Tod

Beiträge zum Thema Tod

Trauer (Symbolbild).
18.815×

Unglück
Bei Abfüllarbeiten in Futtersilo verschüttet: Mann (35) nach Unfall verstorben

Am Montag ist ein 35-jähriger Mann bei Abfüllarbeiten in einem Futtersilo in Kempten verschüttet worden. Wie die Polizei mitteilt verstarb der Mann noch am selben Abend im Krankenhaus.  Der 35-Jährige wollte gegen 09:45 Uhr mit einem Kollegen an einem Silo eines Gewerbebetriebs Säcke mit Futtermittel befüllen. Dabei bildete sich im Silo ein Hohlraum. Um den Hohlraum zu beseitigen, stieg der Mann ins Silo. Das Futtermittel im Silo löste sich dabei und verschüttete den 35-Jährigen...

  • Kempten
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
11.038×

Ermittlung
Landwirt entdeckt totes Kalb auf Weide in Rieden

Am Donnerstag entdeckte ein 46-jähriger Landwirt auf seiner Weide an der Ketterschwanger Straße ein totes neugeborenes Kalb. Das kleine Hochlandrind wurde vermutlich erst vor einer halben Stunde geboren. Es hatte in der Schädeldecke ein kreisrundes Loch, das vermutlich durch einen spitzen Gegenstand entstand. Der Landwirt verständigte die Polizei. Die Ermittlungen bzgl. der Todesursache laufen.

  • Rieden
  • 29.05.20
Polizei (Symbolbild)
15.249×

Täter Unbekannt
Tötungsdelikt in Kaufbeuren: Mann (50) tot in Wohnung gefunden

Ein 50-jähriger Mann wurde am Sonntagmorgen von einem Bekannten tot in seiner Wohnung in Kaufbeuren-Neugablonz gefunden. Die Polizei geht nach eigener Aussage von einem Tötungsdelikt aus. Demnach sei der Täter noch unbekannt. Die Tatzeit könne auf die Nacht von Samstag auf Sonntag eingegrenzt werden. Wegen laufenden Ermittlungen kann die Polizei derzeit zur Todesursache noch keine Angaben machen. Noch am Sonntag soll der Mann obduziert werden. Auch zu einem möglichen Motiv liegen laut...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.20
Symbolbild.
10.959×

Gewaltverbrechen
Frau (54) tot in Kemptener Wohnung gefunden: Polizei nimmt Sohn (32) als dringenden Tatverdächtigen fest

Eine 54-jährige Frau ist am Samstagabend tot in ihrer Kemptener Wohnung aufgefunden worden. Die Verletzungen deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Polizei hat den 32-jährigen Sohn der Frau als dringenden Tatverdächtigen festgenommen.  Wiederbelebung scheiterte Der 32-jährige Mann rief am Samstagabend selbst die Polizei und teilte mit, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit seiner Mutter gekommen sei. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes die...

  • Kempten
  • 03.11.19
Der Lindauer Hafen
11.293×

Ermittlungen
Polizei geht bei toter Frau (70) im Lindauer Hafen von Unglücksfall aus

+++Update vom 31.10.2019 um 11:20 Uhr +++ Die Polizei Lindau geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass es sich bei der toten Frau im Bodensee um einen Unglücksfall handelt.  Die Polizei fand aufgrund umfangreicher Ermittlungen, Befragungen von Zeugen und dem mehrfachen Einsatz von Tauchern Hinweise auf die Geschehnisse kurz vor dem Tod der 70-Jährigen. Die Frau ging am Abend des 22.10.2019 auf einen Schwimmsteg im Lindauer Hafenbecken, so die Polizei. Dort fielen der Frau...

  • Lindau
  • 23.10.19
Am Samstagabend ereignete sich in Balderschwang ein tragischer Unfall, bei dem zwei Kinder starben.
23.663×

Unglück
Traktor-Drama in Balderschwang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Nach dem Traktor-Unglück, bei dem am Wochenende zwei Kinder ums Leben gekommen sind, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten wegen fahrlässiger Tötung. Unklar ist allerdings, gegen wen. „Wem der Tod der Kinder strafrechtlich vorzuwerfen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen“, sagt Staatsanwalt Ferdinand Siebert. „Derzeit gilt es, das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.“ Klar sei, dass ein 13-Jähriger am Steuer gesessen habe, die genauen Umstände müssten aber geklärt werden. Unter anderem geht...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 16.07.19
Von dem Leichtflugzeug, mit dem der Helikopter kollidierte, blieben nur noch Trümmer übrig. Das Unglück ereignete sich am Rutor-Gletscher in den italienischen Alpen. Sieben Menschen starben.
9.507× 2 Bilder

Ermittlungen
Tod auf dem Weg in den Skiurlaub: Ehepaar aus Pfaffenhausen stirbt bei Helikopter-Absturz

Am Sonntag noch waren es schlimme Befürchtungen. Am Montag haben sie sich leider bewahrheitet: In dem Helikopter, der vorigen Freitag in den italienischen Alpen nach der Kollision mit einem Kleinflugzeug abgestürzt ist, saß ein Unternehmer-Ehepaar aus dem Unterallgäu. Unter den sieben Todesopfern ist außerdem ein Unternehmer aus Cham in der Oberpfalz. Ein Kleinflugzeug war am Freitagmorgen von französischer Seite in hochalpinem Gelände in den italienischen Luftraum eingeflogen, ohne offenbar...

  • Pfaffenhausen
  • 29.01.19
Polizei (Symbolbild)
16.293×

Untersuchungen
Verstorbene Mutter (47) und Tochter (9) in Kaufbeuren gefunden: Ermittlungsfortschritte

Am Donnerstagvormittag fand die Polizei eine 47-jährige Frau und ihre neunjährige Tochter tot in einem Einfamilienhaus in Kaufbeuren. Am Freitag untersuchten Gerichtsmediziner die Leichen. Bei dieser Untersuchung fanden die Gerichtsmediziner bei dem Kind keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung von außen. Das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung liegt noch nicht vor. Es wird Ende kommender Woche erwartet. Der Verdacht, dass die 47-jährige Frau sich selbst das Leben nahm, erhärtet...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.18
4.429×

Ermittlungen
Todesfall in Hergensweiler aufgeklärt

Zu einem größeren Polizeieinsatz führte ein Todesfall am vergangenen Freitag den 4. Mai, der die Beamten der Kripo Lindau auch bis in die späten Abendstunden hinein beschäftigte. Gegen 13:40 Uhr fand eine Haushälterin den 80-jährigen Bewohner eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens, leblos hinter dem Haus liegend vor. Da an der Gebäuderückseite eine Fensterscheibe eingeschlagen war und die Situation insgesamt unklar war, wurde das Anwesen von mehreren Polizeibeamten, die in der Nähe...

  • Hergensweiler
  • 07.05.18
87×

Ermittlung
22-Jährige in Weißensberg tot in ihrer Wohnung aufgefunden

Die Frau wurde bereits am Montag in ihrer Wohnung entdeckt. Beamte der Kriminalpolizei Lindau und Kempten haben aufgrund der unklaren Todesursache die Ermittlungen vor Ort übernommen. Am Dienstag wurde die Verstorbene auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten im Institut für Rechtsmedizin in Ulm untersucht. Zwischenzeitlich liegt das Ergebnis vor. Demnach starb die junge Frau aufgrund einer Gewalteinwirkung. Zur Klärung des Vorfalls hat die Kriminalpolizei Lindau eine Ermittlungsgruppe...

  • Lindau
  • 22.06.17
105×

Ermittlungen
Nach Mord eines 76-Jährigen in Lindau: Weiteren Tatverdächtigen festgenommen

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Kempten und der SOKO Eichwald gehen weiter: Nach Befragungen in Ehingen kam es am Samstag in Ulm zu einer weiteren Festnahme im Bettlermilieu. Nach der Ermordung eines 76-jährigen Rentners in der Nacht von 8. auf 9. März 2017 in seinem Anwesen im Lindauer Stadtteil Zech, gingen die Ermittler der 'Sonderkommission Eichwald' (SOKO Eichwald) bislang einer Vielzahl von Spuren nach. Eine davon führte die Beamten vom bayerischen Lindau in den Alb-Donau-Kreis...

  • Lindau
  • 24.03.17
17×

Brand gelegt?
Frau (65) stirbt an Stichverletzungen in Bregenz: Tatverdächtiger festgenommen

Am Montagabend wurden die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettung zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Arlbergstraße in Bregenz gerufen. In etwa zur gleichen Zeit ging ein Notruf bei der Polizei-Landesleitzentrale ein, dass sich in dem Haus eine verletzte Frau befinden würde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde im Haus eine schwer verletzte, 65-jährige Frau aufgefunden, die offensichtliche Stichverletzungen aufwies. Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos, die Frau verstarb...

  • Kempten
  • 06.02.17
41×

Feuer
Mann (85) bei Brand in Wohnung in Leutkirch verstorben

Vermutlich aufgrund eingeatmeter Rauchgase ist ein 85-Jähriger in der Nacht auf Freitag bei einem Schwelbrand in einem Wohngebäude in Leutkirch in der Straße 'Fuchsen' verstorben. Am Morgen, gegen 08.15 Uhr, hatte der Sohn seinen Vater leblos am Boden liegend aufgefunden und die Rettungskräfte verständigt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Leutkirch, die mit 30 Mann vor Ort war, stellten keinerlei Glutnester mehr fest. Nach bisherigen Erkenntnissen, hatten Kleidungsgegenstände auf einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.17
34×

Öffentlichkeitsfahndung
Vermisster Mann (49) in Ziegelbach tot aufgefunden

Die örtliche Polizei suchte am vergangenen Wochenende nach einem 49-jährigen Mann, der dringend ärztlicher Hilfe bedurfte. In die Suche waren neben mehreren Streifenbeamten auch ein Polizeihubschrauber und Personensuchhunde der Polizei eingesetzt. Am vergangenen Sonntag wurde aus dem Landkreis Weilheim-Schongau von einem Passanten in Ziegelbach verstorben aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang sind keine Hinweise auf eine Fremd- oder Gewalteinwirkung zu...

  • Oberstdorf
  • 18.10.16
60×

Ermittlungen
Person (56) leblos neben Fahrrad in Honsolgen gefunden

Am Samstagmittag wurde in Honsolgen eine 56-jährige Person leblos am Fahrbahnrand liegend aufgefunden. Fahrrad und Rucksack hatte sie zuvor abgestellt. Trotz Reanimation vor Ort und Krankenhausaufenthalt, verstarb die Person im Laufe des Nachmittags. Ein Fremdverschulden, bzw. Unfall konnte bereits vor Ort ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

  • Buchloe
  • 19.06.16
28×

Herzinfarkt
Außenfassade mit Bunsenbrenner von Efeu befreit: Mann (66) verstirbt nach Löschversuch in Markt Rettenbach

Am 28.08., gegen 16.10 Uhr, wird der Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes in Eutenhausen, Gemeinde Rettenbach, Lkr. Unterallgäu, gemeldet. Die Streife vor Ort berichtet, dass die Efeu-bewachsene Außenfassade des (unbewohnten) Anwesens gebrannt hatte und von der Feuerwehr abgelöscht wurde. Der 66-jährige Brandleider (Eigentümer des Gebäudes) hatte versucht, die Fassade selbst mit einem Gartenschlauch zu löschen und erlitt dabei, nach noch nicht abschließend bestätigten Erkenntnissen,...

  • Mindelheim
  • 28.08.15
34×

Stromschlag
Neue Erkenntnisse im Fall des tödlichen Betriebsunfalls in Blaichach

Die Ermittlungen zum Betriebsunfall in einem Produktionsbetrieb haben neue Erkenntnisse erbracht. , scheint ein beschädigtes Stromkabel gewesen zu sein. Am gestrigen Dienstag wurde der betroffene Arbeitsbereich von der Kripo Kempten und zwei Sachverständigen des Landeskriminalamtes untersucht. Hierbei wurde als Ursache ein Strom führendes Elektrokabel in unmittelbarer Nähe der Kunststoffspritzanlage festgestellt, das den Arbeitsbereich zum Zeitpunkt des Unglücksfalls unter Strom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.15
154× 45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug: Beamter überlebte wohl nur dank kugelsicherer Weste

Als der Alex-Zug am vergangenen Freitag um 13.19 Uhr den Münchener Hauptbahnhof in Richtung Allgäu verließ, dachte wohl keiner der Fahrgäste, dass er in der nächsten Stunde Zeuge eines Verbrechens werden würde. 'Ich saß im Bistrowagen und döste vor mich hin', erzählt Michael Borth aus Sonthofen. Dann habe er plötzlich Schüsse gehört, sie zunächst aber nicht in Verbindung mit irgendeiner Auseinandersetzung gebracht. Gegen 14.30 Uhr, war es zu dem Zwischenfall im vorderen Zugteil gekommen,...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
42× 13 Bilder

Festnahme
Mord an Kemptenerin: Verdächtiger aus dem Umfeld der Frau

Eine 63-jährige Frau war vergangenen Samstag in ihrer Erdgeschosswohnung in Kempten tot aufgefunden worden. Vermutlich mit einem Messer hatte sie ein Unbekannter durch mehrere Stiche in den Oberkörper getötet. Als Todeszeitpunkt wird die zweite Hälfte der vergangenen Woche vermutet. Im Rahmen der Ermittlungsarbeit ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen eine Person aus dem engeren Umfeld der Getöteten. Gegen diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten der Haftrichter des...

  • Kempten
  • 27.12.13
87×

Zeugenaussage
34-jähriger Toter beim Tänzelfest in Kaufbeuren: Zeugen berichten von zwei Schlägereien

Ein 34-jähriger Mann ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei einer Schlägerei auf dem Kaufbeurer Tänzelfestgelände so schwer verletzt worden, dass er am Donnerstagnachmittag für klinisch tot erklärt wurde. Nach Angaben der Polizei war der Kaufbeurer in der Nacht bereits in äußerst kritischem Zustand in das Krankenhaus eingeliefert worden. Laut Augenzeugenberichten hat es sogar zwei Schlägereien gegeben: eine erste kurz vor Mitternacht auf der direkt ans Festzelt angrenzenden kleinen...

  • Kempten
  • 19.07.13
37×

Markt Wald
29-jähriger Vermisster aus Markt Wald tot aufgefunden

Die heute Vormittag (28.08.2012) veröffentlichte Vermisstenfahndung nach dem 29-jährigen Mann aus dem Ort Markt Wald wurde von der Polizei widerrufen. Der Vermisste konnte gegen 12:25 Uhr in einem Wald bei Markt Wald aufgefunden werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Vermissten feststellen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Todesumständen übernommen. Eine Beteiligung dritter scheidet nach derzeitigen Erkenntnissen aus.

  • Marktoberdorf
  • 28.08.12
12×

Lindau
Lindauer Seniorin an Rauchgasvergiftung gestorben

Nach dem Brand in Lindau am vergangenen Abend hat die Polizei jetzt bekannt gegeben, dass die Seniorin an einer Rauchgasvergiftung gestorben ist. Wie berichtet, war im Lindauer Stadtteil Reutin gestern Nachmittag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf rund 20 000 Euro. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Lindau.

  • Lindau
  • 13.04.12
120×

Bolsterlang
Unfallhergang nach tödlichem Traktorunfall in Bolsterlang wird untersucht

Nach dem tödlichen Traktorunfall im südlichen Oberallgäu werden jetzt Luftaufnahmen mit Hilfe eines Hubschraubers angefertigt. Auch ein Sachverständiger ist weiter vor Ort um sich den Unfallort bei Tageslicht zu betrachten. Wie berichtet fuhren am späten Nachmittag ein 69-jähriger und seine 68-jährige Begleiterin auf einem Wirtschaftsweg von der Bergstation der Bolsterlanger Hörnerbahn ins Tal. In einer scharfen Rechtskurve kam der Mann nach links von der Straße ab. Der Traktor stürzte samt...

  • Kempten
  • 07.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ