Alles zum Thema Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Rundschau
Gänsegeier wurden in den vergangenen Tagen im Allgäu gesichtet.

Fauna
Seltene Gänsegeier im Oberallgäu gesichtet

Über 20 Gänsegeier sind in den vergangenen Tagen in den Allgäuer Alpen im Bereich Oberstdorf und Balderschwang gesichtet worden. Diplom-Biologe Henning Werth, Gebietsbetreuer im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen, hat Fotos ausgewertet und die Tiere klar identifiziert. Ein Gleitschirmflieger habe Gänsegeier sogar im Bereich der Höfats gefilmt und ihm das Video überlassen, sagte Werth. Vergangenen Samstag wurden Gänsegeier gleich mehrfach von Wanderern im Bereich Nebelhorn/Allgäuer...

  • Oberstdorf und Region
  • 19.07.18
  • 1519× gelesen
Anzeige
Polizei

Tiere
Katzen in Bolsterlang verschwunden: Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Der Polizei in Sonthofen wurde in den letzten Tagen vermehrt mitgeteilt, dass im Gemeindegebiet von Bolsterlang Hauskatzen verschwunden seien. In diesem Zusammenhang ist den Mitteilern ein blauer Kastenwagen, vermutlich der Marke Mercedes aufgefallen, der mit dem Verschwinden der Katzen in Verbindung stehen könnte. Sollte jemand im Gemeindegebiet Bolsterlang verdächtige Wahrnehmungen in dieser Sache gemacht haben, so wird er gebeten sich bei der Polizei in Sonthofen zu melden.

  • Oberstdorf und Region
  • 17.09.16
  • 8× gelesen
Lokales

Tiere
Wolf im Allgäu: Kein weiterer Nachweis auf Tier in Bayern

Bei dem Ende Mai sudlich von Oberstdorf nachgewiesenen Wolf handelt es sich um dasselbe Mannchen, das gut eine Woche zuvor bei Lech im osterreichischen Vorarlberg nachgewiesen wurde. Das ergab ein Abgleich der neuesten Ergebnisse der vom Landesamt fur Umwelt (LfU) in Auftrag gegebenen genetischen Analysen mit den Analysen aus Vorarlberg. Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, dass es sich nicht um dasselbe Tier handelt, das Ende Marz im Inntal zwischen Oberaudorf und Brannenburg im Landkreis...

  • Oberstdorf und Region
  • 11.07.14
  • 4× gelesen
Lokales

Tiere
Wolf im Allgäu: Genetische Analyse bestätigt Wolfssichtung nahe Oberstdorf

Die ersten Ergebnisse einer vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) in Auftrag gegebenen genetischen Analyse haben den Anfangsverdacht bestätigt, dass es sich bei dem Ende Mai südlich von Oberstdorf gesichteten Tier um einen Wolf handelt. Anhand der gesicherten Spuren konnte nachgewiesen werden, dass das Tier aus der Population in den Südwestalpen, also aus der Schweiz, Italien oder Frankreich, stammt. Die weiteren Analysen bezüglich des Geschlechts sowie der genaueren Abstammung des Tieres...

  • Oberstdorf und Region
  • 25.06.14
  • 15× gelesen
Rundschau

Befürchtungen
Alpwirtschaftlicher Verein Allgäu: Den Wolf brauchen wir nicht

Der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu (AVA), die Interessenvertretung von 691 Alpen in den Allgäuer Bergen, ist nach der Sichtung eines Wolfs südlich von Oberstdorf beunruhigt. 'Den brauchen wir nicht, absolut nicht', sagte AVA-Vorstandsmitglied Otmar Mayr am Mittwoch im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Und AVA-Vorsitzender Franz Hage brachte es auf den Punkt: habe hier 'keinen Lebensraum'. Absturzgefahr für Rinder Es sei möglich, dass ein Wolf Jungrinder (Schumpen) oder Schafe reißt,...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.06.14
  • 7× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018