Tod

Beiträge zum Thema Tod

Polizei (Symbolbild)
1.416×

Wildunfall
Zwei tote Rehe im Unterallgäu gefunden

Die erste Meldung erfolgte kurz nach 08:00 Uhr. Ein Passant fand in Memmingen/Ortsteil Unterhart neben dem Straßenrand einen toten Rehbock, welcher vermutlich von Raubvögeln angefressen wurde. Nach Begutachtung der Polizei vor Ort stellte sich heraus, dass das Tier zuvor von einem Fahrzeug angefahren wurde, dieser Unfall aber nicht zur Meldung gebracht wurde. Ein zweites totes Reh wurde kurz danach in der Krebsbachstraße in Ungerhausen gemeldet. Dort hatte ebenfalls eine Passantin ein totes...

  • Memmingen
  • 25.06.20
Symbolbild.
15.267× 4

Coronavirus
Erster Corona-Todesfall am Klinikum Memmingen: Patientin (93) aus Landkreis Neu-Ulm verstorben

Wie die Stadt Memmingen mitteilt ist am Mittwochmorgen eine 93-jährige Patientin am Klinikum Memmingen verstorben. Die Frau stammt aus dem Landkreis Neu-Ulm und war am Ostersonntag ins Klinikum eingeliefert worden. Die Frau litt unter multiplen Vorerkrankungen und ist zudem positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden, teilt die Stadt mit. Aktuell werden am Klinikum Memmingen sechs Patientinnen und Patienten mit Covid-19-Infektion behandelt, keiner von ihnen auf der...

  • Memmingen
  • 15.04.20
Der Mann starb bei Waldarbeiten (Trauer Symbolbild).
10.091×

Unglück
Zwischen Traktor und Baum eingeklemmt: Mann (68) stirbt bei Waldarbeiten bei Opfenbach

Am Samstagmittag ist ein 68-jähriger Mann bei Arbeiten im Wald bei Opfenbach verunglückt. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Gegen 12:15 Uhr fand eine Frau in einem Waldstück demnach ihren Nachbarn leblos auf. Er war zwischen seinem Traktor und einem stehenden Baum eingeklemmt. Ohne fremde Hilfe konnte sich der 68-Jährige nicht aus dieser Situation befreien. Der Mann hatte sich zwischen Traktor und Baum begeben, um eine...

  • Memmingen
  • 22.03.20
Diakon Roland Pressl und Pfarrerin Katharina von Kietzell sprachen die Segensworte.
1.095× 2 Bilder

Ein würdevoller Abschied
Hospizzimmer im Memminger Bürgerstift feierlich eingeweiht

Memmingen (ex). Das Hospizzimmer, das der Sankt Elisabeth Hospizverein gemeinsam mit dem Memminger Bürgerstift realisiert hat, wurde nun feierlich eingeweiht. Somit ist in Memmingen die Situation für eine wohnortnahe Betreuung todkranker Menschen verbessert worden. „Wir sind es den Menschen schuldig, sie würdevoll auf ihrem letzten Gang zu begleiten“, gemahnte Oberbürgermeister Manfred Schilder in seiner Ansprache. Deshalb freue er sich sehr über dieses zusätzliche Angebot an Räumen, die...

  • Memmingen
  • 11.02.20
Auf der A7 bei Memmingen ist ein Autofahrer nach einem Unfall in seinem Auto eingeklemmt worden.
47.318×

Tödlicher Unfall
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Memmingen: Fahrer (30) tot

Bei einem Unfall auf der A7 zwischen dem Kreuz Memmingen und der Anschlussstelle Süd ist am Freitagmittag ein 30-jähriger Autofahrer gestorben. Der Unfallhergang ist noch nicht ganz geklärt. Nach bisherigen Zeugenaussagen fuhr ein Autotransporter auf dem rechten Fahrstreifen. Ein Autofahrer fuhr direkt hinter diesem Transporter und scherte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen aus. Dabei übersah er einen von hinten kommenden Wagen, der abbremsen musste. Die beiden Fahrzeuge kollidierten...

  • Memmingen
  • 10.01.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder legte für die Stadt Memmingen einen Kranz am Kriegerdenkmal nieder. Ihm zur Seite standen Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek, Bürgermeisterin Margareta Böckh und (verdeckt) Altoberbürgermeister und 1. Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Dr. Ivo Holzinger.
383× 3 Bilder

Gedenken
Memmingen gedenkt am Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern an zahlreichen Kriegerdenkmälern

Der Volkstrauertag ist ein Tag des Gedenkens an Millionen Kriegstote und Vertriebene, an Opfer von Gewaltherrschaft und Terror, umschrieb Oberbürgermeister Manfred Schilder die Bedeutung des Tages bei der Gedenkfeier auf dem Memminger Waldfriedhof. Und der Tag sei zugleich auch eine Mahnung zum Frieden. „Um den Frieden zu erhalten, müssen wir aktiv für ihn eintreten“, betonte der Oberbürgermeister. „Es gilt rechtzeitig zu erkennen, wo Bürgerrechte ausgehöhlt und Menschenrechte verletzt werden.“...

  • Memmingen
  • 19.11.18
Symbolbild
3.754×

Unfall
Autofahrer (30) stirbt nach Kollision mit Baum bei Woringen

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall bei Woringen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 3:45 Uhr in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde er aus dem Auto geschleudert. Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Polizei einen Gutachter hinzugezogen.

  • Memmingen
  • 25.07.18
531×

Tragisch
Autofahrerin (60) verliert das Bewusstsein und stirbt nach Unfall in Memmingen

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (22/23.02.18) ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Lindenbadstraße in Memmingen. Eine 60-jährige Pkw-Lenkerin kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Eisenzaun. Nach bisherigen Ermittlungen verlor die Frau vermutlich schon während der Fahrt aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein. Nach erfolgreicher Reanimation durch den vor Ort behandelnden Notarzt, verstarb sie am späten Nachmittag des Freitags (23.02.18) im BKH...

  • Memmingen
  • 24.02.18
364×

Vermisstensuche
Vermisste Person in Pfronten tot aufgefunden

Der seit Montagabend vermisste 54-jährige Mann aus Memmingen wurde tot aufgefunden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte das Auto des Vermissten am Dienstagnachmittag auf einem Wanderparkplatz in Pfronten aufgefunden werden. Der Mann wurde im weiteren Verlauf der Absuche auf einem Wanderweg der Nordseite des Kienbergs auf rund 1.200 Meter von Mitgliedern der Alpinen Einsatzgruppe und der Bergwacht Pfronten tot aufgefunden. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einem Sturzgeschehen...

  • Memmingen
  • 26.04.17
32×

Ermittlungen
Radfahrer (67) in Ottobeuren gestürzt verstorben – Zeugen gesucht

In den Nachmittagsstunden des Mittwoch, 29.03.2017, befand sich ein 67-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf dem 'Günztalradweg'. In welche Fahrtrichtung er fuhr, ist nicht bekannt. Er kam vermutlich alleinbeteiligt zu Sturz und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Trotz Reanimation durch die eintreffende Streifenbesatzung verstarb der 67-Jährige an der Unfallstelle. Ob es sich bei dem Vorfall um einen Verkehrsunfall handelt oder der Sturz eine medizinische Ursache hatte, ist bislang nicht...

  • Memmingen
  • 30.03.17
43×

Verkehr
Zahl der Unfälle im Unterallgäu besonders stark gestiegen: 17 Menschen starben im Jahr 2016 auf den Straßen

Der Landkreis ist ein trauriger Spitzenreiter bei der Unfallstatistik 2016, die das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West nun veröffentlicht hat. Von allen neun Landkreisen und kreisfreien Städten im Präsidiumsbereich ist die Anzahl der Verkehrsunfälle nirgendwo so stark gestiegen wie im Unterallgäu. 3494 Unfälle sind hier im vergangenen Jahr der Polizei gemeldet worden. Das sind 257 mehr als im Vorjahr - oder prozentual ausgedrückt: ein Plus von 7,9 Prozent. Eine Erklärung dafür hat die Polizei...

  • Memmingen
  • 02.03.17
101×

Unfall
Mann (50) verunglückt tödlich bei Waldarbeiten bei Memmingen

Ein tragischer Unfall ereignete sich am gestrigen Vormittag, 16.02.2017, gegen 10.20 Uhr im Eisenburger Wald. Dort waren zwei Männer mit Waldarbeiten beschäftigt. Beim Fällen mehrerer Fichten touchierte einer dieser Bäume eine ca. 30 Meter hohe Buche, welche sich zunächst geneigt hatte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stürzte die Buche zeitlich verzögert zu Boden und traf einen 50-jährigen Arbeiter am Kopf. Der zweite Arbeiter eilte dem Verunglückten sofort zur Hilfe und verständigte den...

  • Memmingen
  • 17.02.17
437×

Nebel-Karambolage
Warum mussten in der Silvesternacht sechs junge Menschen auf der A7 bei Woringen sterben?

Es war der schlimmste Unfall in der Region seit Jahren: Nur eine Stunde nachdem die Menschen auf das Neue Jahr 2017 angestoßen hatten, krachten auf der A7 in Fahrtrichtung Memmingen bei Woringen neun Autos und drei Lastwagen ineinander. Sechs junge Menschen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren aus dem Unterallgäu und dem Kreis Neu-Ulm kamen ums Leben, zehn Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Von einer plötzlich über die Autobahn ziehenden Nebelwand berichtete ein verletzter Taxifahrer am Tag nach...

  • Memmingen
  • 09.02.17
101×

Urteil
Tödliches Familiendrama in Westerheim: Rentner (89) zu Gefängnisstrafe verurteilt

Senior erschießt 65-Jährigen und muss acht Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Anlass für die Tat war ein alter Schweißbrenner Wegen Totschlags ist heute vor dem Memminger Landgericht ein 89 Jahre alter Rentner zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Er hatte am 16. Februar vergangenen Jahres auf seinen 65 Jahre alten Sohn und den 42-jährigen Ehemann seiner Enkelin geschossen. Es ging um einen alten Schweißbrenner, dann fielen vier Schüsse und am Ende...

  • Memmingen
  • 23.01.17
59×

Neuwahlen
Memmingen: SPD will Oberbürgermeister-Kandidaten vorschlagen

Der Abschied vom verstorbenen Oberbürgermeister Markus Kennerknecht hat bei der Memminger SPD eine tiefe Wunde gerissen. 'Trotzdem steht das politische Leben nicht still', betonen die örtlichen Sozialdemokraten in einer Pressemitteilung. Aufgrund der in Bayern gültigen Rechtslage muss die Neuwahl des Memminger Oberbürgermeisters spätestens am 26. März stattfinden. Das Gesetz legt auch fest, dass bis Anfang Februar ein Kandidat nominiert und gemeldet sein muss. 'Die Memminger Sozialdemokraten...

  • Memmingen
  • 06.01.17
527×

Tod
Trauerfeier für Memmingens verstorbenen OB Markus Kennerknecht in Durach

In einer ökumenischen Trauerfeier haben am Mittwochmittag Familie, Freunde und Weggefährten Abschied von Markus Kennerknecht genommen. Der Memminger Oberbürgermeister hatte genau eine Woche zuvor . Der 46-Jährige war erst seit 38 Tagen Chef im Memminger Rathaus gewesen. 'Einfach unerklärlich' nannte der katholische Geistliche Ludwig Waldmüller den überraschenden Tod des zweifachen Familienvaters. 'Wer rechnet schon damit, dass ein so sportlicher und dynamischer Mann plötzlich aus dem Leben...

  • Memmingen
  • 04.01.17
28×

Unfall
Mann (46) wird bei Waldarbeiten bei Ottobeuren von Baum begraben und stirbt

Ein 46-jähriger und 58-jähriger Mann waren gemeinsam in einem Waldgebiet am Hahnenbühl, um Bäume zu fällen. Während der 58-Jährige einen Stamm mit dem Traktor abtransportierte, fällte der 46-Jährige einen weiteren Baum. Hierbei spaltete sich der Stamm und der abgespaltene Teil des Baumes begrub ihn. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

  • Memmingen
  • 03.01.17
628× 9 Bilder

Reaktionen
Fassungslosigkeit in Memmingen nach dem Tod von Markus Kennerknecht

'Das Schicksal kann jeden von uns treffen' Es war am 16. Dezember, als der neue Oberbürgermeister Markus Kennerknecht bei der Jahresschlussfeier des Memminger Stadtrates sprach. Er erzählte von 'spannenden, aufregenden Zeiten' und erinnerte an den Abend seines Wahlsiegs: 'Die Rathaustüren öffneten sich und Applaus brandete mir entgegen.' Voller Tatendrang skizzierte Kennerknecht, was er in nächster Zeit anpacken will. Keine zwei Wochen später hat den 46-Jährigen ein schlimmes Schicksal...

  • Memmingen
  • 29.12.16
179× 9 Bilder

Trauer
Nach dem Tod des Oberbürgermeisters: Memmingen steht unter Schock

Der Tod von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht (SPD) hat in Memmingen tiefe Trauer ausgelöst. 'Das ist ein Schock, so empfindet es sicher die ganze Stadt', sagte Alt- Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger am Donnerstagmorgen. 'Kennerknecht hatte sein neues Amt bereits mit Herz und Seele ausgefüllt.' Er sei "fassungslos", reagierte der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek auf die Todesnachricht. "In Gedanken sind wir bei seiner Familie." Der bayerische SPD-Chef...

  • Memmingen
  • 29.12.16
454× 9 Bilder

Traurige Nachricht
Memminger Oberbürgermeister Markus Kennerknecht erliegt Herzattacke

Dramatische Nachricht für Memmingen: Der neue Oberbürgermeister Markus Kennerknecht (SPD) ist Mittwochnachmittag an den Folgen einer Herzattacke gestorben. Dies bestätigte am Mittwochabend Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh. Der 46-jährige Kommunalpolitiker hatte die Attacke laut Böckh beim Joggen in seiner Heimatgemeinde Durach (Oberallgäu) erlitten. Kennerknecht, der erst vor kurzem im zweiten Wahlgang zum Memminger Oberbürgermeister gewählt worden war, hatte sein Amt am 21. November...

  • Memmingen
  • 28.12.16
306× 8 Bilder

Tragödie
Familiendrama in Westerheim (Unterallgäu): Vater erschießt seinen Sohn

Ein 88-jähriger Mann hat am frühen Dienstag-Abend in einem Wohngebiet auf zwei Menschen geschossen. Ein Opfer, bei dem es sich nach Informationen der Allgäuer Zeitung um den 65-jährigen Sohn des Täters handelt, ist kurz darauf an den Schussverletzungen gestorben. . Den Täter hat die Polizei inzwischen festgenommen. Er ist leicht verletzt und liegt in einem Krankenhaus. Am Dienstag gegen 17.45 Uhr hatte die Polizei die Mitteilung bekommen, dass in Westerheim geschossen wurde. Die Beamten...

  • Memmingen
  • 16.02.16
363×

Unglück
Auto erfasst in Holzgünz zwei Sechsjährige: Mädchen stirbt nach Unfall

Ein Auto hat am Montagmittag in Holzgünz (Unterallgäu) zwei Schulkinder erfasst. Ein sechsjähriges Mädchen starb. Eine zweite, gleichaltrige Schülerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Kurz vor 12 Uhr befanden sich die beiden Mädchen zu Fuß auf dem Heimweg von einem privaten Musikunterricht. In der Hauptstraße wollten sie die Straße überqueren und traten auf die Fahrbahn. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache erfasste ein 84-jähriger Unterallgäuer, der mit seinem Auto in nördlicher...

  • Memmingen
  • 14.12.15
32×

Vogel
Strommast wird Ottobeurer Basilika-Uhu zum Verhängnis

Der 'Ottobeurer Basilika-Uhu' ist tot. Seine Rufe sind regelmäßig vom Kirchturm oder vom Bannwald aus auch über den Ort hinaus zu hören gewesen. Viele haben ihn auf seinem Lieblingsplatz hoch droben auf dem Turm beobachtet. Eigentlich sollten derzeit bereits seine Balzrufe ertönen. Aber sie bleiben aus. Nach diversen Untersuchungen haben sich laut Vogelexperte Günter von Lossow nun die Befürchtungen bestätigt: Ein Mitte August am westlichen Ortsrand von Ottobeuren unter einer Stromleitung...

  • Memmingen
  • 18.12.14
42×

Boos
Zur Erinnerung an verstorbene Booser Bürger

Ein vor 15 Jahren von Herbert Schlatterer vorgetragener Wunsch, alte Grabsteine und Grabkreuze zu erhalten, für die Nachwelt aufzustellen und damit an verstorbene Booser Bürger zu erinnern, ging nun in Erfüllung. Von sechs seit Jahren aufgelassenen Gräbern wurden nun die Steine oder schmiedeeisernen Kreuze neben dem Kirchturm an der südlichen Außenwand der Pfarrkirche ohne Grabeinfassung und Blumenschmuck aufgestellt. Unter den Grabdenkmälern befindet sich unter anderen auch jenes, das an...

  • Memmingen
  • 18.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ