Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Geflügelpest: Allgemeinverfügung des Landkreises Lindau (Symbolbild)
2.097×

Landratsamt Lindau erlässt Allgemeinverfügung
Maßnahmen für Tierhalter zum Schutz vor der Geflügelpest

Zum Schutz der bayerischen Geflügelhaltungen werden bayernweit ab sofort verstärkte Sicherheitsmaßnahmen für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet. Durch die konsequente Einhaltung dieser Maßnahmen soll der Kontakt zwischen Wildvögeln und Haus- und Nutzgeflügel vermieden und so eine Einschleppung in die Geflügelhaltungen verhindert werden. Insgesamt sind in Bayern bei Wildvögeln derzeit Fälle in den Landkreisen Starnberg, Passau, Landsberg am Lech, und Haßberge nachgewiesen. Deutschlandweit sind...

  • Lindau
  • 02.02.21
3.817×

Vogelkrankheit
Schwan in Konstanz infiziert - Geflügelpest erreicht den Bodensee

Die Geflügelpest hat den Bodensee erreicht. Laut dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg konnte die Vogelkrankheit bei einem verendeten Schwan in Konstanz nachgewiesen werden. Das Ministerium stuft darum das Risiko weiterer Geflügelpestausbrüche bei Wildvögeln weiterhin als hoch ein. Bereits seit einigen Wochen wird die Geflügelpest vermehrt in Europa und Deutschland vor allem an der Nord- und Ostseeküste bei Wildvögeln und vereinzelt auch bei Nutz-Geflügel...

  • Lindau
  • 12.01.21
Illegaler Welpenhandel aufgedeckt.
5.535× 1 1 3 Bilder

Illegaler Welpenhandel
Junge Hundewelpen im Kofferraum auf A96 bei Lindau aufgefunden

Neun Hundewelpen wurden am Montagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A96 bei Lindau in einem osteuropäischen Kleinwagen entdeckt. Die zwei Autoinsassen waren laut Polizei auf dem Weg von Bulgarien in die Schweiz. Nur mit Papierschnipsel ausgelegtDie wenige Wochen alten Hundewelpen waren in vier Transportboxen verstaut, die lediglich mit Papierschnipseln ausgelegt waren. Die Tiere wurden tierärztlich begutachtet. Dabei wurde festgestellt, dass die Unterlagen der Hunde den internationalen...

  • Lindau
  • 01.12.20
Drei Esel sind am Freitag aus ihrem Gehege geflohen. (Symbolbild)
4.809×

Zeugen gesucht
Unbekannter beschädigt Gehege: Drei Esel fliehen

Weil ein Unbekannter den Zaun eines Freilaufgeheges beschädigte, sind am Freitag drei Esel geflohen. Die Polizei erhielt nach eigenen Angaben gegen 07:50 Uhr mehrere Mitteilungen über die freilaufenden Tiere im Bereich der Kreisstraße LI 6 bei Oberreitnau. Nachdem die Beamten den Besitzer der Esel ermittelt hatten, stellten sie fest, dass der Zaun des Geheges mutwillig beschädigt worden war. Die drei Esel konnten in einem nahegelegenen Wald wieder eingefangen und unverletzt zurück in ihr Gehege...

  • Lindau
  • 21.11.20
Frisch geboren – der diesjährige Nachwuchs bei den Berberaffen auf dem Affenberg Salem.
2.451× 4 Bilder

Wieder für Besucher geöffnet
Verspäteter Saison-Start am Affenberg Salem

Eigentlich wollte der Affenberg Salem bereits am 14. März in die neue Saison starten. Aufgrund der aktuellen Situation wurde daraus jedoch vorerst nichts. Unter besonderen Vorkehrungen ist die Einrichtung nun aber wieder geöffnet, gaben die Betreiber bekannt. Zur Freude der Besucher, denn es gibt gleich fünf Berberaffen-Babys zu bestaunen. Bei den Storchen sind im Laufe des Aprils bereits die meisten Jungtiere geschlüpft. Bei den Affen sei nun auch endlich der Nachwuchs da. Fünf Babys sind...

  • Lindau
  • 28.05.20
In Lindau hat ein Hund eine Touristin in den Oberarm gebissen. (Symbolbild)
4.693×

Krankenhaus
Lindau: Hund beißt Touristin (56) in den Oberarm

Ein Hund hat am Sonntagnachmittag eine 56-jährige Touristin in der Nähe der Eilguthalle in Lindau in den Oberarm gebissen. Die Frau musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Halter des Hundes kümmerten sich allerdings nicht um die Verletzte, sondern gingen laut Polizeiangaben weg. Bei dem Tier handelt es sich um einen schwarz-weißen Hund mit langem Fell, die Rasse ist nicht bekannt. Die Verletzte schätze die Halter gegenüber der Polizei auf etwa 60 Jahre. Die Polizei...

  • Lindau
  • 16.09.19
Mücken sind beim Menschen unbeliebt und lästig.
5.687×

Natur
Erwartet das Allgäu eine Mückenplage? Wie Sie sich vor den Blutsaugern schützen

Erst viel Regen und dann die Hitze. Für Mücken ist das die beste Kombination: Stechmücken legen ihre Eier am liebsten in Uferzonen ab. Werden diese überflutet, bieten sich für die Insekten die notwendigen Entwicklungsmöglichkeiten. Zurzeit sind Stechmücken mancherorts in Bayern eine echte Plage, so zum Beispiel in Oberbayern am Ammersee.  Mückenplage im Allgäu? Besteht am Bodensee die Gefahr einer Mückenplage? Durch die vielen Unwetter liegt der Pegel des Bodensees laut des bayerischen...

  • Lindau
  • 25.06.19
2010 gelangen einem Taucher Videoaufnahmen von einem große Waller im Niedersonthofener See.
17.649×

Fische
Große Welse auch in Allgäuer Badeseen - Keine Gefahr für Menschen

Ein österreichischer Berufsfischer hat vergangenen Woche einen knapp zweieinhalb Meter langen Wels (Waller) aus dem Bodensee gefischt - das Tier wog stolze 100 Kilogramm. Nur wenige Tage davor hatte auch der bayerische Bodenseefischer Bernd Kaulitzki einen ähnlichen Fang gemacht. Auch Kaulitzkis Wels maß 2,24 Meter. Riesige Welse sind im Bodensee keine Seltenheit. In den vergangenen Jahren konnten auch Angler immer wieder große Waller im Bodensee fangen. Rekordwels in Frankreich gefangen Welse...

  • Lindau
  • 13.06.19
54×

Wasserschutzpolizei
Erneuter Polizeieinsatz in Lindau wegen Schwanenfamilie

Die Schwanenfamilie vom Köchlinweiher, deren Ruhe bereits am 15.05.2017 der Hilfe der Polizei bedurfte, machte sich am Vormittag des 17.05. zu Fuß vom Köchlinweiher auf in Richtung Bodensee. Eine ganze Reihe von besorgten Bürgen rief daraufhin bei der Polizei an. Eine Streife der Lindauer Wasserschutzpolizei eskortierte die Tiere dann, dass sie sicher durch den Straßenverkehr kommen. Allerdings nahm sich Familie Schwan nur die erste Etappe vor und pausierte zunächst in einem kleinen Weiher im...

  • Lindau
  • 18.05.17
52×

Landwirtschaft
Wegen Vogelgrippe: Teilweise Stallpflicht im Landkreis Lindau

Für den Landkreis Lindau stehen erste Maßnahmen zur Eindämmung der gefährlichen Geflügelpest fest. So richtet das Landratsamt Lindau im mittleren und unteren Kreis eine Beobachtungszone ein. Diese umfasst Teile von Lindau, Wasserburg und Sigmarszell sowie Bodolz und Nonnenhorn. In diesem Bereich gilt ab sofort für jegliches Geflügel Stallpflicht. Betroffen sind davon 64 Betriebe mit etwa 520 Tieren. 'Die Stallhaltung wird jedoch aus Vorsorgegründen für den gesamten Landkreis empfohlen', teilt...

  • Lindau
  • 11.11.16
40×

Ausgerissen
Ausgebüxte Mulis: Polizeieinsatz bei Lindau

Samstagfrüh gingen bei der Polizeiinspektion Lindau mehrere Anrufe von Pkw-Fahrern ein, die sich auf der 'Weißwurststraße' befanden. Sie berichteten, dass drei Mulis neben der Kreisstraße LI 6, unterhalb der Abzweigung nach Höhenreute, laufen würden. Die herbeigerufene Streife konnte die teilweise störrischen Maultiere einigermaßen in Schach halten, so dass eine Gefahr für den Straßenverkehr verhindert werden konnte. Der Polizei lagen zu dieser Zeit keine Informationen vor, wo die Tiere...

  • Lindau
  • 01.05.16
294×

Arbeiten
Borkenkäfer aufspüren und befallenes Holz entfernen: Was Waldbesitzer im Westallgäu jetzt tun sollten

Jetzt, wo der Schnee weg ist, sind viele Waldbesitzer und Förster wieder im Wald unterwegs. Warum sie dort Bäume fällen, was mit dem Holz danach passiert und was sonst noch für Arbeiten in nächster Zeit im Wald anstehen, erklärt Andreas Täger, Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung Westallgäu. Was stehen jetzt im Frühjahr für Arbeiten im Wald an? Andreas Täger: Ein Schwerpunkt ist die Käferkontrolle. Käferholz, das letztes Jahr befallen wurde, muss gesucht und aufgearbeitet werden. Die...

  • Lindau
  • 29.03.16
18×

Jahreshauptversammlung
Streit um Abschussquote: Jäger wollen auf Landratsamt Lindau zugehen

Die Eiszeit zwischen den Jägern im Landkreis Lindau und der unteren Jagdbehörde am Landratsamt scheint zu Ende zu gehen: Die Mitglieder des Kreisjagdverbandes haben auf ihrer Jahreshauptversammlung mehrheitlich dafür votiert, die seit zwei Jahren getrennt von der staatlichen Hegeschau veranstaltete Jahreshauptversammlung künftig wieder an einem Tag zu veranstalten. Denkbar aus Sicht der Jäger wären eine Hegeschau am Vormittag und eine Versammlung am Nachmittag. Hintergrund des Konfliktes ist,...

  • Lindau
  • 01.05.15
19×

Vorsorge
Geflügelhalter im Landkreis Lindau müssen ihre Tiere auf Geflügelpest untersuchen lassen

Eine neue Verordnung aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verpflichtet Enten- und Gänsehalter dazu, ihr Geflügel vor der Abgabe aus ihrem Bestand - also zum Beispiel Schlachtung, Ausstellungen, Vermarktung, Verkauf oder Verschenken - auf die für Geflügel hoch ansteckende Form der Geflügelpest (aviäre Influenza) untersuchen zu lassen. Die sogenannte 'Geflügelverbringungsbeschränkungsverordnung' ist am 28. Dezember in Kraft getreten. Das teilte das Landratsamt Lindau in...

  • Lindau
  • 02.01.15
42×

Tierschutz
Wer sein Tier ins Lindauer Tierheim bringt, bezahlt mittlerweile eine Gebühr

Mancher stellt Vierbeiner 'wie einen Koffer' ab Es ist Ferienzeit. Und damit auch Hochsaison im Lindauer Tierheim: Die Katzenpension ist voll. Urlaubshunde nimmt das Tierheim hingegen nicht auf. 'Dafür haben wir nicht den Platz', stellt die Vorsitzende des Tierschutzvereins, Petra Seidl fest. Den braucht der Verein für Fundtiere und jene Tiere, von denen sich Besitzer aus unterschiedlichsten Gründen trennen. Dass der Verein dafür Gebühren verlangt, nachdem er die Tiere viele Jahre unentgeltlich...

  • Lindau
  • 18.08.14
38×

Buchsbaumzünsler
Garten-Schädling im Westallgäu: Experten bitten um Meldung

Im letzten Jahr hatte der Buchsbaumzünsler große Schäden in zahlreichen Gärten in und um Lindau angerichtet. 'Spätestens seitdem ist klar, dass der aus Asien eingeschleppte Nachtfalter im Landkreis Lindau angekommen ist und sich auch weiter ausbreiten wird', sagt Kreisfachberater Bernd Brunner. Bedingt durch den milden Vorfrühling seien bereits jetzt erste aktive Raupen gefunden worden. Höchste Zeit also, gegen den Buchsbaumzünsler vorzugehen. Brunner und Martin Lein von der Stadtgärtnerei...

  • Lindau
  • 21.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ