Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Urteil wegen minderen schweren Falls des Totschlags (Symbolbild).
3.166× 2

Frau stirbt nach Messerstich
Totschlags-Prozess in Kempten: Angeklagter (36) zu acht Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Am Landgericht Kempten ist am Dienstag, den 10. November ein 36-jähriger Mann wegen minder schweren Falls des Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Ehefrau des Angeklagten verblutetDer Angeklagte soll seine Ehefrau am 08. März 2020 in einem Hotel in Lindau so schwer verletzt haben, dass diese so viel Blut verlor, dass sie kurz darauf verstarb. Der Mann hat zugegeben, das Messer auf seine Frau geworfen zu haben. Die Kammer glaubte das nicht, sondern ging aufgrund...

  • Kempten
  • 11.11.20
Gericht (Symbolbild).
4.253×

Landgericht Kempten
Sohn ersticht Mutter: drei Jahre und sechs Monate Haft

Am Dienstag hat das Kemptener Landgericht einen 33-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Rechtskräftig ist das Urteil aber noch nicht. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach hatte der Mann im vergangenen Jahr seine 54-jährige Mutter mit mehreren Messerstichen getötet. Während des Prozess wurde deutlich, dass der Angeklagte eine dramatische Kindheit im Haushalt seiner alkoholkranken Mutter erlebte. Häufig war es zu Streits gekommen....

  • Kempten
  • 15.07.20
Symbolbild.
1.995×

Totschlagsprozess
Mann (56) in Lindenberg mit Messer erstochen: Täter muss neun Jahre in Haft

Am 14. Juli vergangenen Jahres ist ein 56-jähriger Mann in Lindenberg erstochen worden. Der Täter, ein 43-jähriger Kasache, musste sich nun vor dem Kemptner Amtsgericht verantworten. Er hatte dreimal mit einem Messer auf den Stiefvater seiner Lebensgefährtin eingestochen. Das Gericht verurteilte ihn zu neun Jahren Haft. Die beiden Männer waren am 13. Juli 2019 zusammen auf einer Geburtstagsfeier. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sei gleich von Beginn an viel Alkohol geflossen. Nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.20
Symbolbild.
2.461×

Familiendrama
Tochter (9) in Lindau getötet: Mutter nach Freispruch erneut vor Gericht

Im September 2016 hat eine damals 47-jährige Frau ihrer schlafende Tochter in ihrer Lindauer Wohnung ein Kissen ins Gesicht gedrückt und das Mädchen erstickt. Die Frau litt an Depressionen und entwickelte deswegen Suizidgedanken. Bevor sie sich selbst das Leben nehmen wollte, brachte sie ihre Tochter um. Die Frau war der Überzeugung gewesen, die Tochter würde ihren Tod nicht verkraften. Die Mutter überlebte den Suizidversuch. Spätere Blut- und Urinuntersuchungen belegten, dass die Frau eine...

  • Kempten
  • 06.11.19
Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
907×

Prozess
Kontrahent bei Schlägerei in Lindenberg schwer verletzt: Angeklagter (30) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 30 Jahre alten Westallgäuer verurteilt. Der geständige Mann hatte bei einer nächtlichen Schlägerei vor einer Diskothek in Lindenberg (Kreis Lindau) vor gut einem Jahr seinen bereits am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf getreten und schwerst verletzt. Zuvor hatte er den 23-Jahre alten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht. Vor Gericht entschuldigte sich der...

  • Kempten
  • 01.05.19
Ein 16-jähriger Jugendlicher trat im Dezember 2018 mehrfach mit dem Fuß gegen den Kopf eines 21-Jährigen. Der Jugendliche wurde jetzt wegen versuchten Totschlags festgenommen.
5.010×

Gewalt
Schlägerei in Kemptener Parkhaus im Dezember 2018: Jugendlicher (16) wegen versuchten Totschlags festgenommen

Am 16.12.2018 ereignete sich nachts in einem Parkhaus in der Kronenstraße in Kempten eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten Personen. Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht von drei 15 bis 24 Jahre alten Männern verletzt worden, weil er die Männer auf einige Sachbeschädigungen an Autos im Parkhaus ansprach. Daraufhin schlugen die Täter auf den 21-Jährigen ein. Die Kriminalpolizei Kempten übernahm die Ermittlungen. Am Dienstag, 22.01.19, wurde einer der Tatverdächtigen in...

  • Kempten
  • 23.01.19
113×

Verhandlung
Zwei junge Männer (22) wegen versuchten Totschlags vor Kemptener Landgericht

Wegen versuchten Totschlags müssen sich vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts zwei 22 Jahre alte Männer verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, dass sie in der Nacht zum 1. Juli vergangenen Jahres am Illerufer in Kempten einen 24 Jahre alten Syrer zusammengeschlagen haben. Als der Mann schon am Boden lag, hätten sie ihn nochmals mit den Füßen getreten. Der 24-Jährige habe einen Schneidezahn verloren, eine Platzwunde und eine geschwollene Nasenwurzel erlitten, heißt...

  • Kempten
  • 20.02.18
74×

Gewalt
Haftbefehl nach Schlägerei in Kempten

Nach der Schlägerei vom 1. Juli 2017 gegen 0:30 Uhr beim Skaterplatz am Illerdamm, beantragte die Staatsanwaltschaft Kempten Haftbefehle gegen die beiden dringend Tatverdächtigen. Diese wurden vom Ermittlungsrichter des Amtsgerichts erlassen und zwischenzeitlich von der Kriminalpolizei vollzogen. Demnach sitzen die beiden Männer im Alter 21 und 22 Jahren nun in Untersuchungshaft. Ihnen wird zur Last gelegt, einen 22-Jährigen durch Faustschläge ins Gesicht und Tritte gegen den Kopf des kurz...

  • Kempten
  • 14.07.17
41×

Versuchter Totschlag
Beziehungsstreit : Mann aus Kempten (44) versucht Lebensgefährtin (37) anzuzünden

Am vergangenen Donnerstagnachmittag (5. Januar 2017) eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte, seine Lebensgefährtin und die gemeinsame Wohnung in Brand zu setzen. Gegen 15:30 Uhr erreichten einige Notrufe die Polizei, in denen ein stark randalierender Anwohner mitgeteilt wurde. Mehrere Streifanfahrzeuge fuhren sofort das Mehrfamilienhaus im Stadtteil Ludwigshöhe an. Da der Mann die Wohnung bereits verlassen hatte, leiteten die Beamten eine...

  • Kempten
  • 09.01.17
229×

Ermittlungen
Mann (82) schießt Frau (91) in den Nacken: Versuchter Mord in Bad Wurzach

Zufällig vorbeikommender Polizeibeamter nimmt den Mann fest Wegen Mordverdachts ermittelt die Kriminalpolizei Ravensburg gegen einen 82-jährigen Mann, der am Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr auf dem Parkplatz auf dem Gottesberg versucht haben soll, seine 91-jährige Bekannte umzubringen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der Mann mit seiner Bekannten im Auto der Frau gestritten. Im Laufe des Streits griff der 82-Jährige nach einer Schusswaffe, die er dabei hatte. Er schoss...

  • Kempten
  • 13.09.16
40×

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
53×

Festnahme
Mann (20) sticht mit Messer auf Mädchen (14) in Kempten ein - Kriminalpolizei ermittelt

Am Samstagabend griff ein 20-jähriger Mann ein 14-jähriges Mädchen mit einem Messer an und verletzte dieses dabei am Hals. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Das Mädchen und der junge Mann verbrachten den Samstag zunächst in Gegenwart eines 21-jährigen Bekannten in der Wohnung des 20-jährigen Tatverdächtigen in Kempten, wobei reichlich Alkohol konsumiert wurde. Die 14-Jährige verließ am Abend schließlich die Wohnung, nachdem ihr der 20-Jährige zu aufdringlich geworden war. Dieser hatte die...

  • Kempten
  • 12.04.15
18×

Statistik
Kriminaldauerdienst Memmingen ermittelt 2014 in 519 Todesfällen

Bis zu 90 Einsätze im Monat hatten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) im vergangenen Jahr zu bewältigen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die KDD-Leiter Wolfgang Schmidt nun vorgelegt hat. 519-mal ermittelte der KDD bei Todesfällen. Nach Angaben von Schmidt bildeten diese 'mehr als die Hälfte aller Einsätze' im Jahr 2014. Auf Rang zwei folgten Einbruchsdelikte, gefolgt von Brandermittlungen. Im vergangenen Jahr wurden nach Schmidts Angaben zufolge in Memmingen, München...

  • Kempten
  • 17.01.15
34×

Gericht
Mann erwürgt Ehefrau: Landgericht verurteilt Memminger (68) zu vier Jahren Haft

Der 68-jährige Memminger, der in der Nacht zum 23. April dieses Jahres seine Frau (72) im gemeinsamen Ehebett erwürgt hatte, wurde vom Memminger Landgericht wegen Totschlags zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. 'Wir alle haben Mitleid mit dem Angeklagten', sagte Richterin Brigitte Grenzstein in der Urteilsbegründung. Aufgrund der außerordentlichen Gewalttat sei das Strafmaß allerdings nicht zu umgehen gewesen. Der Prozess hatte für Aufsehen gesorgt, nachdem der Angeklagte eine aus...

  • Kempten
  • 11.12.14
28×

Prozess
Landgericht Memmingen: Rentner (68) wegen Totschlags an Ehefrau angeklagt

Zeugen zeigen Verständnis In sich zusammengesackt sitzt der 68-Jährige auf der Anklagebank. In seiner zittrigen Hand ein von Tränen getränktes Taschentuch. Die Szenerie im Memminger Landgericht zeigt einen gebrochenen Mann. In der Nacht zum 23. April hatte der Rentner seine Ehefrau minutenlang gewürgt, ehe er von ihrem leblosen Körper abließ. Zwei Wochen später starb die 72-Jährige. Im Saal zeigen alle Zeugen Mitgefühl - mit dem Täter. Seit gestern muss sich der Mann wegen Totschlags...

  • Kempten
  • 10.12.14
85×

Untersuchungshaft
Versuchter Totschlag in Kempten

Zu einer massiven Auseinandersetzung vor einer Disko konnte jetzt ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Am 29.03.2014 kam es vor einer Diskothek in Kempten gegen 02:30 Uhr zu einer Schlägerei mit bis zu zehn beteiligten Personen, in deren Verlauf auf eine bereits am Boden liegende Person mit Füßen auf den Kopf eingetreten wurde. Das 24-jährige Opfer erlitt hierbei Kopfverletzungen. Als Tatverdächtiger konnte aufgrund der Erkenntnisse aus Vernehmungen jetzt von der Kripo Kempten ein 22-jähriger...

  • Kempten
  • 28.11.14
28×

Gericht
Betrunkene Frau in Kaufbeurer Mühlbach geworfen - Mann zu Haftstrafe verurteilt

Opfer hatte 4,1 Promille intus Die Geschichte, mit der sich gestern die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts beschäftigt hat, spielt im Kaufbeurer Obdachlosen- und Alkoholikermilieu. Genauer gesagt: Dort wo sich 'hinter den Garagen' am Mühlbach die einschlägige Szene trifft. Hier geht es meist um Drogen und Alkohol. Wer hier den Tag verbringt, der ist ganz unten angelangt - zumindest in den Augen der meisten Beobachter. Es ist Mittwoch, der 8. Mai 2013, gegen 19 Uhr: Wie fast jeden Tag...

  • Kempten
  • 17.09.14
40×

Straftat
Versuchter Totschlag: Mann wirft im Streit Granitstein auf Nachbar

Am 21.06.2014 war es, wie bereits des öfteren in der Vergangenheit, zu einem Streit zwischen zwei Nachbarn gekommen. Im Zuge von dieser, zunächst verbalen, Auseinandersetzung warf ein 50-Jähriger mehrere 'Pferdeleckerlies' gegen das im ersten Stock gelegene Fenster seines Kontrahenten. Auf diese Aktion reagierte der 67-jährige Bewohner, indem er einen beinahe 1 kg schweren Granitstein nahm und diesen aus dem ersten Stock herabwarf. Durch eine Abwehrbewegung mit dem Arm konnte der Beworfene...

  • Kempten
  • 10.07.14
64×

Gericht
Versuchter Totschlag: Mindelheimer (19) erstach fast seinen Saufkumpan

Ein 19-jähriger Mindelheimer war im August mit einem Messer auf einen Saufkumpan losgegangen. Wegen dieser Tat musste er sich nun unter anderem wegen versuchten Totschlags vor der Großen Jugendkammer um Richterin Brigitte Grenzstein am Memminger Landgericht verantworten. Das Gericht verurteilte den Angeklagten zu einer Einheitsjugendstrafe von drei Jahren und sechs Monaten mit Unterbringung in einer Entziehungsanstalt. Die Polizei hätte von dem Vorfall wohl nichts mitbekommen, hätte sich der...

  • Kempten
  • 21.05.14
34×

Festnahme
Nach versuchtem Totschlag an Frau (19) in Kempten: Täter in Haft

Die intensive Ermittlungsarbeit der Kripo Kempten führte zum Erfolg - ein versuchtes Tötungsdelikt zum Nachteil einer 19-Jährigen konnte bereits am Folgetag geklärt werden. Am 27.04.2014. gegen 22.20 Uhr war die aufgrund ihrer lauten Hilfeschreie im Treppenhaus eines Wohnblocks im Schumachering von anderen Hausbewohnern aufgefunden worden. Durch eine Nachbarin wurde daraufhin umgehend über Notruf der Rettungsdienst sowie die Polizei verständigt. Die 19-Jährige, die sowohl am Rumpf, als auch an...

  • Kempten
  • 29.04.14
34×

Ermittlungen
Versuchter Totschlag in Memmingen: Mann würgt eigene Frau und ruft danach die Polizei

Wegen versuchtem Totschlag ermittelt die Kripo Memmingen in einem Fall aus der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch, in welchem der Täter nach der Tat von selbst die Polizei anrief. Gegen 04.15 Uhr rief ein Memminger bei der Polizeiinspektion an und teilte den Beamten mit, dass er vermutlich seine Frau in der gemeinsamen Wohnung im Stadtgebiet erwürgt habe. Der sofort hinzugezogene Notarzt reanimierte erfolgreich die vorgefunden Ehefrau, während die Beamten der Memminger Inspektion den...

  • Kempten
  • 24.04.14
32×

Justiz
Arbeiter am Wertstoffhof wegen versuchten Totschlags in Kempten vor Gericht

Er soll seinen Vorgesetzten auf dem Wertstoffhof in Kempten niedergeschlagen und dessen Tod billigend in Kauf genommen haben. Deshalb muss sich heute ein 40-jähriger Mann vor dem Landgericht Kempten verantworten. Wahnvorstellungen waren offenbar der Ausgangspunkt für die Tat im vergangenen November. Der Mann soll geglaubt haben, dass sein Chef die Kunden und die Belegschaft gegen ihn aufhetzte. Sogenannte imperative (befehlende) Stimmen befahlen dem Angeklagten, das Problem aus der Welt zu...

  • Kempten
  • 22.04.14
29×

Landgericht
Tödlicher Streit: Täter in Memmingen zu 6,5 Jahren Jugendstrafe verurteilt

Wegen Totschlags hat das Landgericht Memmingen einen 21-Jährigen zu sechseinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Der Asylbewerber aus Pakistan hatte im vergangenen Sommer einen 29-jährigen Mitbewohner in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm erstochen. "Er hat ihm mit einer enormen Wucht die 20 Zentimeter lange Klinge in den Körper gerammt", sagte die vorsitzende Richterin heute in ihrer Urteilsbegründung. Der Angeklagte habe zwar spontan gehandelt, dabei aber in Kauf genommen, dass der Stich...

  • Kempten
  • 27.03.14
14×

Prozessauftakt
Landgericht Memmingen: Angeklagter Asylbewerber bestreitet Vorwürfe

Der wegen Totschlags vor dem Landgericht Memmingen stehende 21-Jährige bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Asylbewerber aus Pakistan vor, im vergangenen Sommer in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm einen Mitbewohner erstochen zu haben. Zuvor sollen sich die beiden Männer um geliehenes Geld - es ging um 153 Euro - gestritten haben. Das 29 Jahre alte Opfer erlitt mehrere Stichwunden und starb an inneren Verletzungen. "Der Vorwurf ist falsch", ließ...

  • Kempten
  • 25.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ