Tier

Beiträge zum Thema Tier

Polizei (Symbolbild)
 2.719×  1

Hecke durchbrochen
Fahrer (84) verwechselt Pedale: Mercedes rammt Kaninchenstall in Leutkirch

Mit dem Schrecken davongekommen sind am Dienstagnachmittag ein 84-jähriger Autofahrer und die Bewohner eines Kaninchenstalls in Leutkirch. Weil der 84-Jährige die Pedale seines Mercedes verwechselte, war er laut Polizei nach einer "kurzen Irrfahrt" gegen den Kaninchenstall geprallt. Der Unfall ereignete sich in der Straße "Ottmannshofen". Nachdem der Fahrer in einer Einmündung das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte, fuhr er geradeaus über die Straße, durchbrach die Hecke auf das...

  • Leutkirch
  • 17.06.20
Polizei (Symbolbild)
 604×

Wildtier ausgewichen
Fahrer (35) schleudert bei Jengen gegen Strommast und Verteilerkasten

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Pkw gegen 01.25 Uhr von Weicht in Richtung Weinhausen. Das Fahrzeug geriet dann unvermittelt ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurden ein Strommast und ein Verteilerkasten beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 7.500 Euro. Der Pkw-Lenker gab als Unfallursache das Ausweichen wegen eines querenden Wildtieres an.

  • Jengen
  • 10.06.20
Biber (Symbolbild)
 3.122×

Tier verendet
Biber gerät in Sonthofen unter Lkw

Ein Biber ist am Montagabend in Sonthofen von einem Lkw frontal erfasst worden. Der Lkw-Fahrer wollte den Bahnübergang im Bereich Stadionweg überqueren. Kurz vor dem Übergang wechselte der Biber die Straße. Das Tier verendete nach Angaben der Polizei noch vor dem Eintreffen der Polizeistreife. Demnach wurde der tote Biber dem Jagdpächter übergeben, der sich nach Rücksprache mit dem Landratsamt Oberallgäu um die fachgerechte Entsorgung kümmern wird.

  • Sonthofen
  • 12.05.20
Symbolbild. Der 48-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt.
 1.656×

Leicht verletzt
Motorradfahrer (48) kann Dachs bei Bertoldshofen nicht mehr ausweichen und stürzt

Weil ein 48-jähriger Motorradfahrer einem Dachs nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte, ist der Mann im weiteren Verlauf mit seinem Motorrad gestürzt. Der 48-Jährige fuhr auf der B 472 von Bertoldshofen in Richtung Schongau. Kurz vor Gehren lief der Dachs auf die Fahrbahn, so die Polizei. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und überfuhr das Tier und kam im weiteren Verlauf zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab. Schließlich stürzte er mit seinem Motorrad direkt an einer...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.19
Symbolfoto. Zwei Unfälle durch Füchse im Ostallgäu. Ein 23-jähriger Fahrer konnte dem Tier ausweichen.
 1.562×

Wildtiere
Zwei Unfälle durch kreuzende Füchse im Ostallgäu

Am Freitagabend kollidierte ein 48-Jähriger zwischen Lamerdingen und Lagerringen mit einem Fuchs, der die die Straße überquerte. Der Fuchs überlebte den Unfall nicht. An dem Wagen des Mannes aus Schwabmünchen entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Ein 23-jähriger Autofahrer prallte Sonntagnacht bei Kraftisried auf der B12 in Richtung Kempten in eine Leitplanke. Grund dafür war ein Fuchs. Der Mann wich dem Tier aus und geriet mit seinem Wagen ins Schleudern. Der 23-Jährige wurde leicht...

  • Kraftisried
  • 18.02.19
Der Hund rannte nach der Kollision davon.
 985×

Zusammenstoß
Angefahrener Hund nahe Lindenberg gesucht

Am Dienstagnachmittag, 18. Dezember 2018, befuhr ein 73-jähriger Autofahrer die St2378 in Richtung Lindenberg, als ihm unvermittelt in Goßholz ein Hund vor das Auto lief. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Tier und dem Auto, bei welchem ein Frontschaden entstand. Nach der Kollision rannte der Hund in unbekannte Richtung davon. Es handelt sich um einen beige/gelbfarbenen Hund mit rund 70 cm Schulterhöhe. Personen, welche Angaben zu dem Tier geben können, werden gebeten, sich bei der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.12.18
Polizei
 1.678×

Unfall
Zirkusesel läuft bei Buchloe in Auto

Ein Zirkusesel ist am Samstagnachmittag bei Buchloe in ein Auto gelaufen. Das Tier sollte zu einer Vorstellung im Zirkuszelt gebracht werden, brach aber aus und lief in die Front des Autos. Die Fahrerin (60) und der Esel blieben glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

  • Buchloe
  • 26.08.18
 174×

Wildunfall
Reh verursacht gleich mehrere Unfälle im Dornacher Wald bei Sigmarszell

Gleich mehrere Meldungen über einen Wildunfall sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Lindauer Polizei eingegangen. Im Laufe der Ermittlungen stellten die Beamten dann fest, dass es sich um ein und dasselbe Tier handelte. Laut der Polizei war zunächst ein 56-jähriger Autofahrer mit dem Reh zusammengeprallt. Das Tier blieb nach dem Unfall tot auf der Fahrbahn liegen, am Fahrzeug des 56-Jährgen entstand dabei aber kein Schaden. Kurz nach diesem Unfall kollidierte ein 30-jähriger Autofahrer mit...

  • Lindau
  • 01.12.17
 56×

Unfall
Waldkautz fliegt Frau (61) in Obergünzburg ins Auto

Am 18.11.2017 gegen 23:30 Uhr kam es in Obergünzburg zu einem Verkehrsunfall. Eine 61-jährige Autofahrerin fuhr von Obergünzburg Richtung Ronsberg, als ihr ein Waldkauz die Vorfahrt nahm und mit dem Auto kollidierte. Dabei wurde das Fahrzeug an der rechten Seite beschädigt. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, der Waldkauz verletzte sich am Flügel. Er kam zur Erstversorgung mit auf die Dienststelle und wurde am nächsten Tag an die Greifvogelauffangstation Dietmannsried weitergegeben.

  • Obergünzburg
  • 19.11.17
 25×

Sachschaden
Ausgebrochene Pferde verursachen Verkehrsunfall in Mindelheim

Am Dienstag gegen 5.20 Uhr brachen zwei Pferde aus ihrer Koppel im Bereich Oberauerbach aus. Sie liefen unter anderem auf der Kreisstraße MN25. Dort kam es dann zu einem Verkehrsunfall zwischen einem der beiden Pferde und einem Auto. Dabei wurde der Pkw eines 31-jährigen Unterallgäuers stark beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Das Pferd verletzte sich bei dem Unfall am linken Vorderlauf. Nach langer Suche konnten die Pferde vom Eigentümer eingefangen und auf die Koppel...

  • Mindelheim
  • 31.08.16
 25×

Unfallgefahr
Kemptener Schwäne auf Abwegen: Wie der neue Zaun am Steufzger Weiher dagegen hilft

Die Schwäne im Steufzger Weiher sind abenteuerlustig und gehen gern auf Wanderschaft. Deswegen hat der städtische Betriebshof am östlichen Ufer des Weihers einen Zaun aufgestellt, der die Schwäne davon abhalten soll, auf den Ring zu spazieren. 'So werden die Schwäne, aber auch die Autofahrer vor Unfällen geschützt', sagt Uwe Gail, Leiter des Betriebshofs. Bisher geht der Plan zumindest teilweise auf, die Tiere waren nicht mehr auf dem Ring unterwegs. Mehr über die Stadtweiher-Schwäne lesen...

  • Kempten
  • 04.07.16
 31×

Unfall
Rennradler (39) kollidiert in Hopferau mit Reh

Zwischen Buchen und Bach kam es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rennradfahrer und einem Reh. Das Reh querte die Straße, welche der Radfahrer befuhr und es kam zum Unfall. Der 39-jährige Rennradfahrer aus Füssen kam mit Schürfwunden und Prellungen ins Krankenhaus Füssen. Er trug keinen Schutzhelm. Am Fahrrad entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 200 Euro.

  • Füssen
  • 23.06.16
 10×

Sachschaden
Spinne verursacht Autounfall in Immenstadt

Am Donnerstag gegen 9.50 Uhr befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Hofgartenstraße in Immenstadt stadteinwärts. Plötzlich seilte sich eine Spinne im Innenraum des Wagens ab. Da die junge Frau erschrank und abgelenkt wurde, kam sie mit ihrem Auto zu weit nach links, wo sie den Wagen eines entgegenkommenden 49-Jährigen touchierte. Es entstand ein Schaden von ca. 1.600 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.16
 24×

Unfall
Autofahrerin (20) weicht bei Lindau Tier aus und fährt gegen Baum: 20.000 Euro Schaden

Am Freitagabend fuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin auf dem Schönbühl stadtauswärts. Sie musste einem Tier ausweichen und geriet dabei mit ihrem Fahrzeug auf die Mittelinsel. Dort stieß sie frontal gegen einen Baum. Die 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Sanka zur Abklärung ins Krankenhaus. Ihr Pkw ist ein Totalschaden. Das Auto musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

  • Lindau
  • 07.11.15
 34×

Tier
Biber von selbst gefälltem Baum am Wiedensee bei Stötten eingeklemmt

Zu einem tierischen Betriebsunfall kam es am Samstag, 08.11.2014, am Weidensee bei Dattenried. Eine Spaziergängerin fand zusammen mit ihrem Hund einen Biber, der am Ufer des Wiedensees unter einem wohl selbst gefällten Baum lag. Eine Redewendung besagt, 'Säge nicht an dem Ast, auf dem du sitzt'. Oder jetzt neu, 'Fresse nicht an dem Baumstamm, unter dem du sitzt'. Nach Rücksprache mit dem Biberbeauftragten des LRA Ostallgäu musste der Biber durch einen gezielten Schuss von seinem Leiden erlöst...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.14
 21×

Unfall
Autofahrerin weicht Tier aus und verursacht Unfall bei Babenhausen

Eine 23-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw die B 300 von Bebenhausen in Richtung Babenhausen. Kurz vor Babenhausen musste sie einem Tier ausweichen und fuhr ins Bankett. Sie verlor hierbei die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich das Fahrzeug. Die junge Frau kam zur Abklärung eventueller Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt zirka 8.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 14.08.14
 62×

Verkehrsunfall
Autofahrer prallt in Hergenweil gegen Rind

Am Dienstag Morgen, um 07.05 Uhr ereignete sich auf der B 12 im Bereich von Hergensweiler ein Verkehrsunfall. Ein Jungrind verließ auf bislang ungeklärte Art und Weise die Weide und stand mitten auf der Fahrbahn. Eine 35-jährige Pkw-Fahrerin aus Hergensweiler, welche in Fahrtrichtung Lindau fuhr, konnte der Zusammenprall mit dem Rind nicht mehr verhindern. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500 Euro. Die Fahrerin blieb...

  • Lindau
  • 09.10.13
 38×

Kurios
Pferd setzt sich auf Motorhaube: 4.000 Euro Sachschaden

Am frühen Nachmittag des 03.09.2013 erhielt die Polizei einen Anruf über einen Verkehrsunfall. Die Einsatzkräfte konnten einen Unfallhergang der besonderen Art ermitteln und gingen allen 'Indizien' nach. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes stellte sich dann heraus, dass drei Reiter gerade die Kreisstraße unter der B 12 passierten, um auf der anderen Seite einen Feldweg entlang weiter zu reiten. Das letzte Pferd scheute, als es von einem Pkw überholt werden sollte. Der 54-jährige Pkw-Fahrer hatte...

  • Kaufbeuren
  • 04.09.13
 24×

Unfall
Katze verursacht Verkehrsunfall in Mindelheim

Am Freitagnachmittag verursachte eine Katze im Stadtgebiet Mindelheim einen Verkehrsunfall. Als die Katze plötzlich aus einem Grundstück kommend die Straße überquerte, wich eine Pkw-Lenkerin nach links aus, um das Tier nicht zu überfahren. Bei dem Ausweichmanöver überfuhr die Pkw-Fahrerin eine Verkehrsinsel und fuhr gegen die dort befindlichen Verkehrszeichen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Die Pkw-Lenkerin und die Katze blieben unverletzt.

  • Mindelheim
  • 31.08.13
 20×

Unfall
Auf der B12 mit Stier zusammengeprallt: Autofahrer schwer verletzt

Heute Morgen musste ein Pkw-Fahrer schwer verletzt aus seinem Pkw geborgen werden, nachdem er zuvor mit einem Stier zusammengestoßen war. Gegen 06.00 Uhr wurde die Polizei über den schweren Verkehrsunfall auf der ST 2003 / B12 informiert. Ein Pkw war mit einem Stier kollidiert, woraufhin der 48-jährige Fahrer des Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam und nach ca. 80 m in einem angrenzenden Feld zum Stehen kam. Der ca. 800 kg schwere Stier wurde zunächst von dem Pkw vorne 'aufgeladen' und im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.13
 28×

Unfall
Hund auf dem Beifahrersitz wird übel: Auto überschlägt sich auf der A96

Eine 52-jährige Pkw-Fahrerein aus Oberbayern befuhr zur gestrigen Mittagszeit die BAB A 96 als ihr kleiner Hund, welcher auf dem Beifahrersitz gesichert war, begann sich zu übergeben. Davon abgelenkt kam sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab erschrak, lenkte ruckartig gegen, woraufhin sie die Kontrolle über ihren Pkw verlor, und sich dieser daraufhin im Grünstreifen überschlug. Ein zweiter Pkw-Fahrer beschädigte beim Ausweichmanöver die Felgen seines Fahrzeuges.Die Hundebesitzerin...

  • Buchloe
  • 11.07.13
 15×

Unfall
Vogel prallt bei Wangen gegen Motorradfahrer

Mit einem Totalschaden endete am Samstagabend ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 8004. Ein 27-jähriger Motorradfahrer befuhr gegen 12.20 Uhr die Keissstraße 8005 von Hergatz kommend in Richtung zur Einmündung in die K 8004. Unmittelbar vor der Abzweigung prallte ein vorbeifliegender Vogel gegen den Helm des 27-Jährigen. Hierdurch bremste der Motorradlenker seine Maschine stark ab und landete in einer angrenzenden Wiese. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. An der Ducati entstand Totalschaden...

  • Kempten
  • 08.07.13
 253×   40 Bilder

Rettungseinsatz
Stall in Lamerdingen eingestürzt - Tiere verschüttet

Am Donnerstag gegen 17:45 Uhr ging der Notruf ein, dass bei einem Jungviehstall nach einem Blitzeinschlag ein Teil der Stallung in einer Größe von 8 x 10 m eingestürzt sei. Nach ersten Informationen befanden sich zehn Tiere unter den Trümmern. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Feuerwehr und THW sowie ein Tierarzt waren vor Or, um die Tiere zu bergen. Bei der Stallung handelt es sich um einen Anbau, auf den der Giebel vom Hauptgebäude gestürzt ist.

  • Buchloe
  • 20.06.13
 15×

Nachgefragt
Für Kleintiere bremsen? Die Polizei gibt Hinweise

Es ist dunkel. Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Ein Autofahrer kann nicht ausweichen und fährt eine Katze an. Was sollte man tun, wenn man mit seinem Wagen Katzen oder andere Kleintieren angefahren hat? <%IMG id="899272" title="Katze"%>Die Allgäuer Zeitung sprach mit Christian Owsinski, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Kann man einen Fahrer rechtlich belangen, wenn er eine Katze überfährt? Owsinski: Sollte tatsächlich...

  • Kempten
  • 18.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ