Tornado

Beiträge zum Thema Tornado

Ein Tornado ist am Mittwochabend über die Stadt Kiel hinweggefegt.
1.213×

Vier Schwerverletzte
Tornado in Kiel: Menschen durch die Luft und ins Wasser geschleudert

Am Mittwochabend ist gegen 18:00 Uhr ein Tornado durch die Stadt Kiel gefegt. Das berichten mehrere Medien. Mehrere Ruderer, die an einem Steg auf Höhe des Instituts für Meereskunde mit ihren Booten beschäftigt waren, wurden überrascht. Sie wurden von der Windhose erfasst und ins Wasser geschleudert. Zuvor hatte der Tornado in Kiel bereits mehrere Dächer abgedeckt. 60 Helfer waren zwei Stunden lang im Einsatz.  Mehrere Verletzte - Davon vier schwer verletztEinige Mitglieder eines Ruderclubs...

  • 30.09.21
Ein Tornado richtete in Moravska Nova Ves und andern Dörfern schwere Verwüstungen an.
1.360× 5 Bilder

200 Verletzte
Tornado wütet in Tschechien: Mindestens drei Menschen sterben

Ein Tornado hat am Donnerstagabend in der tschechischen Region Südmähren schwere Verwüstungen angerichtet. Besonders betroffen waren laut übereinstimmenden Medienberichten zufolge die Gemeinden Hrusky (1.500 Einwohner) und Moravska Nova Ves (2.600 Einwohnern) nahe der österreichischen Grenze. Mindestens drei Tote Mindestens drei Menschen kamen bei dem Unwetter ums Leben, einige Medien berichtet sogar von fünf Todesopfern. Es soll mehr als 200 Verletzte geben. In mehreren Dörfern deckte der...

  • 25.06.21
Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Kaufbeuren.
2.320×

Kampf um den Luftwaffenstandort
MdL Pohl schlägt vor: Eurofighter und F-18 als Ersatz für den Tornado in Kaufbeuren

Eigentlich hätten die Tornados noch bis 2030 fliegen sollen, Techniker dafür in Kaufbeuren wären bis 2028 am Luftwaffenstützpunkt Kaufbeuren ausgebildet worden. Laut einer Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) zeichnet sich ab, dass der Tornado vorzeitig ausgemustert wird. An sich keine gute Nachricht für den Luftwaffenstandort Kaufbeuren. Pohl sieht trotzdem einen positiven Trend. Seit dem Beschluss vom Oktober 2011, den Standort Kaufbeuren aufzugeben, habe...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.20
Ein außer Dienst gestellter IDS-Tornado, die Jagdbomberversion des Kampfflugzeugs, der auf dem Kaufbeurer Fliegerhorst aufbewahrt wird, ist das größte Exponat bei der Ausstellung zum Tag der offenen Tür im Verteidigungsministerium in Berlin.
4.015×

Militär
Kaufbeurer Tornado geht auf Reisen

Mehrmals im Jahr geht ein am Fliegerhorst Kaufbeuren gelagertes, ausgemustertes Tornado-Kampfflugzeug auf Reisen – und zwar auf einem Lastwagen. Der Jet dient als Exponat bei Bundeswehr-Schauen in ganz Deutschland, so aktuell beim Tag der offenen Tür im Verteidigungsministerium in Berlin. Warum ein Transport des 22-Tonnen schweren Ausstellungsstücks trotzdem keine Routine für die Fliegerhorst-Mitarbeiter ist, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ