Tot

Beiträge zum Thema Tot

 55×

Allgäu
Für zwölf Minuten dem Tod näher als dem Leben

Jengen Momentan denkt Michael Leberle aus Jengen (Ostallgäu) wieder viel an den schicksalsträchtigen Dienstagnachmittag im Herbst 2008. Gut ein Jahr ist es her, dass der 39-Jährige auf dem Heimweg von einer Besorgung in seinem Auto einen Herzinfarkt erlitt. Sein Herz hörte damals auf zu schlagen - für zwölf Minuten. Dass Leberle heute dennoch lebt und seine Geschichte erzählen kann, verdankt er drei Menschen.

  • Kempten
  • 31.10.09

Haldenwang
Zwei Schumpen ertrinken im Swimmingpool

Es muss ein grausiger Anblick gewesen sein: Als die Haldenwanger Familie morgens in ihren Garten sah, trieben zwei Rinder tot im Swimmingpool. In der Nacht zuvor hatten die beiden ausgebrochenen Schumpen wohl die Gartentür aufgedrückt und waren danach in den Pool gefallen, wo sie ertranken.

  • Kempten
  • 24.10.09

Kempten
Verstümmelten Hund tot gefunden

Einen übel zugerichteten toten Hund entdeckte eine Spaziergängerin am Samstag an der Rottach hinter dem Krankenhaus. Beim Tierschutzverein, den die Frau alarmierte, ist man entsetzt. Nun suchen die Tierschützer Menschen, die Hinweise geben können.

  • Kempten
  • 24.06.09

Kempten
Pure Energie

Eine Armee aus 8300 Fans zieht zu den Toten Hosen in die Big Box, die damit einen neuen Hallenrekord hat. Nicht ohne Grund: Die Düsseldorfer Band ist pure Energie. Sänger und Vorturner Campino wetzt über die Bühne, wirbelt herum, wirft die Beine in die Luft, lässt sich in die Menge fallen. Zur Erfrischung spritzt er immer wieder Wasser weit ins schweißgebadete Publikum. Nur kurzzeitig stiehlt Dominik aus Kempten Campino fast die Show, als er textsicher zu «Paradies» ins Mikro schmettert.

  • Kempten
  • 19.06.09

Kempten
Polizei zollt Fans Respekt

In der Big Box grölt die Menge, die Leute springen auf und ab, die Arme in die Luft gereckt - über drei Stunden ist in der Kemptener Veranstaltungshalle die Hölle los. Die Toten Hosen rocken das Haus. Und die Fans der Punkrocker geben richtig Gas - jedenfalls drinnen. Draußen dagegen verläuft vor und nach dem Konzert alles ruhig.

  • Kempten
  • 19.06.09
 12×

Kaufbeuren
Für toten Vater Rente kassiert

Er verschwieg der Rentenversicherung mehr als zwei Jahre lang den Tod seines betagten Vaters und kassierte so zu Unrecht über 25000 Euro. Jetzt wurde ein 59-jähriger Akademiker vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wegen Betrugs zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

  • Kempten
  • 28.05.09
 44×

Kempten
Auch nach 50 Jahren schmerzt die Erinnerung an den «schwärzesten Tag»

Es war der 7. April im Jahr 1959, als gegen 23 Uhr in der Zwirnerei Denzler in Kottern ein Feuer ausbrach. Der damalige Leiter der Tauchergruppe, Karl Heinz Templer (27), und sein 39-jähriger Feuerwehrkamerad, Franz Xaver Köpf, sollten die Flammen im Obergeschoss unter Kontrolle bringen. «Aber dann kam es im dritten Stock zu einer Explosion und das Feuer hat ihnen den Rückweg versperrt», berichtet Lorenz Mayerlen von der Freiwilligen Feuerwehr Kempten. Die beiden langjährigen Feuerwehrmänner...

  • Kempten
  • 09.04.09

Eisenberg
Am Geburtstag den weißen Tod gefunden

Am heutigen Donnerstag jährt sich ein tragisches Unglück zum 100. Mal: Der junge Pfarrer Rasso Berkmiller aus dem Weiler Schweinegg kam am 15. Januar 1909 mit einem Studienfreund in einer Lawine am Wendelstein ums Leben. Er wollte in dem Kirchlein auf dem Wendelstein anlässlich seines 30. Geburtstages eine Dankmesse halten und danach mit seinem priesterlichen Freund Erasmus Riedl, Pfarrer in Oberlauterbach bei Schrobenhausen, auf dem Wendelstein sein Wiegenfest würdig feiern. Doch es kam...

  • Kempten
  • 15.01.09

Kempten
Glücksgefühle bei den Dreharbeiten

Seit ihrem 1983 erschienenen Debütalbum haben Die Toten Hosen über 22 Millionen Platten verkauft. Nach ihrem leisen Unplugged-Projekt hat die Band unter dem Titel «In aller Stille» ein neues Album aufgenommen - und hier geht es gar nicht still, sondern laut zu. Im Rahmen ihrer «Machmalauter»-Tournee treten die Toten Hosen am 17. Juni in der Big Box in auf. Olaf Neumann sprach mit Frontmann Campino über Gott, den Sinn des Lebens, Frauen und seine erste Kino-Hauptrolle.

  • Kempten
  • 17.12.08

37-jähriger Arbeiter tödlich verunglückt

Leutkirch Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Leutkirch (Ravensburg) ist laut Polizei am Montag ein 37-jähriger Mann ums Leben gekommen. Sein 42-jähriger Kollege erlitt schwerste Verletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei waren die beiden aus Ungarn stammenden Männer mit Montagearbeiten an einem Hochregal beschäftigt.

  • Kempten
  • 18.11.08

Auto auf Gegenfahrbahn: Zwei Tote und zwei Verletzte

Hohenfurch Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch (Weilheim-Schongau) sind am Samstag zwei Menschen getötet worden. Zwei weitere Fahrzeuginsassen erlitten nach Angaben der Polizei Weilheim schwere Verletzungen. Unter den Verletzten ist eine aus Sonthofen stammende 26-Jährige.

  • Kempten
  • 17.11.08

«Unermessliches Leid»

Marktoberdorf | am | Mitglieder der Sudetendeutschen Landsmannschaft Marktoberdorf haben am Mahnmal auf der Buchel den Toten der Heimat, der Weltkriege und den Opfern von Vertreibung und Gewalt gedacht.

  • Kempten
  • 04.11.08

Wenn es plötzlich still wird

Von Max Schnurrenberger | Immenstadt Bedenke, dass du sterben musst! Im Zeichen dieses barocken Credos steht das Projekt «Totentanz» von Eva Schroer und Michael Hanel in der Immenstädter Klosterkirche. Besonders an Allerheiligen, wenn wir der Toten gedenken, konnte man sich darüber klar werden, dass man auch selbst dem Tod nicht entrinnen kann.

  • Kempten
  • 04.11.08

«Eine Art Einsiedlerleben»

Von Benjamin Schwärzler | Heimenkirch Der Fund einer männlichen Leiche, die drei Jahre lang im Bett einer Heimenkircher Dachgeschosswohnung gelegen hat, sorgt für Gesprächsstoff. Ob in der Kantine, am Stammtisch oder in der Warteschlange im Supermarkt - der Fall bietet mit seinen offenen Fragen viel Raum für Spekulationen.

  • Kempten
  • 23.10.08
 22×

Der Totentanz von Breitenwang

Von Uwe Claus | Breitenwang/Füssen Es erklang der schlichte Volkston, aber auch barockes Lebensgefühl wurde laut mit dem Ensemble «Musica Serena» beim Totentanz-Kongress in Füssens Außerferner Nachbarort Breitenwang. Denn tanzen muss jeder - ob der kleine Bauer oder der große Fürst. Die österreichische Totentanzgesellschaft tanzte zwar nicht, aber sie beschäftigte sich bei ihrem Kongress wieder intensiv mit Totentänzen von damals und heute.

  • Kempten
  • 14.10.08

Obduktion: 19-Jähriger starb ohne fremde Schuld

Lindau Am Freitagabend war ein 19-Jähriger in Lindau am Busbahnhof zusammengebrochen und nach vergeblichen Reanimationsversuchen gestorben (wir berichteten). Aufgrund der ungeklärten Todesursache wurde am Dienstagvormittag eine Obduktion durchgeführt.

  • Kempten
  • 24.09.08

Vermisster Bergwanderer tot aufgefunden

Oberstdorf Ein vermisster 22-jähriger Bergwanderer aus dem Oberallgäu ist am Freitag bei Oberstdorf im deutsch-österreichischen Grenzgebiet tot aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben war der Mann seit Mittwoch vermisst worden, nachdem er im Bereich des Kanzelwandhauses bei Oberstdorf zu einer Bergwanderung aufgebrochen war.

  • Kempten
  • 06.09.08

Füssener Torso: Weitere Leichenteile

Füssen | dam | Im Fall der getöteten und zerstückelten 23-Jährigen aus Füssen hat die Polizei weitere Leichenteile gefunden. Dies teilte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West gestern auf Anfrage mit. Zudem seien die Schneidewerkzeuge entdeckt worden, mit denen der tatverdächtige 27-Jährige den Kopf, Arme und Beine vom Rumpf des Opfers abgetrennt hatte.

  • Kempten
  • 06.09.08

Kletterer löst Seil und verunglückt tödlich

Nesselwängle | az | Tödlich verunglückt ist am Donnerstag ein 66-jähriger Deutscher bei einem Kletterunfall im Gemeindegebiet von Nesselwängle (Tirol). Wie die Polizei mitteilte, war der Urlauber aus Sachsen mit einer achtköpfigen Gruppe des Deutschen Alpenvereins (DAV) auf einer Klettertour am Hochwiesler unterwegs.

  • Kempten
  • 02.08.08

Mann (69) von Traktor erdrückt

Füssen laz l Ein folgenschwerer Unfall mit einem Traktor hat sich am vergangenen Samstag im Ortsteil Bad Faulenbach ereignet: Bei Arbeiten im Wald, wie die Polizei erst jetzt mitteilte, starb ein 69-jähriger Mann.

  • Kempten
  • 04.07.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020