Tirol

Beiträge zum Thema Tirol

Eine Autofahrerin hatte österreichischen Medien zufolge nämlich zu viel Vertrauen in ihr Navigationssystem gesetzt und landete so mitten auf der Piste. (Symbolbild)
4.852× 6 1

Immer dem Navi nach
Spektakuläre Irrfahrt: SUV bleibt auf Skipiste in Tirol stecken

Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie fahren mit der Familie in ein Skigebiet, fahren gemütlich mit der Gondel an die Bergstation, schnallen sich oben die Ski an und fahren los. Und nachdem die ersten Schwüngen gemacht sind, kommt ihnen dann ein schwarzer SUV mitten auf der Piste entgegen. Was zunächst witzig klingt, ist genau so in Tirol passiert und hätte tatsächlich böse enden können.  Glück im Unglück Eine deutsche Autofahrerin hatte österreichischen Medien zufolge nämlich zu...

  • 07.01.22
Kitzbühel bietet Weihnachtsfeeling und ein tolles Winterprogramm.
176×

Skiurlaub in Österreich
Winterwunderland Tirol: Kitzbühel und Hahnenkamm rufen

Bald steigt das berühmte Hahnenkamm-Rennen. Bis es soweit ist, können Besucher in Kitzbühel und Tirol auf einen Streifzug der besonderen Art gehen. Dabei treffen Musik auf Romantik, Eis auf Feuer und Outdoor-Fans auf jede Menge Schneespaß. Bis zum legendären Hahnenkamm-Rennen ist es noch ein Weilchen hin, denn die Streif steigt erst Mitte Januar 2022. Doch schon jetzt steht der Tiroler Skiort Kitzbühel in den Startlöchern und heißt Besucher und Sport-Fans mit einem Weihnachts- und...

  • 18.12.21
Saisonkarten für Skilifte im Allgäu werden in diesem Winter nur an Geimpfte und Genesene verkauft. (Symbolbild)
6.172× 100

Auch im Allgäu
Ski-Saisonkarten gibt es in diesem Winter nur für Geimpfte und Genesene

In diesem Winter werden Saisonkarten für Skilifte nur an Geimpfte und Genesene verkauft. Diese Regel gilt im Allgäu und auch in Tirol und Vorarlberg. Beim Kauf einer Saisonkarte muss ein Impfnachweis vorgelegt werden. "Diese Regelung begrüßen ganz viele Tourismusverbände", so Simone Zehnpfennig, Pressesprecherin der Allgäu GmbH, im Gespräch mit all-in.de. Dadurch seien die Skiliftbetreiber auf der sicheren Seite. Bei Tageskarten gilt 3G-RegelFür Tageskarten gilt nach aktuellem Stand die...

  • 15.10.21
Auch in diesem Winter gelten Corona-Regeln in den Skigebieten.
2.482×

Winter
Corona-Regeln: Das gilt auf Tirols Skipisten

Die Skisaison am Stubaier Gletscher in Tirol ist eröffnet. Ganze 40 Zentimeter Neuschnee gab es dort in den letzten Tagen. Anders als im vergangenen Winter soll es heuer weniger chaotisch zugehen. Es gelten aber weiterhin Corona-Regeln. In den Liften und in den geschlossenen Anstehbereichen herrscht FFP2-Maskenpflicht. Und das soll auch kontrolliert werden. Zudem gilt in allen österreichischen Skigebieten die 3G-Regel. Wie eine Kontrolle in der Praxis funktionieren soll, ohne dass es zu...

  • 14.10.21
Die Wildsitze in Tirol (Österreich): An diesem Berg ist am Sonntag ein Bergsteiger tödlich verunglückt.
3.716×

Tödlicher Alpinunfall bei Sölden
Bergsteiger (72) rutscht über steilem Schneefeld ab - tot!

Sonntagmittag ist ein 72-jähriger Bergsteiger am Mitterkarjoch bei Sölden (Tirol) tödlich verunglückt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Tiroler Polizei ist der Mann am Ende eines Klettersteigs über ein 41 Grad steiles Schneefeld gestürzt. Er rutschte auf seinem Rücken mit dem Kopf voraus rund 20 Meter abwärts und prallte dabei mit dem Kopf gegen einen Stein. Erste Hilfe konnte sein Leben nicht mehr rettenDer Mann war Teil einer vierköpfigen Bergsteigergruppe, die am frühen...

  • 06.09.21
Trauer (Symbolbild).
6.880×

Abgestürzt
Zwei tödliche Bergunfälle in Tirol: Mann (72) und Frau (68) sterben

Am Mittwoch ist es in Tirol zu zwei tödlichen Bergunfällen gekommen. Zunächst verunglückte nach Polizeiangaben ein 72-jähriger Österreicher bei einem Alpinunfall in Ellmau. Demnach hatte sich der 72-Jährige zunächst zusammen mit einem 66-jährigen Begleiter auf die Gruttenhütte in Ellmau begeben, um von dort aus den Zustieg zu einer Klettertour zu starten. Laut Polizei handelte es sich bei den beiden um erfahrene Kletterer. Ausgerutscht und abgestürzt Beim Einstieg der Tour ließen sie ihre...

  • 03.09.21
Am Mittwoch ist ein 25-jähriger Österreicher bei einem Alpinunfall in Tirol verletzt worden. (Symbolbild).
3.519×

Alpinunfall in Tirol
Parseierspitze: Österreicher rutscht im Schnee aus und stürzt etwa 30 Meter ab

Am Mittwoch ist ein 25-jähriger Österreicher bei einem Alpinunfall in Tirol verletzt worden. Laut Polizeiangaben unternahm der 25-Jährige eine Bergtour auf die 3.036 Meter hohe Parseierspitze in den Lechtaler Alpen. Mann rutscht im Schnee aus Demnach rutschte der Wanderer am frühen Nachmittag im Bereich der Südwand unterhalb des Gipfels im schneebedeckten Gelände aus und stürzte anschließend etwa 20 bis 30 Meter über sehr steiles und felsiges Gelände ab. Dabei überschlug sich der 25-Jährige...

  • 02.09.21
Polizei (Symbolbild).
3.689× 1

Missglücktes Wendemanöver in Tirol
Auto stürzt 100 Meter lange Böschung hinab: Fahrer rettet sich mit Sprung

Mit einem Sprung aus seinem Fahrzeug hat sich ein 64-jähriger Österreicher am Mittwochvormittag in Sicherheit gebracht. Kurz nach dem Sprung stürzte das Auto des 64-Jährigen etwa 100 Meter eine steile Böschung hinab, bis es in einem Baum des darunter liegenden Waldes hängen blieb. Nach Angaben der Polizei erlitt der Österreicher nur leichte Verletzungen am rechten Bein. Demnach hatte der 64-Jährige versucht, im Bereich eines Wirtschaftsweges in Kaltenbach zu wenden. Dabei rutschte das Fahrzeug...

  • 02.09.21
Am Samstagabend sind zwei Bergsteiger im Bereich des Fußsteines (Tirol) auf über 3.000 Metern Höhe in Not geraten. (Symbolbild)
5.742×

Im Bereich des Fußsteines
Starker Schneefall und Nebel: Bergsteiger geraten in Tirol in Not

Am Samstagabend sind zwei Bergsteiger im Bereich des Fußsteines (Tirol) auf über 3.000 Metern Höhe in Not geraten. Einer der Bergsteiger, ein 37-jähriger Tscheche, rief daher über den Notruf Hilfe. Wetter macht Rettung unmöglich Nach Angaben der Polizei Tirol konnten die Rettungskräfte wegen des starken Schneefalls und Nebels nicht zu den Bergsteigern aufsteigen. Auch eine Rettung mit dem Hubschrauber war wegen des Wetters nicht möglich. Daher musste die Rettung bei Eintritt der Dunkelheit...

  • Innsbruck
  • 30.08.21
Am Donnerstagvormittag ist ein 69-jähriger Mann bei Forstarbeiten in Tirol gestorben. (Trauer-Symbolbild).
3.584×

Steinach
Tödlicher Forstunfall in Tirol: Mann wird von Baumstamm überrollt

Am Donnerstagvormittag ist ein 69-jähriger Mann bei Forstarbeiten in Tirol von einem Baumstamm überrollt worden. Nach Angaben der Polizei verstarb der Mann noch vor der Einlieferung in eine Klinik.  Mann wird von Baumstamm überrollt  Demnach hatte der Mann zusammen mit einem 71-Jährigen Forstarbeiten in Steinach am Brenner durchgeführt. Dabei wurden Holzstämme mit einer Seilwinde zu einem Forstweg gezogen. Dabei rollte einer der Stämme plötzlich seitlich weg und überrollte den 69-jährigen...

  • Innsbruck
  • 27.08.21
In Tirol ist ein Traktor über eine steile Wiese abgestürzt. Die 17-jährige Fahrerin wurde dabei verletzt. (Symbolbild)
5.585× 1 1

Rettungshubschrauber im Einsatz
Traktor stürzt in Tirol 70 Meter über Feld ab - Fahrerin (17) verletzt ins Krankenhaus geflogen

In Ampass (Österreich, Tirol) ist am frühen Mittwochabend ein Traktor an einem steilen Hang abgestürzt. Die 17-jährige Fahrerin wurde dabei verletzt. Der 29-jährige Beifahrer konnte rechtzeitig abspringen. 17-Jährige verletzt ins Krankenhaus geflogen Die beiden waren mit dem Traktor bergaufwärts unterwegs, als die junge Fahrerin aus unbekannter Ursache nach links vom Weg abkam. Als der Traktor zu kippen begann konnte der Beifahrer abspringen. Der Traktor rollte sich überschlagend seitwärts den...

  • 26.08.21
Eine 64-Jährige ist bei einer Wanderung in Tirol abgestürzt und gestorben. (Symbolbild)
4.103×

Bergunfall in Tirol
Tochter (28) bei Wanderung aus den Augen verloren - Mutter (64) stürzt ab und stirbt

Eine 64-jährige Österreicherin ist am Samstag bei einer Wanderung auf dem "Ochsenwaldweg" im Tiroler Matrei abgestürzt und gestorben. Wie die Polizei berichtet, war die  Frau mit ihrer 28-jährigen Tochter unterwegs. Die beiden waren gegen 8:30 Uhr beim Venedigerhaus gestartet und stiegen in Richtung Ochsenkreuz auf. Im Bereich der Waldgrenze kam die Tochter vom Steig ab, weshalb sich die beiden Frauen aus den Augen verloren. Mutter rutscht aus und stürzt abDie 28-Jährige suchte nach ihrer...

  • 23.08.21
Feuerwehr (Symbolbild).
6.441×

Während Aufräumarbeiten
Feuerwehrmann wird in Nassereith von Mure erfasst und bis zum Kopf verschüttet

Am Sonntagabend gegen 21:00 Uhr ist ein 34-jähriger Feuerwehrmann in Nassereith (Österreich) "bis zum Kopf" von einer Mure verschüttet worden. Das teilt die Tiroler Polizei mit.  Mit bloßen Händen ausgegraben Demnach beobachteten weitere Feuerwehrmänner und Helfer, wie der 34-Jährige verschüttet wurde. Ihnen gelang es den verschütteten Mann mit bloßen Händen auszugraben und zu retten. Der Verschüttete wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams eingeliefert.  Unfall...

  • 16.08.21
Die Landesregierung Triol hat im Bezirk Reutte mehrere Straßen für den Ausweichverkehr gesperrt. Das Verbot gilt auch für Motorrad-Fahrer. (Symbolbild)
2.489×

Zum Start in die Ferien
Tirol erteilt Fahrverbot für Ausweichverkehr im Bezirk Reutte

Ab Samstag, 31. Juli, sperrt die Landesregierung von Tirol im Bezirk Reutte wieder Straßen für den Ausweichverkehr. Die Fahrverbote gelten von jeweils Samstag, 07:00 Uhr, bis Sonntag, 19:00 Uhr, in beide Richtungen. Die Maßnahme ist zunächst auf den 12. September befristet. Der Ziel-, Quell- und Anrainerverkehr ist von den Fahrverboten ausgenommen. Fahrverbot gilt auch für Motorräder Das Fahrverbot gilt für alle Kraftfahrzeuge, die sich in Tirol auf Durchreise befinden - also auch für Autos und...

  • 30.07.21
Am Sonntagmorgen ist ein 34-jähriger Deutscher oberhalb der Augsburger Hütte (Tirol) rund 200 Meter abgestürzt. Die Rettungskräfte konnten nur noch die Leiche des Mannes bergen.  (Symbolbild).
8.794×

Drama bei Augsburger Hütte
Deutscher (34) stolpert in den Tiroler Alpen und stürzt 200 Meter in den Tod

Am Sonntagmorgen ist ein 34-jähriger Deutscher oberhalb der Augsburger Hütte (Tirol) rund 200 Meter abgestürzt. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle.  Ins Stolpern geraten Der 34-Järige Mitarbeiter der Hütte und seine 20-jährige Begleiterin waren etwa 100 Meter oberhalb der Augsburger Hütte zu einem Wassertank aufgestiegen. Nach einer kurzer Kontrolle wollten die beiden wieder in Richtung Augsburger Hütte absteigen. Dabei geriet der Mann ins Stolpern und stürzte...

  • 21.07.21
Ein 15-jähriges Mädchen ist am Mittwoch in Tirol schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
4.207×

Gleichgewicht verloren
Mädchen (15) stürzt in Tirol beim Fensterputzen ab - schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist ein 15-jähriges syrisches Mädchen aus einem Fenster einer Wohnung in Tirol gestürzt. Laut Polizeiangaben fiel das Mädchen etwa 7 bis 8 Meter tief auf eine Grünfläche. Dabei zog sich die 15-Jährige schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Mädchen verliert Gleichgewicht Zusammen mit ihrer Mutter hatte das Mädchen in der Wohnung die Fenster geputzt. Dafür stieg sie auch auf ein Fensterbrett. Dabei verlor die 15-Jährige...

  • 01.07.21
Bei einem Unfall in Tirol kam ein 55-jähriger Rennradfahrer ums Leben. (Symbolbild)
8.239×

Tragischer Unfall
Deutscher Rennradfahrer (55) stirbt bei Zusammenstoß mit Motorrad in Tirol

Bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad ist am Montag gegen 13 Uhr ein 55-jähriger deutscher Rennradfahrer in Tirol gestorben. Der 20-jährige deutsche Motorradfahrer war auf der Rißtaler Straße von Vorderriß kommend in Richtung Hinterriß taleinwärts unterwegs, als ihm der deutsche Rennradfahrer entgegenkam. Kurz vor der Leckbachbrücke kam es laut Polizei aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoß der beiden Männer, wobei beide stürzten. Unbeteiligte leisten Erste HilfeDer...

  • 29.06.21
Tirol und Vorarlberg gelten künftig nicht mehr als Risikogebiete.
7.053× 9 2

Corona
Tirol und Vorarlberg seit Sonntag keine Risikogebiete mehr

Gute Nachrichten für alle Reisenden und Urlauber. Das RKI hat seit Sonntag auch die Bundesländer Vorarlberg und Tirol von der Liste der Risikogebiete genommen. Damit ist nun die Einreise aus dem gesamten Nachbarland Österreich leichter geworden.  Ebenfalls nicht mehr als Risikogebiet gelten weitere Länder - darunter das beliebte Urlaubsland Kroatien (mit Ausnahme der Gespanschaften Medimurje und Varazdin), die USA und Kanada. Für Reisende bedeutet das eine massive Erleichterung. Bei Einreisen...

  • Kempten
  • 14.06.21
Ein 44-Jähriger wurde bei einem Unfall mit einer Kettensäge getötet. (Symbolbild)
15.335×

Auf dem Weg zum Auto
Tragischer Unfall in Tirol: Mann (44) tötet sich selbst mit Kettensäge

In Tirol ereignete sich am Mittwochmittag ein tragischer Unfall, bei dem ein 44-Jähriger gestorben ist. Nach Angaben der Polizei hat der Mann gegen 13 Uhr neben einer Forststraße in Strengen mit einer Kettensäge alleine Forstarbeiten durchgeführt. Als er die noch nicht abgeschaltete Säge zu seinem Auto trug, ist sie wohl angesprungen und hat dem 44-Jährigen eine tiefe Schnittwunde zugefügt. Eine Fußgängerin fand den Mann am Forstweg liegen und verständigte den Notruf. Der Mann starb noch an der...

  • 29.04.21
Flugzeugabsturz bei Reutte: Der Rettungsdienst musste glücklicherweise nur leichte Verletzungen versorgen. (Symbolbild)
10.619×

Windböe erfasst Maschine
Flugzeug bei Reutte abgestürzt

Am Ostermontag ist bei Reutte ein Flugzeug mit zwei Insassen abgestürzt. Wie die Tiroler Polizei mitteilt, war die Maschine gegen 14:20 Uhr beim Landeanflug auf das Flugfeld Höfen von einer starken Windböe erfasst worden. Dabei verloren die beiden Insassen - ein 50-jähriger Fluglehrer aus der Schweiz und sein 37-jähriger Schüler aus Vorarlberg - die Kontrolle über die Maschine und stürzten ab.  In Hohenems gestartetDas Flugzeug kam zwischen Bäumen und Büschen zum Stehen. Beide Insassen konnten...

  • 06.04.21
Tirol wie auch Tschechien und die Slowakei werden seit Sonntag vom RKI nicht mehr als Virusvariantengebiete eingestuft. (Symbolbild)
2.530×

Grenzkontrollen nach Tirol bleiben
Tirol wird nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft

Seit Sonntag, 28. März zählt Tirol nicht mehr zum Virusmutationsgebiet. Doch die Grenzkontrollen und die zum Teil strengen Maßnahmen gelten weiter. Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt weiterWie das RKI am Sonntag mitteilt, werden die Slowakei, Tschechien und Tirol seit Sonntag nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft. Doch die Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt auch weiterhin. Personen, die aus Tirol nach Bayern einreisen, müssen 14 Tage in Quarantäne - ohne die...

  • 30.03.21
Nachrichten
608×

Nachrichten aus dem Allgäu
Tirol und Tschechien jetzt Coronamutationsgebiete - Deutschland verschärft Einreisebeschränkungen

Seit dem Wochenende sind Tirol und Tschechien als Coronamutationsgebiete eingestuft, seit heute wird an den Grenzen kontrolliert. Für Personen, die von dort aus nach Deutschland einreisen wollen gelten jetzt andere Regeln als noch in den letzten Wochen. Und die Polizei kontrolliert das. Was es bei der Einreise zu beachten gilt und wer aktuell überhaupt in die Bundesrepublik einreisen darf, haben wir uns an der Kontrollstation am Füssener Grenztunnel angesehen.

  • Kempten
  • 16.02.21
Grenze (Symbolbild).
3.269× 4

Coronavirus
Meldung von Grenzgängern aus Tirol oder Tschechien an die Stadtverwaltung Kaufbeuren

Seit heute, 15. Februar 2021, gelten aufgrund der Einstufung von Tschechien und Tirol als Virusvariantengebiet verschärfte Einreisebestimmungen. Laut der Mitteilung des Bundesministeriums des Innern gibt es für Grenzgänger aus diesen Ländern nur sehr begrenzte Ausnahmen, welche die Einreise nach Deutschland ermöglichen. Ab Mittwoch, den 17. Februar wird die Bundespolizei nur noch Grenzgängern den Grenzübertritt erlauben, die über den Nachweis des vorgeschriebenen negativen Coronatests und eine...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ