Tod

Beiträge zum Thema Tod

638× 28 Bilder

Obduktionsergebnis
Öschlesee-Unfall: 20-Jähriger ist ertrunken

Die Obduktionsergebnisse bestätigen nun die Vermutungen: Der 20-Jährige, der mit einer Gruppe Jugendlicher auf dem Öschlesee kenterte, ist ertrunken. Es gab keine Fremdeinwirkung wie zum Beispiel einen Schlag mit einem Stecken, teilt die Polizei mit. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung war vermutlich ein Hitzschlag in Kombination mit Alkohol der Auslöser für den Tod des jungen Mannes. . Fünf von ihnen retteten sich ans Ufer. Der 20-Jährige galt zunächst als vermisst. Taucher entdeckten...

  • Kempten
  • 11.06.15
163×

Bilanz
Zahl der Todesfälle in Memmingen stark gestiegen

Beim Blick auf die Zeitungsseiten mit den Todesanzeigen drängt sich der Eindruck auf, dass derzeit ungewöhnlich viele Menschen in Memmingen sterben. Tatsächlich gibt es überdurchschnittlich viele Todesfälle. Laut Jürgen Bonnemann von der Stadtverwaltung sind seit Jahresbeginn 158 Memminger gestorben – das sind knapp 34 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres. Diese Entwicklung macht sich beim Kriseninterventionsdienst (KID) des Roten Kreuzes bemerkbar: 'Wir haben derzeit extrem viele...

  • Kempten
  • 31.03.15
122× 31 Bilder

Messerangriff
Memmingen: Polizist erschießt gesuchten Straftäter (48)

Ein Polizist hat in Memmingen einen per Haftbefehl gesuchten Straftäter bei der versuchten Festnahme erschossen. Der 48-Jährige habe sich der Verhaftung entziehen wollen und die Beamten mit einem Messer bedroht, teilte das Polizeipräsidium in Kempten mit. Zunächst setzte die Polizei Pfefferspray ein, der Mann bedrohte die Beamten aber erneut mit dem Messer. Daraufhin habe ein Polizist geschossen. Zeugen berichten, sie hätten mehrere Schüsse gehört. Der 48-Jährige erlitt lebensgefährliche...

  • Kempten
  • 11.03.15
35×

Trauer
Ehemaliger Kaufbeurer Lokalredaktionsleiter Helmut Kübler gestorben

Ein Stück Zeitungsgeschichte geschrieben Wen man auch fragt – immer wieder wird das Bild eines Journalisten gezeichnet, der für seine Aufgabe gebrannt hat. Helmut Kübler war fast 30 Jahre lang ein Lokalchef und Zeitungsmacher, wie man ihn sich vorstellt. Mit Pfeife im Mund, mit Telefonhörer am Ohr, mit dem Block in der Hand. Immer unter Menschen. Nun ist der ehemalige Leiter der Kaufbeurer Lokalredaktion unserer Zeitung mit 86 Jahren in Füssen-Weißensee gestorben. Mehr über das Helmut Kübler...

  • Kempten
  • 18.02.15
1.237×

Verbrechen
Mann (30) in Memminger Obdachlosenheim gewaltsam getötet - Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Ein 30 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in einem Memminger Obdachlosenheim tot aufgefunden worden. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist er laut Kriminalpolizei einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. 'Es steht ein Tötungsdelikt im Raum', sagte Polizeisprecher Christian Owsinski gestern Abend im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Gegen 23.30 Uhr rief ein Bewohner des Obdachlosenheims im Memminger Erlenweg die Rettungsleitstelle an, nachdem er einen leblosen Bewohner des Hauses...

  • Kempten
  • 20.01.15
107×

Tiere
Huskys beißen im Oberallgäu Foxterrier tot

Von einem Ausflug mit seinem Jagdhund Anka kehrte der erfahrene Jäger Günter Stohr aus Durach am Donnerstag ohne Hund zurück. Vier Huskys hatten den Foxterrier totgebissen. Er kann nicht verstehen, wie so etwas überhaupt passieren konnte und fragt sich, was gewesen wäre, wenn das Husky-Gespann an dem Spazierweg nicht auf einen anderen Hund, sondern ein Kind getroffen wäre. Zu überprüfen, ob und welche Konsequenzen Ankas Tod für die Huskys und ihren Besitzer hat, ist laut Polizeisprecher...

  • Kempten
  • 03.01.15
990× 4 Bilder

Berufsbild
Wenn man vom Tod lebt: Ein Kemptener Bestatter erzählt

Kurt Eberhard ist seit über 30 Jahren Bestatter. Ein Beruf, der viel abverlangt. Eine Arbeitsumgebung, die Nicht-Bestatter eher als bedrückend empfinden. Ein Regal mit Urnen, ein Präsentationsraum mit Särgen, eine Kleiderstange mit Leichenhemden. Kurt Eberhard (55) arbeitet in dieser Umgebung seit 32 Jahren. [p]Seit 1950 existiert sein Bestattungsinstitut. Der Vater hatte es nach dem Krieg gegründet. Die Entscheidung für den Beruf des Bestatters fiel Kurt Eberhard eher leicht. Er hat seinen...

  • Kempten
  • 19.11.14
23×

Fönsturm
Aufräumarbeiten nach Sturm: Vorarlberger Feuerwehrmann tödlich verunglückt

Gestern gegen 23:30 Uhr kam es in Sonntag zu einem schweren Unfall, als die örtliche Feuerwehr Bäume entfernte, die auf die L193 gestürzt waren. Ein Feuerwehrmann wurde dabei tödlich verletzt. Ein Fönsturm hatte drei Fichten bergseitig von der Straße entwurzelt und auf die Straße verlegt. Die Feuerwehr Sonntag rückte aus. Im Zuge der Aufräumarbeiten versuchte ein 44-jähriger Mann einen ca. 30 - 40 cm dicken Baumstamm mit einer Motorsäge zu durchtrennen. Der Mann stand dazu rechts neben dem...

  • Kempten
  • 04.11.14
41×

Unfall
Unglück in Memmingen: Mann (24) stürzt aus dem Fenster und stirbt

Tödliche Verletzungen zog sich ein Mann bei einem Sturz aus einem Fenster zu. Der 24-Jährige befand sich am Freitag zu Besuch bei einer Bekannten. Nach bisherigen Erkenntnissen saß der Mann gegen 23 Uhr im 2. Stock am offenen Fenster auf der Fensterbank. Aus bisher unbekannter Ursache stürzte der Mann nach draußen. Durch den Aufprall auf dem Teerboden zog sich der Memminger, bei dem nach bisherigen Erkenntnissen von einer starken Alkoholisierung auszugehen ist, schwerste Verletzungen zu....

  • Kempten
  • 25.08.14
13×

Unglück
Autofahrer entdeckt Leiche im Kressenbach in Memmingen

Ein Autofahrer entdeckte heute eine im Bach liegende Person und alarmierte die Rettungskräfte. Der Mann war zu dem Zeitpunkt aber bereits verstorben. Um kurz nach 13 Uhr fiel dem Fahrer eine im Kressenbach nahe der Riedbachstraße liegende leblose Person auf. Er alarmierte sofort den Polizeinotruf und sah nach der Person, die zu diesem Zeitpunkt aber bereits verstorben war. Von der Memminger Polizei wurde der Kriminaldauerdienst zur Auffindestelle gerufen, der dann die Ermittlungen...

  • Kempten
  • 25.07.14
327×

Gericht
Wollte eine Ehefrau aus Immenstadt ihren Mann mit Schlaftabletten umbringen?

Tod eines 57-Jährigen wirft vor Gericht viele Fragen auf Wegen versuchten Mordes an ihrem 57-jährigen Ehemann steht eine Immenstädterin derzeit vor dem Kemptener Landgericht. Die Oberallgäuerin soll ihrem kranken Mann vor drei Jahren wiederholt große Mengen Schlaftabletten verabreicht haben. Der Mann erlitt einen Herzstillstand, wurde aber reanimiert. In seinem Blut wurde eine hohe Dosis Schlafmittel gefunden. Zwei Wochen später starb der 57-Jährige. In den Monaten zuvor hatte der Mann bereits...

  • Kempten
  • 08.07.14
25×

Einsatz
Polizei findet Wasserleiche nahe Bregenz

Eine Kanufahrerin stellte am 22.06.2014, um 17.10 Uhr im Rhein, Höhe Hard, eine im Wasser treibende männliche Leiche fest und verständigte die Einsatzkräfte. Der Tote wurde von der Wasserrettung Hard geborgen. Die Identität ist unbekannt. Eine Obduktion wird am Dienstag stattfinden. Aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes handelt es sich wahrscheinlich nicht um den Abgängigen Jürgen Hermann aus Liechtenstein.

  • Kempten
  • 23.06.14
33×

Suche
Vermisster Mann (66) aus Kempten tot aufgefunden

Der seit 17.06.2014 als vermisst gemeldete Mann wurde heute tot in einem Wäldchen bei Betzigau aufgefunden. Spaziergänger fanden den 66-Jährigen in unwegsamen Gelände. Nach erstem Augenschein war er bereits seit mehreren Tagen tot. Die Beamten vom Kriminaldauerdienst konnten vor Ort keine Anzeichen von Gewalteinwirkung oder einem Unglücksfall feststellen.

  • Kempten
  • 21.06.14
23×

Todesfall
Früherer schwäbischer Bezirkstagspräsident Georg Simnacher gestorben

Der langjährige schwäbische Bezirkstagspräsident Georg Simnacher ist gestern Vormittag im Alter von 81 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Der sogenannte Schwabenherzog prägte als Kommunalpolitiker über Jahrzehnte die Politik der Region. Simnacher wurde 1967 mit 34 Jahren jüngster Landrat Bayerns. 1974 übernahm er die Aufgabe als Bezirkstagspräsident und blieb bis 2003 im Amt. Er erhielt das Bundesverdienstkreuz und den Bayerischen Verdienstorden. Außerdem war er Ehrenbürger...

  • Kempten
  • 29.04.14
22×

Unglück
Obduktion der in der Iller gefundenen Frauenleiche

Die Frau, die am Freitagabend tot in der Iller aufgefunden wurde, wird am Montag obduziert. Dabei erhofften sich die Ermittler mehr Informationen zur Todesursache. Am Donnerstag hatten Polizisten die stark alkoholisierte Frau aufgegriffen. Mit ihrem Lebensgefährten hatten sie vereinbart, sie mit dem Taxi nach Hause zu schicken. Warum die Rentnerin nicht in das Taxi einstieg und , ist noch unklar. Die Polizei Kempten nimmt weiterhin Zeugenaussagen entgegen.

  • Kempten
  • 14.04.14
31×

Zeugenaufruf
Tote Frau (69) aus Iller in Kempten geborgen - Polizei sucht nach Zeugen

Eine tote Person löste am Freitagvormittag einen Einsatz von Feuerwehr und Wasserwacht aus. Gegen 10 Uhr war der Polizei über Notruf mitgeteilt worden, dass sich im Bereich der Schrebergärten eine Person in der Iller befinden würde, die sich im Geäst verfangen hätte. Wegen der starken Strömung in dem Bereich gelang es dem Mitteiler selbst nicht an die Frau zu gelangen. Aufgrund der Mitteilung wurde ein größerer Einsatz von Rettungsdiensten, Feuerwehr und Wasserwacht ausgelöst. Nach der durch...

  • Kempten
  • 11.04.14

Grabsteinpflege
Totentafel. Hilfe im Trauerfall

Grabsteinpflege ist ein wichtiger Teil der Grabpflege Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist wohl der schlimmste Schicksalsschlag, den man im Leben erleiden muss. Deshalb braucht das Andenken einen festen Platz, an dem sich die Hinterbliebenen mit ihnen verbunden fühlen. Totentafel. Hilfe im Trauerfall Mit einem Grabmal in Form von Grabsteinen, Liegeplatten oder Stelen wird den Verstorbenen ein Denkmal gesetzt. Durch dessen persönliche Gestaltung mit Formen, Symbolen und Inschriften...

  • Kempten
  • 09.04.14
454×

Prozess
Amtsgericht Kempten: Krebstod des eigenen Kindes (12) - Eltern vertrauten dubiosem Heiler

Susanne ist an einem Weihnachtsabend gestorben. Ein Mädchen, das Fußball spielte. Reiten ging. Und jedes Jahr am Nikolaustag im Wald die Tiere fütterte. Ein halbes Jahr zuvor hatten Ärzte einen riesigen Krebstumor im Bauch der Waldorfschülerin entdeckt. Doch Susannes Eltern misstrauten der Schulmedizin. Hörten stattdessen auf den dubiosen Heiler Ryke Geerd Hamer. Eine Entscheidung, durch die sie ihr eigenes Kind zum Tod verurteilten? Über vier Jahre nach jenem dramatischen Krebsfall im...

  • Kempten
  • 27.03.14
135× 45 Bilder

Polizeieinsatz
Schüsse im Zug von München nach Kempten - Mutmaßliche Täter waren höchst kriminell

Die mutmaßlichen Täter des Schusswechsels im Alex München-Kempten waren hochgradig kriminell, gewaltbereit - und gingen den Polizisten im Zug offenbar 'gezielt ans Leben', wie gestern aus den Reihen der Bundespolizei zu hören war. Der per Haftbefehl gesuchte Russe, 20, und sein Komplize, 44, aus Augsburg, die später beim Sprung aus dem fahrenden Zug in Höhe Günzach schwere bzw. tödliche Verletzungen erlitten, hatten bei einer Routinekontrolle durch zwei Bundespolizisten "aus dem Stand extrem...

  • Kempten
  • 26.03.14
156× 45 Bilder

Polizeieinsatz
Schüsse in Regionalbahn: Täter sprangen bei 80 kmh aus dem Zug

Auch wenn nun immer mehr Details des Schusswechsels im Alex 84148 von München nach Kempten bekannt werden – der spektakuläre Vorfall am Freitagnachmittag im mit rund 300 Fahrgästen voll besetzten Regionalzug wirft weiter viele Fragen auf. Auslöser war die Routine-Kontrolle zweier Zuginsassen durch zwei Bundespolizisten. Der Jüngere der beiden mutmaßlichen Täter war wie berichtet nach dem Vorfall tot an den Gleisen zwischen Günzach (Ostallgäu) und Wildpoldsried gefunden worden. Er war nach...

  • Kempten
  • 23.03.14
57×

Politik
Soll die Wernher-von-Braun-Straße in Memmingen umbenannt werden?

Als einen 'Akteur des Nationalsozialismus' charakterisierte ein Historiker bei einem Vortrag in Memmingen Wernher von Braun. Dr. Jens Christian Wagner, Leiter einer KZ-Gedenkstätte in Thüringen, warf dem deutschen Ingenieur und Luftfahrt-Pionier vor, direkt am Tod von KZ-Häftlingen beteiligt gewesen zu sein. Wagner leistete damit einen Beitrag zur in Memmingen aufgeflammten Diskussion, ob eine Straße im Gewerbegebiet, die Wernher von Brauns Namen trägt, nicht umbenannt werden sollte. Mehrere...

  • Kempten
  • 23.03.14
50× 8 Bilder

Unglück
Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall in Memmingen

Wie bereits berichtet, ereignete sich am Donnerstag, 13.03., gegen 09.50 Uhr, ein Verkehrsunfall in Memmingen-Amendingen, Wernher-von-Braun-Straße, bei welchem ein Radfahrer zu Tode kam. Ein Lkw war vom Parkplatz des Media-Marktes kommend in die Wernher-von-Braun-Straße eingefahren, als er den Radfahrer übersah und mit seiner Vorderfront erfasste. Zur genauen Abklärung des Unfalles werden eventuelle Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000, zu melden. Hierbei...

  • Kempten
  • 21.03.14
109× 8 Bilder

Unglück
Tödlicher Verkehrsunfall in Memmingen

Ein Zusammenstoß mit einem Lkw endete am Donnerstagvormittag für einen Radfahrer tödlich. Der Radfahrer war gegen 09:50 Uhr auf dem Radweg der Wernher-von-Braun Straße in Richtung Frauenhoferstraße unterwegs, als ein Lkw aus einer Ausfahrt in die Wernher-von-Braun Straße einfuhr. Hierbei wurde der Radfahrer von dem Lkw, der von einem 37-jährigen Allgäuer gesteuert wurde, erfasst und stürzte. Der Mann aus Memmingen, der unter dem Lkw zum Liegen gekommen war, hatte bei dem Unfall so schwere...

  • Kempten
  • 13.03.14
46×

Tod
Deutscher (52) stirbt nach Absturz in Vorarlberg

Bei einer Kollision von zwei Gleitseglern am Wochenende in Andelsbuch in Vorarlberg starb ein 52-jähriger Deutscher. Der Mann flog mit seinem Hängegleiter nach dem Start auf der hinteren Niedere auf rund 1.700 Höhenmetern eine langgezogene Linksschleife in Richtung Thermik. Ein 23-jähriger Vorarlberger flog mit seinem Gleitsegler ebenfalls parallel zum Hang in Richtung Thermik. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Männer und der 52-Jährige stürzte ab. Es gelang ihm noch den Rettungsschirm...

  • Kempten
  • 24.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ