Totalschaden

Beiträge zum Thema Totalschaden

Polizei
Symbolbild.

Polizei
Unfall bei Halblech mit drei Verletzten: Auto wird meterweit in Wiese geschleudert

Drei Personen sind am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall bei Halblech verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Wagen auf der Kreisstraße OAL1 von Berghof kommen und wollte die B17 geradeaus überqueren. Dabei missachtete der junge Mann die Vorfahr eines 89-Jährigen, der auf der B17 von Buching kommend in Richtung Halblech fuhr. In der Kreuzung kam es dann laut Polizei zu dem schweren Unfall. Einer der beiden Wagen blieb auf der Straße stehen,...

  • Halblech
  • 14.02.20
  • 1.156× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Autofahrerin (23) übersieht Gegenverkehr im Landkreis Weilheim-Schongau

Am Sonntagnachmittag wollte eine 23-Jährige aus dem Landkreis Weilheim-Schongau mit ihrem Seat Ibiza in der Hochwiesstraße nach links in einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegen kommenden VW Tiguan, der von einem 57-jährigen Marktoberdorfer gefahren wurde. Beim Frontalzusammenstoß wurde niemand verletzt. Am Tiguan entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro und am Ibiza Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 10.02.20
  • 463× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schwer verletzt
Mann (17) ohne Führerschein unterwegs: Fahrzeug überschlägt sich bei Halblech im Ostallgäu

Am frühen Sonntagmorgen hat sich bei Halblech im Ostallgäu ein Auto mit zwei Insassen überschlagen. Eine Person erlitt schwere Verletzungen.  Ein 17-jähriger Lechbrucker fuhr ohne Führerschein mit dem Auto seiner Mutter von Halblech Richtung Achmühle. Er fuhr zu schnell in eine Linkskurve und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug mit den zwei Insassen überschlug sich mehrfach. Dadurch erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn für die Erstbehandlung in ein...

  • Halblech
  • 09.02.20
  • 10.903× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Auto überschlägt sich mehrfach bei Jengen: Fahrer (77) unverletzt

Das Auto eines 77-Jährigen hat sich am Samstagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Jengen-Weicht und Wiedergeltingen bei einem Unfall mehrfach überschlagen. Der Mann blieb glücklicherweise unverletzt, er erlitt lediglich einen Schock. Nach Angaben der Polizei kam der 77-jährige Fahrer aus Unachtsamkeit mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dann mehrfach. Eine zufällig vorbeifahrende 21-jährige Ersthelferin informierte sofort den Notruf. Währenddessen gelang...

  • Jengen
  • 08.02.20
  • 2.199× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Anzeige
Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Kaufbeuren

Am Sonntagabend sind insgesamt vier Personen bei einem Verkehrsunfall in Kaufbeuren verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 27-jähriger Autofahrer von der Welserstraße in die Moosmangstraße einbiegen. Dabei übersah er den Wagen vorfahrtsberechtigten 41-Jährigen, der in der Moosmangstraße unterwegs war. Der 41-jährige Autofahrer fuhr im weiteren Verlauf nahezu ungebremst in die linke Seite des abbiegenden Unfallverursachers. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall die...

  • Kaufbeuren
  • 20.01.20
  • 4.756× gelesen
Polizei
Zwei Autos prallten am Dienstag zusammen (Symbolbild).

Totalschaden
Zwei Autos prallen bei Aitrang zusammen: Ein Leichtverletzter und 30.000 Euro Sachschaden

Am Dienstagabend ist es zwischen Aitrang und Unterthingau zu einem schweren Zusammenstoß zweier Autos gekommen, bei dem sich eine Person leichte Verletzungen zuzog. Das teilte die Polizei mit.  Um 17:30 Uhr kamen sich zwei Autos in einer Kurve zwischen den zwei Orten entgegen. Die Autos streiften sich, sodass sich beide Fahrer Verletzungen zuzogen. Die 33-jährige Fahrerin und der 53-Jährige Fahrer wurden ins Klinikum Kaufbeuren gebracht. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von...

  • Aitrang
  • 08.01.20
  • 1.008× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Dem Fuchs ausgewichen: Autofahrer (75) landet in Pfronten im Graben

Am Dienstagvormittag befuhr ein 75-jähriger Ostallgäuer die Achtalstraße von Tannheim kommend in Richtung Pfronten. Kurz vor dem Ortseingang Pfronten soll dem Ostallgäuer ein Fuchs vor sein Fahrzeug gesprungen sein. Er wich nach rechts aus und kam erst im Straßengraben im dortigen Gebüsch zum Stehen. Das Fahrzeug erlitt dadurch einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro und musste mit schwerem Gerät geborgen und abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Ostallgäuer bei...

  • Pfronten
  • 18.12.19
  • 609× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Leicht verletzt
Zusammenstoß zweier Autos bei Kaufbeuren führt zu 20.000 Euro Schaden

Am Nachmittag des 24.10.2019, ereignete sich auf der Spittelmühlkreuzung ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 65-jähriger Autofahrer fuhr von der Neugablonzer Straße aus kommend in Richtung Kreuzung und übersah dabei die „rote“ Ampel und stieß mit einem vorfahrtsberechtigten Auto einer 21-Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin leicht verletzt. Beide beteiligten Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand ein Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro....

  • Kaufbeuren
  • 25.10.19
  • 1.006× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Leichtverletzt nach Zusammenstoß: 77-Jähriger übersieht Lieferwagen in Roßhaupten

Am Dienstagabend ist ein 77-jähriger Autofahrer frontal mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Beide Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu.  Der 77-jährige Mann fuhr auf der B16 in Richtung Marktoberdorf. Kurz nach Roßhaupten setzte er zum Überholen an, so der derzeitige Ermittlungsstand der Polizei. Der Mann übersah beim Überholen jedoch einen entgegenkommenden Lieferwagen. Beide Fahrzeuge prallten frontal ineinander. Die zwei Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in ein...

  • Roßhaupten
  • 16.10.19
  • 609× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Nicht verletzt
Auto kommt bei Pfronten von Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrmals

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Regenwetter ist am Sonntagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Zell und Pfronten nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen in der angrenzenden Wiese mehrmals. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Am Auto entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.

  • Pfronten
  • 07.10.19
  • 2.228× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Wegen überhöhter Geschwindigkeit: Mann (75) schanzt auf A7 bei Füssen auf Grünfläche

Am Donnerstag gegen 15:40 Uhr ist ein 75-Jähriger auf der A7 bei der Ausfahrt Füssen auf eine Grünfläche geschanzt. Anstatt die Ausfahrt Füssen zu nehmen, raste der 75-Jährige geradeaus weiter auf die Grünfläche. Der Mann war vermutlich zu schnell unterwegs, so die Polizei. Das Auto stieß dabei gegen mehrere Verkehrseinrichtungen und erlitt einen Totalschaden. Die Schadenshöhe am Auto beträgt etwa 10.000 Euro, an den Verkehrseinrichtungen 4.000 Euro. Der Autofahrer erlitt glücklicherweise...

  • Füssen
  • 27.09.19
  • 8.733× gelesen
Polizei
Am Freitagnachmittag ereignete sich ein Auffahrunfall auf der B12 (Symbolbild).

Verkehr
Auffahrunfall auf B12 bei Biessenhofen: 10.000 Euro Schaden

Zwischen einer 20-Jährigen und einem 59-Jährigen ereignete sich am Freitagnachmittag auf der B12 bei Biessenhofen ein Auffahrunfall.  Beide Verkehrsteilnehmer fuhren auf der B12 von Kaufbeuren kommend in Richtung Marktoberdorf. Kurz vor der Ausfahrt Altdorf kam es zu stockendem Verkehr, den die 20-Jährige zu spät erkannte. Sie fuhr ihrem Vordermann auf. Ihr Auto erlitt einen Totalschaden. Auch das Fahrzeug des 59-Jährigen wurde durch den Unfall beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden von...

  • Biessenhofen
  • 21.09.19
  • 1.930× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Leicht verletzt: Frau (18) in Ingenried kommt von Fahrbahn ab

Am Samstagmorgen ist eine 18-Jährige in ihrem Auto auf der B16 bei Ingenried von der Fahrbahn abgekommen. Sie zog sich leichte Verletzungen zu. Ihr Auto erlitt einen Totalschaden.  Aus bisher ungeklärten Gründen kam die junge Frau rechts von der Straße ab und stach mit ihrem Auto in eine Wiese. Durch den Unfall verletzte sie sich leicht und wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Totalschaden an ihrem Auto beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

  • Pforzen
  • 21.09.19
  • 593× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Überschlag
Totalschaden: Motorradfahrer (32) bei Ingenried sieben Meter in die Wiese geschleudert

Am Mittwochnachmittag kam es auf der B16, zwischen Ingenried und Großried, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam ein 32-jähriger Motorradfahrer alleinbeteiligt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr er noch etwa 65 Meter über die Wiese und fuhr dann in einen Graben, wo er zu Sturz kam. Das Motorrad überschlug sich hierbei und der Fahrer wurde noch sieben Meter weiter in die Wiese...

  • Baisweil
  • 29.08.19
  • 3.451× gelesen
Polizei
Symbolbild

Wildwechsel
Autofahrer (32) weicht bei Bidingen Fuchs aus und verursacht Totalschaden

Ein 32-jähriger Kaufbeurer war am Donnerstagabend im Sachsenrieder Forst auf der Staatsstraße von Sachsenried in Richtung Osterzell unterwegs. Er wich einem Fuchs aus und landete dadurch in einer Baumgruppe. Sein Fiat Punto musste mit Totalschaden, ca. 5.000 Euro, abgeschleppt werden, der Fahrer zog sich Schnittwunden zu, welche im Krankenhaus Kaufbeuren behandelt werden musste. An den jungen Bäumen und dem Waldboden entstand Flurschaden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf...

  • Bidingen
  • 23.08.19
  • 1.338× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Drei Verletzte und fast 100.000 Euro Sachschaden: Autofahrerin (81) übersieht Traktor bei Aitrang

Bei einem Unfall zwischen Aitrang und Elbsee sind am Dienstagmittag drei Personen verletzt worden. Eine 81-jährige Autofahrerin hatte einen von links kommenden Traktor übersehen und war mit diesem zusammengeprallt. Durch den Zusammenstoß kippte der Traktor um.  Die Unfallverursacherin, der 52-jährige Traktorfahrer und dessen Sohn erlitten bei dem Unfall zum Teil mittelschwere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf...

  • Aitrang
  • 24.04.19
  • 4.076× gelesen
Polizei
Unfall an Kaufbeurer Kreisverkehr (Symbolbild)

Unfall
Geradeaus im Kreisverkehr an der Kaufbeurer Bahnhofstraße: Totalschaden

Am 31.03.2019 kam es im Kreisverkehr an der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw blieb im Kreisverkehr am Gaspedal hängen und fuhr nicht in die Ausfahrt, sondern in eine Warnbarke am rechten Rand. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Gleich mehrere Personen hielten an der Unfallstelle, um Erste Hilfe zu leisten

  • Kaufbeuren
  • 01.04.19
  • 1.598× gelesen
Polizei

Unfall
Mann (42) kommt bei Eisenberg von Fahrbahn ab und touchiert Zaun und Werbeschild

Am Morgen des 27.02.2018 gegen 06:40 Uhr kam es in Zell auf der Kreisstraße zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund einer bislang unbekannten Ursache, kam ein 42-Jähriger mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei durchbrach er mit seinem Auto einen Holzzaun und touchierte ein Werbeschild. Anschließend fuhr er mit dem Wagen noch etwa 100 Meter in ein angrenzendes Feld. An dem Auto des Fahrers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 10.000...

  • Eisenberg
  • 01.03.18
  • 540× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer (49) verursacht Totalschaden an seinem Auto in Pfronten: Unfallursache eventuell medizinisches Problem

Am Montag, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Mann die Meilinger Str. in Richtung 'Steinrumpel-Kreisel'. Etwa 150 Meter vor dem Kreisverkehr kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr er an der Böschung weiter, überquerte den Kreisel und setzte die Fahrt rechts der Fahrbahn in einer Wiese fort, in der er nach ca. 300 weiteren Metern stecken blieb. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von ca. 2.000 Euro. Der Flurschaden kann noch nicht...

  • Füssen
  • 06.02.18
  • 86× gelesen
Polizei

Vorfahrsmissachtung
Verkehrsunfall mit zwei verletzten Männern (25 und 27) in Türkheim

Am Dienstagnachmittag fuhr ein 25-jähriger Mann aus dem Unterallgäu mit seinem Auto die Augsburger Straße in Türkheim in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Staatsstraße 2015 übersah er ein von links kommendes Auto und fuhr trotz Verkehrszeichen 'Vorfahrt achten' nach links in die Einmündung ein. Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der verursachende Autofahrer wurde schwer verletzt. Der vorfahrtsberechtigte 27-jährige Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Augsburg wurde...

  • Buchloe
  • 11.01.17
  • 29× gelesen
Polizei
9 Bilder

Feuer
Auto gerät in Mauerstetten in Brand

Am Sonntag brannte ein Pkw in der Talfeldstraße in Mauerstetten-Steinholz lichterloh. Der Brand entstand durch einen technischen Defekt im Motorraum und breitete sich rasant aus. Der Fahrzeuglenker konnte sich gerade noch in Sicherheit bringen und blieb dadurch unverletzt. Seine eigenen Löschversuche scheiterten und er rief die zuständige Feuerwehr. Diese konnte den Brandherd schnell löschen, das Auto brannte jedoch völlig aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

  • Kaufbeuren
  • 06.11.16
  • 155× gelesen
Polizei

Unfall
Nach Schlangenlinien-Fahrt bei Bad Wörishofen: Fahranfänger (18) überschlägt sich in Wiese

Am Freitagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 23 etwa auf Höhe der Fa. Tricor, bei dem ein 18-jähriger Bad Wörishofer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er fuhr zunächst 'Schlangenlinien' über die gesamte Fahrbahnbreite und kam später nach links von der Fahrbahn ab, wo er sich schließlich überschlug. Der Gegenverkehr kam glücklicherweise noch mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug des Fahranfängers entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 2000 Euro. Die...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.16
  • 13× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer (53) verursacht Totalschaden an eigenem Auto bei Türkheim und flüchtet

Ein zunächst unbekannter Autofahrer befuhr am 24.10.2016, kurz nach Mitternacht, einen für Kraftfahrzeuge gesperrten Feldweg, der in die B18 Höhe Kläranlage mündet. Der Fahrer übersah offensichtlich die Bundesstraße, überquerte diese geradeaus und blieb in einem angrenzenden Graben stecken. Er verließ die Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Von den Polizeibeamten konnte der Mann, ein 53-jähriger Slowake, ermittelt werden. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug, das...

  • Buchloe
  • 25.10.16
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020