Tongrube Pforzen

Beiträge zum Thema Tongrube Pforzen

Quelle: Arbeitskreis Hammerschmiede
174× 2 Bilder

Eine Gemeinde - zwei Ausstellungen
Menschenaffe Udo wird in Pforzen ausgestellt

Fast ein Jahr ist seit der Nachricht vom sensationellen Fund in der Tongrube Hammerschmiede im Ostallgäu vergangen, als Forscher der Universität Tübingen fossile Überreste eines Menschenaffens gefunden haben. Udo gilt seitdem als ältester aufrecht gehende Menschenaffe, der bisher gefunden wurde. Entscheidend an diesem Fund ist die Tatsache, dass der aufrechte Gang in Europa entstanden sein könnte und nicht wie zuvor angenommen in Afrika, sagt Günther Wolf, Sprecher des Arbeitskreises...

  • Kempten
  • 22.10.20
Die Tongrube "Hammerschmiede" bei Pforzen im Ostallgäu. (Archivbild)
1.980×

Umweltverträglichkeit
An Fundort von "Udo": Darf Bauunternehmen den Tonabbau erweitern?

Die Firma Geiger will den Tonabbau an der Hammerschmiede bei Pforzen - dem Fundort des Hominiden "Udo" - um rund fünf Hektar erweitern, das berichtet die Buchloer Zeitung am Donnerstag. Ob dies aber möglich ist, sei laut Zeitung derzeit noch unklar. Für eine Genehmigung des Abbaus möchte die Gemeinde zuvor noch eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchführen lassen. Für eine solche Prüfung sei allerdings die Zustimmung des Landratsamtes Ostallgäu nötig. Sensationsfund aus dem Allgäu: Erster...

  • Pforzen
  • 23.07.20
Die Grube wirkt unspektakulär. Trotzdem wurde hier ein Sensationsfund gemacht, der die bisherige Sichtweise auf die Evolution grundlegend in Frage stellt.
3.904×

Menschenaffe "Udo"
Aktuelle Lage in Pforzen: Kein unbefugtes Betreten der Tongrube Hammerschmiede

Eine Woche nach dem Sensationsfund 'Udo' in der Hammerschmiede in Pforzen besteht immer noch Interesse an dem ersten aufrecht gehenden Menschenaffen aus der Allgäuer Tongrube. Das teilt Andrea Geiger von der Firma Geiger auf Anfrage von all-in.de mit. Die Firma betreibt seit etwa 25 Jahren Lehmabbau in der Tongrube. Seit vergangenem Donnerstag hätten sich aber während des Betriebs keine Unbefungten Zutritt zum Gelände verschafft, erklärt Geiger. Ob sich seit dem Fund allerdings jemand...

  • Pforzen
  • 13.11.19
Immer wieder ist die Tongrube "Hammerschmiede" Ziel von Paläontolgen der Universität Tübingen. Dort fanden sie unter anderem Knochen von Elefanten und Hyänen, die dort – bei subtropischem Klima – vor elf Millionen Jahren lebten. Das Foto entstand im August 2017 in der Hammerschmiede (Archivbild).
4.541×

Wissenschaft
Knochen von Menschenaffen in der Tongrube Pforzen: Was Archäologen darin bereits früher gefunden haben

Vor dem kürzlich entdeckten spektakulären Fossilienfund eines Allgäuer Menschenaffen in einer ehemaligen Tongrube in Pforzen, der Hammerschmiede, haben Wissenschaftler in derselben Tongrube bereits andere Überreste entdeckt. Ein Allgäuer Amateurachäologe namens Sigulf Guggenmos (1941–2018) aus Dösingen (Gemeinde Westendorf) hatte bereits 1972 Fossilien in der Grube gefunden. Ab diesem Zeitpunkt galt die Hammerschmiede als archäologische Grabungsstätte. Guggenmos hat für seine Verdienste um die...

  • Pforzen
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ