Tod

Beiträge zum Thema Tod

Symbolbild.
3.370×

eingeklemmt
Mann (54) beim Verladen eines Autos in Dornbirn tödlich verunglückt

Am Sonntagmittag ist ein 54-jähriger Mann bei einem Unfall in Dornbirn tödlich verletzt worden.  Der Mann aus Schwarzach war dabei, mit einer Seilwinde ein Fahrzeug auf einen Anhänger zu verladen. Der Mann beugte sich vermutlich von außen in das Auto herein, um an das Lenkrad zu gelangen. Er wollte damit die Lenkung für die Verladung richtig einstellen. Das Auto rollte rückwärts und klemmte den 54-Jährigen zwischen der Fahrertüre und dem Hydraulikdämpfer des Anhängers ein.  Der Notarzt...

  • Lindau
  • 08.12.19
Ein 4-jähriges Kind verstarb nach einem Badeunfall in Sonthofen (Symbolbild).
38.157×

Unglück
Kind (4) stirbt nach Badeunfall in Sonthofen

Am Samstagmittag ist es im Freizeitbad Sonthofen zu einem tragischen Badeunfall gekommen. Ein 4-jähriges Kind verstarb.  Der Rettungshubschrauber brachte das Kind nach dem Badeunfall ins Klinikum Kempten. Obwohl der Rettungsdienst das Kind laufend zu reanimieren versuchte, konnte es nicht mehr gerettet werden. Es verstarb im Alter von vier Jahren.  Nach aktueller Sachlage geht die Polizei nicht von einem Fremdverschulden aus.  Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt die Kripo...

  • Sonthofen
  • 08.12.19
Symbolbild. Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lkw und Traktor bei Kirchheim in Schwaben.
19.160×

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall bei Kirchheim in Schwaben: Traktorfahrer (22) tödlich verletzt

Ein 22-jähriger Traktorfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall bei Derndorf (Kirchheim in Schwaben) tödlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am frühen Montagabend mit. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer fuhr von Tiefenried kommend in Richtung Pfaffenhausen, der auf ein vor ihm fahrendes landwirtschaftliches Gespann aus Traktor und Anhänger auffuhr. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Gespann durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert und...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 05.08.19
Symbolbild.
18.220× 3

Unglück
Frau (83) stirbt bei Geisterfahrer-Unfall auf der A96: Fünf weitere Menschen teils lebensbedrohlich verletzt

Am Samstagvormittag verursachte ein Geisterfahrer auf der A96 Höhe Bad Wörishofen einen schweren Unfall. Eine Frau starb, fünf weitere Menschen wurden schwerverletzt. Am Samstagvormittag raste auf der A96 ein Geisterfahrer entlang der Mittelleitplanke auf der falschen Fahrbahnseite. Höhe Bad Wörishofen kollidierte der 87-jährige Fahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß seien Autoteile durch die Luft geflogen und haben weitere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.  Für...

  • Bad Wörishofen
  • 20.07.19
Symbolbild
31.517×

Unfall
Forstwirt (48) stirbt nach Absturz mit dem Traktor bei Weitnau

Ein 48-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag bei Arbeiten in seinem Waldgrundstück mit seinem Traktor einen Abhang hinunter gestürzt. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, war der 48-jährige Forstwirt allein zu den Arbeiten aufgebrochen. Als er nicht wie vereinbart zu seinem Anwesen zurückkehrte, machten sich Nachbarn im Wald auf die Suche nach dem Mann. Unterhalb eines Abhangs fanden sie den 48-Jährigen schwerverletzt neben seinem stark beschädigten Traktor und...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 18.07.19
Am Samstagabend ereignete sich in Balderschwang ein tragischer Unfall, bei dem zwei Kinder starben.
23.702×

Unglück
Traktor-Drama in Balderschwang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Nach dem Traktor-Unglück, bei dem am Wochenende zwei Kinder ums Leben gekommen sind, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten wegen fahrlässiger Tötung. Unklar ist allerdings, gegen wen. „Wem der Tod der Kinder strafrechtlich vorzuwerfen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen“, sagt Staatsanwalt Ferdinand Siebert. „Derzeit gilt es, das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.“ Klar sei, dass ein 13-Jähriger am Steuer gesessen habe, die genauen Umstände müssten aber geklärt werden. Unter anderem geht es...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 16.07.19
Sechs Menschen sind im vergangenen Jahr im Zuständigkeitsbereich der Memminger Polizeiinspektion bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein tödlicher Unfall ereignete sich im Juli bei Woringen.
2.076×

Verkehr
Sechs Tote und 542 Verletzte: Memminger Polizei legt Unfallstatistik für 2018 vor

Die Memminger Polizeiinspektion (PI) hat jetzt die Unfallstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. Demnach sind im Stadtgebiet und dem von der PI betreuten Teil des Landkreises Unterallgäu sechs Menschen bei Verkehrsunfällen getötet und 542 verletzt worden. Im Jahr 2017 waren es vier Tote und 518 Verletzte. Der neue Memminger Polizeichef Joachim Huber kündigte nach einer ersten Analyse an, dass die Polizei trotz massiver Arbeitsbelastung weiterhin einen Schwerpunkt im Verkehrsbereich setzen werde....

  • Kempten
  • 09.03.19
Symbolbild.
929×

Statistik
Verkehrsunfälle 2018 im Bereich Schwaben Süd/West: Weniger Tote aber mehr Verletzte als im Vorjahr

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat seine Verkehrsstatistik für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Zahl der Unfälle ist so hoch wie nu zuvor. Insgesamt ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich (Landkreise Günzburg, Lindau, Neu-Ulm, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu, sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen) 29.000 Unfälle. 2017 waren es noch 28.216 Unfälle.  Erfreulich ist, dass die Anzahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen ist. Während 2017 noch 70...

  • Kempten
  • 26.02.19
Am 27. Dezember wurde ein Fahrradfahrer gegen 18:30 Uhr auf der B12 bei Isny im Allgäu bei einem Unfall tödlich verletzt.
5.612×

Zusammenstoß
Unfall auf der B12 bei Isny im Allgäu: Fahrradfahrer (79) tödlich verletzt

Am zweiten Weihnachtsfeiertag wurde ein Fahrradfahrer gegen 18:30 Uhr auf der B12 bei Isny im Allgäu tödlich verletzt. Laut Polizeiangaben war der Mann aus Richtung Maierhöfener Straße auf die B12 in Richtung Felderhaldetunnel gefahren. Auf Höhe der Einmündung der L 318 soll er dann nach links abgebogen sein, obwohl ein Auto aus Richtung des Tunnels herannahte. Nach Zeugenaussagen hatte der Autofahrer keine Chance, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Auto prallte frontal in den 79-jährigen...

  • Isny
  • 27.12.18
Der 21-jährige Fußgänger erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.
7.662×

Unfall
Vom LKW erfasst: Kemptener (21) verstirbt nach Zusammenstoß

Ein 48 Jahre alter Lkw-Fahrer hat in der Nacht auf Donnerstag auf dem Schumacherring in Kempten mit seinem Fahrzeug einen 21-jährigen Fußgänger erfasst. Der junge Mann wollte die Straße überqueren, als der Unfall passierte. Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch den Rettungsdienst vor Ort starb der 21-Jährige wenig später im Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, soll jetzt ein Gutachter klären.

  • Kempten
  • 06.12.18
Am Pfrontener Bahnhof ist ein Mann tödlich verunglückt.
6.655× 2

Unachtsam
Tödlicher Zugunfall in Pfronten

Am Dienstagabend, 6. November 2018, ist ein Mann bei einem Zugunfall tödlich verletzt worden. Der Zug fuhr gegen 21:30 Uhr in südlicher Richtung in den Bahnhof Pfronten-Weißbach ein. Zur selben Zeit stand der Mann von einer Bank im Bahnhof auf und lief in Richtung des Triebwagens. Er geriet an die rechte Fahrzeugseite des abbremsenden Fahrzeugs und wurde dabei tödlich verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Mann unachtsam. Ob der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wird derzeit geprüft....

  • Pfronten
  • 07.11.18
Symbolbild
3.774×

Unfall
Autofahrer (30) stirbt nach Kollision mit Baum bei Woringen

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall bei Woringen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 3:45 Uhr in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde er aus dem Auto geschleudert. Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Polizei einen Gutachter hinzugezogen.

  • Memmingen
  • 25.07.18
Rettungsdienst (Symbolbild)
4.844×

Ermittlungen
Fallschirmspringer (69) in Leutkirch tödlich verunglückt

Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr ist ein Fallschirmspringer in Leutkirch tödlich verunglückt. Der 69-Jährige hatte als letzter Springer ein Flugzeug in Höhe von 4.000 Metern verlassen. Das Flugzeug ist am Flugplatz Unterzeil bei Leutkirch gestartet. Laut Zeugenaussagen hat er beim Öffnen seines Hauptfallschirms Probleme bekommen. Deshalb löste der erfahrene Springer den Hauptfallschirm ab und öffnete seinen Reservefallschirm. Dieser öffnete sich, doch der Mann geriet ins Trudeln und stürzte...

  • Lindau
  • 20.07.18
7.979×

Trainingscamp
Porsche-Fahrerin raste in Gruppe eines Allgäuer Veranstalters: Radfahrer stirbt nach Unfall auf Mallorca

Nach dem schweren Fahrradunfall auf Mallorca, bei dem eine Frau mit ihrem Porsche in die Gruppe eines Allgäuer Veranstalters gerast war, ist ein Verletzer in der Nacht zum Freitag in einer Klinik gestorben. „Alle in der Gruppe sind unheimlich traurig“, sagte der Immenstädter Radreise-Veranstalter Hannes Blaschke am Donnerstag im Gespräch mit unserer Zeitung. Fünf der neun Verletzten lagen am Freitag noch im Krankenhaus. Sie würden aber wohl bald entlassen, sagte Blaschke. Aller Voraussicht nach...

  • Kempten
  • 06.04.18
539×

Tragisch
Autofahrerin (60) verliert das Bewusstsein und stirbt nach Unfall in Memmingen

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (22/23.02.18) ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Lindenbadstraße in Memmingen. Eine 60-jährige Pkw-Lenkerin kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Eisenzaun. Nach bisherigen Ermittlungen verlor die Frau vermutlich schon während der Fahrt aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein. Nach erfolgreicher Reanimation durch den vor Ort behandelnden Notarzt, verstarb sie am späten Nachmittag des Freitags (23.02.18) im BKH...

  • Memmingen
  • 24.02.18
602×

Bergunfall
Wanderer (65) bei Oberstaufen tödlich verunglückt

Am Sonntagmittag ereignete sich auf dem Stuiben ein tödlicher Bergunfall. Eine vierköpfige Bergwandergruppe war vom Immenstädter Naturfreundehaus über den Stuiben zur Alpe Gund unterwegs. Auf dem ausgesetzten Gratweg (ca. 1500 Höhe) rutschte ein Wanderer aus und stürzte ca. 100 Meter über felsdurchsetztes Steilgelände ab. Hierbei zog sich der 65-Jährige, aus dem Landkreis Ostallgäu, tödliche Kopf- und Brustverletzung zu. Nach den geführten Ermittlungen ist von einem alleinbeteiligten Bergunfall...

  • Oberstaufen
  • 15.10.17
1.039× 15 Bilder

Unglück
Motorradunfall in Leutkirch: Beifahrer (15) tödlich verletzt

Am Freitagabend erlitt ein 15-Jähriger bei einem Motorradunfall in Leutkirch tödliche Verletzungen. Eine 16-Jährige fuhr mit ihrem Moped von Wuchzenhofen in Richtung Ellmeney. Auf dem Motorrad befand sich auch noch ein 15-jähiger Mitfahrer. Nach der Abzweigung zur Boschenmühle überholte die Jugendiche im Bereich einer Linkskurve eine vorausfahrenden Sprinter. Nachdem sie den Überholvorgang beendet hatte, scherte sie wieder auf die rechte Fahrbahn ein. Dabei kam sie jedoch in der Linkskurve nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.07.17
141×

Verkehr
Unfalltote im Allgäu: Eine traurige Zwischenbilanz

Nach dem jüngsten schweren Verkehrsunfall bei Frankenhofen im Ostallgäu ist die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in diesem Jahr auf 42 angestiegen. Im Vorjahreszeitraum waren es 35. 'Diese Zunahme ist sehr besorgniserregend', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Statistisch ins Gewicht fielen einige extrem schwere Unfälle, bei denen drei oder mehr Tote zu beklagen waren. So starben bereits in der Neujahrsnacht bei einem Massenunfall auf der A7 sechs...

  • Kempten
  • 21.07.17
232×

Unfall
Bergwanderer (60) erleidet bei Absturz in den Ammergauer Alpen tödliche Verletzungen

Tödliche Verletzungen zog sich ein Bergwanderer zu, der am Sonntag in den Ammergauer Alpen unterhalb des Spitzingschröfle ('Franziskaner') abgestürzt ist. Der Mann war bis mittags mit seiner Frau unterwegs und trennte sich am Mühlberger Älpele von ihr, da er einen anderen Weg nehmen wollte. Späterer Treffpunkt sollte die Drehhütte sein. Als der Mann dort aber bis 19 Uhr nicht ankam, verständigte sie die Integrierte Leitstelle Allgäu. Von dort wurde die Bergwacht Füssen alarmiert, die sich mit...

  • Füssen
  • 17.07.17
527× 16 Bilder

Unfall
Tödlicher Bahnunfall in Immenstadt: Mann (86) von Zug erfasst

Zu einem tödlichen Bahnunfall kam es am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr in Immenstadt. Ein 86-Jähriger überquerte mit seinem Rollator trotz rotem Blinklicht und geschlossener Halbschranke den Bahnübergang zwischen der Liststraße und der Mummener Straße. Der Mann wurde dabei von einem herannahenden Zug, trotz eingeleiteter Notbremsung, tödlich erfasst. Weder der Zugführer noch die rund 30 Insassen wurden durch den Unfall verletzt. Rund 35 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.17
129×

Rettungseinsatz
Mann (58) verstirbt nach schwerem Reitunfall in Oberstaufen

Bereits am Samstagnachmittag kam es in Oberstaufen zu einem Reitunfall, bei dem ein 58-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Einen Reithelm hat der Mann nicht getragen. Der Mann erlag am Dienstagnachmittag seinen Verletzungen. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

  • Oberstaufen
  • 03.05.17
473× 9 Bilder

Unfall
Schwerer Verkehrsunfall bei Oy-Mittelberg: Motorradfahrerin (20) tödlich verunglückt

Ein 26-jähriger Autofahrer wollte von Faistenoy kommend nach links auf die B310 einbiegen. Für ihn galt dabei ein Stoppschild. Dieses missachtete er jedoch und fuhr auf die Bundesstraße, ohne auf die vorfahrtsberechtigte 20-jährige Motorradfahrerin zu achten. Sie befuhr die B310 von Oy.-Mittelberg kommend in Richtung Wertach. Es kam zum Zusammenstoß. Die 20-Jährige ist noch an der Unfallstelle aufgrund ihrer schweren Verletzungen verstorben. Der 26-jährige Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.04.17
295×

Betriebsunfall
Kemptener Landwirt (48) stürzt bei Reinigungsarbeiten in Güllegrube und stirbt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am vergangenen Samstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Kemptener Norden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen reinigte ein 48-jähriger Landwirt am Nachmittag die Maschinen, mit denen er zuvor Gülle ausgefahren hatte. Die Reinigungsarbeitem führte er auf einer Betonplatte über der Güllegrube aus und ist dabei wohl in die Grube gestürzt. Die Angehörigen suchten ihn und fanden ihn in der Grube. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Mann...

  • Kempten
  • 20.03.17
202×

Unfall
Landwirt (49) verstirbt während Traktorfahrt bei Altusried

Ein 49-jähriger Landwirt befuhr mit seinem Traktor die Kreisstraße von Frauenzell nach Muthmannshofen. Eine Zeugin sah, wie der Traktor ins Schlingern kam und der Landwirt auf dem Sitz zusammensackte. Der Traktor überfuhr eine Verkehrsinsel und kam an einem Baum schließlich zum Stehen. Der Notarzt und ein Rettungshubschrauber wurden hinzugerufen. Der Mann konnte jedoch nicht gerettet werden und verstarb noch am Unfallort. Der genaue Grund für den Tod ist noch unklar. Wahrscheinlich war aber...

  • Altusried
  • 15.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ