein privater Fernsehsender rief an und fragte, ob Torghele seine Schneefräse aus der Garage holen könnte, um für ein Fernsehteam nachzustellen, wie er auf der „Fuchsalm“, der Skihütte von Sohn...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 26.01.19
Am Montag, 14. Januar 2019, löste sich eine Lawine und traf das Hotel Hubertus in Balderschwang. Das Ausmaß der Schäden wird nach den Aufräumarbeiten deutlich.
23.821× 1 22 Bilder

Unterstützung
Totalschaden nach Lawine: Zukunft des Hotel Hubertus in Balderschwang ist ungewiss

Einsam und verlassen, kein Mensch weit und breit, so kann man die Stimmung und die Situation im Hotel Hubertus in Balderschwang am Samstag, 19. Januar, beschreiben. Am vergangenen Montag, 14. Januar, löste sich gegen 5 Uhr eine Lawine oberhalb des Hotels. Jetzt sieht man die Schäden, die die Lawine verursacht hat. Der Geschäftsführer des Hotels, Karl Traubel, erzählte, was in der Nacht geschah und wie es nun mit dem Hotel weitergeht. Er selbst war in der Nacht dort. ,,Ich war in der Nacht auch...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 19.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ