Tierquälerei

Beiträge zum Thema Tierquälerei

33×

Kempten
Über 50 Ratten unter unzumutbaren Bedingungen in Kemptener Wohnung gehalten

Fast drei Jahre ist es her, dass sich eine 54-jährige Frau vor Gericht verantworten musste, weil sie über einhundert Ratten in ihrer Wohnung auf engsten Raum nicht artgerecht hielt. Die damalige tierärztliche Untersuchung der Ratten hatte zur Folge, dass ein Großteil der Tiere wegen Krankheitsbefall eingeschläfert werden musste. Daraufhin erließ die Stadt Kempten gegen die Bürgerin einen Beschluss über ein Halteverbot von Ratten. Nun gingen Hinweise bei der Polizei ein, dass die besagte Frau...

  • Kempten
  • 31.10.12

Oberostendorf
Tierquäler fügt Katze tödliche Verletzungen zu

Erneut wurde ein Tier im Ostallgäu schwer misshandelt. Wie die Polizei heute mitteilt, ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Sonntag. Ein rot-weiß getigerter Kater wurde von einem Unbekannten in Oberostendorf schwer am Kopf verletzt. Aufgrund der Verletzungen geht die Polizei davon aus, dass das Tier nicht bei einem Verkehrsunfall verletzt, sondern durch Schläge misshandelt wurde. Wegen der starken Verletzungen musste der Kater daraufhin eingeschläfert werden. Die 66-jährige...

  • Kempten
  • 24.06.11
19×

Ost-/Unterallgäu
Polizei sucht weiter nach Pferdetierquäler

Die Polizei sucht weiterhin nach einem unbekannten Pferdetierquäler, der momentan im Allgäu sein Unwesen treibt. Er schlug bereits zwei Mal im Unterallgäu und drei Mal im Ostallgäu zu Die Polizei sucht weiterhin nach einem unbekannten Pferdetierquäler, der momentan im Allgäu sein Unwesen treibt. Er schlug bereits zwei Mal im Unterallgäu und drei Mal im Ostallgäu zu. Bis jetzt hat die Polizei noch keinen Tatverdächtigen ermitteln können und bittet deshalb weiter um Hinweise aus der...

  • Kempten
  • 24.06.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ