Tot

Beiträge zum Thema Tot

230×

Brand
Frau (76) verstirbt bei Zimmerbrand in Oy-Mittelberg

Am Mittwochmorgen gegen 06:40 Uhr verstarb eine 76-Jährige bei einem Zimmerbrand in ihrem Haus in Oy-Mittelberg. Zeugen hatten die Feuerwehr alarmiert, als sie eine starke Rauchentwicklung an der Doppelhaushälfte feststellten. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Oy, Mittelberg und Nesselwang waren mit rund 55 Einsatzkräften vor Ort. Die einzige Bewohnerin des Hauses konnte nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Gegen 08:00 Uhr war der Brand gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.01.18
40×

Unglück
58-Jähriger stirbt nach Stromschlag bei Nesselwang

Zu einem Stromunfall mit tödlichem Ausgang kam es am Freitag Mittag gegen 12:30 Uhr auf der Bundesstraße 309 vor der Wertachbrücke auf Höhe des Ortsteiles Gschwend. Dort fuhr zum Unfallzeitpunkt der Führer eines Teleskopkranes mit angehängtem Baustahl unter einer Stromleitung hindurch, welche in diesem Bereich über die Bundesstraße führt. Hierbei kam es zu einem Stromüberschlag aus der Stromleitung auf den Ausleger des Kranes. Ein 58-jähriger Mann, welcher zu diesem Zeitpunkt Berührung mit dem...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.10.13
32×

Recover_tot
Vermisster 80-Jähriger in Oy-Mittelberg tot aufgefunden

Der 80-Jährige, der seit 28. Oktober in einem Pflegeheim in Oy-Mittelberg (Oberallgäu) vermisst wurde (wir berichteten), ist am Donnerstagnachmittag tot aufgefunden worden. Nach Mitteilung der Polizei wurde der Mann in rund 600 Metern Entfernung zu dem Pflegeheim auf einem Privatgrundstück entdeckt. Der Rentner lag im Graben eines Rinnsals bei einer Böschung. Die Stelle ist von außen nicht einsehbar. Hinweise auf Gewalteinwirkung liegen derzeit nicht vor. Der Kriminaldauerdienst ermittelt...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.11.12
31×

Oy Mittelberg
80-jähriger Vermisster aus Oy-Mittelberg tot aufgefunden

Die Vermisstenfahndung nach einem 80-jährigen Mann, der seit 28.10.2012 aus einem Pflegeheim in Oy-Mittelberg abgängig war, ist hinfällig. Der Mann konnte am Nachmittag des 08.11.2012 tot aufgefunden werden. Der Vermisste wurde in Oy-Mittelberg in einer Entfernung von rund 600m von dem Pflegeheim auf einem Privatgrundstück gefunden. Da der Verstorbene im Bereich einer Böschung im Graben eines Rinnsals lag, war die Liegestelle von außen nicht einsehbar. Die Ermittlungen zu dem Todesfall wurden...

  • Oy-Mittelberg
  • 09.11.12
24×

Motorradtreffen
Polizisten gedenken toter Kollegen in Nesselwang

Der Parkplatz der Alpspitzhalle Nesselwang ist am Samstag, 22. September, ab 16 Uhr Schauplatz einer Gedenkfeier von Motorradpolizisten. Zu der Veranstaltung, die von den Alphornbläsern des Trachtenvereins 'D’ Alpspitzler' begleitet wird, sind auch alle Interessierten eingeladen. 90 bis 100 Teilnehmer erwarten die Veranstalter von der Verbindungsstelle Kempten der Internationalen Polizeivereinigung IPA. Bis aus Italien, Österreich, Belgien und Spanien werden sie anreisen, um bei...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.09.12
174×

Tragisch
Bergunfälle im Kleinwalsertal: Ein Toter

Zwei Bergunfälle forderten den Einsatz der Bergrettung im Walsertal – einer endete tödlich, der andere mit einem schmerzhaften Knochenbruch. Am Freitagnachmittag stürzte ein 30-jähriger Urlauber auf dem Weg zur Fiderpasshütte in den Tod – ein Felsbrocken, an dem er sich hielt, war ausgebrochen. Am Sonntag verletzte sich ein 57-jähriger Tourist aus Deutschland bei einem Sturz. Der Mann war mit einer zehnköpfigen Wandergruppe auf einer Wanderung vom Walmendingerhorn in Richtung...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.07.12
44×

Untersuchung
Drei tote Rinder geben Rätsel auf

Veterinäramt schließt Vernachlässigung als Ursache aus Ein «Tierdrama», ausgelöst durch Vernachlässigung hat ein aufgeregter Leser vermutet, der unsere Zeitung über zwei verendete Hochlandrinder in Oberzollhaus (Oberallgäu) informierte und ein Foto mitschickte. Er schaltete auch das Ostallgäuer Veterinäramt ein, das insgesamt drei tote Tiere des Halters von rund 30 Hochlandrindern in der Tierkörperbeseitigung Kraftisried (Ostallgäu) untersuchen ließ. Das Zwischenergebnis der Behörde: Es gibt...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.12.10

Rinder
Rätsel um tote Rinder

Ein «Tierdrama», ausgelöst durch Vernachlässigung hat ein aufgeregter Leser vermutet, der unsere Zeitung über zwei verendete Hochlandrinder in Oberzollhaus informierte und ein Foto mitschickte. Er schaltete auch das Ostallgäuer Veterinäramt ein, das insgesamt drei tote Tiere des Halters von rund 30 Hochlandrindern in der Tierkörperbeseitigung Kraftisried untersuchen ließ. Das Zwischenergebnis laut der Behörde: Es gibt keine Anzeichen für eine Vernachlässigung der Tiere durch den Halter, auch...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ