Tierheim

Beiträge zum Thema Tierheim

Lokales

Tierschutz
Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven

Das Tierheim in Rieden am Forggensee zehrt von den Reserven. 'Wir arbeiten nicht kostendeckend', sagt Jochen Kaltenbach, der Vorsitzende des für das Heim zuständigen Tierschutzsvereins Füssen und Umgebung. Das Tierheim komme zwar über die Runden, aber nur durch Aufbrauchen der finanziellen Reserven. Daher hätte Kaltenbach gerne eine pauschale Zuwendung von jeder Gemeinde, deren Fundtiere das Heim aufnimmt. Welche Kosten das Tierheim hat und wie die Gemeinden zu dem Vorschlag der pauschalen...

  • Füssen
  • 09.11.15
  • 26× gelesen
Lokales

Kosten
Weiterhin Finanznot im Tierheim Beckstetten

Der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung und sein Tierheim in Beckstetten hadern weiter mit der Finanzsituation. Nach den Turbulenzen rund um die letzten beiden Vorstände muss die seit zwei Jahren amtierende neue Vereinsführung noch immer Altlasten aufarbeiten. Zudem sind weiterhin nicht alle Kommunen im Einzugsbereich des Ost- und Unterallgäus bereit, sich an den Kosten für Fundtiere zu beteiligen . Ihnen wirft Vereinschef Stefan Mitscherling vor, eine Solidargemeinschaft zu verlassen....

  • Buchloe
  • 21.09.15
  • 18× gelesen
Lokales

Tierheim
Steht der Urlaub vor der Tür, landen Haustiere im Oberallgäu auf der Straße

Wenn Frauchen und Herrchen in den Urlaub wollen, werden Haustiere schnell zum Hindernis. Mancher bringt seinen kleinen Liebling im Tierheim oder in einer Tierpension unter, andere setzten ihn einfach auf der Straße aus. Wie die Erfahrungen in den Tierheimen Immenstadt und Oberstdorf sind, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 12.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Oberstdorf
  • 11.08.15
  • 8× gelesen
Lokales

Geld
Das Tierheim Beckstetten will keine Tiere von Gemeinden mehr aufnehmen, die nicht für den Unterhalt bezahlen

Wenn sich das Tierheim und die umliegenden Gemeinden nicht einig werden, muss Waldi vielleicht bald im Rathaus übernachten. Weil sich nur drei von 20 Städten und Gemeinden im Unterallgäu, die in den Zuständigkeitsbereich des Tierheims Beckstetten fallen, mit pauschalen Zahlungen daran beteiligen, will Stefan Mitscherling nun einen Schlussstrich ziehen. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Leiter des Tierheims will in Zukunft keine Fundtiere mehr aufnehmen, die aus den Gemeinden...

  • Buchloe
  • 23.07.15
  • 120× gelesen
Lokales

Warten
Tierheim Immenstadt: Einige Katzen und Hunde sind schwer vermittelbar und werden zu sogenannten Ladenhütern

Mia hatte eigentlich schon ein neues Zuhause gefunden. Doch ihr zwischenzeitlicher Besitzer brachte die Katze wieder zurück ins Immenstädter Tierheim. Mia ist eines von aktuell 96 Tieren, die derzeit im Heim an der Unterzollbrücke auf ein neues Zuhause warten. Die Einrichtung schauten sich am Wochenende viele Besucher beim Tag der offenen Tür an. 'Das ist für unsere Tiere zwar ein Stress', erklärt Thalhofer. Andererseits freue sich ihr Team, wenn dessen Arbeit honoriert wird und die Menschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.06.15
  • 1.830× gelesen
Lokales

Haustiere
Von der Übergangslösung Tierheim zum Dauerzustand: Andrea Flügel mit Team kümmert sich in Rieden um Hund und Katz

Manche Bewohner sind schwer zu vermitteln, denn viele Menschen wollen 'fertige' Haustiere. Eines Morgens hat Kater Pumi einfach vor ihrer Türe gesessen, sagt Andrea Flügel, die Leiterin des Tierheims in Rieden. Seither lebt Pumi an dem Ort, der für Hund und Katz eigentlich nur ein vorübergehendes Zuhause sein soll. Über die ehemalige Besitzerin des Katers wisse man lediglich, dass sie sich wohl einen Hund angeschafft und das Interesse an dem Kater verloren habe. Viele solcher Geschichten kann...

  • Füssen
  • 08.06.15
  • 48× gelesen
Lokales

Tierschutz
Alt, krank, hässlich: Wenn Tiere nicht vermittelbar sind und zu Ladenhütern im Beckstettener Tierheim werden

Roma begrüßt die Ankommenden mit einem kritischen Blick. Sie liegt zusammengerollt vor der Tür des Tierheims und kontrolliert, wer ein und aus geht. Die schwarze Katze hat einen Autounfall überlebt, dabei ein Auge und ihren Schwanz verloren. Adoptiert hat sie niemand, denn die Katze ist inkontinent. Seit dem Unfall lebt sie nun im Tierheim Beckstetten. "Unsere Vermittlungszeit liegt bei ungefähr einem halben Jahr", sagt der Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung,...

  • Buchloe
  • 27.05.15
  • 157× gelesen
Lokales

Tiere
Gratwanderung im Tierheim Beckstetten: Vergessene Prügelknaben oft schwer zu vermitteln

Sie sind alt oder krank, ausgesetzt worden oder verstümmelt: die Langzeitbewohner im Tierheim Beckstetten. Einigen Hunden oder Katzen wurde einfach eine Krankheit zum Verhängnis, weshalb sie niemand haben will, anderen starb der Halter weg. Doch manche Tiere haben unter ihren Herrchen leiden müssen und sind gezeichnet. Die Mitarbeiter des Tierheims schreiten deshalb auf einem Grat: Einerseits wollen sie die Geschöpfe vermitteln, andererseits müssen deren Bedürfnisse berücksichtigt werden und...

  • Buchloe
  • 19.05.15
  • 58× gelesen
Lokales

Tierschutz
Tierheim Beckstetten ist noch nicht über den Berg

Sie werden ausgesetzt, krank zurückgelassen und misshandelt. Viele Tiere, die im Tierheim Beckstetten vorübergehend eine neue Heimat finden, haben einen Leidensweg hinter sich. Dass viele dieser Geschöpfe wieder aufgepäppelt und neu vermittelt werden, ist den Vereinsmitgliedern zu verdanken. In jüngster Zeit hatten sie aber eine viel schwierigere Aufgabe zu stemmen: Das Tierheim selbst musste wieder auf die Beine kommen. Finanzielle Altlasten aus der Zeit ehemaliger Vorstände, bauliche...

  • Buchloe
  • 06.05.15
  • 19× gelesen
Lokales
14 Bilder

Sponsorensuche
Tierschutzverein Kaufbeuren möchte trotz Geldnot neu bauen

Der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung hat die Vision eines Neubaus, der das alte, viel zu enge Tierheim in Beckstetten (Ostallgäu) irgendwann ersetzen könnte. Derzeit sind viele Reparaturen notwendig. Dafür werden zurzeit Sponsoren gesucht. Der Verein kämpft darüber hinaus weiterhin mit finanziellen Problemen bei der Versorgung und Unterbringung von Fundtieren. Dafür zahlen Städte und Gemeinden üblicherweise eine jährliche Pauschale, die sich an der Zahl ihrer Einwohner...

  • Buchloe
  • 04.05.15
  • 56× gelesen
Lokales

Streit
Ehemalige stellvertretende Tierheim-Leiterin aus Tierschutzverein ausgeschlossen

Sabine Helbig, bis vor Kurzem stellvertretende Leiterin des Tierheims, ist aus dem Marktoberdorfer Tierschutzverein ausgeschlossen worden. Das geht aus einem Schreiben des Vereinsvorsitzenden Heinz Krämer vor, das der Allgäuer Zeitung vorliegt. Wie berichtet, war Helbig nach einem schon länger schwelenden Streit erst Ende Februar als Tierheim-Mitarbeiterin gekündigt worden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 14.04.2015. Die Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.15
  • 30× gelesen
Lokales

Suche
In Eurishofen ist eine Gans aufgetaucht – doch keiner kennt das Federvieh

Vogelbesitzer verzweifelt gesucht Vor einer Woche ist eine Hausgans der Familie Plannerer in Eurishofen – einem Ortsteil von Jengen – zugelaufen. Das Tier lebt seitdem im großen Garten der Familie. Nun wird der Besitzer des Vogels gesucht. Doch weder in Eurishofen, noch in den Nachbarortschaften Ummenhofen, Gutenberg, Westendorf, Ober- und Unterostendorf vermisst jemand eine Gans. 'Vermutlich ist sie die Gennach oder den Hühnerbach von noch weiter weg heruntergeschwommen', vermutet Sohn Markus...

  • Buchloe
  • 31.03.15
  • 59× gelesen
Lokales
13 Bilder

Tierheim
Tierheime in Immenstadt und Obersdorf sind finanziell eingeschränkt

Wenn diese Amsel doch nur näher kommen würde! Katze Elsie sitzt im Freigehege des Tierheims Immenstadt und beobachtet sprungbereit einen Vogel. Fangen wird sie ihn nicht, denn zwischen ihr und der begehrten Beute steht ein Gitter. Trotzdem kann sich die Katze glücklich schätzen, dass sie dort leben kann. Die Oberallgäuer Tierheime werden nämlich von Vereinen betrieben - und das zu finanzieren, ist schwierig. Die Tierheime in Immenstadt und Oberstdorf sind finanziell zwar 'im grünen Bereich'....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.15
  • 89× gelesen
Lokales

Untersuchung
Tierheim Marktoberdorf: Bei Prüfung keine Beanstandung

Das Veterinäramt Ostallgäu hat bei der Überprüfung des Marktoberdorfer Tierheims keine Verstöße bei der Haltung der untergebrachten Tiere festgestellt. Die Einrichtung sei umfangreich kontrolliert worden, sagte Jurist Ralf Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. 'Alles war hygienisch, ordentlich und sauber.' Wie berichtet, war beim Veterinäramt eine Anzeige eingegangen über mögliche Verstöße bei der Haltung der untergebrachten Hunde. . Neben den Hunden, sei auch die Unterbringung und Pflege von...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.15
  • 41× gelesen
Lokales
34 Bilder

Finanzen
Tierheim in Kempten hofft verzweifelt auf Spenden

Die Betreiber des Tierheims Kempten hoffen verzweifelt auf Spenden oder Erbschaften von Tierfreunden, da sie finanziell kaum über die Runden kommen. Derzeit leben im Tierheim: 40 Katzen, 14 Hunde, fünf Meerschweinchen, vier Mäuse und acht Ratten, zwei Ziervögel und eine Wasserschildkröte. Für jede Ratte geben die Tierschützer täglich drei bis vier Euro aus. Die Nagetiere sind "tendenziell schlecht vermittelbar", sagt Tierpflegerin Kerstin Kraus, aber auch so mancher Hund und so...

  • Kempten
  • 21.03.15
  • 132× gelesen
Lokales

Finanzprobleme
Veterinäramt soll Marktoberdorfer Tierheim überprüfen

Das Veterinäramt Ostallgäu soll überprüfen, ob die im Marktoberdorfer Tierheim untergebrachten Tiere artgerecht gehalten werden. Der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell hat die Behörde eingeschaltet, nachdem er über mögliche Missstände informiert worden war. Hell sagte, dieser Schritt sei auch vor dem Hintergrund der finanziellen Schwierigkeiten des Tierheimes zu sehen. 'Es schadet nicht, in dieser Situation nachzuschauen, wie sich die Qualität der Betreuung darstellt.'...

  • Marktoberdorf
  • 12.03.15
  • 159× gelesen
Lokales

Entlassung
Marktoberdorfer Tierschutzverein kündigt Mitarbeiterin

Vorstand stellt Kritikerin Helbig mit sofortiger Wirkung frei Der Vorstand des Marktoberdorfer Tierschutzvereins hat die stellvertretende Leiterin des Tierheims, Sabine Helbig, entlassen: Auf der Internetseite des Tierschutzvereins meldet der Vorstand, dass er sich 'mit sofortiger Wirkung' von Helbig getrennt habe. Per Gerichtsvollzieher habe sie die Kündigung ihres Arbeitsvertrags zum 31. März erhalten, sagte Helbig auf Nachfrage. Die verbleibende Zeit sei sie von ihren bisherigen Aufgaben...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.15
  • 56× gelesen
Lokales

Tierheim
Memmingens Oberbürgermeister Holzinger empfängt Ausbildungsabsolventinnen des Tierheims

Es geht nicht nur darum, Tiere zu streicheln und zu füttern, sondern die Ausbildung zum Tierpfleger ist mit großem körperlichem Einsatz verbunden. Ihre Lehre im Memminger Tierheim mit einem Einserschnitt abgeschlossen haben Daniela Wohnhas und Svenja Schmidt. Sie wurden deswegen von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger ihäfelem Rathaus empfangen. 'Angst gegenüber aggressiven Hunden darf man nicht zeigen', erzählen die beiden erfolgreichen Absolventinnen im Amtszimmer des Memminger...

  • Kempten
  • 09.02.15
  • 7× gelesen
Lokales

Tiere
14.300 statt 1.500 Euro: Mindelheim will Tierheim Beckstetten stärker unterstützen

Auch die Kreisstadt Mindelheim stockt den jährlichen Zuschuss für das Tierheim Beckstetten spürbar auf. Bisher waren es 1.500 Euro, die Mindelheim überwiesen hat. Künftig wird es fast zehnmal so viel sein. Je Einwohner will die Unterallgäuer Kreisstadt im Jahr einen Euro bezahlen. Das wären rund 14.300 Euro. Beschließen will der Stadtrat diesen Betrag im Zuge der Haushaltsberatungen, die Anfang März beginnen. Mehr dazu lesen Sie im Kaufbeurer Teil der Allgäuer Zeitung vom 02.02.2015. Die...

  • Buchloe
  • 01.02.15
  • 17× gelesen
Lokales

Interview
Um die Tiere ging es noch nie: Vizie-Chefin des Marktoberdorfer Tierheims erhebt schwere Vorwürfe gegen Vorstand

Sabine Helbig (48) ist ausgebildete Sozialpädagogin und arbeitet seit dem Jahr 2010 im Marktoberdorfer Tierheim. Seit August 2013 fungiert sie als stellvertretende Tierheimleiterin. Frau Helbig, Sie sind Angestellte des Tierschutzvereins und äußern öffentlich Kritik an Ihrem Arbeitgeber. Regelt man so etwas normalerweise nicht intern? Helbig: Mit dem Gang an die Öffentlichkeit sehe ich die einzige Chance, dass sich etwas tut. Die jetzt geäußerte Kritik schwelt ja bereits seit Jahren. Ändert...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.15
  • 53× gelesen
Lokales
2 Bilder

Konflikt
Vorwürfe gegen den Tierschutzverein Marktoberdorf

Der Vorstand des Marktoberdorfer Tierschutzvereins sieht sich massiven Vorwürfen ausgesetzt. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung legen die Kontrahenten ihre Positionen dar. Heinz Krämer, erster Vorsitzender des Vereins, verwehrt sich gegen die Angriffe. Heinz Krämer, erster Vorsitzender des Vereins, verwehrt sich gegen die Angriffe. Er sieht in den Vorwürfen am Vorstand eine gesteuerte Aktion. Er sagt: 'Ich habe die Rückendeckung von vielen langjährigen Mitgliedern.' Dagegen sagt die...

  • Marktoberdorf
  • 30.01.15
  • 292× gelesen
Lokales

Tierheim
Bürgermeister im Landkreis Lindau wollen einheitlichen Fundtierbetrag festlegen

Die einen zahlen einen Euro, andere 80 Cent, manche Gemeinden haben sich ganz gegen eine Erhöhung der Fundtierpauschale entschieden und überweisen weiterhin 50 Cent an den Tierschutzverein Lindau. Dass für das kommende Jahr eine einheitliche Lösung sinnvoller wäre, darüber waren sich die Bürgermeister der Landkreisgemeinden bei ihrer Versammlung in Oberreute einig. Ein Fachmann soll die Bürgermeister aber zunächst über die Bauarbeiten informieren, die am von dem Verein betriebenen Tierheim...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.15
  • 11× gelesen
Lokales

Diskussion
Auch Buchloe will Tierheim mehr Geld geben

Der Buchloer Hauptausschuss hat sich grundsätzlich dafür ausgesprochen, die Vereinbarung mit dem Tierschutzverein abzuschließen, die eine jährliche Pauschale von 60 Cent je Einwohner vorsieht. Dennoch gab es unter den Ausschussmitgliedern Diskussionsbedarf. Dritter Bürgermeister Manfred Beck (SPD), der die Stadt beim Treffen der Bürgermeister im Landratsamt vertreten hatte, sagte: 'Wir sind froh, dass jetzt alles unter Dach und Fach ist.' Bürgermeister Josef Schweinberger (CSU) merkte an, dass...

  • Kempten
  • 26.01.15
  • 12× gelesen
Lokales

Tiere
Landrätin Zinnecker vermittelt: Kompromiss für Tierheim in Beckstetten erreicht

Kompromiss für das Tierheim Beckstetten gefunden: Unter Vermittlung von Landrätin Maria Rita Zinnecker haben sich die Ostallgäuer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister mit dem Vorstand des Tierschutzvereins auf eine Verdoppelung der bisherigen Fundtier-Pauschale geeinigt. Landrätin Zinnecker hatte den Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren, Stefan Mitscherling, und die 17 Ostallgäuer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Einzugsbereich des Tierheims Beckstetten zu einem Gespräch über die...

  • Buchloe
  • 14.01.15
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020