Tier

Beiträge zum Thema Tier

Illegaler Welpenhandel aufgedeckt.
5.543× 1 1 3 Bilder

Illegaler Welpenhandel
Junge Hundewelpen im Kofferraum auf A96 bei Lindau aufgefunden

Neun Hundewelpen wurden am Montagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A96 bei Lindau in einem osteuropäischen Kleinwagen entdeckt. Die zwei Autoinsassen waren laut Polizei auf dem Weg von Bulgarien in die Schweiz. Nur mit Papierschnipsel ausgelegtDie wenige Wochen alten Hundewelpen waren in vier Transportboxen verstaut, die lediglich mit Papierschnipseln ausgelegt waren. Die Tiere wurden tierärztlich begutachtet. Dabei wurde festgestellt, dass die Unterlagen der Hunde den internationalen...

  • Lindau
  • 01.12.20
Polizei (Symbolbild)
3.738×

Anzeige
"Kleinerer" Hund beißt Rollerfahrer und attackiert Frau und Kind in Lindau

Ein "kleinerer" Hund hat am Donnerstagabend einem 40-jährigen Rollerfahrer in Lindau ins Bein gebissen. Danach attackierte er auch noch eine Frau mit ihrem Kind. Der 40-Jährige erlitt laut Polizei "einen heftigen Bluterguss" und begab sich zur Behandlung in das Lindauer Krankenhaus. Die Frau konnte sich mit einem Regenschirm gegen die Hundeattacke wehren und blieb unverletzt.  Gegen 18:15 Uhr war der 40-Jährige mit seinem Roller die Linggstraße entlang gefahren, als ihm plötzlich der Hund in...

  • Lindau
  • 20.11.20
In Lindau hat ein Hund eine Touristin in den Oberarm gebissen. (Symbolbild)
4.693×

Krankenhaus
Lindau: Hund beißt Touristin (56) in den Oberarm

Ein Hund hat am Sonntagnachmittag eine 56-jährige Touristin in der Nähe der Eilguthalle in Lindau in den Oberarm gebissen. Die Frau musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Halter des Hundes kümmerten sich allerdings nicht um die Verletzte, sondern gingen laut Polizeiangaben weg. Bei dem Tier handelt es sich um einen schwarz-weißen Hund mit langem Fell, die Rasse ist nicht bekannt. Die Verletzte schätze die Halter gegenüber der Polizei auf etwa 60 Jahre. Die Polizei...

  • Lindau
  • 16.09.19
909×

Hitze
Hund im Auto gelassen - Amtsgericht Lindau verurteilt Mann (66) zu Geldstrafe

Der 66-Jährige liebt seine Schäferhündin nach eigenem Bekunden „über alles“. Trotzdem hat er sie im Mai vergangenen Jahres mindestens eine halbe Stunde lang in einem weitgehend verschlossenen Auto in der prallen Sonne zurückgelassen. Die Hündin hat dabei erheblich und lang anhaltend gelitten, wie eine Gutachterin feststellte. Deshalb hat das Amtsgericht Lindau den Westallgäuer zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen à 15 Euro verurteilt. Richter Klaus Harter bezeichnete das Verhalten des Mannes...

  • Lindau
  • 25.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ