Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Gericht (Symbolbild).
4.253×

Landgericht Kempten
Sohn ersticht Mutter: drei Jahre und sechs Monate Haft

Am Dienstag hat das Kemptener Landgericht einen 33-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Rechtskräftig ist das Urteil aber noch nicht. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach hatte der Mann im vergangenen Jahr seine 54-jährige Mutter mit mehreren Messerstichen getötet. Während des Prozess wurde deutlich, dass der Angeklagte eine dramatische Kindheit im Haushalt seiner alkoholkranken Mutter erlebte. Häufig war es zu Streits gekommen....

  • Kempten
  • 15.07.20
Symbolbild.
2.473×

Prozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil auf August verschoben

Drei Männer sollen im September einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Durch die Schläge ist der Mann an seinem eigenen Blut erstickt. Am Montag hätte eigentlich vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen sollen. Wie Die Welt berichtet, habe das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Den Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Laut Anklage sollen sich die vier Männer regelmäßig zum Trinken...

  • Memmingen
  • 15.07.19
Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
907×

Prozess
Kontrahent bei Schlägerei in Lindenberg schwer verletzt: Angeklagter (30) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 30 Jahre alten Westallgäuer verurteilt. Der geständige Mann hatte bei einer nächtlichen Schlägerei vor einer Diskothek in Lindenberg (Kreis Lindau) vor gut einem Jahr seinen bereits am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf getreten und schwerst verletzt. Zuvor hatte er den 23-Jahre alten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht. Vor Gericht entschuldigte sich der...

  • Kempten
  • 01.05.19
243×

Urteil
Memminger Landgericht: Haftstrafe für versuchten Totschlag

Zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten hat das Landgericht Memmingen einen 34-Jährigen wegen versuchten Totschlags verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der 34-Jährige im Juni 2017 sein Auto mit Tempo 158 auf der A 96 bei Erkheim im Unterallgäu bewusst ungebremst gegen die Leitplanke gefahren hatte. Er habe zumindest billigend in Kauf genommen, dass seine im Auto sitzende Ex-Freundin (24) ums Leben kommt, urteilte das Schwurgericht. Die Frau und der Angeklagte waren...

  • Memmingen
  • 04.01.18
34×

Gericht
Mann erwürgt Ehefrau: Landgericht verurteilt Memminger (68) zu vier Jahren Haft

Der 68-jährige Memminger, der in der Nacht zum 23. April dieses Jahres seine Frau (72) im gemeinsamen Ehebett erwürgt hatte, wurde vom Memminger Landgericht wegen Totschlags zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. 'Wir alle haben Mitleid mit dem Angeklagten', sagte Richterin Brigitte Grenzstein in der Urteilsbegründung. Aufgrund der außerordentlichen Gewalttat sei das Strafmaß allerdings nicht zu umgehen gewesen. Der Prozess hatte für Aufsehen gesorgt, nachdem der Angeklagte eine aus...

  • Kempten
  • 11.12.14
64×

Gericht
Versuchter Totschlag: Mindelheimer (19) erstach fast seinen Saufkumpan

Ein 19-jähriger Mindelheimer war im August mit einem Messer auf einen Saufkumpan losgegangen. Wegen dieser Tat musste er sich nun unter anderem wegen versuchten Totschlags vor der Großen Jugendkammer um Richterin Brigitte Grenzstein am Memminger Landgericht verantworten. Das Gericht verurteilte den Angeklagten zu einer Einheitsjugendstrafe von drei Jahren und sechs Monaten mit Unterbringung in einer Entziehungsanstalt. Die Polizei hätte von dem Vorfall wohl nichts mitbekommen, hätte sich der...

  • Kempten
  • 21.05.14
29×

Kempten
24-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht in Kempten

Zur Stunde steht ein 24-jähriger Mann wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Kempten. Der Angeklagte soll nach einem Discobesuch in Sonthofen einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Trotz Beschwichtigungsversuchen von Seiten des Begleiters soll der Angeklagte weiter auf sein Opfer eingetreten und geprügelt haben. Das Opfer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen, der 24-jährige Täter soll aber keinen Rettungsdienst gerufen haben. Ein Urteil wird noch heute Abend...

  • Kempten
  • 27.03.13
179× Video 11 Bilder

Gericht
Amok-Prozess in Memmingen: Das Urteil lautet 4 Jahre 6 Monate Jugendhaft

Knapp neun Monate nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule ist heute Mittag das Urteil gegen den jugendlichen Schützen gefallen: Der Angaklagte muss für viereinhalb Jahre in Jugendhaft wegen versuchten Totschlags in 4 Fällen. Das Gericht folgte damit weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft.  Zur Begründung des Urteils von Richterin Gremsstein: Der Junge hatte den Amoklauf nicht geplant, er war einfach wütend auf seine Freundin und wollte sich mit der Waffe in der Schule Respekt...

  • Kempten
  • 20.02.13
21×

Kempten
Landgericht Kempten: Neuneinhalb Jahre Haft wegen Totschlags

Das Landgericht Kempten hat den 36-jährigen Angeklagten wegen Totschlags zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Wie eben bekannt wurde, hatte der Angeklagte nach Auffassung des Gerichts bewusst das Messer gezogen und gewaltsam in Richtung des Herzens des 28-jährigen Freundes eingestochen. Damit habe der Täter in Kauf genommen, dass der Stich tödlich enden könnte. Ein Sachverständiger bestätigte jedoch, dass der Angeklagte durch den Konsum verschiedener Drogen eine verminderte...

  • Kempten
  • 11.12.12
14×

Kempten
Tödlicher Streit: Landgericht Kempten vertagt Urteil

Im Prozess um einen tödlichen Streit unter Freunden ist vom Kemptener Landgericht vertagt worden. Die Plädoyers und das Urteil werden nun übermorgen am Donnerstag weitergführt. Nach Gerichtsangaben werden weitere medizinische Unterlagen aus einem Krankenhaus angefordert, die von einem Sachverständigen geprüft werden sollen. wie berichtet muss sich ein 36 Jahre alter Mann wegen Totschlags verantworten. Er soll sich Ende Januar in Kaufbeuren mit einem jüngeren Freund gestritten und geprügelt...

  • Kempten
  • 04.12.12
41×

Urteil
Lebenslang für Todespfleger - Gericht verhängt Höchststrafe

Der so genannte Todespfleger von Sonthofen ist zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Kemptener Landgericht sah es als erwiesen an, dass der mittlerweile 28-jährige ehemalige Krankenpfleger 28 seiner Patienten mit Injektionen zuerst betäubt und dann getötet hatte. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Die Richter werteten die größte Tötungsserie im Nachkriegsdeutschland als zwölffachen Mord, 15-fachen Totschlag und als Tötung auf Verlangen....

  • Kempten
  • 02.06.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ