Tot

Beiträge zum Thema Tot

Archivfoto: Der Marktoberdorfer Musiker Arthur Groß ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
 1.577×

Würdigung
Nachruf auf einen großen Marktoberdorfer: Musiker Arthur Groß (83) gestorben

Der große Musiker Arthur Groß war ein genauso großer Pädagoge. Mit seiner ansteckenden Leidenschaft für die Musik hat der Duzfreund des unvergessenen Carl Orff unzählige Marktoberdorfer Jugendliche und Erwachsene geprägt. Zugleich machte Groß Marktoberdorf als Chorstadt international bedeutend. Nun ist der Gründer des Carl-Orff-Chors, der Mitbegründer des Kammerchorwettbewerbs sowie des Israel-Austauschs am Gymnasium im Alter von 83 Jahren gestorben. Die Stadt trauert um ihn. „Wir verlieren...

  • Marktoberdorf
  • 06.02.19
Archivfoto: Genetische Spuren eines Wolfs wurden an einem toten Kalb südlich von Marktoberdorf gefunden.
 2.391×

DNA-Spuren
Nach totem Kalb bei Marktoberdorf: Landrätin fordert „wolfsfreie Zonen“

Nachdem an einem toten Kalb bei Marktoberdorf Spuren eines Wolfes gefunden wurden, fordert die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nun „wolfsfreie Zonen“. Diese müssten festgelegt werden, bevor die Weidehaltung im Frühjahr beginnt. Der nachgewiesene Fall ist der erste im Landkreis. Bei Analysen des Landesamts für Umwelt (LfU) wurden an einem Ende Oktober getöteten Kalb in Hummeratsried DNA-Spuren des Raubtiers festgestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
Rettungseinsatz am Bahnhof Marktoberdorf.
 5.073×

Einsatz
Marktoberdorf: Fahrgast bricht in Zug zusammen und stirbt

In einem Regionalexpress ist am Freitagabend ein Mann zusammengebrochen und anschließend im Krankenhaus gestorben. Nach Angaben der Polizei war der Mann bewusstlos aufgefunden worden - der Regionalexpress unterbrach daraufhin seine Fahrt in Marktoberdorf. Trotz Reanimation durch Rettungskräfte starb der Mann kurze Zeit später im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Marktoberdorf
  • 10.11.18
 85×

Zeugenaufruf
Ausgesetzte Katze in Geisenried gestorben

In der Zeit vom 15.10. bis 16.10.2017 wurden am Sportplatz in Geisenried zwei kleine Katzen in einer Transportbox ausgesetzt. Beim Auffinden der Kiste war eine der beiden Katzen bereits tot. Die zweite Katze wurde zur Behandlung zum Tierarzt verbracht. Ausgesetzt wurden die Katzen in einem auffälligen Behältnis. Wer kann Angaben zu dieser Transportbox machen bzw. wer weiß, wem diese Transportbox gehört? Hinweise bitte an die Polizei Marktoberdorf unter der Mail...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.17
 175×   31 Bilder

Kollision
Lastwagenfahrer (48) stirbt bei Unfall auf B12 bei Geisenried

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es in der vergangenen Nacht auf der B12 nahe der Anschlussstelle Geisenried. Die Bundesstraße musste bis zum späten Nachmittag gesperrt bleiben. Nach bisherigem Kenntnisstand der Kemptener Verkehrspolizei fuhr ein Lkw mit Landshuter Zulassung gegen 2.30 Uhr auf der B12 in Richtung Kempten. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Geisenried geriet der 28-jährige Fahrer mit seinem Fahrzeug aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort...

  • Marktoberdorf
  • 28.05.15
 11×

Unglück
Auto erfasst Rollerfahrer bei Burggen: 75-jähriger Rollerfahrer tot

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist nahe Burggen (Kreis Weilheim-Schongau) der 75-jährige Fahrer eines Motorrollers ums Leben gekommen. Der Mann war laut Polizei am Freitagnachmittag mit seinem Kleinkraftrad auf der Kreisstraße von Altenstadt Richtung Burggen unterwegs. Ein 52-jähriger Autofahrer übersah aus bisher nicht ersichtlichen Grün den Zweiradlenker und fuhr mit seinem Wagen auf das Kleinkraftrad auf. Der 75-Jährige wurde in den Graben geschleudert. Trotz Wiederbelebungsversuchen...

  • Marktoberdorf
  • 26.04.15
 322×

Nachruf
Tod von Dolf Rabus: Schmerzlicher Verlust für Marktoberdorf

Dolf Rabus war ein Botschafter der Stadt Marktoberdorf. Einen großen Klang hatte sein Name in der internationalen Chorwelt. Nach schwerer Krankheit ist er am Mittwoch im Alter von 67 Jahren in Memmingen gestorben. 'Sein Tod ist ein schmerzlicher Verlust für Marktoberdorf', sagt Bürgermeister Werner Himmer. Er sei Initiator, Motor und Ideengeber für die Pfingstfestivals Internationaler Kammerchorwettbewerb (seit 1989) und Musica Sacra International (seit 1992) gewesen, deren künstlerischer...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.13
 20×

Statistik
Unfallstatistik der Polizei Marktoberdorf - Acht Tote

Schwarzes Jahr für Polizei in Marktoberdorf Hinter der Polizeiinspektion Marktoberdorf liegt ein schwarzes Jahr. 16 Personen starben auf den Straßen im Ostallgäu, davon allein acht in ihrem Zuständigkeitsbereich, so viele wie zuletzt 2008. Dabei gab es weder einen Unfallschwerpunkt, noch eine Unfallursache, die sich gehäuft hat. Vor allem nach schweren, immer aber nach tödlichen Unfällen tritt die Verkehrsunfallkommission auf den Plan. Sie setzt sich aus Vertretern des Landratsamts, der...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.13
 27×

Marktoberdorf
Vermisster 87-Jähriger tot aufgefunden

Der seit Mittwoch vermisste 87-jährige Rentner aus Marktoberdorf ist tot. Nach Angaben der Polizei ist der 87-jährige Mann gestern etwa 3,5 Kilometer von seinem Wohnort von Spaziergängern aufgefunden worden. Jedoch konnte nur noch der Tod des 87-Jährigen festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Von einem Gewaltverbrechen wird nicht ausgegangen.

  • Marktoberdorf
  • 07.09.12
 47×

Arbeitsunfall
Landwirt aus Bernbeuren stirbt nach Arbeitsunfall

Keine Hinweise auf Fremdverschulden – Zwischen Traktor und Anhänger eingeklemmt Bei einem tragischen Unfall auf seinem Hof ist ein 41-jähriger Landwirt aus Bernbeuren am Mittwoch gegen 17.10 Uhr so schwer verletzt worden, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Er war nach Angaben der Polizei zwischen einem Traktor und dessen Anhänger eingeklemmt worden und hatte 'schwerste Quetschungen und innere Verletzungen im Torsobereich' erlitten. 'Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es aber...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.12
 106×

Lkr. Ostallgäu / MARKTOBERDORF
Tödlicher Verkehrsunfall nahe Marktoberdorf

Am Dienstag, gegen 21.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 23 - Thalhofen -Leuterschach - ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Ostallgäuerin fuhr mit ihrem PKW auf der Kreisstraße von Marktoberdorf/Thalhofen kommend in Richtung Leuterschach. In einer Kurve und auf regennasser Fahrbahn geriet sie ins Schleudern. Beim Gegenlenken verlor die Pkw-Lenkerin dann die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und schleuderte mit der rechten Pkw-Seite gegen die...

  • Marktoberdorf
  • 04.07.12
 171×   2 Bilder

Tierschutz
Tote Lämmer und abgemagerte Rinder im Ostallgäu

Krasse Verstöße kommen im Ostallgäu vor, sind aber selten Unterernährte Kühe, die knietief im Dreck liegen, halb – oder ganz – erfrorene Lämmer, deren Mutterschafe ihr Schäfer im Winter zum Ablammen draußen ließ oder Hunde, die von den spitzen Gitterstäben ihres Zwingers massive Schnittverletzungen davongetragen haben: Immer wieder stoßen die Veterinäre am Landratsamt Ostallgäu auf "krasse" Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. In solchen Fällen, so sagt Oberregierungsrat...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.11
 16×

Bilanz
Polizei will vor allem junge Raser bremsen

Deutlich mehr Unfälle, aber so wenige Tote wie seit Jahren nicht mehr Die Unfallstatistik der Polizei Marktoberdorf zeigt Licht und Schatten. Da ist auf der einen Seite der deutliche Anstieg der Karambolagen von 890 auf 946. Da ist zum anderen die Zahl der Getöteten: Zwei Menschen kamen im Straßenverkehr ums Leben, so wenige wie seit vielen Jahren nicht mehr. Vor rund 20 Jahren waren bis zu 17, vor elf Jahren elf Menschen jährlich auf den Straßen gestorben. Was Inspektionsleiter Alfred Immerz...

  • Marktoberdorf
  • 18.03.11
 121×

Zugunglück
Schweres Bahnunglück bleibt unvergessen

Entgleister Zug führte zu 28 Toten - Nun doch Gedenkstein geplant - Sonntag Gottesdienst in Aitrang Zehn Tote sind die traurige Bilanz des Zugunglücks, das sich am Samstag vor einer Woche in Sachsen-Anhalt ereignete. Eine noch größere Tragödie ereignete sich heute vor 40 Jahren, am 9. Februar 1971 in Aitrang: Bei dem zweitschwersten bayerischen Bahnunglück nach dem Zweiten Weltkrieg kamen 28 Menschen zum Leben. Zudem gab es 19 Schwer- und 23 Leichtverletzte, als der Trans-Europ-Express...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.11
 28×

Toter
Bergtour endet tödlich

Tödlich hat am vergangenen Sonntag eine Bergtour für einen 19-jährigen Marktoberdorfer geendet. Laut Polizeiinspektion Lermoos/Vorarlberg/Tirol war er mit seinem Begleiter (40) auf der Vorderen Sonnenspitze im Bezirk Reutte unterwegs, als die beiden beim Abstieg vom Weg abkamen. Dabei rutschte der 19-jährige Mann in einer steilen und schneebedeckten Rinne aus und glitt 50 Meter weit nach unten, bevor er im freien Fall über die etwa 80 Meter hohe, senkrechte Felswand abstürzte. Der 40-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.10
 21×

Telefonausfall Hkw
Feuchtes Kabel sorgt für tote Telefonleitung

Über tote Telefonleitungen in Geisenried hat ein AZ-Leser geklagt. Der Firmeninhaber war, wie auch andere Telekomkunden in dem Marktoberdorfer Ortsteil, circa 36 Stunden von der Außenwelt abgeschnitten: Telefon und Fax gingen nicht mehr. Ursache für die Störung war laut Telekom ein Wasserschaden in einem Kabel in der Geisenrieder Straße. «Ein Kabel hatte Feuchtigkeit gezogen und musste ausgetauscht werden», erläutert Sprecher Udo Harbers. Am Donnerstagvormittag war die Störung gemeldet...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020