Tod

Beiträge zum Thema Tod

Insgesamt 927 Unfälle haben sich im Jahr 2019 im Dienstbereich der Lindenberger Polizei ereignet, einer davon im August auf der B 32 zwischen Mellatz und Opfenbach. Ein Autofahrer war gegen eine Hauswand geprallt.
2.429×

Dienstbereich der Polizei Lindenberg
Im vergangenen Jahr so viele Unfälle wie noch nie

Die Zahl der Unfälle im Dienstbereich Lindenberg ist 2019 auf ein Rekordhoch (927) gestiegen. Damit verzeichnete die Polizei bereits im vierten Jahr in Folge einen Zuwachs bei den Unfallzahlen. Noch zwischen 2009 und 2018 hatte es im Westallgäu durchschnittlich nur 786 Unfälle jährlich gegeben. Das berichtet der Westallgäuer (WE) in seiner Dienstagsausgabe. Demnach gehe die Polizei davon aus, dass bei einer "Vielzahl der schwerwiegenden Unfälle" die Handy-Nutzung während des Fahrens...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.04.20
Symbolbild. Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lkw und Traktor bei Kirchheim in Schwaben.
19.157×

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall bei Kirchheim in Schwaben: Traktorfahrer (22) tödlich verletzt

Ein 22-jähriger Traktorfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall bei Derndorf (Kirchheim in Schwaben) tödlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am frühen Montagabend mit. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer fuhr von Tiefenried kommend in Richtung Pfaffenhausen, der auf ein vor ihm fahrendes landwirtschaftliches Gespann aus Traktor und Anhänger auffuhr. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Gespann durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert und...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 05.08.19
48×

Verkehr
Zahl der Unfälle im Unterallgäu besonders stark gestiegen: 17 Menschen starben im Jahr 2016 auf den Straßen

Der Landkreis ist ein trauriger Spitzenreiter bei der Unfallstatistik 2016, die das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West nun veröffentlicht hat. Von allen neun Landkreisen und kreisfreien Städten im Präsidiumsbereich ist die Anzahl der Verkehrsunfälle nirgendwo so stark gestiegen wie im Unterallgäu. 3494 Unfälle sind hier im vergangenen Jahr der Polizei gemeldet worden. Das sind 257 mehr als im Vorjahr - oder prozentual ausgedrückt: ein Plus von 7,9 Prozent. Eine Erklärung dafür hat die Polizei...

  • Memmingen
  • 02.03.17
21×

Verkehr
Schon 13 tödliche Unfälle im Allgäu in 2016: Polizei will öfter kontrollieren

Die Polizei meldet einen deutlichen Anstieg der Todesopfer im Straßenverkehr seit Jahresbeginn. Nach den Worten von Polizeipräsident Werner Strößner starben in diesem Jahr bisher bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 13 Menschen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahrs waren es sieben. Strößner deutete an, möglicherweise könne es sich um einen statistischen Zufall handeln. Jedoch nehme die Polizei die Entwicklung ernst. Entsprechend habe man die...

  • Kempten
  • 24.03.16
64×

Trauer
Fußgänger (19) stirbt bei Verkehrsunfall nahe Pforzen

Gestern gegen 19:55 Uhr wurde auf der St 2015 zwischen Pforzen und Schlingen ein 19-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und dabei schwerst verletzt. Der Fußgänger war von Pforzen, wo eine Faschingsveranstaltung statt fand, auf dem Heimweg in Richtung Bad Wörishofen. Auf der langen Geraden, kurz nach dem neuen Kreisverkehr zur B16, wurde der mit einem dunklen Faschingskostüm gekleidete Mann aus noch unbekannter Ursache von einem in Richtung Pforzen fahrenden 68-jährigen Pkw-Fahrer frontal...

  • Kaufbeuren
  • 03.03.14
323× 2 Bilder

Unglück
Zwei Menschen sterben bei Bahnunfall in Sontheim

Bei einem Unfall an der Bahnstrecke zwischen Memmingen und Mindelheim sind am Dienstagnachmittag zwei junge Männer im Alter von 23 und 25 Jahren gestorben. Eine Regionalbahn erfasste auf dem unbeschrankten Bahnübergang in der Bergstraße in Sontheim ein Auto. Laut Polizei wurde der Kleinwagen mit vollem Tempo von etwa 120 Kilometern pro Stunde von dem Zug erfasst. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass beide Insassen aus dem Wagen auf eine Wiese geschleudert wurden. Sie waren vermutlich...

  • Mindelheim
  • 31.12.13
35×

Verkehr
Tödlicher Unfall nahe Weißensberg

Auf der Bundesstraße 31 nahe der Anschlussstelle Weißensberg ist es heute Nachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Nach ersten Polizeiangaben geriet eine Autofahrerin aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen LKW. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle.

  • Lindau
  • 31.12.13
23×

Unfall
Kuh stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12 bei Hergensweiler

Bei einem Zusammenstoß eines PKW mit einem Rind heute Morgen auf der B12 bei Hergensweiler ist das Tier getötet worden. Laut Polizei stand das Tier plötzlich auf der Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit dem Rind zusammen. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro.

  • Lindau
  • 09.10.13
75× 9 Bilder

Unglück
71-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall auf der B12

Gestern Abend ereignete sich auf der B12, Höhe Hergatz, Lkr. Lindau ein folgenschwerer Frontalzusammenstoß. Aus noch nicht geklärter Ursache kam eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Landkreis Ravensburg auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dieses Fahrzeug wurde von einem 71-jährigen Mann aus dem Landkreis Lindau gelenkt. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 66-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die Unfallverursacherin musste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.13
15×

Unglück
76-Jährige nach Verkehrsunfall in Memmingen verstorben

Wie bereits berichtet, war die Frau, die mit dem Fahrrad unterwegs war, am 28.05.2013 beim Queren einen Kreuzung mit einem Pkw zusammengeprallt. Hierbei zog sich die Radlerin, die keinen Schutzhelm trug, so schwere Kopfverletzungen zu, dass sie am 31.05.2013 im Krankenhaus verstarb. Bezugsmeldung: Eine Frau befuhr am Mittwoch die Mindelheimer Straße und wollte mit ihrem Pkw nach links in die Lindenbadstraße in Richtung Innenstadt abbiegen. Gleichzeitig war eine 76-jährige Frau mit dem Fahrrad...

  • Kempten
  • 31.05.13
42×

Unfall
72-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall bei Wiggensbach

Gestern Abend ereignete sich ein tragischer Unfall nahe Wiggensbach. Nach Angaben der Polizei nahm eine 72-jährige Autofahrerin einem weiteren Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt und erlitt bei der folgenden Kollision tödliche Verletzungen. Ihr 81-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden, berichtet die Allgäuer Zeitung. Der Fahrer des anderen Wagens wurde leicht verletzt.

  • Altusried
  • 14.09.12
22×

Bregenz
Tödlicher Unfall im Pfändertunnel

Tödlich verunglückt ist gestern Mittag eine PKW-Fahrerin im Pfändertunnel bei Bregenz. Wie die Polizei mitgeteilt hat, sei die Frau im Tunnel frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Das Auto fing in Folge des Zusammenstoßes Feuer. Die PKW-Fahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Seit der Eröffnung der neuen Röhre im Pfändertunnel vor gut einem Monat ist das bereits der fünfte Unfall.

  • Kempten
  • 17.07.12
68×

Lkr. Ostallgäu / ENZENSTETTEN
Tödlicher Verkehrsunfall bei Enzenstetten

Ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw endete am Mittwochnachmittag für den Pkw Fahrer tödlich. Gegen 16:30 Uhr geriet der 41-jährige Fahrer eines Pkw der auf der St 2008 von Enzenstetten in Richtung Weizern unterwegs war, aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf das Bankett der Fahrbahn. Im Anschluss geriet der Pkw ins Schleudern und prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden Lkw. Hierbei erlitt der Ostallgäuer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.05.12

Markt Rettenbach
Motorradunfall nach einem Jahr immer noch ungeklärt

Der tödliche Motorradunfall von Markt Rettenbach ist nach einem Jahr noch immer ungeklärt. Zwar hat die Soko 'Ölfleck' mittlerweile rund 230 Spuren und Hinweise überprüft, es gibt aber immer noch keine heiße Spur auf den Täter. Ein Jahr nach dem tödlichen Unfall wird die Aufklärung der Straftat nun immer schwieriger, sagt Polizeisprecher Christian Owsinski. Für sachdienliche Hinweise hat die Polizei eine Belohnung von 50.000 Euro ausgeschrieben. Heute vor einem Jahr hatte ein unbekannter Täter...

  • Kempten
  • 17.04.12
10×

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B19

Bei einem Verkehrsunfall auf der B19 ist am Samstag ein 48-jähriger Oberallgäuer getötet worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen Mittag. Der Mann lief entgegengesetzt auf der Bundesstraße. Aus bisher ungeklärter Ursache ging der 48-Jährige vor einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden PKW. Dabei wurde er von dem PKW erfasst – er verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft Kempten die Hinzuziehung eines...

  • Kempten
  • 08.08.11
110×

Unfall B12
B12: Ein Toter bei Unfall mit Lkw

Straße bis zum Abend gesperrt Noch am Unfallort erlag gestern Nachmittag ein Autofahrer seinen Verletzungen, die er sich beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf der B12 südöstlich von Kaufbeuren zugezogen hatte. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der bisher nicht identifizierte Mann, der mit seinem Kleinbus in Richtung München unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal mit einem Gefahrgut-Lkw zusammen. Dessen 54-jähriger Fahrer musste wie das Todesopfer von der Feuerwehr...

  • Kempten
  • 06.08.11
19×

Hergatz
Motorradbeifahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw

Bereits am Sonntagvormittag hat sich auf der B12 zwischen Isny und Lindau in Verkehrsunfall mit Todesfolge ereignet. Ein Pkw-Fahrer hatte bei Hergatz beim Einbiegen nach rechts einen 47 jährigen Kradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrerin auf dem Motorrad verstarb noch an der Unfallstelle. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Fahrer und seine beiden Beifahrer wurden leicht verletzt.

  • Kempten
  • 18.07.11
235× 4 Bilder

Verkehr
Bei fünf Unfällen in der Region sterben sechs Menschen - Neun Verletzte

Schwarzes Wochenende auf den Straßen Bei Verkehrsunfällen sind am Wochenende in der Region sechs Menschen ums Leben gekommen. Ein 24 Jahre alter Pkw-Lenker fuhr am Freitagabend unter Alkoholeinfluss mit seinem Auto bei Leutkirch in eine Fußgängergruppe. Dabei wurden zwei Jungen und ein Mädchen im Alter von jeweils 15 Jahren von dem Wagen erfasst. Alle erlitten schwere Verletzungen. Noch in der Nacht starb ein 15-Jähriger im Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Drei Tote und drei Verletzte sind...

  • Oberstaufen
  • 18.07.11
28× 4 Bilder

Verkehrsunfälle
Heuer bereits 38 Tote im Straßenverkehr - Polizei kündigt mehr Kontrollen an

38 Menschen sind bisher in diesem Jahr auf den Straßen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ums Leben gekommen. Das sind 17 mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Überproportional stark sind die Motorradfahrer betroffen: 15 der Getöteten waren mit einem motorisierten Zweirad unterwegs, teilte die Polizei mit. >, äußerte sich Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel. Er kündigte für die kommenden Wochen verstärkte Geschwindigkeits- und Fahrzeugkontrollen vor allem bei Motorrädern...

  • Kempten
  • 18.07.11
26×

Unfall
Wangener Fahranfänger stirbt bei Zusammenstoß

Bei einem schweren Unfall auf der B 32 nahe Amtzell (Landkreis Ravensburg) ist am Sonntagabend ein 20-Jähriger aus Wangen getötet worden. Laut Polizei geriet der Fahranfänger aus unbekanntem Grund mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen ein Auto. Der 20-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die vier Insassen des anderen Pkw im Alter zwischen 16 und 29 Jahren wurden teilweise eingeklemmt und schwer verletzt. Der 29-jährige Fahrer schwebt in Lebensgefahr. Im Einsatz waren...

  • Kempten
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ