Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Lokales
Der Sommer ist da! Aber der Sprung ins kühle Nass birgt zahlreiche Gefahren. Der DRK rät, sich Baderegeln und Sicherheitstipps immer wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Sicherheit
DRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Badesaison

Unterallgäu (ex). Endlich! Die Sonne scheint und die sommerlichen Temperaturen laden zum Baden ein. Doch Vorsicht! Wegen des kalten Vormonats ist auch das Wasser noch kalt. „Seen, Weiher und Flüsse bergen die Gefahr einer Unterkühlung. Im kalten Wasser ermüdet die Muskulatur schneller. Badende sollten sich nicht überschätzen, sondern rechtzeitig das Wasser verlassen“, sagt Andreas Paatz, Bundesleiter Wasserwacht beim Deutschen Roten Kreuz, und gibt weitere Tipps für den sicheren...

  • Memmingen
  • 12.06.19
  • 215× gelesen
Lokales
Archivbild. Bei Starkregen kann die Sicht von Autofahrern innerhalb von Sekunden auf nur wenige Meter zurückgehen.

Tipps
So sollte man sich als Autofahrer bei Unwettern verhalten

Unwetter mit Starkregen, Hagel und Gewittern können nicht nur Schäden an Häusern oder in Gärten anrichten. Die Sachverständigen der DEKRA warnen davor, dass extreme Wetterlagen auch für Autofahrer schnell gefährlich werden können. Deshalb solle man Unwetterwarnungen ernst nehmen und geplante Fahrten im Notfall verschieben, bis sich die Lage beruhigt. „Ist in einer Region mit Unwettern zurechnen, empfiehlt es sich, den Wetterbericht zu verfolgen und notfalls zu Hause oder im Büro zu bleiben,...

  • Kempten
  • 12.06.19
  • 3.196× gelesen
Lokales
Wir haben ein paar Tipps für abwechslungsreiche Pfingstferien im Allgäu gesammelt.

Urlaub
Pfingstferien mit Kindern im Allgäu: Sieben Ausflugstipps für Familien

Egal ob Allgäuer oder Tourist - in den Pfingstferien steht für viele Familien gemeinsame Freizeit in und um die Berge auf dem Programm. Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie die Pfingstferien im Allgäu zu einem Erlebnis für Familien werden. Der Klassiker: Wandern in den Pfingstferien im Allgäu "Das haben wir selber als Kinder schon gemacht" hört das ein oder andere wander-mufflige Kind bestimmt in den Pfingstferien. Denn Wandern in den Allgäuer Bergen ist nach wie vor sehr beliebt. Um...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.06.19
  • 9.387× gelesen
Lokales
Urlaub ohne Kinder im Allgäu - wir haben ein paar Ausflugsideen gesammelt.

Freizeit
Urlaub über Pfingsten im Allgäu: Tipps für Erwachsene

Keine Kinder aber trotzdem Urlaub während der Pfingstferien? Das kann mit unter ganz schön anstrengend sein. Die Freibäder sind voll, an den üblichen Attraktionen sind die Schlangen von Familien mit Kids lang. Wir haben ein paar Alternativen dazu gesammelt - die sowohl kinderlosen Erwachsenen aber auch Familien mit Kindern gefallen könnten. Als Tourist zuhause: Städtetour durchs Allgäu Wer in den Sommermonaten Freizeit hat, aber nicht verreisen kann oder möchte, muss auf Städtetripps...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.06.19
  • 1.613× gelesen
Lokales
Feste Schuhe an und los geht's: Den Vatertag nutzen viele für Ausflüge.

Feiertag
Vatertag im Allgäu: Ausflugstipps für Kurzentschlossene

Kurz vor den Pfingstferien steht mit Christi Himmelfahrt wieder ein Feiertag unter der Woche an. Für manche heißt das: ein freier Tag, vielleicht sogar ein verlängertes Wochenende. Wer dafür noch auf der Suche nach ein paar Ausflugstipps ist, könnte hier fündig werden. Mit dem Bollerwagen durch's Allgäu Am Vatertag werden sie wieder zahlreich unterwegs sein: Die Männergruppen mit ihren Bollerwägen oder anderen Transportfahrzeugen für Getränke und Brotzeit. Die Touren gehen oft an das...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.05.19
  • 8.205× gelesen
Lokales
Beschädigte Gasleitungen gibt es immer mal wieder. Hier wurde die Leitung durch Baggerarbeiten beschädigt.

Expertentipps
Nach Gasexplosion in Rettenbach am Auerberg: Darauf müssen Hausbesitzer achten

Durch eine Gasexplosion am Sonntagvormittag, 19.05.19, in Rettenbach am Auerberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Laut Polizeiangaben ist aus einer Flüssiggasleitung, die sich auf dem Grundstück des Hauses befindet, über einen längeren Zeitraum Gas ausgetreten. Die Leitung wurde vermutlich bei Baggerarbeiten vor zwei Jahren beschädigt. Flüssiggas ist nicht gleich Erdgas Flüssiggas wird ebenso wie Erdgas zum Heizen, Kochen und zur...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 24.05.19
  • 12.036× gelesen
Lokales
Wer etwa Tagetes (Bild), Mädchenauge, Ziersalbei oder Männertreu anstelle von Geranien oder Petunien pflanzt, kann auch auf dem Balkon etwas für heimische Insekten tun.

Tipp
Wie Sie Ihre Balkonkästen und Blumenkübel insektenfreundlich bepflanzen können

Insektensterben, Klimaerwärmung oder Luftbelastung das sind drängende Umweltprobleme, denen wir in gewissen Grenzen entgegenwirken können.  Gerade den Insekten können wir Gutes tun, indem wir das Nahrungsangebot für die Tiere auf dem Balkon und im Garten erhöhen. Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu gibt Tipps, wie Sie Ihren Balkon insektenfreundlich bepflanzen.  „Traditionell werden Balkone häufig noch mit Petunien, Geranien und...

  • Memmingen
  • 13.05.19
  • 1.690× gelesen
Lokales
Damit Insekten reichlich Nahrung finden, haben die Untere Naturschutzbehörde und der Landschaftspflegeverband (LPV) die Wildblumenwiese vor dem Landratsamt in Mindelheim vergrößert. Unser Bild zeigt: LPV-Geschäftsführer Jens Franke (rechts) Landrat Hans-Joachim Weirather (links) und Gartenbau-Fachberater Markus Orf.

Blühfläche vor Unterallgäuer Landratsamt erweitert
Wie man mit einer Blumenwiese zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann

Unterallgäu (ex). Spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist das Thema Artenvielfalt in aller Munde. Im Fokus steht dabei vor allem die Landwirtschaft. Aber was kann jeder Einzelne für den Erhalt der Artenvielfalt tun? „Zum Beispiel eine Blumenwiese im eigenen Garten anlegen“, sagt Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu. Dafür sei jetzt der richtige Zeitpunkt. Auch die Blumenwiese vor dem Landratsamt in Mindelheim wurde nun...

  • Memmingen
  • 30.04.19
  • 426× gelesen
Lokales
Jetzt gehören wieder die Fenster gereinigt. Elisabeth Hiepp von der Technikerschule weiß, wie es geht.

Neuanfang
Frühjahrsputz, aber richtig: Kaufbeurer Expertin gibt Tipps

Einmal richtig oder immer wieder? Wer sich diese Frage stellt, hat schon verloren. Natürlich habe der Frühjahrsputz seine Berechtigung und sei eine gute Tradition, sagt Elisabeth Hiepp. Die Leiterin der Technikerschule für Ernährung- und Versorgungsmanagement Kaufbeuren im Grünen Zentrum. „Für viele Reinigungsarbeiten gilt jedoch: Regelmäßigkeit.“ Manche Aufgaben fallen ihrer Ansicht nach aber ohnehin nur ein- oder zweimal im Jahr an: zum Beispiel das Ausmisten im Kleiderschrank. Die Zeit um...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.19
  • 1.416× gelesen
Lokales
Motorradfahren: Ein schönes Hobby, wenn man die Sicherheitstipps beachtet.

Verkehr
Allgäuer Johanniter geben Tipps zum Start in die Motorradsaison

In den ersten frühlingshaften Tagen läuten viele Motorradfreunde die neue Motorradsaison ein. Dabei ist erhöhte Vorsicht geboten. „Die Straßen sind oft noch stark verschmutzt und der Winter hat Straßenschäden hinterlassen“, warnt Ralph Krauß, der Leiter der Johanniter-Motorradstaffel im Allgäu. „Zudem ist der Asphalt noch kalt und weniger griffig. Dadurch ist die Sturzgefahr sehr hoch.“ Der Experte weist besonders auf mögliche Gefahren beim Überholen von Traktoren hin, die jetzt ebenfalls...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 330× gelesen
Lokales
Es geht wieder los: Die Motorradsaison im Allgäu startet!

Verkehr
Start in die Allgäuer Motorradsaison: 9 Tipps für Autofahrer, 9 Tipps für Motorradfahrer

Die ersten Sonnenstrahlen und halbwegs brauchbaren Temperaturen locken die ersten Motorradfahrer auf die Straße. Spätestens ab 1. April, wenn bei vielen das Saisonkennzeichen wieder aktiv ist. Eine Herausforderung, nicht nur für die Motorradfahrer selbst, sondern auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer, speziell Autofahrer. Sie müssen sich auf die Motorräder und ihre Eigenheiten jedes Jahr aufs neue einstellen. Ralf Müller-Wiesenfarth, Leiter des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Kempten, hat...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 948× gelesen
  •  1
Lokales

Übersicht
Hier finden am Wochenende im Allgäu Faschingsveranstaltungen statt

Hoch die Hände Wochenende! Und Fasching noch dazu. Auch von Freitag, 01. Februar, bis zum Sonntag, 3. Februar, finden im Allgäu wieder zahlreiche Faschingsbälle und Umzüge statt. Hier kommt eine Übersicht: Oberallgäu: Burgberg: Am Samstag findet um 14:14 Uhr das Schubkarren-Rennen statt. Im Anschluss findet dann die Siegerehrung und die große Après-Schubkarren-Party mit Hindervier statt. Kleinweiler: Ab 14 Uhr lädt der Ort am Samstag zum Frauenfasching ein.Sonthofen: Der große Zunftball...

  • Memmingen
  • 01.02.19
  • 1.968× gelesen
Polizei
Die Polizei warnt vor Betrügereien.

Warnung
Betrug mit Ferienwohnung in Amsterdam: Buchloer (34) verliert 680 Euro

Auf eine betrügerische Internetseite ist ein 34-Jähriger hereingefallen. Wie er bei der Buchloer Polizei anzeigte, hatte er über diese Internetseite für 4 Nächte im Juli eine Ferienwohnung in Amsterdam, gebucht und den vollen Mietpreis von 680 Euro auf ein deutsches Konto bei einer Online-Bank überwiesen. Da er keinen Kontakt zu diesem Portal mehr herstellen konnte versuchte er dann selbst über längere Zeit mit der Bank und dem Anbieter Kontakt aufzunehmen und drohte rechtliche Schritte an. In...

  • Buchloe
  • 31.01.19
  • 1.032× gelesen
Lokales
Thomas Magg in der Susi & Strolchi Schirmbar, die er an der Alpspitzbahn in Nesselwang betreibt.

Cocktail
Barkeeper aus Pfronten gibt Tipps für die Silvesterfeier

Silvester ist für Barkeeper Thomas Magg aus Pfronten auch der „Tag der Cocktails“, schließlich wollen sich an so einem Tag viele auch beim Trinken etwas Außergewöhnliches gönnen. Der frühere Deutsche und mehrfache Bayerische Meister im Cocktailmixen nimmt in der kalten Jahreszeit gern warme Kreationen mit ins Programm. Wer zu Hause eine Party schmeißen will, dem rät Magg dazu, immer Gin und Tonic im Kühlschrank zu haben, dieser Mix sei noch immer ein Renner. Bei alkoholfreien Getränken...

  • Pfronten
  • 30.12.18
  • 1.119× gelesen
Lokales

Tipps
Last-Minute-Silvesterparty: So verbringen Sie auch kurzfristig einen entspannten Jahreswechsel im Allgäu

Wer kennt sie nicht, die alljährliche, nervige Frage: "Was machen wir an Silvester ?" Meist kommt das Thema im Oktober das erste Mal auf. Da hat man aber noch keine Lust, sich mit der Planung zu beschäftigen. "Ist ja noch ewig hin." Und dann ist plötzlich der 29. Dezember und für den Silvesterabend ist noch nichts geplant und man verbringt die letzten Stunden des Abends irgendwo bei Freunden zuhause. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie eure Last-Minute-Silvesterparty trotzdem zum Erfolg wird...

  • Kempten
  • 29.12.18
  • 1.748× gelesen
Lokales
Farbenfroh wird auch im Allgäu das neue Jahr begrüßt. Beim Feuerwerk gibt es aber einiges zu beachten.

Tipps
Silvester im Allgäu: Das müssen Sie beim Feuerwerkskauf beachten

Es gehört für viele Allgäuer zu Silvester wie der Countdown um 12 oder das Gläschen Sekt zum Anstoßen: das Feuerwerk. Wer die Nacht mit Raketen feiern will, muss aber einiges beachten, um sicher ins neue Jahr zu kommen. Was man beim Kauf und beim Abbrennen beachten muss, erklärt das bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzministerium. Zunächst sollte man beim Kauf darauf achten, nur geprüfte Feuerwerkskörper zu kaufen. "Geprüftes Feuerwerk ist erkennbar am CE-Zeichen und einer...

  • Kempten
  • 28.12.18
  • 647× gelesen
Lokales
Archivbild. Feuerwehr gibt Tipps, wie man Brände rund um Weihnachten verhindern kann.

Feiertage
Ostallgäuer Feuerwehr gibt Tipps, wie man Brände rund um Weihnachten verhindern kann

Adventszeit ist Kerzenzeit. Damit die Wochen vor Weihnachten besinnlich bleiben, hat die Feuerwehr eine Reihe Tipps, um Brände zu verhindern: Beim Dekorieren von Kerzen darauf achten, dass der Schmuck der Flamme nicht zu nahe ist – oder kommt, wenn die Kerze herunterbrennt. Dafür die Kerze in ein Glas stellen. Das gilt zum Beispiel auch für Kerzen, die mit Zimtstangen ummantelt sind. Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen – vor allem nicht, wenn Kinder dabei sind. Unachtsamkeit...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.12.18
  • 195× gelesen
Lokales
Wer an den Weihnachtsfeiertagen arbeitet, muss nicht unbedingt auf Weihnachtsstimmung verzichten.

Tipps
Weihnachtsfeeling im Büro - So machen Sie die Weihnachtstage zu etwas entspannteren Arbeitstagen

Die Büros sind leer, Maschinen stehen still und nur ein paar einzelne Mitarbeiter sind auf den Gängen unterwegs - in den meisten Betrieben steht die Arbeit zwischen Weihnachten und Silvester praktisch still. Trotzdem gibt es einige, die nicht nur zwischen den Jahren sondern auch an den Feiertagen arbeiten müssen: Egal ob in der Pflege, bei der Polizei, der Feuerwehr oder in den Medien, zahlreiche Allgäuer müssen nicht nur am 27. und 28. Dezember ran - Feiertage sind in diesen Bereichen trotzdem...

  • Kempten
  • 16.12.18
  • 329× gelesen
Polizei

Cyber Week
Polizei Schwaben Süd/West gibt Tipps: Vorsicht bei der Schnäppchenjagd

In der sogenannten Cyber Week vom 19. bis 26. November 2018 locken Online-Händler wieder mit vielen Schnäppchen. Aber Shopper sollten vorsichtig sein: Unter den Anbietern tummeln sich viele Betrüger.  Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West gibt Tipps, wie Sie Fake-Shops und Betrüger im Internet erkennen und sicher Ihre Schnäppchen ergattern können, ohne in miese Fallen zu tappen. Bei Fake-Shops handelt es sich um gefälschte Online-Shops, deren Webseiten oftmals nur schwer von denen...

  • Kempten
  • 16.11.18
  • 818× gelesen
Lokales
Trotz Herbstblues kann sich der Herbst mit den richtigen Tipps sehr schön gestalten lassen.

Alltag
Was tun gegen den Herbstblues? Neun Tipps für eine angenehme Herbstzeit

Die Blätter der Bäume färben sich braun, der Himmel wird immer grauer und düsterer. Viele Menschen fühlen sich während der herbstlichen Übergangszeit bedrückt, traurig und antriebslos oder verspüren ein größeres Schlafbedürfnis. Dieser Zustand wird auch Herbstblues genannt. Aufgrund der immer kürzer werdenden Tage ist der Mensch weniger Sonnenlicht ausgesetzt. So werden  weniger Glückshormone wie Endorphin, Serotonin und Dopamin ausgeschüttet, was sich negativ auf den Hormonhaushalt...

  • Kempten
  • 07.11.18
  • 1.340× gelesen
Lokales
Bei den Bau- und Energietagen im Modeon erhalten Hausbesitzer Tipps, wie sie Energie sparen können.

Energieeffizienz
Tipps für Hausbesitzer bei den Bau- und Energietagen in Marktoberdorf

Bei den 5. Bau- und Energietagen Ostallgäu im Modeon in Marktoberdorf beantworten Experten Fragen zum Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie zum Einsatz erneuerbarer Energien. 30 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Am Sonntag stehen zudem zahlreiche Vorträge auf dem Programm. Neu ist das Forum Bauen und Renovieren. Neutrale Fachleute beantworten Fragen in entspannter Atmosphäre. Die Messe findet statt am Samstag und Sonntag, 17. und 18. November 2018, jeweils von 09:30 bis...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.18
  • 213× gelesen
Lokales
Endlich Herbstferien!

Ferien
Herbstferien im Allgäu: Sieben Tipps für gutgelaunte Kinder

Lang sind sie nicht, die Herbstferien. Viele Eltern werden sich je nach Wetter trotzdem schnell fragen: "Was mach ich heute mit den Kindern?" Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie man die Herbstferien bei Regen oder Sonnenschein zu einer tollen kurzen Auszeit machen kann. Es regnet Kastanien Einfach durch die Wiesen toben und in Laubhaufen springen ist Kindern heute oft zu langweilig. Zeit, das Ganze etwas aufzupeppen. Gemeinsam werden Kastanien oder Eicheln gesucht und gesammelt. An...

  • Kempten
  • 27.10.18
  • 1.033× gelesen
Lokales
Im Herbst und Winter häufen sich die Wildunfälle. Der Kemptener Polizist Rainer Fuhrmann erklärt, wie man sich richtig verhält.

Tipps von der Polizei
Richtiges Verhalten bei Wildunfällen - Kemptener Polizist klärt auf

4.329 Mal wurden dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, das neben dem Allgäu auch für die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg zuständig ist, im Jahr 2017 Wildunfälle gemeldet. Wie man sich in so einem Fall verhält erklärt Rainer Fuhrmann von der Polizei in Kempten. "Wildunfälle sollte man immer sofort bei der Polizei melden und die Unfallstelle dann absichern. Wer kann, sollte tote bzw. verletzte Tiere von der Fahrbahn bergen, um Folgeunfälle zu verhindern. Dann sollte man auf die Polizei...

  • Kempten
  • 23.10.18
  • 4.092× gelesen
Lokales
Die Günzacher Autorin des ADAC Reisführers fürs Allgäu Barbara Kettl-Römer

Tourismus
ADAC Reiseführer fürs Allgäu: Autorin über die besten Tipps

Im Gespräch mit Günzacher Autorin (49) über die Vielseitigkeit des Allgäus und Marktoberdorfer Perlen Kühe und Königsschlösser: Das verbinden die meisten Touristen mit dem Allgäu. Dass das beliebte Reiseziel wesentlich mehr zu bieten hat, zeigt Barbara Kettl-Römer in dem neuen ADAC Reiseführer fürs Allgäu. Die Autorin und Wirtschaftsjournalistin aus Günzach hat die meisten Ziele selbst getestet. Die AZ hat mit ihr über die besten Ausflugstipps in der Region gesprochen. Ihre besten Tipps...

  • Günzach
  • 12.10.18
  • 285× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019