Tod

Beiträge zum Thema Tod

Mirco Nontschew ist im Alter von 52 Jahren gestorben. (Archivbild)
5.803×

Manager bestätigt seinen Tod
Comedy-Welt trauert - Mirco Nontschew stirbt mit nur 52 Jahren

Mirco Nontschew ist tot. Der Comedy-Star starb im Alter von nur 52 Jahren. Sein Manager bestätigte die tragische Nachricht. Über die Umstände ist bislang nichts bekannt. Der Comedy-Star und Entertainer Mirco Nontschew (1969-2021) ist tot. Er wurde nur 52 Jahre alt. Das bestätigte sein Manager und Freund Bertram Riedel der "Bild"-Zeitung in einem kurzen Statement: "Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds." Die Familie bitte um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit. Über...

  • Kempten
  • 04.12.21
Schauspieler Volker Lechtenbrink ist gestorben.
196×

Er wurde 77 Jahre alt
Schauspieler Volker Lechtenbrink gestorben

Schauspieler Volker Lechtenbrink ist "an den Folgen einer schweren Erkrankung" gestorben. Er wurde 77 Jahre alt. Volker Lechtenbrink (1944-2021) ist am Montag im Kreise seiner Familie in Hamburg gestorben. Das meldet seine Agentur. "Wir trauern um Volker Lechtenbrink", heißt es auf der Homepage und weiter: "Im Kreise seiner Familie verstarb Volker Lechtenbrink am 22. November 2021 an den Folgen einer schweren Erkrankung." Ein echtes Multitalent Volker Lechtenbrink war Schauspieler,...

  • Kempten
  • 23.11.21
"Ich würde mir wünschen, dass sich die Menschen im Alltag mehr mit dem Thema Tod und Sterben auseinandersetzen und in der Familie darüber sprechen", so Julia Rebuck. "Zugleich sollte jeder das Leben genießen, sich bewusst sein, dass es endlich ist – und nicht so oft Träume und Wünsche aufschieben. Denn wir wissen alle nicht, wann es endet."
489×

Kriseninterventionsdienst
Beistand für Menschen nach belastenden Erlebnissen

Julia Rebuck vom BRK berichtet über die ehrenamtliche Arbeit im Kriseninterventionsdienst. Wenn ein geliebter Mensch ganz plötzlich durch ein Unglück zu Tode gekommen ist, der Rettungsdienst den Kampf um das Leben eines Patienten verloren hat, Ersthelfende bei schweren Unfällen oder Gewaltverbrechen dramatische Szenen oder Einsatzkräfte einen belastenden Einsatz erlebt haben oder auch wenn Angehörige eine Todesnachricht von der Polizei erhalten, kommen sie zum Einsatz: die Mitglieder des...

  • Kempten
  • 06.11.20
Trauer (Symbolbild).
19.532×

Unglück
Bei Abfüllarbeiten in Futtersilo verschüttet: Mann (35) nach Unfall verstorben

Am Montag ist ein 35-jähriger Mann bei Abfüllarbeiten in einem Futtersilo in Kempten verschüttet worden. Wie die Polizei mitteilt verstarb der Mann noch am selben Abend im Krankenhaus.  Der 35-Jährige wollte gegen 09:45 Uhr mit einem Kollegen an einem Silo eines Gewerbebetriebs Säcke mit Futtermittel befüllen. Dabei bildete sich im Silo ein Hohlraum. Um den Hohlraum zu beseitigen, stieg der Mann ins Silo. Das Futtermittel im Silo löste sich dabei und verschüttete den 35-Jährigen komplett. Der...

  • Kempten
  • 04.09.20
192×

Tod
Trauergottesdienst für Memmingens Oberbürgermeister Markus Kennerknecht in Durach

Der Trauergottesdienst für den am vergangenen Mittwoch völlig überraschend verstorbenen Memminger Oberbürgermeister Markus Kennerknecht ist am Mittwoch, 4. Januar, um 12:30 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Durach. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Bereits am Dienstag, 3. Januar, wird es im Memminger Rathaus eine Trauersitzung des Stadtrats geben. Sie beginnt um 17 Uhr. Der neue Memminger Rathauschef erlitt nach nur 38 Tagen im Amt beim...

  • Kempten
  • 31.12.16
17.016×

Neues Trauerportal
Der Verstorbenen gedenken auf trauer-im-allgaeu.de

Eine Kerze anzünden, einen Kranz am Grab niederlegen – es gibt verschiedene Wege, wie Angehörige Ihren Verstorbenen gedenken. Das neue Trauerportal der Allgäuer Zeitung bietet künftig die Möglichkeit, verstorbener Familienmitgliedern und Freunden mit einer persönlichen Internetseite zu gedenken. Auf trauer-im-allgaeu.de wird künftig mit jedem in der Tageszeitung veröffentlichten Trauerfall automatisch eine Gedenkseite im Internet angelegt, die alle Traueranzeigen, Danksagungsanzeigen und...

  • Kempten
  • 08.11.16
205×

Facebook-Aufruf
Den letzten Wunsch des Vaters erfüllt: Kemptenerin findet nach 30 Jahren ihre Halbschwester

Ostern ist Auferstehung, Leben und Heil - so die christliche Osterbotschaft. Ein gemeinsames Leben von Hanne Stich (45) und Marion Vöhringer (52) beginnt nicht nur an Ostern, es ist selbst wie ein Stück österlicher Neubeginn. Denn nach über 30 Jahren ohne Kontakt haben sich die Halbschwestern wiedergefunden. Ein Moment des großen Glücks. Zusammengeführt haben sie aber Schmerz und Trauer an den Kartagen. Denn der Vater von Hanne Stich und Marion Vöhringer ist todkrank. Ihm will seine Tochter...

  • Kempten
  • 29.03.16
30×

Trauer
Altlandrat und ehemaliger Ottobeurer Bürgermeister gestorben

Der Landkreis Unterallgäu hat einen bedeutenden Bürger verloren: Martin Frehner aus Attenhausen ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Nach seiner Zeit als Landrat des Altlandkreises Memmingen war er zwölf Jahre Bürgermeister des Marktes Ottobeuren. 'Sein Tod ist ein großer Verlust', sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. 'Wir sind Martin Frehner zu aufrichtigem Dank für sein Lebenswerk verpflichtet.' Frehner habe einen großen Teil seines Lebens der Entwicklung des Landkreises Memmingen und später...

  • Kempten
  • 15.06.15
48×

Trauer
Ehemaliger Kaufbeurer Lokalredaktionsleiter Helmut Kübler gestorben

Ein Stück Zeitungsgeschichte geschrieben Wen man auch fragt – immer wieder wird das Bild eines Journalisten gezeichnet, der für seine Aufgabe gebrannt hat. Helmut Kübler war fast 30 Jahre lang ein Lokalchef und Zeitungsmacher, wie man ihn sich vorstellt. Mit Pfeife im Mund, mit Telefonhörer am Ohr, mit dem Block in der Hand. Immer unter Menschen. Nun ist der ehemalige Leiter der Kaufbeurer Lokalredaktion unserer Zeitung mit 86 Jahren in Füssen-Weißensee gestorben. Mehr über das Helmut Kübler...

  • Kempten
  • 18.02.15

Grabsteinpflege
Totentafel. Hilfe im Trauerfall

Grabsteinpflege ist ein wichtiger Teil der Grabpflege Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist wohl der schlimmste Schicksalsschlag, den man im Leben erleiden muss. Deshalb braucht das Andenken einen festen Platz, an dem sich die Hinterbliebenen mit ihnen verbunden fühlen. Totentafel. Hilfe im Trauerfall Mit einem Grabmal in Form von Grabsteinen, Liegeplatten oder Stelen wird den Verstorbenen ein Denkmal gesetzt. Durch dessen persönliche Gestaltung mit Formen, Symbolen und Inschriften...

  • Kempten
  • 09.04.14
142× 8 Bilder

Unglück
Tödlicher Verkehrsunfall in Memmingen

Ein Zusammenstoß mit einem Lkw endete am Donnerstagvormittag für einen Radfahrer tödlich. Der Radfahrer war gegen 09:50 Uhr auf dem Radweg der Wernher-von-Braun Straße in Richtung Frauenhoferstraße unterwegs, als ein Lkw aus einer Ausfahrt in die Wernher-von-Braun Straße einfuhr. Hierbei wurde der Radfahrer von dem Lkw, der von einem 37-jährigen Allgäuer gesteuert wurde, erfasst und stürzte. Der Mann aus Memmingen, der unter dem Lkw zum Liegen gekommen war, hatte bei dem Unfall so schwere...

  • Kempten
  • 13.03.14
115×

Trauer
Reporterlegende Bruno Moravetz in Kempten gestorben

'Wo ist Behle?' Dieser Satz machte Bruno Moravetz, die Reporterlegende, 1980 berühmt. Am Silvestertag ist der gebürtige Siebenbürge im Alter von 92 Jahren in Kempten gestorben. Moravetz begann seine journalistische Karriere als freier Mitarbeiter beim "Allgäuer", dem Vorgänger der Allgäuer Zeitung. Später war er Sportchef bei der Heidenheimer Zeitung, bevor er zum Zweiten Deutschen Fernsehen ging. Dort berichtete von zahlreichen Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen, moderierte sogar ein...

  • Kempten
  • 31.12.13
45×

Betroffenheit
Chef des Irseer Altbaus über den Tod des Kabarettisten Dieter Hildebrandt

'Das war ein Mensch zum Anfassen, einfach toll – schade drum.' Selbst durch den allzeit trockenen Humor von Klaus Michelfelder blitzte gestern tiefe Betroffenheit über den Tod von Kabarett-Altmeister Dieter Hildebrandt. Kein Wunder, für den Chef der Irseer Altbau war Hildebrandt nicht nur über Jahrzehnte ein regelmäßiger Gast auf der Kleinkunstbühne, er war auch ein guter Bekannter. Den ersten Auftritt in Irsee hatte Hildebrandt am 20. März 1981 zusammen mit der 'Biermösl Blosn'. 'Das war...

  • Kempten
  • 20.11.13
235×

Unglück
25-jährige Oberallgäuerin stirbt nach Unfall in den Tiroler Alpen

Ein tragischer Unfall in den Tiroler Alpen hat einer 25-jährige Oberallgäuerin am Wochenende das Leben gekostet. Bei einer Klettertour zum knapp 3.000 Meter hohen Verpeiljoch stürzte sie beim Abstieg ab, nachdem sie sich an einer Felsplatte festgehalten hatte, die abbrach. Sie stürzte daraufhin vor den Augen ihres Lebensgefährten 200 Meter in die Tiefe. Ein Notarzt konnte laut Tiroler Polizei nur noch den Tod der Frau feststellen.

  • Kempten
  • 02.09.13
22×

Seminar
Unterallgäuer Hospizbegleiter bilden sich weiter

Trauer kennt keine Norm 'Trauerwege im 21. Jahrhundert' war Thema einer Fortbildung im Pfarrsaal der Mariä Himmelfahrtskirche. Dr. Ruthmarijke Smeding erläuterte ehrenamtlichen Hospizbegleitern des Sankt Elisabeth Hospizvereins im Caritasverband Memmingen-Unterallgäu ihre in über 25 Jahren gewonnenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen auf dem Gebiet der Trauerbegleitung. Für die Niederländerin sind 'Sterben, Tod und Trauer ein zusammengehörendes Paket'. Was der Angehörige am Sterbebett erlebe,...

  • Kempten
  • 03.11.12
180×

Talk vor Ort
Die Trauer der Kleinen: Wie Kinder lernen, mit dem Tod umzugehen

Den Verlust eines geliebten oder nahestehenden Menschen erleben Kinder ganz anders als Erwachsene. Kinder trauern, aber sie trauern oft anders, als wir uns das vielleicht vorstellen. Und sie haben Fragen, die eine Antwort finden müssen. Wie Kinder lernen, den Tod zu verarbeiten - unser heutiges Thema in unserem monatlichen Trauer-Talk mit Julia Treml-Thalkofer.

  • Kempten
  • 18.10.12

Kaufbeuren
ESV Kaufbeuren geschockt vom Tod Robert Dietrichs

Der ESV Kaufbeuren trauert um seinen ehemaligen Mannschaftskollegen und Deutschen Nationalspieler Robert Dietrich. Der Eishockeyspieler ist gestern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Wie der Pressesprecher des ESV Christian Diemel jetzt bekannt gab, möchte der Verein am kommenden Samstag dem ehemaligen Kollegen mit einer Gedenkminute und Trauerflor die letzte Ehre erweisen. Robert Dietrich spielte in seiner Jugend 13 Jahre lang beim ESV Kaufbeuren bevor er in die USA wechselte. Seit...

  • Kempten
  • 08.09.11

Kaufbeuren/ Jaroslawl
ESV Kaufbeuren trauert um Verteidiger Robert Dietrich

Der ESV Kaufbeuren trauert um seinen ehemaligen Mannschaftskollegen und Deutschen Nationalspieler Robert Dietrich. Wie am vergangenen Abend bekannt wurde, ist der 25-Jährige bei dem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen. Er war mit seiner jetzigen Mannschaft Lokomotive Jaroslawl zu einem Auswärtsspiel nach Minsk unterwegs. Robert Dietrich ist im Alter von fünf Jahren mit seiner Familie von Kasachstan nach Kaufbeuren gezogen. Bei dem Flugzeugabsturz war die gesamte Mannschaft von...

  • Kempten
  • 08.09.11
1.005×

Trauer
Großer Politiker mit Bodenhaftung

Oberallgäu (ell/uw/pts). Als großen Politiker aus dem Allgäu, der die Bodenhaftung nie verloren hat, würdigten politische und berufliche Weggefährten von Ignaz Kiechle den früheren Landwirtschaftsminister. Im Alter von 73 Jahren ist er auf seinem Hof bei Kempten nach längerer Krankheit verstorben. Oberallgäuer Freunde und Kommunalpolitiker erinnern sich. Gebhard Kaiser, Landrat Oberallgäu: Bundesminister a. D. Ignaz Kiechle war für mich ein großer Allgäuer und Schwabe. Er hat die Belange auch...

  • Kempten
  • 03.12.03
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ