Tod

Beiträge zum Thema Tod

117×

Unfall
Mann (50) verunglückt tödlich bei Waldarbeiten bei Memmingen

Ein tragischer Unfall ereignete sich am gestrigen Vormittag, 16.02.2017, gegen 10.20 Uhr im Eisenburger Wald. Dort waren zwei Männer mit Waldarbeiten beschäftigt. Beim Fällen mehrerer Fichten touchierte einer dieser Bäume eine ca. 30 Meter hohe Buche, welche sich zunächst geneigt hatte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand stürzte die Buche zeitlich verzögert zu Boden und traf einen 50-jährigen Arbeiter am Kopf. Der zweite Arbeiter eilte dem Verunglückten sofort zur Hilfe und verständigte den...

  • Memmingen
  • 17.02.17
631×

Nebel-Karambolage
Warum mussten in der Silvesternacht sechs junge Menschen auf der A7 bei Woringen sterben?

Es war der schlimmste Unfall in der Region seit Jahren: Nur eine Stunde nachdem die Menschen auf das Neue Jahr 2017 angestoßen hatten, krachten auf der A7 in Fahrtrichtung Memmingen bei Woringen neun Autos und drei Lastwagen ineinander. Sechs junge Menschen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren aus dem Unterallgäu und dem Kreis Neu-Ulm kamen ums Leben, zehn Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Von einer plötzlich über die Autobahn ziehenden Nebelwand berichtete ein verletzter Taxifahrer am Tag nach...

  • Memmingen
  • 09.02.17
37×

Unfall
Mann (46) wird bei Waldarbeiten bei Ottobeuren von Baum begraben und stirbt

Ein 46-jähriger und 58-jähriger Mann waren gemeinsam in einem Waldgebiet am Hahnenbühl, um Bäume zu fällen. Während der 58-Jährige einen Stamm mit dem Traktor abtransportierte, fällte der 46-Jährige einen weiteren Baum. Hierbei spaltete sich der Stamm und der abgespaltene Teil des Baumes begrub ihn. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

  • Memmingen
  • 03.01.17
122× 13 Bilder

Zeugenaufruf
Tödlicher Unfall in Bad Hindelang: Fußgängerin (84) erliegt im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen

Am Mittwochabend kam es auf der B308 innerorts zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Autofahrer. Die Seniorin erlag zwischenzeitlich ihren schweren Verletzungen. Gegen 18:50 Uhr überquerte die Passantin die Alpenstraße auf Höhe des Unteren Buigenweg von Süden kommend in Richtung Ortsmitte. Zeitgleich war ein 59-jähriger Autofahrer von Oberjoch kommend in Richtung Sonthofen unterwegs. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und der dunkel gekleideten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.16
1.240× 25 Bilder

Zusammenstoß
Tödlicher Unfall auf der B308 auf Höhe des Gewerbegebiets Lindenberg

Bei einem Verkehrsunfall auf der B308 auf Höhe Lindenberg stießen am Dienstagabend gegen 20:20 Uhr zwei Autos zusammen. Zwei Personen verstarben noch am Unfallort. Der 31 Jahre alte Autofahrer war auf der B308 in Richtung Lindenberg unterwegs. Auf der abschüssigen Straße kam er in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern. Das Auto schleuderte mit der Fahrerseite gegen die Front eines entgegenkommenden Auto. Bei dem Verkehrsunfall erlitten der Fahrer und seine 26 Jahre alte Beifahrerin tödliche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.11.16
30×

Unfall
Autofahrer (83) stirbt nach Herzanfall in Buchloe

Sonntagnachmittag fuhr ein 83-Jähriger mit seinem Auto auf der Flurstraße. Seine Ehefrau saß auf dem Beifahrersitz. Der Autofahrer sackte plötzlich am Steuer zusammen. Folglich kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gartenzaun. Ein Anwohner und der verständigte Notarzt versuchten noch erfolglos, den Mann zu reanimieren. Der Fahrzeugführer verstarb an der Unfallstelle. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

  • Buchloe
  • 24.10.16
73×

Unfall
Seniorin nach Verkehrsunfall in Lechbruck verstorben

Am Donnerstag gegen 20 Uhr befuhr eine 22-jährige Autofahrerin die Flößerstraße. Auf Höhe der Bahnhofstraße trat eine Fußgängerin nach derzeitigem Kenntnisstand zwischen rechtsseitig geparkten Autos auf die Straße, weshalb es zum Zusammenstoß der Passantin und dem Auto kam. Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin lebensgefährlich verletzt und von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wo sie später ihrer Verletzung erlag. Auch die Autofahrerin musste mit einem Schock vom...

  • Füssen
  • 30.09.16
137×

Unterstützung
Krisenintervention im Allgäu: Erste Hilfe für die Seele

Teams im Oberallgäu kümmern sich um Menschen, die nach schrecklichen Ereignissen unter Schock stehen Ein Verkehrsunfall, ein tödlicher Absturz in den Oberallgäuer Bergen oder ein Suizid: Wenn jemand plötzlich und unerwartet stirbt, gibt es Menschen, die die Todesnachricht überbringen oder sich um die Angehörigen, Freunde und unmittelbar Beteiligten kümmern müssen. So auch am Mittwoch vergangener Woche, als. Die neun weiteren Flüchtlinge und Betreuer der Gruppe wurden von vier Einsatzkräften des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.16
160×

E-Bike
Radfahrer (69) nach Unfall in Oberstaufen-Steibis im Krankenhaus gestorben

Am Donnerstagmittag befuhr ein 69-jähriger Mann mit einem E-Bike den Alpweg von Steibis zum Imberghaus, als er ca. 400 Meter unterhalb des Imberghauses plötzlich unvermittelt zur Seite fiel. Dieser Vorfall wurde durch einen Arzt beobachtet, welcher sofort Erste Hilfe leistete und mit der Reanimation begann. Ein Hubschrauber flog den Radfahrer ins Klinikum, wo er im weiteren Verlauf verstarb. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte, die auf einen Verkehrsunfall schließen lassen.

  • Oberstaufen
  • 29.07.16
34×

Unfall
Geldstrafe nach Todesfahrt: Gericht sieht Mitschuld am Tod des Fußgängers in Sonthofen

Autofahrer kann sich nicht erklären, wie sein Wagen einen 30-Jährigen erfasste. Es ist spätnachts. Ein Mann will mit seinem Auto nach München fahren, um zusammen mit seiner Frau den Sohn vom Flughafen abzuholen. Der Mann sieht an einer Brücke plötzlich zwei Hände, bremst, zieht das Auto nach links und hört einen Schlag, den er wahrscheinlich sein ganzes Leben lang nicht mehr vergessen wird. Dann ist ein Mensch tot. Ein Gutachten ergibt, dass den Autofahrer eine Mitschuld am Tod des Fußgängers...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
454×

Verkehr
B12 zwischen Buchloe und Kempten: Das Rätsel um die Todesstrecke

Viele Autofahrer empfinden die B12 zwischen Buchloe und Kempten als brandgefährlich. Die Polizei widerspricht. Was stimmt nun? Eine Geschichte über den täglichen Irrsinn, die Macht der Statistik und das Problem mit dem Kopfkino. schafft es die B12 sogar bundesweit in die Schlagzeilen. Drei Unfälle in drei Stunden. 17 Verletzte, mehrere davon schwer. 'Unheimliche Crash-Serie' titelt die Bild-Zeitung prominent in ihrem Online-Auftritt. Im Allgäu dürften viele Autofahrer deutlich nüchterner auf...

  • Kempten
  • 08.04.16
21×

Verkehr
Schon 13 tödliche Unfälle im Allgäu in 2016: Polizei will öfter kontrollieren

Die Polizei meldet einen deutlichen Anstieg der Todesopfer im Straßenverkehr seit Jahresbeginn. Nach den Worten von Polizeipräsident Werner Strößner starben in diesem Jahr bisher bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West 13 Menschen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahrs waren es sieben. Strößner deutete an, möglicherweise könne es sich um einen statistischen Zufall handeln. Jedoch nehme die Polizei die Entwicklung ernst. Entsprechend habe man die...

  • Kempten
  • 24.03.16
116× 10 Bilder

Unglück
Nach tödlichem Fahrrad-Unfall in Sonthofen: Polizei sucht Autofahrer

Nachdem am vergangenen Montag gegen 16 Uhr ein Radfahrer im Sonthofer Ortsteil Binswangen tödlich verunglückt ist, sucht die Polizei einen Autofahrer. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass zum Unfallzeitpunkt offenbar ein Auto von der Sonnenkopfstraße in die Strausbergstraße einbog und dann in Richtung 'Binsenlift' weiterfuhr. Die Polizei Sonthofen bittet nun den Autofahrer bzw. Autofahrerin des dunklen Kleinwagens (eventuell VW-Polo/Opel Corsa) sich mit den Beamten in Verbindung zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.16
480×

Unglück
Auto erfasst in Holzgünz zwei Sechsjährige: Mädchen stirbt nach Unfall

Ein Auto hat am Montagmittag in Holzgünz (Unterallgäu) zwei Schulkinder erfasst. Ein sechsjähriges Mädchen starb. Eine zweite, gleichaltrige Schülerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Kurz vor 12 Uhr befanden sich die beiden Mädchen zu Fuß auf dem Heimweg von einem privaten Musikunterricht. In der Hauptstraße wollten sie die Straße überqueren und traten auf die Fahrbahn. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache erfasste ein 84-jähriger Unterallgäuer, der mit seinem Auto in nördlicher...

  • Memmingen
  • 14.12.15
27×

Polizei
Von Auto erfasst: Fußgängerin (75) stirbt nach Unfall bei Kempten

Auf der Staatsstraße 2009, zwischen dem nördlichen Ortsausgang von Kempten und dem Stadtteil Hirschdorf, wurde gegen 21.45 Uhr eine Fußgängerin erfasst und schwerst verletzt. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus dem nördlichen Oberallgäu war von Kempten kommend in Richtung Norden unterwegs. Plötzlich war, ihren Angaben nach, eine Person auf der Fahrbahn, die sie mit ihrer linken Front erfasste. Die 75-jährige Kemptenerin wurde durch den Aufprall mehrere Meter weit weggeschleudert. Dabei erlitt sie...

  • Kempten
  • 30.11.15
120× 30 Bilder

Unfall
Fahrradfahrer (80) nach Zusammenstoß mit Auto in Sonthofen verstorben

Der bei dem Unfall am 23.11.15 in der Eichendorffstraße schwer verletzte 80-jährige Radfahrer ist am Abend des 24.11.2015 verstorben. Bezugsmeldung vom Montag, 23.11.2015: Radfahrer lebensgefährlich verletzt SONTHOFEN. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute Mittag (23.11.2015) kurz vor 12.00 Uhr in der Eichendorffstraße in Sonthofen. Ein 80-jähriger Mann querte mit seinem Fahrrad und Anhänger die Eichendorffstraße etwa auf Höhe des dortigen Baustoffhandels und übersah dabei aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.15
847×

Unglück
Tödlicher Betriebsunfall in Blaichach: Maschinenführer (59) stirbt nach Stromschlag

In einer Werkshalle eines Produktionsbetriebs in Blaichach, Lkr Oberallgäu, ereignete sich am Montag, 24.08.2015, gegen 20.20 Uhr, ein schwerer Betriebsunfall im Bereich einer Kunststoffspritzanlage. Aus noch unbekannter Ursache erlitten der 59-jährige Maschinenführer aus dem südlichen Ostallgäu und eine 20-jährige Hilfskraft aus dem südlichen Oberallgäu massive Stromschläge. Bei beiden mussten sofortige Reanimationsmaßnahmen eingeleitet werden. Die Verletzungen des 59-Jährigen waren allerdings...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.15
799× 28 Bilder

Obduktionsergebnis
Öschlesee-Unfall: 20-Jähriger ist ertrunken

Die Obduktionsergebnisse bestätigen nun die Vermutungen: Der 20-Jährige, der mit einer Gruppe Jugendlicher auf dem Öschlesee kenterte, ist ertrunken. Es gab keine Fremdeinwirkung wie zum Beispiel einen Schlag mit einem Stecken, teilt die Polizei mit. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung war vermutlich ein Hitzschlag in Kombination mit Alkohol der Auslöser für den Tod des jungen Mannes. . Fünf von ihnen retteten sich ans Ufer. Der 20-Jährige galt zunächst als vermisst. Taucher entdeckten...

  • Kempten
  • 11.06.15
65×

Unglück
Angetrunkener Arbeiter verursacht tödlichen Arbeitsunfall in Türkheim

Ein Arbeitsunfall mit dramatischen Folgen ereignete sich am vergangenen Samstag gegen 8.30 Uhr in einem betonverarbeitenden Betrieb. Ein 43-jähriger Unterallgäuer setzte nach derzeitigem Ermittlungsstand mittels Fernbedienung einen Hubkran in Bewegung und übersah dabei einen 49-jährigen Arbeitskollegen, der mit Ausspachteln von Betonfertigteilen beschäftigt war. Dieser wurde zwischen den Hubkran und den Fertigteilen gequetscht und erlitt dadurch lebensgefährliche Verletzungen, an denen er...

  • Buchloe
  • 08.12.14
77× 4 Bilder

Unglück
Lastwagen-Fahrer stirbt bei Unfall in Halblech: Ursache weiterhin unklar

Die Ursache des tödlichen Unfalls, der sich am Dienstag in Halblech ereignet hat, ist weiterhin unklar. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, wird derzeit der Fahrtenschreiber des Sattelzuges, der in ein Haus an der Ortsdurchfahrt (B17) in Halblech gefahren war, ausgewertet. Laut Zeugen war der Lastwagen . Füssens Polizeichef Edmund Martin will daher nicht ausschließen, dass der Fahrer - ein 39-jähriger Familienvater aus Thüringen - aufgrund einer plötzlich aufgetretenen gesundheitlichen...

  • Füssen
  • 04.12.14
48×

Orkan
Zwei Unfälle verursacht: Starker Föhnsturm über den Alpen soll heute abflauen

Der Föhn lässt die Temperaturen nach oben schnellen. In den Bergen tobt ein Sturm. Doch was uns in den kommenden Tagen erwartet, klingt nicht so gut. An der Mindelheimer Hütte in den Oberstdorfer Bergen lag die Windgeschwindigkeit gestern Vormittag bei 107 Stundenkilometer, am Gipfel der Zugspitze erreichten die Orkanböen 174 Stundenkilometer. Bereits in der Nacht zum gestrigen Dienstag war es in einigen Alpentälern ungewöhnlich mild. Im Vorarlberger Sonntag wurde bei nächtlichen...

  • Oberstdorf
  • 04.11.14
24×

Zeugenaufruf
Sonthofener (83) stirbt Tage nach Fahrradunfall - Polizei sucht Zeugen

Bereits am 15. Oktober kam es zu einem Unfall, bei dem sich ein Fahrradfahrer zunächst mittelschwer verletzte, ein paar Tage später aber in Folge der Verletzung verstarb. Der 83-jährige Oberallgäuer war um kurz vor 9 Uhr in der Blumenstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und beabsichtigte, der nach links abbiegenden Vorfahrt in die Sudetenstraße zu folgen. Vermutlich aus Unsicherheit hielt er aber am Kreuzungsbereich an, weil aus der untergeordneten Straße ein Pkw entgegenkam, der ordnungsgemäß...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.14
195×

Unglück
Arbeiter stirbt nach Unfall mit Radlader in Burgberg

Tödliche Verletzungen hat ein 49-jähriger Arbeiter bei einem Unfall auf dem Gelände der Vergärungsanlage Oberallgäu-Süd in Burgberg (Oberallgäu) erlitten. Der Fahrer eines Radladers musste laut Polizei kurz anhalten, um ein anderes Fahrzeug vorbeizulassen. Als er wieder anfuhr, übersah der 36-Jährige seinen Kollegen, der direkt vor dem Radlader stand. Der Arbeiter wurde erfasst und erlitt so schwere Verletzungen, dass er am Unfallort verstarb. Der Radlader-Fahrer und der Ersthelfer erlitten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ