Tot

Beiträge zum Thema Tot

 33×

Toter
Vermisster 60-Jähriger tot aufgefunden

Der seit vergangenem Mittwoch vermisste 60-Jährige aus dem Oberallgäu ist tot. Laut Polizei wurde seine Leiche am Dienstagmittag in einem Waldstück im Oberallgäu gefunden. In der Nähe wurde der gesuchte schwarze Geländewagen entdeckt. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben sich nach derzeitigen Erkenntnissen für die Polizei nicht.

  • Kempten
  • 10.11.11

Unglück
Bergsteiger stürzt an der Hochplatte tödlich ab

Ein 68-jähriger Bergsteiger ist in den Ammergauer Bergen beim Abstieg von der Hochplatte tödlich abgestürzt. Der Mann hatte zusammen mit weiteren sechs Bergwanderern aus dem schwäbischen Raum eine Tagestour unternommen. Am sogenannten Fensterl trennten sie sich und vier Personen stiegen Richtung Hochplatte, drei zur Krähe auf. Beim Abstieg vom Gipfel der Hochplatte stürzte der 68-Jährige als Letzter der Gruppe kurz vor dem Erreichen des Fensterls rund hundert Meter über die Nordflanke ab....

  • Füssen
  • 07.11.11
 78×

Toter
Mann stirbt nach Drogenkonsum

Ein 31-Jähriger ist am Montag in Isny (württembergisches Allgäu) den Folgen seines Rauschgift- und Medikamentenmissbrauchs erlegen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann schon lange als Konsument harter Drogen bekannt. Er ist der sechste Drogentote in diesem Jahr im Landkreis Ravensburg. Der Mann stammte eigentlich aus Riedlingen (Kreis Biberach) und war zu Besuch bei einem Freund in Isny, in dessen Wohnung er auch gefunden wurde. Eine Notärztin konnte nach erfolgloser Reanimation nur...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.11
 171×   2 Bilder

Tierschutz
Tote Lämmer und abgemagerte Rinder im Ostallgäu

Krasse Verstöße kommen im Ostallgäu vor, sind aber selten Unterernährte Kühe, die knietief im Dreck liegen, halb – oder ganz – erfrorene Lämmer, deren Mutterschafe ihr Schäfer im Winter zum Ablammen draußen ließ oder Hunde, die von den spitzen Gitterstäben ihres Zwingers massive Schnittverletzungen davongetragen haben: Immer wieder stoßen die Veterinäre am Landratsamt Ostallgäu auf "krasse" Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. In solchen Fällen, so sagt Oberregierungsrat...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.11
 94×

Gewalt
Zwei Tote bei Beziehungsdrama in Memmingen

74-Jähriger bringt seine Frau und deren neuen Lebensgefährten um. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst Bei einem Beziehungsdrama in Memmingen sind gestern Vormittag eine 67 Jahre alte Frau und ein 63-jähriger Mann erschossen worden. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um den 74-jährigen Ehemann der Getöteten, der von seiner Frau getrennt lebt. Er versuchte, sich nach der Tat das Leben zu nehmen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie...

  • Kempten
  • 10.10.11
 19×

Tote
Radfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Die bei einem Zusammenstoß mit einem Schulbus schwer verletzte Radfahrerin aus Weinhausen ist knapp drei Wochen nach dem Unfall gestorben. Wie berichtet, begleitete die 47-Jährige damals ihre Tochter zur Schule und wollte von der Kreisstraße bei Lindenberg (Ostallgäu) auf einen dort beginnenden Radweg abbiegen. Dabei wurde sie von dem Bus erfasst und erlitt schwerste Kopfverletzungen

  • Buchloe
  • 05.10.11
 71×

Ermittlungen
Vermisster Füssener tot aufgefunden

Ein seit heute vor einer Woche vermisster 72-jähriger Mann aus Füssen ist gestern Morgen tot aufgefunden worden. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen in den vergangenen Tagen hatte die Polizei den Mann zunächst nicht gefunden. Sogar eine Hubschrauber-Suche blieb erfolglos. Ein Passant entdeckte eine Leiche nun gestern Morgen im Lech nahe des Lechfalls bei Füssen. Nach Angaben der Polizei wurde sie als der Vermisste identifiziert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keine Anhaltspunkte für ein...

  • Füssen
  • 01.10.11
 162×

Vermisst
Toter Bergsteiger identifiziert

Zwei andere Alpinisten vermisst Der tote Bergsteiger, den ein Wanderer am Freitag im Hochvogel-Gebiet auf Tiroler Seite gefunden hat, ist jetzt identifiziert worden. Es handelt sich um den seit 19. September vermissten Peter Schulze aus Borken (Nordrhein-Westfalen). Der 68-Jährige war vom Rappenalptal bei Oberstdorf (Oberallgäu) allein zu einer Bergtour aufgebrochen. Nach Ermittlungen der Polizei Reutte muss Schulze in felsdurchsetztem Gelände etwa 150 Meter abgestürzt sein. Im zweiten...

  • Kempten
  • 26.09.11
 8×

Knapp drei Wochen nach Verkehrsunfall verstorben

Knapp drei Wochen nach einem Verkehrsunfall in Rettenbach ist ein 70-jähriger Mann nun seinen Verletzungen erlegen. Er war Anfang September in Rettenbach unter Alkoholeinfluss alleinbeteiligt ohne Fremdverschulden gegen eine Grundstücksbegrenzungsmauer gefahren. Hierbei war er zunächst leichtverletzt sowie ohne Hinweise auf Lebensgefahr in eine Klinik eingeliefert worden. Zum Unfallzeitpunkt waren bei dem 70-Jährigen knapp 1,5 Promille durch die Polizei festgestellt worden. Ob die Todesursache...

  • Kempten
  • 23.09.11
 24×

Feuer
Mann (77) stirbt bei Wohnungsbrand in Wangen

Andere Bewohner des Hauses in Wangen können sich in Sicherheit bringen - Ursache momentan noch unklar Ein Toter sowie ein Sachschaden von rund 100 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am Mittwochabend in einem zweieinhalb-geschossigen, freistehenden Wohnhaus in Wangen (württembergisches Allgäu). Als Brandursache gehen die Ermittler nach bisherigem Kenntnisstand von einer Gasverpuffung aus. Nachbarn hatten kurz vor 21 Uhr der Rettungsleitstelle des Landkreises Ravensburg ein...

  • Kempten
  • 23.09.11
 54×

Toter Lechbrucker
19-jähriger Ostallgäuer bei Unfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall sind ein 19-jähriger Lechbrucker und sein ebenso alter Freund aus Bobingen ums Leben gekommen. Laut Polizei ist nicht klar, wie sich der Unfall abspielte. Zwei weitere Verkehrsteilnehmer fanden das völlig zertrümmerte Auto bei Obermeitingen. Vermutlich befanden sich die jungen Männer auf dem Heimweg von einer Disco. Ihr Auto kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen mehrere Bäume. Die Insassen waren vermutlich auf der Stelle tot.

  • Füssen
  • 09.09.11
 172×

Verkehr
Tote Tiere liegen manchmal tagelang an Straßen - Jagdpächter zuständig

Igel, Füchse, Rehe und manchmal auch ein Dachs - momentan liegen wieder mehr Tiere auf der Fahrbahn, die den Kontakt mit einem Auto nicht überlebten. Doch wer entsorgt die Tiere, fragt eine AZ-Leserin. So habe ein Dachs ein ganzes Wochenende auf der B16 an der Mülldeponie gelegen. «Wer ist für solche Sachen zuständig? Denn das war kein schöner Anblick», meint die Leserin. Bei allen Wildunfällen gelte, dass der zuständige Jagdpächter oder Eigenjagdinhaber für die überfahrenen Tiere zuständig...

  • Kempten
  • 02.09.11
 13×

Unfälle
Polizei hat nach wachsender Zahl an Unfällen Motorradrouten verstärkt im Visier

Polizei im Außerfern reagiert mit Kontrollen auf die wachsende Zahl von Verletzten - Bislang drei Tote bei Unfällen Mit einer gezielten Überwachung vor allem der Geschwindigkeit hat die österreichische Polizei am Wochenende auf die stark gestiegenen Zahlen von Motorradunfällen im Außerfern reagiert. Drei Tote und 58 Verletzte bei insgesamt 49 Verkehrsunfällen hat die Polizei dieses Jahr bislang bei Motorradunfällen im Bezirk Reutte registriert. Das sind doppelt so viele Unfälle und Verletzte...

  • Füssen
  • 30.08.11
 23×

Grüntensee
Vermisster Coburger tot im Grüntensee gefunden

Der 50-jährige Mann aus Coburg, der seit Dienstag im Grüntensee vermisst wird, ist tot. Am Vormittag fanden Polizeitaucher den Mann im Bereich des Ostufers leblos an der Wasseroberfläche treibend. Er wurde bereits eindeutig identifiziert. Die Polizei geht von einer natürlichen Todesursache aus. Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Der Mann war am Dienstag zum Schwimmen gegangen und nicht mehr zurückgekehrt. Daraufhin verständigen seine Angehörigen die Polizei. Seitdem wurde er mit einem...

  • Kempten
  • 26.08.11
 69×

Tragödie
Drei Tote bei Unfall vor Pfändertunnel

Vorarlberger Familie verunglückt auf der Heimfahrt vom Urlaub kurz vor Zuhause Ein tragischer Unfall hat gestern Morgen auf der Rheintalautobahn kurz vor dem Pfändertunnel bei Hörbranz (Vorarlberg) drei Tote und zwei Schwerstverletzte gefordert. Auf der Heimfahrt aus dem Urlaub geriet der Wagen einer fünfköpfigen Familie ins Schleudern, stieß gegen die Mittelleitplanke und prallte schließlich gegen einen Lichtmasten. Als mutmaßlichen Grund für den Unfall nannte die Polizei die regennasse...

  • Kempten
  • 16.08.11
 22×

Vermisste 85-Jährige Marktoberdorferin tot aufgefunden

Die 85-jährige seit Samstag vermisste Frau aus Marktoberdorf ist tot aufgefunden worden. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau gestern Nachmittag tot in der Wertach treibend gefunden. Am Nachmittag wurde die Suche mit Unterstützung von etwa 110 Mitgliedern der Marktoberdorfer Ortsfeuerwehren fortgesetzt. Nachdem durch die Feuerwehr dann der mitgeführte Rollator der Vermissten am Wertachufer aufgefunden wurde, wurde die Frau tot treibend in der Wertach gefunden. Nach ersten...

  • Kempten
  • 09.08.11
 22×

Immenstadt
Spaziergänger entdeckt Tierkadaver am Ortsrand von Immenstadt

Wie die alarmierte Polizeistreife feststellte, handelte es sich dabei um vier Rehbockköpfe. Die Trophäen wurden fachmännisch abgesägt, der Rest der Köpfe einfach am Ortsrand entsorgt. Da im Bereich des Fundortes auch Kinder spielen, wurden die Rehköpfe fachgerecht entsorgt, um eine Infektionsgefahr zu vermeiden. Die Polizei Immenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.11
 13×

Oberstaufen
Vier Tote nach schweren Verkehrsunfällen

Bei zwei schweren Verkehrsunfällen sind am Wochenende im Allgäu vier Menschen gestorben. Ein weiterer schwebt noch in Lebensgefahr. Am Samstagnachmittag war eine Gruppe von vier Motorrädern auf der B 308 in der Nähe von Oberstaufen in Richtung Westen unterwegs. Auf Höhe von Hopfen überquerte plötzlich ein Auto die Fahrbahn oder wollte abbiegen. Während der erste Motorradfahrer noch auf eine Wiese ausweichen konnte, prallte das zweite Motorrad in die Fahrerseite des Autos. Bei dem Aufprall...

  • Kempten
  • 18.07.11
 86×

Verkehrsunglück
Tödlicher Unfall auf der B 308 bei Oberstaufen

Drei Menschen sterben auf der B 308 - Motorrad bohrt sich in Auto Selbst lang gediente Einsatzkräfte können sich an so ein Wochenende nicht erinnern: Insgesamt vier Menschen sind bei zwei Unfällen im Westallgäu gestorben. Der erste Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Alpenstraße bei Oberreute. Dort wurden ein Motorradfahrer seine Sozia (beide aus Lindau) und ein Autofahrer aus Meißen getötet. Es war 17.37 Uhr am Samstag: Für die Motorrad-Gruppe sollte ein Ausflugstag zu Ende...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.07.11
 30×

Polizeimeldung
Drei Tote nach Verkehrsunfall in Oberstaufen

Drei Tote und zwei Verletzte. Das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der B308 in der Nähe von Oberstaufen ereignete. Eine Gruppe mit vier Motorrädern ist am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 308 in Richtung Westen unterwegs gewesen, als auf Höhe der Abzweigung nach Hopfen, ein Auto die Fahrbahn überquert oder auf die Bundesstraße abbiegt. Der erste Motorradfahrer kann noch in eine Wiese ausweichen, der nachfolgende prallt in die Fahrerseite...

  • Oberstaufen
  • 16.07.11
 10×

Füssen/ Reutte
Nach Unfall in Füssen erliegt 40-jährige Deutsche ihren schweren Verletzungen

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Fernpassstraße B179 in der Nacht ist ein deutsches Unfallopfer ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte die Sicherheitsdirektion Tirol auf Anfrage von RSA-der Allgäusender mit. In der Nähe des Grenztunnels Füssen war gegen 1:00 Uhr ein deutsches und ein österreichisches Auto frontal zusammen gestoßen. Neben dem bereits gestorbenen Unfallofper wurden fünf weitere Personen schwer verletzt. Die Fernpassstraße B 179 war für die Bergungsarbeiten über...

  • Kempten
  • 08.07.11
 9×

Buchloe
Vater und Sohn bei Autounfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Lamerdingen sind ein 11-jähriger Junge und sein 46-jähriger Vater schwer verletzt worden. Sein Vater war gestern Mittag aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und prallte frontal gegen einen Baum. Die Feuerwehren Buchloe und Lamerdingen mussten die beiden mit einer Rettungsschere befreien. Es enstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

  • Kempten
  • 22.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020