Alles zum Thema Totschlag

Beiträge zum Thema Totschlag

Lokales

Prozess
Großmutter erstochen, Mutter schwer verletzt: Frau (28) muss in die Psychiatrie

Im August letzten Jahres soll sie ihre Großmutter mit einem Küchenmesser erstochen und ihre Mutter schwer verletzt haben: Eine 28-jährige Frau musste sich am Dienstag in Kempten vor dem Landgericht wegen mutmaßlichen Totschlags verantworten. Die 28-Jährige hat mehrfach mit einer 14 Zentimeter langen Klinge auf ihre 86-jährige Großmutter, die im Rollstuhl saß, eingestochen und sie dadurch getötet. Die junge Frau wird nun in einem psychiatrisches Krankenhaus untergebracht. Auch ihrer Mutter...

  • Lindau
  • 23.07.19
  • 4.287× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil auf August verschoben

Drei Männer sollen im September einen 46-jährigen Mann in Bad Wörishofen tot geprügelt haben. Durch die Schläge ist der Mann an seinem eigenen Blut erstickt. Am Montag hätte eigentlich vor dem Memminger Landgericht das Urteil fallen sollen. Wie Die Welt berichtet, habe das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Den Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Laut Anklage sollen sich die vier Männer regelmäßig zum Trinken...

  • Memmingen
  • 15.07.19
  • 2.274× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gewalt
Versuchter Totschlag in Kaufbeuren: Mann bei Streit gewürgt

Am Donnerstagabend kam es in Kaufbeuren zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die beiden hatten sich zuvor gestritten. Bei der Auseinandersetzung würgte ein Mann den anderen. Hausbewohner, die den Vorfall mitbekamen, alarmierten daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst. Der Geschädigte wurde anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter wurde wegen Verdachts des versuchten Totschlags durch die Polizeiinspektion Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.19
  • 4.696× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Am eigenen Blut erstickt: Mann (46) in Bad Wörishofen zu Tode geprügelt

Weil sie im September 2018 einen Mitbewohner zu Tode geprügelt hatten, stehen drei Männer in Memmingen vor Gericht. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, sollen die Männer im Alter von 56, 36 und 33 Jahren abwechselnd auf ihr 46-jähriges Opfer eingeschlagen haben, bis sich dieses nicht mehr bewegte und schließlich starb. Die Anklage lautet daher auf "Gemeinschaftlichen Totschlag".  Durch mehr als 60 Schläge und Tritte erlitt das Opfer ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und einen...

  • Memmingen
  • 04.06.19
  • 4.251× gelesen
Lokales
In diesem ehemaligen Kurhotel ereignete sich im September 2018 eine brutale Tat, bei der ein 46 Jahre alter Mann starb.

Justiz
Nach brutaler Bluttat in Bad Wörishofen: Drei Angeklagte stehen ab Montag vor Gericht

Eine brutale Bluttat, bei der im September vergangenen Jahres ein 46-jähriger Mann in Bad Wörishofen ums Leben kam, wird jetzt juristisch aufgeklärt: Drei Angeklagte müssen sich ab Montag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen Totschlag. Die Brutalität dieses Verbrechens ist selbst für hart gesottene Prozessbeobachter außergewöhnlich: Laut Anklage haben die drei Männer ihr Opfer abwechselnd zu zweit festgehalten, während immer einer so lange auf...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.19
  • 3.459× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Prozess
Kontrahent bei Schlägerei in Lindenberg schwer verletzt: Angeklagter (30) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 30 Jahre alten Westallgäuer verurteilt. Der geständige Mann hatte bei einer nächtlichen Schlägerei vor einer Diskothek in Lindenberg (Kreis Lindau) vor gut einem Jahr seinen bereits am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf getreten und schwerst verletzt. Zuvor hatte er den 23-Jahre alten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht. Vor Gericht entschuldigte sich der...

  • Kempten
  • 01.05.19
  • 650× gelesen
Polizei
Ein 16-jähriger Jugendlicher trat im Dezember 2018 mehrfach mit dem Fuß gegen den Kopf eines 21-Jährigen. Der Jugendliche wurde jetzt wegen versuchten Totschlags festgenommen.

Gewalt
Schlägerei in Kemptener Parkhaus im Dezember 2018: Jugendlicher (16) wegen versuchten Totschlags festgenommen

Am 16.12.2018 ereignete sich nachts in einem Parkhaus in der Kronenstraße in Kempten eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten Personen. Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht von drei 15 bis 24 Jahre alten Männern verletzt worden, weil er die Männer auf einige Sachbeschädigungen an Autos im Parkhaus ansprach. Daraufhin schlugen die Täter auf den 21-Jährigen ein. Die Kriminalpolizei Kempten übernahm die Ermittlungen. Am Dienstag, 22.01.19, wurde einer der Tatverdächtigen in...

  • Kempten
  • 23.01.19
  • 4.811× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Tötungsdelikt in Bad Wörishofen: Haftbefehle gegen zwei weitere Männer (33 und 35) erlassen

Ein 46-jähriger Mann wurde Anfang September in einem Mehrfamilienhaus in Bad Wörishofen tot aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen aufgrund eines Tötungsdelikts auf und konnte bereits kurze Zeit später einen 55-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Durch die Ermittlungen der Polizei konnte nun der Tatverdacht gegen zwei weitere Männer erhärtet werden. Die beiden 33 und 35 Jahren alten Männer hatten den Vorabend der Tat gemeinsam mit dem 55-Jährigen sowie dem Opfer verbracht und waren...

  • Mindelheim
  • 09.10.18
  • 4.001× gelesen
Polizei
Isny: Ein 20-Jähriger hat versucht seinen Mitbewohner zu töten.

Verbrechen
Versuchtes Tötungsdelikt in Isny - Polizei verhaftet Mann (20)

Die Kriminalpolizei Ravensburg hat einen 20-jährigen Mann aus Isny festgenommen. Der Mann soll am Donnerstagabend versucht haben einen 19-Jährigen zu töten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Mann seinem Mitbewohner mit einem Messer in die Brust gestochen. Anschließend soll er versucht haben das Opfer zu ersticken.  Dem 19-Jährigen gelang die Flucht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Grund für den Angriff ist derzeit noch nicht bekannt.

  • Isny
  • 19.09.18
  • 2.246× gelesen
Polizei

Bedrohung
Mann (59) droht Memminger Polizist mit Totschlag

Ein 59-jähriger Mann drohte am Samstagmorgen einem Memminger Polizisten, ihn tot zu schlagen. Auslöser für die Drohung war eine Fahrzeugkontrolle. Der 59-Jährige parkte nämlich sein Fahrzeug ohne Berechtigung auf dem Beschäftigtenparkplatz der Memminger Polizeiinspektion, weshalb sein Auto kontrolliert wurde. Jetzt wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

  • Memmingen
  • 27.08.18
  • 2.129× gelesen
Lokales

Verhandlung
Zwei junge Männer (22) wegen versuchten Totschlags vor Kemptener Landgericht

Wegen versuchten Totschlags müssen sich vor der Großen Strafkammer des Kemptener Landgerichts zwei 22 Jahre alte Männer verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, dass sie in der Nacht zum 1. Juli vergangenen Jahres am Illerufer in Kempten einen 24 Jahre alten Syrer zusammengeschlagen haben. Als der Mann schon am Boden lag, hätten sie ihn nochmals mit den Füßen getreten. Der 24-Jährige habe einen Schneidezahn verloren, eine Platzwunde und eine geschwollene Nasenwurzel erlitten,...

  • Kempten
  • 20.02.18
  • 95× gelesen
Lokales

Urteil
Memminger Landgericht: Haftstrafe für versuchten Totschlag

Zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten hat das Landgericht Memmingen einen 34-Jährigen wegen versuchten Totschlags verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der 34-Jährige im Juni 2017 sein Auto mit Tempo 158 auf der A 96 bei Erkheim im Unterallgäu bewusst ungebremst gegen die Leitplanke gefahren hatte. Er habe zumindest billigend in Kauf genommen, dass seine im Auto sitzende Ex-Freundin (24) ums Leben kommt, urteilte das Schwurgericht. Die Frau und der Angeklagte waren...

  • Memmingen
  • 04.01.18
  • 210× gelesen
Polizei

Übergriff
Unbekannter verletzt Mann in Füssen schwer - Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein 50-jähriger Mann in Füssen von einem Unbekannten schwer verletzt. Der Unbekannte hatte den 50-Jährigen vor seiner Wohnung mit einem Schlaggegenstand angegriffen. Anschließend flüchtete der Mann. Zum Täter kann bisher lediglich gesagt werden, dass er männlich ist. Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Täter zunächst Kontakt zu seinem Opfer aufgenommen hat. Ob eine weitergehende Vorbeziehung zwischen den Beteiligten...

  • Füssen
  • 05.12.17
  • 107× gelesen
Polizei

Gewalt
Haftbefehl nach Schlägerei in Kempten

Nach der Schlägerei vom 1. Juli 2017 gegen 0:30 Uhr beim Skaterplatz am Illerdamm, beantragte die Staatsanwaltschaft Kempten Haftbefehle gegen die beiden dringend Tatverdächtigen. Diese wurden vom Ermittlungsrichter des Amtsgerichts erlassen und zwischenzeitlich von der Kriminalpolizei vollzogen. Demnach sitzen die beiden Männer im Alter 21 und 22 Jahren nun in Untersuchungshaft. Ihnen wird zur Last gelegt, einen 22-Jährigen durch Faustschläge ins Gesicht und Tritte gegen den Kopf des kurz...

  • Kempten
  • 14.07.17
  • 57× gelesen
Polizei

Versuchter Totschlag
Beziehungsstreit : Mann aus Kempten (44) versucht Lebensgefährtin (37) anzuzünden

Am vergangenen Donnerstagnachmittag (5. Januar 2017) eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen, in dessen Verlauf der Mann offenbar versuchte, seine Lebensgefährtin und die gemeinsame Wohnung in Brand zu setzen. Gegen 15:30 Uhr erreichten einige Notrufe die Polizei, in denen ein stark randalierender Anwohner mitgeteilt wurde. Mehrere Streifanfahrzeuge fuhren sofort das Mehrfamilienhaus im Stadtteil Ludwigshöhe an. Da der Mann die Wohnung bereits verlassen hatte, leiteten die Beamten eine...

  • Kempten
  • 09.01.17
  • 27× gelesen
Polizei

Auslieferung
Internationaler Haftbefehl wegen versuchten Totschlags: Polizei nimmt in Lindau gesuchten Türken (37) fest

Die Bundespolizei hat am Sonntag (16. Oktober) in Lindau einen international gesuchten türkischen Staatsangehörigen verhaftet. Der Festgenommene war wegen versuchten Totschlags verurteilt worden. Ihm steht die Auslieferung in die Türkei bevor. Bundespolizisten kontrollierten am frühen Sonntagmorgen die Insassen eines Fernreisebusses, der von Turin in Richtung München unterwegs war. Mithilfe des Polizeicomputers fanden die Beamten heraus, dass einer der Fahrgäste international gesucht...

  • Lindau
  • 17.10.16
  • 15× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Familiendrama in Lindau: Neunjähriges Mädchen von der Mutter (47) erstickt?

47-Jährige sitzt in Untersuchungshaft Die am Mittwoch tot aufgefundene neunjährige Schülerin aus Lindau ist mit großer Wahrscheinlichkeit 'mit einem weichen Gegenstand' erstickt worden. Dieses Obduktionsergebnis gab die Polizei gestern am frühen Abend bekannt. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass die 47 Jahre alte Mutter des Kindes die Tat verübte. Polizeibeamte hatten das Kind am Mittwochmittag in dem Mehrfamilienhaus im Lindauer Stadtteil...

  • Lindau
  • 15.09.16
  • 97× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Mann (82) schießt Frau (91) in den Nacken: Versuchter Mord in Bad Wurzach

Zufällig vorbeikommender Polizeibeamter nimmt den Mann fest Wegen Mordverdachts ermittelt die Kriminalpolizei Ravensburg gegen einen 82-jährigen Mann, der am Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr auf dem Parkplatz auf dem Gottesberg versucht haben soll, seine 91-jährige Bekannte umzubringen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat sich der Mann mit seiner Bekannten im Auto der Frau gestritten. Im Laufe des Streits griff der 82-Jährige nach einer Schusswaffe, die er dabei hatte. Er schoss...

  • Kempten
  • 13.09.16
  • 127× gelesen
Polizei

Versuchter Totschlag
Zwei Brüder aus Lindau sitzen nach Schlägerei mit Spielothek-Betreiber in Untersuchungshaft

Zwei Haftbefehle wegen versuchten Totschlags hat die Staatsanwaltschaft Kempten gegen zwei Brüder aus Lindau im Alter von 36 und 38 Jahren erwirkt. Sie sind dringend verdächtig, Anfang März 2016 den 47-jährigen Betreiber einer Lindauer Spielothek bei einer Schlägerei verletzt zu haben. Die Kriminalpolizei Lindau hat in vorliegender Sache die Ermittlungen geführt und die beiden Männer inzwischen auf der Grundlage der beiden Haftbefehle festgenommen und dem Ermittlungsrichter in Kempten...

  • Lindau
  • 15.03.16
  • 30× gelesen
Lokales

Verbrechen
Prozessauftakt am Memminger Landgericht: Angeklagte sollen Bewohner eines Obdachlosenheims getötet haben

Mit Händen und Füßen sollen sie ihr Opfer zu Tode geprügelt haben: Wegen gemeinschaftlichen Totschlags müssen sich daher nun zwei Männer vor dem Memminger Landgericht verantworten. . Beim Prozessauftakt wollten sich die Angeklagten zu den ihnen zur Last gelegten Vorwürfen nicht äußern. Die beiden 51 und 23 Jahre alten türkischen Staatsbürger lebten bis zum Tatzeitpunkt in Memmingen - der ältere ebenfalls in der Unterkunft für Obdachlose. Derzeit befinden sie sich in Untersuchungshaft. Die...

  • Kempten
  • 19.01.16
  • 18× gelesen
Polizei

Festnahme
Mann (20) sticht mit Messer auf Mädchen (14) in Kempten ein - Kriminalpolizei ermittelt

Am Samstagabend griff ein 20-jähriger Mann ein 14-jähriges Mädchen mit einem Messer an und verletzte dieses dabei am Hals. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Das Mädchen und der junge Mann verbrachten den Samstag zunächst in Gegenwart eines 21-jährigen Bekannten in der Wohnung des 20-jährigen Tatverdächtigen in Kempten, wobei reichlich Alkohol konsumiert wurde. Die 14-Jährige verließ am Abend schließlich die Wohnung, nachdem ihr der 20-Jährige zu aufdringlich geworden war. Dieser hatte die...

  • Kempten
  • 12.04.15
  • 31× gelesen
Lokales

Statistik
Kriminaldauerdienst Memmingen ermittelt 2014 in 519 Todesfällen

Bis zu 90 Einsätze im Monat hatten die Beamten des Kriminaldauerdienstes Memmingen (KDD) im vergangenen Jahr zu bewältigen. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die KDD-Leiter Wolfgang Schmidt nun vorgelegt hat. 519-mal ermittelte der KDD bei Todesfällen. Nach Angaben von Schmidt bildeten diese 'mehr als die Hälfte aller Einsätze' im Jahr 2014. Auf Rang zwei folgten Einbruchsdelikte, gefolgt von Brandermittlungen. Im vergangenen Jahr wurden nach Schmidts Angaben zufolge in Memmingen, München...

  • Kempten
  • 17.01.15
  • 8× gelesen
Lokales

Gericht
Mann erwürgt Ehefrau: Landgericht verurteilt Memminger (68) zu vier Jahren Haft

Der 68-jährige Memminger, der in der Nacht zum 23. April dieses Jahres seine Frau (72) im gemeinsamen Ehebett erwürgt hatte, wurde vom Memminger Landgericht wegen Totschlags zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. 'Wir alle haben Mitleid mit dem Angeklagten', sagte Richterin Brigitte Grenzstein in der Urteilsbegründung. Aufgrund der außerordentlichen Gewalttat sei das Strafmaß allerdings nicht zu umgehen gewesen. Der Prozess hatte für Aufsehen gesorgt, nachdem der Angeklagte eine aus...

  • Kempten
  • 11.12.14
  • 17× gelesen
Lokales

Prozess
Landgericht Memmingen: Rentner (68) wegen Totschlags an Ehefrau angeklagt

Zeugen zeigen Verständnis In sich zusammengesackt sitzt der 68-Jährige auf der Anklagebank. In seiner zittrigen Hand ein von Tränen getränktes Taschentuch. Die Szenerie im Memminger Landgericht zeigt einen gebrochenen Mann. In der Nacht zum 23. April hatte der Rentner seine Ehefrau minutenlang gewürgt, ehe er von ihrem leblosen Körper abließ. Zwei Wochen später starb die 72-Jährige. Im Saal zeigen alle Zeugen Mitgefühl - mit dem Täter. Seit gestern muss sich der Mann wegen Totschlags...

  • Kempten
  • 10.12.14
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019