Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Am zweiten Prozesstag verlas der Anwalt eine Erklärung seines Mandanten, in der er die Tat aus seiner Sicht schilderte (Symbolbild).
2.862×

Messerattacke in Bad Wörishofen
Prozess in Memmingen: Angeklagter (28) gibt Erklärung ab

Ein 28-jähriger Mann soll im Frühjahr 2021 in Bad Wörishofen seine Lebensgefährtin mit 35 Messerstichen getötet haben. Am Freitag wurde der am 21. Dezember begonnene Prozess gegen den Mann vor dem Landgericht Memmingen fortgesetzt. Der Angeklagte gab zu Verhandlungsbeginn eine schriftliche Erklärung ab, die sein Anwalt vor Gericht vortrug.  Schriftliche Erklärung vor Gericht vorgetragenIn der Erklärung schilderte der Angeklagte seine Beziehung zum späteren Opfer. Die Beziehung habe zunächst...

  • Memmingen
  • 24.01.22
Ein 28-Jähriger steht in Memmingen wegen Totschlags vor Gericht. (Symbolbild)
1.976×

Grausame Tat in Bad Wörishofen
Prozessbeginn: Mann (28) soll Lebensgefährtin mit 35 Messerstichen getötet haben

Seit Dienstag muss sich ein 28-Jähriger wegen Totschlags vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seine 35-jährige Lebensgefährtin am 28. März 2021 mit 35 Messerstichen getötet zu haben. Mann (28) soll Lebensgefährtin mit drei Messern getötet habenDer alkoholisierte deutsch-bulgarische Staatsangehörige soll die ebenfalls alkoholisierte Frau gegen 1 Uhr in einer Arbeiterunterkunft in Bad Wörishofen attackiert und mit drei Küchenmessern 35 Mal auf die 35-Jährige...

  • Memmingen
  • 23.12.21
Symbolbild.
2.475×

Prozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil auf August verschoben

Drei Männer sollen im September einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Durch die Schläge ist der Mann an seinem eigenen Blut erstickt. Am Montag hätte eigentlich vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen sollen. Wie Die Welt berichtet, habe das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Den Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Laut Anklage sollen sich die vier Männer regelmäßig zum Trinken...

  • Memmingen
  • 15.07.19
Symbolbild
4.384×

Prozess
Am eigenen Blut erstickt: Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt

Weil sie im September 2018 einen Mitbewohner zu Tode geprügelt hatten, stehen drei Männer in Memmingen vor Gericht. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, sollen die Männer im Alter von 56, 36 und 33 Jahren abwechselnd auf ihr 46-jähriges Opfer eingeschlagen haben, bis sich dieses nicht mehr bewegte und schließlich starb. Die Anklage lautet daher auf "Gemeinschaftlichen Totschlag".  Durch mehr als 60 Schläge und Tritte erlitt das Opfer ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und einen...

  • Memmingen
  • 04.06.19

Prozess
Amok-Alarm: Erster Prozesstag in Memmingen

Vor dem Landgericht Memmingen hat heute der Prozess gegen den jugendlichen Schützen aus Memmingen begonnen, der im Mai letzten Jahres einen Amok-Alarm ausgelöst hatte. Der damals 14-Jährige hatte mit den Pistolen seines Vaters mehrere Personen in seiner Schule bedroht und später auf einem Sportplatz um sich geschossen. Die Anklage lautet auf versuchten zwölffachen Totschlag. Nach der Verlesung der Anklageschrift hat sich der Angeklagte selbst zum Tathergang und dem Tag des Geschehens geäußert....

  • Memmingen
  • 22.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ