Tierschutz

Beiträge zum Thema Tierschutz

Milchviehbetrieb (Symbolbild)
 15.938×  2

Tierschützer
Tierquälerei in großem Bad Grönenbacher Milchviehbetrieb: Interview mit der "Soko Tierschutz" aus Augsburg

Einer der wohl größten Milchviehbetriebe Deutschlands im Unterallgäu steht unter Verdacht, Tiere über Wochen hinweg gequält und misshandelt zu haben. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet. Aufgedeckt haben die mutmaßlichen Missstände die Tierschützer vom Verein „Soko Tierschutz“ aus Augsburg. Wir sprachen mit dessen Gründer Friedrich Mülln. Wie sind Sie dem Betrieb im Unterallgäu auf die Schliche gekommen? Friedrich Mülln: Bei Soko Tierschutz arbeiten wir in der Regel mit Informanten...

  • Bad Grönenbach
  • 09.07.19
Vorsitzender Frank Dämgen setzt auf neue Strukturen für den Tierschutzverein Kaufbeuren.
 354×

Tierheim
Tierschutzverein Kaufbeuren: Vorstand arbeitet intensiv an neuen Strukturen

Der neue Vorstand im Tierheim Beckstetten arbeitet zur Zeit intensiv an neuen Strukturen. Ziel ist die Verlängerung der Betriebserlaubnis, die Ende November ausläuft. Dabei geht es um Themen wie Schädlingsbekämpfung, Hygiene und Desinfektion. Außerdem macht der Vorstand Vorschläge für eine Satzungsänderung. Die Staatsanwaltschaft Kempten prüft derzeit, ob rechtliche Schritte gegen die ehemalige Vereinsspitze eingeleitet werden. Welche konkreten Veränderungen es geben soll und warum die...

  • Kaufbeuren
  • 25.10.18
Neu in der Führungsriege des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung sind (von links) Anna-Kristin Josten, Xaveria Stuber, Andrea Müller-Hölzel, Armin Holderried, Ute Kittel, Lisa Hölzel, Frank Dämgen, Eva Appelt, Tina Kaulartz, Gertrud Auster und Dieter Brückel. Karin Donath und Anita Fohler wurden wiedergewählt, fehlen allerdings auf dem Bild.
 1.815×

Mitgliederversammlung
Neuanfang beim Tierschutzverein Kaufbeuren

Zumindest personell leitet der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung, der in den vergangenen Monaten immer wieder für Negativschlagzeilen sorgte, eine neue Ära ein. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Allgäu Resort in Bad Grönenbach bei Memmingen trat der umstrittene Vorsitzende Stefan Mitscherling zurück und ein neues Führungsteam um Frank Dämgen aus Wiedergeltingen wurde gewählt. Welche turbulenten Szenen sich vor der Abstimmung bei der Versammlung abgespielt...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.18
 375×

Finanzen
Tierschutzverein Memmingen stellt Jahresbericht 2017 vor

Die Rücklagen sind zu zwei Dritteln weg, dennoch blickt der Tierschutzverein Memmingen gelassen in die Zukunft. 21.000 Euro musste der Verein im vergangenen Jahr entnehmen, damit bleiben noch 10.000 Euro auf der hohen Kante. „Ursprünglich war weniger angesetzt“, sagt Vorsitzender Wolfgang Courage. Viel Geld floss in die Sanierung des Tierheims. Allerdings: Mit dem aktuellen Stand des Gebäudes sei man auch ganz gut aufgestellt. Auf der Jahresversammlung stellte der Verein die Zahlen für das...

  • Memmingen
  • 10.04.18
 53×

Konflikt
Tierschutzverein Kaufbeuren: Schlichtungsgespräch zwischen verfeindeten Lagern

Von einer echten Annäherung der verfeindeten Lager im Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung spricht niemand. Doch es wird wieder miteinander geredet. Das lässt zumindest das Ergebnis eines Schlichtungsgesprächs unter der Moderation des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl vermuten. 'Im Interesse des Tierheims und der Tiere wollen die Beteiligten zeitnah Lösungen für bestehende Konflikte finden und diese beilegen', heißt es in einer Pressemitteilung, hinter der laut Pohl alle Teilnehmer der...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.18
 70×

Vorwürfe
Machtkampf im Tierschutzverein Kaufbeuren

Wenn ein Verein seine fest terminierte Mitgliederversammlung verschieben muss, dann bedeutet das nichts Gutes. So ist es auch beim Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung. Die Rede ist von 'laufenden Verfahren' und einer möglichen Schlichtung 'zwischen dem Verein und einer Personengruppe'. In einem Schreiben an die Mitglieder begründet der Verein damit die Verlegung der Versammlung von Mitte Januar auf den 9. Februar. Wer die turbulente Vergangenheit mit vielen Wechseln im Vorstand kennt,...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.17
 433×

Verein
Tierschutzverein Sonthofen: Nach dem Tod der früheren Vorsitzenden nun ein neues Führungsteam

'Es muss einen Neuanfang geben, aber wir dürfen das Geschehene nicht vergessen, damit es sich nicht wiederholen kann.' Das sagt Stephanie Schwarz, neue Vorsitzende des Tierschutzvereins Sonthofen. Zusammen mit weiteren engagierten Menschen im Vorstand will sie den Verein auf neue Beine stellen und die Tierschutzarbeit in Sonthofen wieder voranbringen. Vorausgegangen waren tragische Ereignisse: Nach dem Tod der früheren Vorsitzenden hatte man im Frühsommer in deren Haus etliche verendete, teils...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.17
 55×

Tierschutzverein
Erneut Wechsel an der Spitze des Tierschutzvereins Füssen: Jetzt soll Ruhe einkehren

Beim Tierschutzverein in Füssen soll wieder Ruhe einkehren. Das wünscht sich der neue Vorsitzende Jens Kröger. Sein Vorgänger Josef Vogler, der erst im Februar 2016 das Amt übernommen hatte, war Ende des Jahres aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Seine Wahl hatte bei der letztjährigen Jahresversammlung zu einem kompletten Wechsel des Vorstandes und zahlreichen Austritten geführt. Diese beschäftigen den Verein zumindest finanziell durch ausgebliebene Mitgliedsbeiträge noch heute. Kröger...

  • Füssen
  • 27.02.17
 15×

Zuschüsse
Geldhahn zugedreht: Mehrere Gemeinden im Ostallgäu stellen Zahlungen an den Tierschutzverein ein

Das Tierheim in Beckstetten hadert weiter mit den Finanzen. Mühsam erkämpft hatte sich der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung die Vereinbarung, dass die Umlandgemeinden 60 Cent pro Einwohner und Jahr zahlen, die Stadt Kaufbeuren sogar einen Euro. Diese Pauschale für Fundtiere steht jetzt aber auf der Kippe. Denn unter anderem Mauerstetten, . Vor weiteren Zuschüssen verlangen sie einen Bericht über die Finanzen des Tierschutzvereins und Informationen zu den Fundtieren. Dass dieser noch...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.16
 28×

Einverständnis
Tierschutzverein Babenhausen löst sich auf

Jetzt ist es offiziell: Da mehr als zwei Drittel der rund 200 Mitglieder ihr schriftliches Einverständnis erteilt haben, wird der Tierschutzverein Babenhausen und Umgebung zum 31. Dezember 2016 aufgelöst. Fast 35 Jahre lang hat sich der Verein in seinem von Egg im Süden bis Tafertshofen im Norden reichenden Gebiet um das Wohlergehen von herrenlosen, nicht artgerecht gehaltenen oder gar gequälten Tieren eingesetzt. Zugleich war er Anlaufstelle für Menschen, die bei der Betreuung ihrer...

  • Mindelheim
  • 26.08.16
 129×

Streit
Übergewichtiger Mops bringt Ostallgäuer Tierschutzvereine gegeneinander auf

Luna, so heißt die Dame, schnaufte besorgniserregend. Ihre Mundhygiene ließ zu wünschen übrig. Abspecken würde auch nicht schaden. Kurz: Der Mopshündin ging es nicht gut. Damit hat es sich aber schon mit den übereinstimmenden Schilderungen rund um das pummelige Tier. Nun steht der Mops im Mittelpunkt eines bizarren Streits zweier Vereine, der Arche Noah Tierhilfe und des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung. Es geht um die Kosten für die Behandlung und die Frage, ob dem Mops zu viel...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.16
 46×

Maulkorb
Streit der Füssener Tierschützer geht weiter: Hund soll bereits zugeschnappt haben

Weil er bereits zugeschnappt haben soll, muss Sammy einen Maulkorb tragen. Mit dieser Auflage sei der Labradormischling, um den es unter anderem im Streit des alten und neuen Vorstands des Tierschutzvereins Füssen und Umgebung geht, seinerzeit im Tierheim in Rieden am Forggensee abgegeben worden. Das teilen die beiden ehemalige Vereinsvorsitzenden, Jochen Kaltenbach und Sabine Wismath, nun in einer Stellungnahme mit. Der Hund sei außerdem nur schwer an der Leine zu führen und im Garten...

  • Füssen
  • 02.03.16
 79×

Kritik
Es hagelt Vorwürfe und Kündigungen bei der Jahresversammlung des Tierschutzvereins Füssen und Umgebung

Eigentlich hätte sich der Tierschutzverein Füssen und Umgebung über ein erfolgreiches Jahr für das Tierheim in Rieden am Forggensee mit guten Finanzen und zahlreichen Aktionen freuen können, überschattet wurde dies jedoch bei der Jahresversammlung von Vorwürfen und einem überraschenden Führungswechsel. Josef Vogler aus Stötten stellte sich als Gegenkandidat zu Jochen Kaltenbach zur Wahl des Vorsitzenden. Warum die Versammlung sehr turbulent war und einige Mitglieder kündigten, lesen Sie in...

  • Füssen
  • 14.02.16
 28×

Jahresversammlung
Tierschutzverein Marktoberdorf blickt nach vorn

Rückblick auf turbulentes Jahr. Viele Vorwürfe standen im Raum. Mitglieder entlasten Vorstand Wie es um den Tierschutzverein steht, wollten die vielen Mitglieder wissen, die zur Jahresversammlung kamen. Insbesondere nach den turbulenten Mitgliederversammlungen vom November 2014 und April 2015 war das Interesse jetzt groß. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 24.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Marktoberdorf
  • 23.12.15
 200×

Gründung
Jetzt zwei Tierschutzvereine in Marktoberdorf

Weil sie im Tierschutzverein Marktoberdorf keine Chance zur Mitarbeit sahen, haben mehrere Ostallgäuer einen neuen Verein gegründet, der sich ebenfalls für die Interessen von Tieren einsetzen will. Die 'Tierfreunde Ostallgäu' (mit Sitz in Marktoberdorf) sehen sich mit ihren bislang 25 Mitgliedern jedoch nicht als Konkurrenz zum bestehenden Verein. Ihr Anliegen ist der Schutz von Haus-, Nutz- und Wildtieren. Die Mitglieder arbeiten derzeit an zwei konkreten Projekten. Als übergeordnetes Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.15
 23×

Finanzen
Tierschutzverein Füssen zieht Bilanz und hofft auf mehr Spenden

Über mangelnde Arbeit kann sich der Tierschutzverein Füssen und Umgebung nicht beklagen: Das wurde bei der Jahresversammlung im Soldatenheim, als sich Vorsitzender Jochen Kaltenbach beim Personal des Tierheims in Rieden sowie bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihren enormen Einsatz bedankte. Um das für die Arbeit notwendige Spendenaufkommen zu erhöhen, hat der Verein Spendendosen mit Aufkleber gekauft, wobei erst fünf davon im Einsatz sind. Derzeit überlegt man noch, wo weitere Dosen...

  • Füssen
  • 31.05.15
 77×   14 Bilder

Sponsorensuche
Tierschutzverein Kaufbeuren möchte trotz Geldnot neu bauen

Der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung hat die Vision eines Neubaus, der das alte, viel zu enge Tierheim in Beckstetten (Ostallgäu) irgendwann ersetzen könnte. Derzeit sind viele Reparaturen notwendig. Dafür werden zurzeit Sponsoren gesucht. Der Verein kämpft darüber hinaus weiterhin mit finanziellen Problemen bei der Versorgung und Unterbringung von Fundtieren. Dafür zahlen Städte und Gemeinden üblicherweise eine jährliche Pauschale, die sich an der Zahl ihrer Einwohner...

  • Buchloe
  • 04.05.15
 22×

Diskussion
Vorstand des Tierschutzvereins Marktoberdorf auf außerordentlicher Versammlung entlastet

Mitglieder sagen: Weiter wie bisher. Doch es gibt auch kritische Stimmen. Bürgermeister Hell hält unabhängige Prüfung weiterhin für notwendig. Knapp drei Stunden hat sich der Tierschutzverein Marktoberdorf zur außerordentlichen Mitgliederversammlung hinter verschlossenen Türen getroffen. Nach außen drang wenig. Der Erste Vorsitzende, Heinz Krämer, teilte im Anschluss auf Nachfrage in kargen Worten die Beschlüsse mit. Kritik an der Versammlung wurde dennoch laut. 53 Mitglieder erschienen zu der...

  • Marktoberdorf
  • 21.04.15
 66×

Entlassung
Marktoberdorfer Tierschutzverein kündigt Mitarbeiterin

Vorstand stellt Kritikerin Helbig mit sofortiger Wirkung frei Der Vorstand des Marktoberdorfer Tierschutzvereins hat die stellvertretende Leiterin des Tierheims, Sabine Helbig, entlassen: Auf der Internetseite des Tierschutzvereins meldet der Vorstand, dass er sich 'mit sofortiger Wirkung' von Helbig getrennt habe. Per Gerichtsvollzieher habe sie die Kündigung ihres Arbeitsvertrags zum 31. März erhalten, sagte Helbig auf Nachfrage. Die verbleibende Zeit sei sie von ihren bisherigen Aufgaben...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.15
 26×

Fundtierpauschale
Bürgermeister erhöht Druck auf Marktoberdorfer Tierschutzverein

Im Zusammenhang mit den Querelen im Marktoberdorfer Tierschutzverein erhöht Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell den Druck auf die Verantwortlichen.Sollten die offenen Fragen nicht zeitnah geklärt werden, müsse die Stadt als 'letztes Mittel' über die weitere Bezahlung der Fundtierpauschale nachdenken. Zudem hat der Bürgermeister Registergericht und Finanzamt eingeschaltet und über die Vorgänge in dem gemeinnützigen Verein informiert. "Bislang ist nicht erkennbar, dass im Verein Maßnahmen...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.15
 392×   2 Bilder

Konflikt
Vorwürfe gegen den Tierschutzverein Marktoberdorf

Der Vorstand des Marktoberdorfer Tierschutzvereins sieht sich massiven Vorwürfen ausgesetzt. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung legen die Kontrahenten ihre Positionen dar. Heinz Krämer, erster Vorsitzender des Vereins, verwehrt sich gegen die Angriffe. Heinz Krämer, erster Vorsitzender des Vereins, verwehrt sich gegen die Angriffe. Er sieht in den Vorwürfen am Vorstand eine gesteuerte Aktion. Er sagt: 'Ich habe die Rückendeckung von vielen langjährigen Mitgliedern.' Dagegen sagt die...

  • Marktoberdorf
  • 30.01.15
 53×

Vorwurf
Noch mehr Zoff im Tierschutzverein Marktoberdorf

Stellvertretende Tierheimleitung sagt, dass Kassenprüfung satzungswidrig gewesen sei. Außerdem sei der Vorstand beschlussunfähig. Der Erste Vorsitzende weist die Vorwürfe zurück Weiteren schweren Vorwürfen sieht sich der Vorstand des Marktoberdorfer Tierschutzvereins ausgesetzt: Die Rechnungsprüfung für das Jahr 2012 sei satzungswidrig von Mitgliedern des Vorstands gemacht worden. Außerdem sei der Vorstand gar nicht mehr beschlussfähig, da zwei der vier Mitglieder ihr Amt niedergelegt hätten....

  • Marktoberdorf
  • 22.12.14
 42×

Betrug
Ex-Vorsitzender des Kaufbeurer Tierschutzvereins zu Bewährungsstrafe verurteilt

Wegen 63-maligen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt sowie zwei Fällen der Untreue wurde der ehemalige Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten sowie einer Geldauflage von 4.200 Euro verurteilt. Er hatte zugegeben, zwischen 2007 und 2011 Tierheim-Mitarbeiter nicht korrekt angemeldet zu haben. Den Sozialkassen entstand dadurch ein Schaden von über 38.000 Euro. Der Angeklagte...

  • Buchloe
  • 31.01.14
 1.416×

Verein
Arche Noah Tierhilfe Seeg: 61 Tiere vermittelt

Abgabezahlen leicht rückläufig, dennoch mehrere Schützlinge untergebracht Zwölf Hunde, 37 Katzen, fünf Meerschweinchen, sechs Hasen und ein Pferd: All diese Tiere hat der Verein Arche Noah Tierhilfe im vergangenen Jahr vermittelt, wie bei der Jahresversammlung bekannt wurde. Trotzdem geht dem Verein die Arbeit nicht aus. Oft würden sich Menschen gedankenlos ein Tier anschaffen, ohne an die damit verbundene Arbeit zu denken, erklärt Vorsitzende Gisela Egner. Die Folge: Nicht selten werde das...

  • Füssen
  • 11.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ