Tote

Beiträge zum Thema Tote

116×

Ermittlungen
Frauenleiche aus dem Ortwanger See identifiziert - Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Die Frauenleiche wurde am Abend des 21.03.14 identifiziert. Bei der Toten handelt es sich um eine 80-Jährige aus dem Landkreis Oberallgäu. Die Kriminalpolizei Kempten führt die Ermittlungen. Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Bezug Pressemeldung vom 21.03.14 Heute morgen wurde eine Frauenleiche aus dem sogenannten Ortwanger See geborgen. Ihre Identität ist noch nicht bekannt. Gegen 07.15 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten über die im Wasser treibende Frau informiert. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.14
441×

Polizeieinsatz
Tote Frau aus Ortwanger See bei Burgberg geborgen

Heute Morgen wurde eine Frauenleiche aus dem sogenannten Ortwanger See geborgen. Ihre Identität ist noch nicht bekannt. Gegen 07.15 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten über die im Wasser treibende Frau informiert. Die alarmierten Rettungskräfte von Wasserwacht und Feuerwehr konnten bald darauf die Dame aus dem Gewässer nahe einer Kleingartenlage bergen, der ebenfalls vor Ort befindliche Notarzt konnte aber nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.14

Verkehr
Bayern Mobil - Sicher ans Ziel: Verkehrssicherheitstagung in Kempten

Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Die Zahl der Unfälle auf unseren Straßen drastisch zu reduzieren, hat sich das Bayerische Innenministerium vorgenommen. Bis zum Jahr 2020 soll die Zahl der bei Verkehrsunfällen Getöteten um 30 Prozent sinken. Wie das gehen soll? Unfallschwerpunkte entschärfen, die Landstraßen sicherer machen, Tempolimits einführen. Aber auch und gerade die Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer untereinander ist ein wichtiger Punkt. Und an dem kommt die Polizei ins Spiel. Im...

  • Kempten
  • 20.03.14
51×

Statistik
Zahl der Unfalltoten und Verletzten im Raum Marktoberdorf sinkt deutlich

Immer wieder einmal nimmt die Verkehrsunfallkommission im Landkreis Brennpunkte unter die Lupe und sucht nach Möglichkeiten, wie sich schwere Verkehrsunfälle möglichst vermeiden, zumindest mildern lassen. Ihre Arbeit zahlt sich aus, wie ein Blick auf die Bilanz des vergangenen Jahres zeigt. Die Zahl der Unfälle im Bereich der Polizei Marktoberdorf ist im vergangenen Jahr mit 905 nahezu konstant geblieben, die der Toten (von acht auf zwei) und Verletzten (von 247 auf 176) aber deutlich gesunken....

  • Marktoberdorf
  • 26.02.14

Spenden
Hilfe für die Philippinen: Kemptenerin sammelt Spenden für ihr zerstörtes Heimatdorf

Fast 4.000 Tote, hunderttausende Obdachlose - das ist die traurige Bilanz des Taifuns, der vergangene Woche über die Philippinen gefegt ist. Die internationale Hilfe ist zwar schon angelaufen, allerdings hat die Hilfe noch nicht alle Opfer des verheerenden Taifuns erreicht. Auch die Familie der Kemptenerin Emmy Hofmann-Rosaroso wurde von dem Wirbelsturm getroffen und kämpft nun mit den Folgen. Wenn Sie helfen wollen, erreichen Sie Emmy und Jochen Hofmann-Rosaroso unter der Telefonnummer...

  • Kempten
  • 19.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ