Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Urteil wegen minderen schweren Falls des Totschlags (Symbolbild).
3.166× 2

Frau stirbt nach Messerstich
Totschlags-Prozess in Kempten: Angeklagter (36) zu acht Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Am Landgericht Kempten ist am Dienstag, den 10. November ein 36-jähriger Mann wegen minder schweren Falls des Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Ehefrau des Angeklagten verblutetDer Angeklagte soll seine Ehefrau am 08. März 2020 in einem Hotel in Lindau so schwer verletzt haben, dass diese so viel Blut verlor, dass sie kurz darauf verstarb. Der Mann hat zugegeben, das Messer auf seine Frau geworfen zu haben. Die Kammer glaubte das nicht, sondern ging aufgrund...

  • Kempten
  • 11.11.20
Symbolbild.
2.461×

Familiendrama
Tochter (9) in Lindau getötet: Mutter nach Freispruch erneut vor Gericht

Im September 2016 hat eine damals 47-jährige Frau ihrer schlafende Tochter in ihrer Lindauer Wohnung ein Kissen ins Gesicht gedrückt und das Mädchen erstickt. Die Frau litt an Depressionen und entwickelte deswegen Suizidgedanken. Bevor sie sich selbst das Leben nehmen wollte, brachte sie ihre Tochter um. Die Frau war der Überzeugung gewesen, die Tochter würde ihren Tod nicht verkraften. Die Mutter überlebte den Suizidversuch. Spätere Blut- und Urinuntersuchungen belegten, dass die Frau eine...

  • Kempten
  • 06.11.19
Symbolbild.
2.473×

Prozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil auf August verschoben

Drei Männer sollen im September einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Durch die Schläge ist der Mann an seinem eigenen Blut erstickt. Am Montag hätte eigentlich vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen sollen. Wie Die Welt berichtet, habe das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Den Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Laut Anklage sollen sich die vier Männer regelmäßig zum Trinken...

  • Memmingen
  • 15.07.19
113×

Verhandlung
Zwei junge Männer (22) wegen versuchten Totschlags vor Kemptener Landgericht

Wegen versuchten Totschlags müssen sich vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts zwei 22 Jahre alte Männer verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, dass sie in der Nacht zum 1. Juli vergangenen Jahres am Illerufer in Kempten einen 24 Jahre alten Syrer zusammengeschlagen haben. Als der Mann schon am Boden lag, hätten sie ihn nochmals mit den Füßen getreten. Der 24-Jährige habe einen Schneidezahn verloren, eine Platzwunde und eine geschwollene Nasenwurzel erlitten, heißt...

  • Kempten
  • 20.02.18
40×

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
28×

Prozess
Landgericht Memmingen: Rentner (68) wegen Totschlags an Ehefrau angeklagt

Zeugen zeigen Verständnis In sich zusammengesackt sitzt der 68-Jährige auf der Anklagebank. In seiner zittrigen Hand ein von Tränen getränktes Taschentuch. Die Szenerie im Memminger Landgericht zeigt einen gebrochenen Mann. In der Nacht zum 23. April hatte der Rentner seine Ehefrau minutenlang gewürgt, ehe er von ihrem leblosen Körper abließ. Zwei Wochen später starb die 72-Jährige. Im Saal zeigen alle Zeugen Mitgefühl - mit dem Täter. Seit gestern muss sich der Mann wegen Totschlags...

  • Kempten
  • 10.12.14
14×

Kempten
Tödlicher Streit: Landgericht Kempten vertagt Urteil

Im Prozess um einen tödlichen Streit unter Freunden ist vom Kemptener Landgericht vertagt worden. Die Plädoyers und das Urteil werden nun übermorgen am Donnerstag weitergführt. Nach Gerichtsangaben werden weitere medizinische Unterlagen aus einem Krankenhaus angefordert, die von einem Sachverständigen geprüft werden sollen. wie berichtet muss sich ein 36 Jahre alter Mann wegen Totschlags verantworten. Er soll sich Ende Januar in Kaufbeuren mit einem jüngeren Freund gestritten und geprügelt...

  • Kempten
  • 04.12.12
17×

Kempten
36-jähriger Kaufbeurer wegen Totschlags in Kempten vor Gericht

Wegen Totschlags muss sich zur Stunde ein 36-jähriger Kaufbeurer vor dem Landgericht Kempten verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen im Streit einen Bekannten erstochen zu haben. Laut Staatsanwaltschaft kam es am Tattag zum Streit zwischen dem 36-jährigen Angeklagten und seinem späteren Opfer: Die beiden gingen auf einander los und schlugen sich. Zwei der Anwesenden konnten die beiden trennen und der Streit schien beendet. Danach soll der Angeklagte dann aber unvermittelt ein Taschenmesser...

  • Kempten
  • 27.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ