Tod

Beiträge zum Thema Tod

Ein 72-jähriger Rennradfahrer ist bei einem Sturz in Bregenz tödlich verunglückt (Trauer Symbolbild).
4.765×

Tödlicher Unfall
Fahrradfahrer (72) stirbt nach Sturz in Bregenz

Am Mittwochmittag ist ein 72-jähriger Fahrradfahrer mit seinem Rennrad in Bregenz gestürzt. Er verunglückte tödlich, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach hatte der Mann vor seinem Sturz laut Zeugenaussagen eine kurze Pause eingelegt. Kurz nach dem Wiederaufstieg auf das Rennrad stürzte der 72-Jährige. Ersthelfer und Rettungsdienst samt Notarztteam führten eine 40-minütige Reanimation durch, leider ohne Erfolg. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, so die Polizei weiter.

  • Lindau
  • 08.04.20
Symbolbild.
3.368×

eingeklemmt
Mann (54) beim Verladen eines Autos in Dornbirn tödlich verunglückt

Am Sonntagmittag ist ein 54-jähriger Mann bei einem Unfall in Dornbirn tödlich verletzt worden.  Der Mann aus Schwarzach war dabei, mit einer Seilwinde ein Fahrzeug auf einen Anhänger zu verladen. Der Mann beugte sich vermutlich von außen in das Auto herein, um an das Lenkrad zu gelangen. Er wollte damit die Lenkung für die Verladung richtig einstellen. Das Auto rollte rückwärts und klemmte den 54-Jährigen zwischen der Fahrertüre und dem Hydraulikdämpfer des Anhängers ein.  Der Notarzt...

  • Lindau
  • 08.12.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
4.797×

Ermittlungen
Fallschirmspringer (69) in Leutkirch tödlich verunglückt

Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr ist ein Fallschirmspringer in Leutkirch tödlich verunglückt. Der 69-Jährige hatte als letzter Springer ein Flugzeug in Höhe von 4.000 Metern verlassen. Das Flugzeug ist am Flugplatz Unterzeil bei Leutkirch gestartet. Laut Zeugenaussagen hat er beim Öffnen seines Hauptfallschirms Probleme bekommen. Deshalb löste der erfahrene Springer den Hauptfallschirm ab und öffnete seinen Reservefallschirm. Dieser öffnete sich, doch der Mann geriet ins Trudeln und stürzte...

  • Lindau
  • 20.07.18
32×

Verkehr
Tödlicher Unfall nahe Weißensberg

Auf der Bundesstraße 31 nahe der Anschlussstelle Weißensberg ist es heute Nachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Nach ersten Polizeiangaben geriet eine Autofahrerin aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen LKW. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle.

  • Lindau
  • 31.12.13
43×

Urteil
Amtsgericht Lindau verurteilt 20-jähriger Autofahrer zu Bewährungsstrafe

Mann verursacht tödlichen Unfall auf der Alpenstraße Wegen eines tödlichen Verkehrsunfalls im Juli 2012 musste sich ein 20-jähriger Westallgäuer vor dem Amtsgericht Lindau verantworten. Er hatte auf der Alpenstraße auf Höhe der Abzweigung nach Hopfen (Stiefenhofen) einen 49-jährigen Radfahrer angefahren. Dieser erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der junge Mann bekannte sich schuldig. Richter Paul Kind verurteilte ihn wegen fahrlässiger Tötung zu sieben Monaten Freiheitsstrafe...

  • Lindau
  • 16.10.13
23×

Unfall
Kuh stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12 bei Hergensweiler

Bei einem Zusammenstoß eines PKW mit einem Rind heute Morgen auf der B12 bei Hergensweiler ist das Tier getötet worden. Laut Polizei stand das Tier plötzlich auf der Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit dem Rind zusammen. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro.

  • Lindau
  • 09.10.13
100×

Gericht
Nach tödlichem Unfall auf Spielplatz in Lindau weisen Angeklagte Schuld von sich

Prozess mehr als zwei Jahre nach Tod eines 14-jährigen Schülers in Lindau gestartet Sechs Buben, aus einem Biberacher Gymnasium, waren auf den Lindauer Waldspielplatz vorgeprescht und für das Gruppenbild auf eines der Spielgeräte geklettert. 'Plötzlich hat es gekracht', berichtete die Lehrerin gestern vor dem Amtsgericht Lindau. Sie rang mit den Tränen, als sie erzählte, wie der Stamm einen ihrer Schüler unter sich begraben hatte. Einen Tag später war der 14-Jährige gestorben. Für den Unfall...

  • Lindau
  • 31.01.13
30×

Lindau
Prozessbeginn nach Spielplatzunfall in Lindau

Fast zweieinhalb Jahre nach dem Spielplatzunfall in Lindau müssen sich ab heute drei Männer vor dem Amtsgericht verantworten. Den Männern wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Ein Schulausflug an den Bodensee endete für eine Klasse aus Baden-Württemberg 2010 mit einer Tragödie. Als sich die Kinder auf dem Waldspielplatz in Lindau für ein Klassenfoto aufstellten, stürzte ein Baum um und erschlug einen 14-jährigen Jungen. Nach mehreren Gutachten kam die Staatsanwaltschaft zu dem Ergebnis, dass...

  • Lindau
  • 30.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ