Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Die Ferien sind zu Ende und die Schule geht wieder los. Wie Schüler sicher in die Schule kommen, erklärt die Polizei im Video.
1.301× 1 Video 2 Bilder

Schulweg
Tipps von der Polizei: So kommen Kinder sicher in die Schule

Die Ferien gehen langsam zu Ende, die letzten Einkäufe für das neue Schuljahr sind erledigt und langsam aber sicher steigt die Spannung bei den neuen Erstklässlern. Was jetzt noch fehlt, ist wie die Kinder sicher in die Schule kommen. Dabei gibt es einiges zu beachten, wie Manfred Guggenmos, Sachbereichsleiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Memmingen, im Video erklärt. Langsam an das Thema heranführenVor allem beim Schulbeginn nach den Ferien ist es laut Guggenmos wichtig, die Schüler...

  • Kempten
  • 03.09.20
Die DLRG Bayern kommt einem Stand-Up-Paddler zu Hilfe. (Symbolbild)
2.178×

Wassersport
Trendsport Stand-Up-Paddling: Die DLRG Bayern gibt Sicherheitstipps

Stand-Up-Paddling (SUP) ist laut der Deutschen Lebens-Rettungs- Gesellschaft Bayern (DLRG Bayern) die aktuelle Trendsport auf Flüssen und Seen. Auf den ersten Blick scheint der Umgang mit dem Board leicht erlernbar und die Handhabung einfach zu sein. Doch die DLRG Bayern warnt: "Gerade das birgt große Gefahren!" Immer wieder müsse die DLRG Bayern ausrücken, um Stand-Up-Paddler zu retten, die sich aus Leichtsinn in große Gefahr begeben haben. Um lebensgefährliche Risiken und Gefahren zu...

  • Kempten
  • 13.08.20
Farbenfroh wird auch im Allgäu das neue Jahr begrüßt. Beim Feuerwerk gibt es aber einiges zu beachten.
2.607×

Tipps
Silvester im Allgäu: Das müssen Sie beim Feuerwerkskauf beachten

Es gehört für viele Allgäuer zu Silvester wie der Countdown um 12 oder das Gläschen Sekt zum Anstoßen: das Feuerwerk. Wer die Nacht mit Raketen feiern will, muss aber einiges beachten, um sicher ins neue Jahr zu kommen. Was man beim Kauf und beim Abbrennen beachten muss, erklärt das bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzministerium. Zunächst sollte man beim Kauf darauf achten, nur geprüfte Feuerwerkskörper zu kaufen. "Geprüftes Feuerwerk ist erkennbar am CE-Zeichen und einer...

  • Kempten
  • 27.12.19
Der Sommer ist da! Aber der Sprung ins kühle Nass birgt zahlreiche Gefahren. Der DRK rät, sich Baderegeln und Sicherheitstipps immer wieder ins Gedächtnis zu rufen.
267×

Sicherheit
DRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Badesaison

Unterallgäu (ex). Endlich! Die Sonne scheint und die sommerlichen Temperaturen laden zum Baden ein. Doch Vorsicht! Wegen des kalten Vormonats ist auch das Wasser noch kalt. „Seen, Weiher und Flüsse bergen die Gefahr einer Unterkühlung. Im kalten Wasser ermüdet die Muskulatur schneller. Badende sollten sich nicht überschätzen, sondern rechtzeitig das Wasser verlassen“, sagt Andreas Paatz, Bundesleiter Wasserwacht beim Deutschen Roten Kreuz, und gibt weitere Tipps für den sicheren...

  • Memmingen
  • 12.06.19
Motorradfahren: Ein schönes Hobby, wenn man die Sicherheitstipps beachtet.
361×

Verkehr
Allgäuer Johanniter geben Tipps zum Start in die Motorradsaison

In den ersten frühlingshaften Tagen läuten viele Motorradfreunde die neue Motorradsaison ein. Dabei ist erhöhte Vorsicht geboten. „Die Straßen sind oft noch stark verschmutzt und der Winter hat Straßenschäden hinterlassen“, warnt Ralph Krauß, der Leiter der Johanniter-Motorradstaffel im Allgäu. „Zudem ist der Asphalt noch kalt und weniger griffig. Dadurch ist die Sturzgefahr sehr hoch.“ Der Experte weist besonders auf mögliche Gefahren beim Überholen von Traktoren hin, die jetzt ebenfalls...

  • Kempten
  • 29.03.19
Es geht wieder los: Die Motorradsaison im Allgäu startet!
1.023× 1

Verkehr
Start in die Allgäuer Motorradsaison: 9 Tipps für Autofahrer, 9 Tipps für Motorradfahrer

Die ersten Sonnenstrahlen und halbwegs brauchbaren Temperaturen locken die ersten Motorradfahrer auf die Straße. Spätestens ab 1. April, wenn bei vielen das Saisonkennzeichen wieder aktiv ist. Eine Herausforderung, nicht nur für die Motorradfahrer selbst, sondern auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer, speziell Autofahrer. Sie müssen sich auf die Motorräder und ihre Eigenheiten jedes Jahr aufs neue einstellen. Ralf Müller-Wiesenfarth, Leiter des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Kempten, hat...

  • Kempten
  • 29.03.19
23×

Sicherheitstipps
Runter vom Gas, umsichtig handeln – Tipps für das Autofahren im Winter

Sicher durch Eis und Schnee Was die Herzen von Kindern, passionierten Schneemannbauern und Freizeitsportlern höherschlagen lässt, versetzt Autofahrer in die höchste Alarmstufe. Das Fahren auf Schnee, Matsch und Eis birgt zahlreiche Gefahren. Im folgenden ein paar Tipps, wie Sie sicher durch den Autowinter kommen. Unbedingt mit Winterreifen fah­ren – wer jetzt noch mit Sommerreifen unterwegs ist, bringt sich und seine Mitmenschen in Gefahr. Außerdem riskiert er Bußgelder, eventuell...

  • Kempten
  • 17.11.16
25×

Schulbeginn
Das neue Schuljahr steht vor der Tür: Welche Tipps ein Füssener Händler für den richtigen Ranzen parat hat

Es gibt sie in rosa, blau, neon-grün oder türkis. Egal ob mit Blinklicht oder 3D-Optik, egal ob traditioneller Ranzen oder moderner Rucksack. Es gibt wirklich kaum etwas, was es nicht gibt im Reich der Schultaschen. Da stellt sich logischerweise die Frage: Worauf soll man denn beim Kauf eines Schulranzens achten? Wichtig seien natürlich die Passform und die Sicherheitsausstattung der Ranzen, sagt der Füssener Händler Wolfgang. Heute seien Reflektoren und fluoreszierendes Material eigentlich...

  • Füssen
  • 01.09.15
16×

Fahrsicherheit
Die Zahl der E-Bike-Unfälle im Allgäu nimmt zu

'Die Vorderbremse macht 70 Prozent aus, die hintere nur 30 Prozent', sagt der Mountainbike-Guide Peter Ege bei einer Einweisung ins Mountainbikefahren - und zwar für Räder mit Motorunterstützung, sogenannte Pedelecs oder E-Bikes. Ein ganz wichtiger Aspekt dabei: das Bremsen. Regelmäßig zeigt Ege Gruppen, worauf es bei den besonderen Fahrrädern ankommt. 'Das größte Problem ist, dass man plötzlich mit 25 km/h unterwegs ist, statt mit 15 km/h', weiß Ege. Immer wieder werden gerade ältere...

  • Kempten
  • 13.08.15
528× 2 Bilder

Seen
Badeplätze von ruhig bis belebt

Die Ostallgäuer Wasserwacht empfiehlt Badeplätze, gibt Sicherheitstipps und Hinweise Sommer, Sonne, Badespaß. Bei schönem Wetter herrscht an den Seen im Landkreis wieder Hochbetrieb. Die Wasserwacht Ostallgäu gibt Tipps, welche Badeplätze sich besonders lohnen und wie man sich am besten verhält, damit die Zeit am Gewässer auch ungetrübt verläuft. Gary Kögel, Vorsitzender der Wasserwacht im Ostallgäu, leistet mit seinen Kameraden Wachdienst an 20 Stationen im Landkreis. Ein beliebter Badeplatz...

  • Füssen
  • 15.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ