Alles zum Thema Tirol

Beiträge zum Thema Tirol

Lokales
10 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Maiwanderung der Bergwandergruppe des DAV, Sektion Kaufbeuren-Gablonz von Breitenwang nach Heiterwang

Zur Gemeinschaftswanderung im Mai ging es für die Bergwandergruppe (BuS) der DAV Sektion Kaufbeuren-Gablonz wieder einmal nach Österreich. Bei der Abfahrt aus Kaufbeuren öffneten sich die Regenschleusen so dass sich die Teilnehmer schon auf eine recht feuchte Wanderung einstellten. Nach der Grenze wurden die Wanderer jedoch von blauem Himmel und Sonnenschein begrüßt. Von Breitenwang führte die Wanderung am kleinen Plansee über den Yachthafen Plansee zum Heiterwanger See. Endpunkt der Wanderung...

  • Kaufbeuren
  • 11.05.19
  • 799× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tourismus
Skibus vom Allgäu Airport nach Tirol wird trotz bisher geringem Interesse weitergeführt

Direkt vom Allgäu Airport mit dem Bus ins Skigebiet: Ein solches Angebot gab es in diesem Winter vor allem für russische, ukrainische und britische Gäste. Allerdings gingen die Fahrten nach Österreich – und nicht in Allgäuer Tourismus-Orte. „Vor allem den Osteuropäern ist das Mondäne samt Party in Ischgl, Sölden und St. Anton wichtiger als das eher beschauliche Allgäu“, sagt Wolfgang Steber. Der Geschäftsführer des gleichnamigen Tourismusunternehmens aus Mindelheim will den Skibus aber auch im...

  • Memmingen
  • 06.04.19
  • 1.029× gelesen
Lokales
„Piefke bleib zuhause“ – solche Zettel finden deutsche Gäste in Tirol an ihren Fahrzeugen.

Fremdenfeindlichkeit
Immer mehr Allgäuer berichten von den Tiroler Schmähbriefen

Immer mehr Menschen melden sich, denen in Weißenbach (Bezirk Reutte) Schmähzettel an ihren Autos hinterlassen wurden – bei der Polizei und bei der Allgäuer Zeitung. Jetzt gab es sogar platte Autoreifen. „Das kostet uns 5.000 Euro“, sagt die Ostallgäuerin Pia Arzensek und bezieht sich auf ein Gutachten. „Die Ventile der Autoreifen sind rausgezogen worden“, berichtet die 33-Jährige. Da der Wagen schräg stand, drückte das Gewicht des Autos auf die Felgen – daher der hohe Schaden. Die Allgäuerin...

  • Kempten
  • 17.09.18
  • 70.193× gelesen
Lokales
D‘r Balthes: „Dia Ösis hom komische neue Knöllchen – dia koschtet koi Geld, die koschtet d‘Freundschaft …“
2 Bilder

Grenzverkehr
In Weißenbach werden Zettel an Autos mit deutschen Kennzeichen verteilt: Tirol braucht keine Allgäuer

Sind wir Allgäuer im Lechtal nicht mehr willkommen? Ein Unbekannter verteilt in Weißenbach (Bezirk Reutte) Zettel mit eindeutiger Botschaft: „Piefke bleib’ zuhause“. In dicken schwarzen Druckbuchstaben folgt die Erklärung: Vor allem die Allgäuer verursachten in Österreich nur Lärm, Staus, Müll, Dreck und schlechte Laune. Außerdem brächten sie kaum Geld, aber billige Brotzeit mit. Das Fazit des unbekannten Verfassers: „Wir mögen euch wirklich nicht! Kapiert das doch endlich.“ Das Papier...

  • Füssen
  • 08.09.18
  • 38.643× gelesen
  •  1
Lokales

Video
Xletix-Challenge in Tirol: Wie acht Ottobeurer den höchsten Hindernislauf der Welt erleben

950 Höhenmeter, 25 Hindernisse, 14,5 Kilometer und acht motivierte Ottobeurer: Das war der höchste Hindernislauf der Welt am Wochenende im Tiroler Kühtai 2.020 Meter ü. NN. Als Team "TurBiene Maja" haben die acht Unterallgäuer bei der diesjährigen "Xletix-Challenge" mitgemacht. Sechs von ihnen meisterten die M-Distanz. Zwei kämpften sich sogar durch die L-Distanz (1.250 Höhenmeter, 35 Hindernisse und 20,5 Kilometer). Hindernisse, wie durch eiskaltes Wasser schwimmen, über eine drei Meter...

  • Memmingen
  • 23.07.18
  • 2.479× gelesen
Lokales

Investitionen
Tiroler Grundbesitz macht Füssener Stadträten viel Freude

Er hat sich über zwei Jahrzehnte vorbildlich um den Tiroler Grundbesitz der Stadt Füssen gekümmert: Nun hat Hans Seiser zum letzten Mal die Stadträte über die Situation bei den 503 Hektar großen Flächen in den Gemeinden Musau, Vils, Grän und Pinswang informiert. Und die ist dank Seisers Tätigkeit in 24 Jahren bestens, sagte Bürgermeister Paul Iacob (SPD): 'Wir haben dort einen Besitz, der sich sehen lassen kann.' Für die Zukunft sind mehrere Investitionen geplant, führte Seisers Nachfolger...

  • Füssen
  • 05.07.16
  • 12× gelesen
Lokales

Geschichte
Jubiläumsjahr eröffnet: Vils gehört seit 200 Jahren zu Tirol

In Vils ist am Sonntag ein Jubiläumsjahr eröffnet worden. Die österreichische Stadt in Füssens Nachbarschaft gehört nunmehr seit 200 Jahren zu Tirol. 1816 gehören Berchtesgaden, Hammelburg, Brückenau, Biberstein und Redwitz (heute Marktredwitz) nicht mehr zu Österreich und das Herzogtum Salzburg, das Innviertel, das Hausruckviertel und das Pflegeamt Vils (mit Musau) nicht mehr zu Bayern. Bei der Eröffnung wurde als Erinnerung an das Jubiläum am ehemaligen Untertor in Vils eine Linde gepflanzt,...

  • Füssen
  • 02.05.16
  • 41× gelesen
Lokales

Tourismus
Urlaub auf dem Bauernhof: Allgäuer und Tiroler Vereine wollen zusammenarbeiten

Die Vereine 'Mir Allgäuer - Urlaub auf dem Bauernhof' und 'Urlaub am Bauernhof in Tirol' wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Dazu wurde jetzt in Reutte (Tirol) das Projekt 'Über d‘ Grenz‘ g‘schaut' gestartet. Die Kosten von 25.000 Euro werden mit 75 Prozent (18. 750 Euro) vom Interreg-Programm - dem europäischen Fonds für grenzüberschreitende regionale Entwicklung – bezuschusst. Die restlichen 6250 Euro bringen die beiden Vereine auf. Ziel des Projektes ist es, gegenseitig voneinander zu...

  • Kempten
  • 08.04.16
  • 14× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Uran lagert jahrzehntelang in einem Keller in Reutte

Mann (85) brachte das Material aus Skandinavien mit Bei dem radioaktiven Material, das die Polizei am Dienstag in einem Haus in Reutte gefunden hat, handelt es sich um Uran. Die etwa fünf Zentimeter langen Stäbchen waren in einem geschlossenen Glasbehältnis im Keller eines 85-Jährigen. Der Tiroler erklärte, das strahlende Material befände sich seit fast 60 Jahren in seinem Besitz. Der Mann sei 1956 als Fertigungsleiter in einer Fabrik in Skandinavien beschäftigt gewesen, in der uranhaltiges...

  • Kempten
  • 16.10.15
  • 33× gelesen
Lokales
21 Bilder

Jubiläum
150. Jahrestag der Erstbesteigung des Piz Buin: Ein Westallgäuer war damals dabei

Eine ganze Region feiert ihren Berg: Vorarlberger, Tiroler und Graubündener haben am Dienstag den 150. Jahrestag der Erstbesteigung des Piz Buin gefeiert. Der 14. Juli 1865 war ein denkwürdiger Tag für die Alpingeschichte: Das Matterhorn im Schweizer Wallis wurde erstmals bestiegen und der 3.312 Meter hohe Piz Buin. Auch wenn das Matterhorn viel höher ist: Der Piz Buin habe Generationen von Bergführern Arbeit und Brot gegeben, sagt Anton Mattle, Bürgermeister von Galtür im westlichsten Zipfel...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.15
  • 34× gelesen
Lokales

Polizei
Sprengstoff aus Steinbruch bei Pfronten geklaut

In Vils in Tirol, unweit der deutsch-österreichischen Grenze bei Pfronten, haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag fast 50 Kilogramm Sprengstoff aus einen Steinbruch geklaut. Das bestätigt die Polizei in Tirol. Die Allgäuer Polizei wurde erst 12 Stunden nach dem Vorfall informiert, somit war es für eine Fahndung auch auf deutscher Seite zu spät. Neben dem Sprengstoff stahlen die Täter aus einem Sprengstoffbunker auch Sprengkapseln und eine hundert Meter lange Sprengschnur. Ein möglicher...

  • Füssen
  • 09.10.13
  • 140× gelesen
Lokales

Suche
Larissa B. aus ReutteTirol bleibt spurlos verschwunden

Die Suche nach der vermissten Larissa B. aus dem benachbarten Reutte in Tirol läuft weiter auf Hochtouren. Von ihr fehlt weiterhin jede Spur. Taucher haben einen Baggersee bei Innsbruck abgesucht. Ohne Ergebnis. Außer den Behörden machten sich auch zahlreiche Privatpersonen auf die Suche nach der jungen Frau. Suchaktionen wurden u.a. von der Schwester der Vermissten über Facebook organisiert. Über das Handy konnte sie bislang nicht geortet werden, dieses ist ausgeschaltet. Die Vermisste ist ca....

  • Kempten
  • 23.09.13
  • 15× gelesen
Sport

Laufsport
Allgäuer-Spitzenteams bei Transalpine-Run wieder ganz vorne

Zum Schluss ging es noch einmal richtig zur Sache: Auf dem achten und letzten Teilstück der Transalpine-Alpenüberquerung von Sulden am Ortler (Südtirol) nach Latsch/Italien im Etschtal über knapp 39 Kilometer gab es noch zwei Superlative. Zunächst wurde mit dem 3.120 Meter hoch gelegenen Matristchjoch die höchste Höhe eines Transalpine-Runs überhaupt erreicht und in der Folge sorgten nach 1.800 Aufstiegsmetern exakt 3.107 Meter bergab für eine echte Belastungsprobe für Füße, Knie und...

  • Kempten
  • 09.09.13
  • 11× gelesen
Sport

Veranstaltung
Transalpine Run von Oberstdorf auf nach Latsch in Südtirol

692 Teilnehmer machten sich am Wochenende beim 'Transalpine Run' von Oberstdorf auf nach Latsch in Südtirol. Jeweils in Zweierteams laufen die Starter in acht Tagen über die Alpen. Sie bewältigen 261 Kilometer mit 15.879 Höhenmeter im Aufstieg und 15.058 Höhenmeter im Abstieg. Angehörigen drücken hinter der Absperrung die Daumen und Schaulustige beobachten das Spektakel aus der Nähe. Noch kurz Dehnen, dann ist es so weit. Die Läufer gehen an den Start und Oberstdorfs Zweiter Bürgermeister Dr....

  • Kempten
  • 03.09.13
  • 17× gelesen
Lokales

Gleisarbeiten
Verspätungen der Außerfernbahn Kempten Richtung Garmisch-Partenkirchen

Wer mit der Außerfernbahn von Kempten Richtung Garmisch-Partenkirchen fahren will, der muss ab heute etwas mehr Zeit einplanen. Denn auf der Strecke Reutte -Vils in Tirol werden bis Sonntagabend tagsüber alle Regionalzüge durch Busse ersetzt. Grund sind Gleisarbeiten. Fahrgäste kommen in dieser Zeit etwa vier Minuten später in Tirol an. In der Gegenrichtung nach Vils fahren die Busse etwa vier Minuten früher ab.

  • Kempten
  • 26.08.13
  • 7× gelesen
Lokales

Sommerreise
Tiroler Landeschef Günther Platter besichtigt bei seiner Außerfern-Tour renovierten Bahnhof in Reutte

Im Rahmen seiner Sommerreise durch die Bezirke hat Tirols Landeshauptmann Günther Platter dem Außerfern einen Besuch abgestattet. Dabei besichtigte er auch den komplett renovierten Bahnhof in Reutte. Erste Station der Außerfern-Tour des Tiroler 'Ministerpräsidenten' war Ehrwald, der sich nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Zugspitzgemeinde eine Bahnfahrt nach Reutte anschloss. Im neu gestalteten Bahnhof informierte er sich über die gesamten Renovierungsarbeiten, bei denen er sich...

  • Füssen
  • 20.08.12
  • 6× gelesen
Lokales

Füssen
Füssener Hütte erhält Strom- und Kanalanschluss

Die Stadt Füssen gehört zu den Großgrundbesitzern in Österreich: Im angrenzenden Außerfern besitzt sie rund 504 Hektar. Ingenieur Hans Seiser, seit vielen Jahren Verwalter des Tiroler Grundbesitzes, informierte kürzlich den Stadtrat über das abgelaufene Wirtschaftsjahr. Mit dem Waldbesitz und durch Pachterträge wurde ein Gewinn von rund 40.000 Euro erwirtschaftet. Davon fließen 25.000 Euro an die Kommune, 15.000 Euro werden in die Rücklagen gesteckt. Den Sparstrumpf füllen muss Seiser,...

  • Füssen
  • 01.08.12
  • 15× gelesen
Lokales

Funpark
Reutte eröffnet Funpark für BMX-Fahrer und Skateboarder

Funpark kostete rund 163.000 Euro 'Wir finden es super, dass die Marktgemeinde für uns diesen Funpark errichtet hat.' So lautet das einhellige Lob einer Gruppe junger Männer im Alter von 15 bis 25 Jahren. Genau diese Altersgruppe ist es nämlich, die mit dieser neuen Anlage im Außerferner Reutte ein Dorado für ihre Sportarten vom Skateboarden über das Inlineskaten bis zum BMX-Fahren findet. Trotz einiger Widerstände von außen konnte nach den Worten von Bürgermeister Luis Oberer der Gemeinderat...

  • Füssen
  • 24.07.12
  • 21× gelesen
Lokales

Brauchtum
Volksmusikabend zum Tänzelfest in Kaufbeuren

&bdqou;Rockige Bienen&ldqou; und Gäste aus Tirol Wieder hieß es 'Volksmusik zum Tänzelfest' im Stadttheater Kaufbeuren und viele wollten sich an diesem Abend den Genuss an fröhlichen Weisen, an Besinnlichem und echter Volksmusik gönnen. Leider war die Aufnahmekapazität des Theaters viel zu früh erschöpft und viele Besucher fanden keinen Einlass mehr. All jene, die einen Platz gefunden hatten, erlebten eine hervorragende Mischung aus Blasmusik, Gesang und kleinen Geschichten. Gewohnt lebendig...

  • Kempten
  • 24.07.12
  • 81× gelesen
Lokales

Buchloe
Thomas und Patrick Pfeil aus Buchloe fahren mit dem Einrad nach Südtirol

Mit einem Einrad haben der Buchloer Thomas Pfeil und sein Sohn Patrick die Alpen von Füssen nach Bozen überquert. Der 44-Jährige und sein 14-jähriger Sohn fuhren über 240 Kilometer auf der Via Claudia Augusta - sie absolvierten die Strecke mit über 3000 Höhenmetern in sechs Tagen. Die Idee zu dieser Mammuttour hatte der 14-jährige Patrick. Sein Vater Thomas Pfeil bescheinigt ihm im Interview durchaus Ehrgeiz. Für die Tour baute der Buchloer ein Spezial-Einrad mit einem 26 Zoll - Reifen....

  • Buchloe
  • 13.07.12
  • 11× gelesen
Lokales

Katastrophenszenario
Erdbeben und Hochwasser: Katastrophenschutzübung TERREX 2012 simuliert den Ernstfall

Ein kalter Frühling mit Schnee bis in den Mai. Wetterhochs wechseln sich mit niederschlagsreichen Tiefs ab. Es kommt zu Unwetterfronten mit großflächigen Überschwemmungen in Flüssen, Bächen und dem Bodensee. Die Lage eskaliert, Hangrutsche und erste Todesopfer werden vermeldet. Das ist das Szenario, auf dem die Katastrophenschutzübung TERREX 2012 basiert. An drei verschiedenen Standorten in Süddeutschland probten über 2000 Soldaten drei Tage lang den Ernstfall. Eine Übung fand dabei in...

  • Füssen
  • 25.05.12
  • 8× gelesen
Lokales

Konzert
Hansi Hinterseer bringt 2500 Zuhörer in der Big Box zum Klatschen und Schunkeln

Hansi Hinterseer, der sympathische Star der volkstümlichen Musik aus Tirol, bringt sein Publikum zum Schwärmen 'I gfrei mi ganz narrisch, an netten, gemütlichen und romantischen Abend mit euch zu verbringen', verkündete Hansi Hinterseer bei seinem Auftritt mit dem 'Original Tiroler Echo'. Der Superstar der volkstümlichen Musik hatte die über 2500 Fans in der Big Box Allgäu in Kempten von Anfang an voll im Griff. Zu Liedern von den Bergen, seiner Heimat Tirol, von Träumen, Liebe und Sehnsucht...

  • Kempten
  • 29.03.12
  • 18× gelesen
Lokales

Unglück
Betonmauer stürzt auf österreichische Autobahn - Lkw-Fahrer angeblich tot

Auf der Brennerautobahn in Fahrtrichtung Italien haben sich am Dienstagmorgen Teile einer Stützmauer gelöst und sind auf die Fahrbahn gestürzt. Dabei wurde laut noch unbestätigten Presseberichten der Lenker eines deutschen Lkws von den herabfallenden Trümmern getötet. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind laut ÖAMTC seit 5.30 Uhr im Einsatz. Die Rettungskräfte haben die Unfallstelle auf der A13 zwischen dem Stubaital und der Mautstelle Schönberg in beiden Fahrtrichtungen abgesperrt....

  • Kempten
  • 20.03.12
  • 8× gelesen
Lokales

Schlägerei
Massenschlägerei vor Disco in Reutte

Vor einer Diskothek in Reutte (Tirol) ist es zu einer Massenschlägerei mit rund hundert Beteiligten und Umstehenden gekommen. Laut den Beamten waren auch türkischstämmige Personen aus Füssen daran beteiligt. Der Disco-Besitzer gab an, dass es schon seit mehreren Wochen zu den Ausschreitungen zwischen den Gruppen aus Reutte und Füssen kommt.

  • Kempten
  • 12.10.11
  • 25× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019