Tiefgarage

Beiträge zum Thema Tiefgarage

74×

Umgestaltung
Sechs Kastanien? Beim Neubau einer Tiefgarage im Kemptener Stadtpark müssen viel mehr Pflanzen weichen

Grüne drohen mit Bürgerentscheid Beim Bau einer Tiefgarage mit bis zu 300 Stellplätzen neben dem Neubau der Sparkasse Allgäu müssten weit mehr die bisher genannten sechs Bäume im Kemptener Stadtpark gefällt werden. Dies wurde bei einer nichtöffentlichen Rundfahrt Kemptener Stadträte bekannt, während der eine ganze Reihe anstehender Projekte besichtigt wurden. Der Grund: Die Einfahrt würde nach vorliegenden Plänen nicht mehr von der Straße 'Am Stadtpark' nach links abbiegen, sondern geradeaus in...

  • Kempten
  • 12.10.16
200×

Verkehr
Untersuchung in Kempten zeigt: Parkplatznot in der nördlichen Innenstadt nur zu bestimmten Zeiten

In der nördlichen Innenstadt von Kempten fehlen Parkplätze - allerdings längst nicht immer, sondern nur zu bestimmten Zeiten: Unter der Woche mittags und ab 16 Uhr, wenn die Menschen nach der Arbeit zum Einkaufen kommen sowie während der Wochenmarktzeiten. Ansonsten sind freie Parkplätze mehr oder weniger leicht zu finden, auch wenn Einzelhändler und viele Autofahrer grundsätzlich daran zweifeln. Dies hat eine Untersuchung der Stadtverwaltung ergeben. Die Ergebnisse sollen nach Worten von...

  • Kempten
  • 28.09.16
352×

Investition
Immenstädter Tiefgarage Klostergarten muss saniert werden

Die Tiefgarage Klostergarten in Immenstadt ist bei den Autofahrern ausgesprochen beliebt. Sie liegt zentral und kostet nicht allzu viel. Doch in naher Zukunft müssen sich die Autofahrer einen anderen Standort für ihren Wagen suchen – zumindest vorübergehend. Die Tiefgarage rostet und muss dringend saniert werden. Das treibt den Schuldenberg der Stadtwerke weiter nach oben. Wie viel die Sanierung kostet und wann es soweit ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.16
21×

Innenstadt
City-Management hält neue Parkplätze im Kempten für nötig, aber nicht zwingend am Stadtpark

Alternative: Pfeilergraben In die Diskussion um den Ausbau der Sparkassen-Tiefgarage hat sich nun auch das City-Management Kempten eingeschaltet. Die Sparkasse plant, ihre marode Tiefgarage für 81 Kunden zu einer modernen mit bis zu viermal so viel Plätzen umzubauen. Dafür müssten . Die Umgestaltung des Stadtparks sei vertagt worden, der Bau der Tiefgarage zum jetzigen Zeitpunkt könne den Planungen vorgreifen, so das City-Management. Zudem würden die erst 2017 eingeführt. Das führe...

  • Kempten
  • 26.09.16
40×

Umfrage
Für Pläne der Sparkasse in Kempten müssten sechs alte Bäume im Stadtpark weichen

Alles hängt an sechs vermutlich 120 Jahre alten Bäumen im Kemptener Stadtpark. Sie müssten weichen, damit die Sparkasse Allgäu an ihrem Verwaltungssitz eine marode Tiefgarage für 81 Kunden zu einer modernen Tiefgarage mit bis zu viermal so vielen Plätzen umbauen kann. Und diese stünde jeden Tag abends und an Wochenenden rund um die Uhr allen Autofahrern offen. Da in der fehlen, 'bin ich fest entschlossen, noch in dieser Stadtratsperiode zusätzliche öffentliche Parkplätze zu schaffen', sagte...

  • Kempten
  • 20.09.16
156×

Bauvorhaben
Hitzige Debatte um Tiefgarage in Sulzberg

Ums liebe Geld ging in der jüngsten Sulzberger Gemeinderatssitzung. Die Architekten Maximilian Waldmann und Hans-Peter Müller stellten die Kostenberechnung für das Bürgerzentrum vor. Schnell war man sich einig, dass man im Passivhausstandard bauen und sanieren will. Etwas hitziger wurde die Debatte dann wieder, als es erneut um eine mögliche Tiefgarage unter dem Dorfplatz ging. Jetzt will man prüfen, was so eine Tiefgarage kosten würde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe...

  • Kempten
  • 11.08.16
265×

Pleite
Früheres Loch: Amtsgericht Kempten eröffnet Insolvenzverfahren

Das Amtsgericht Kempten hat das Insolvenzverfahren über die Grundstücksgemeinschaft Ritter/Kyburz eröffnet. Es handelt sich um die Gesellschaft, der das frühere große Loch in der Bahnhofstraße in Kempten gehört. Damit stellt das Gericht fest: Die Gesellschaft der beiden Schweizer Richard Ritter und Peter Kyburz, die in der Innenstadt und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Forum Allgäu ein mehrstöckiges Geschäftshaus mit Autoausstellung, Einzelhandel und Tiefgarage bauen wollten, ist offenbar...

  • Kempten
  • 04.05.16
18×

St.-Martins-Areal
Firmentiefgarage kommt in Marktoberdorfer Kindergarten

Das Elektrounternehmen Minck in Marktoberdorf wird voraussichtlich für seine seit Jahren geplante Erweiterung nun doch städtischen Grund bekommen. Der Kindergarten St. Martin, von dessen Spielplatz dafür etwas abgezwackt werden soll, darf zum Ausgleich den Pausenhof der benachbarten Martins-Grundschule mitnutzen. Vertreter aller Seiten sprechen von einer guten Übergangslösung. Die Firma Minck braucht die Fläche vor allem, um für ihren Fuhrpark und 120 Mitarbeiter eine Tiefgarage zu bauen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.16
30×

Verkehr
Aufhebung der Fußgängerzone: Lindenberg ermöglicht probeweise Zufahrt von Hauptstraße zu Tiefgarage

Anwohner fürchten um ihre Ruhe und den Wert ihrer Immobilie Die Straße ist kaum 100 Meter lang. Und doch diskutiert der Lindenberger Stadtrat seit vielen Jahren immer wieder über die Verkehrsregelung dort. Jetzt hebt die Stadt die Fußgängerzone in der Schillerstraße auf und ermöglicht zunächst probeweise die Zufahrt von der Hauptstraße zur Tiefgarage. Gegen das Vorhaben hatten sich kurz zuvor ein halbes Dutzend Anwohner in der Bürgerfragestunde ausgesprochen. Statt einer Fußgängerzone wird...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.16
691×

Verkehr
Tiefgarage in Lindenberg künftig länger geöffnet und etwas teurer

Die Tiefgarage unter der Lindenberg Passage ist künftig deutlich länger geöffnet. Zudem kann sie jetzt auch an Sonntagen genutzt werden. Änderungen gibt es auch bei den Gebühren. Statt bisher zwei, kann sie ab sofort nur noch eine Stunde kostenlos genutzt werden, danach werden 50 Cent je Stunde fällig. Über längere Öffnungszeiten in der Tiefgarage hat der Stadtrat in den vergangenen Jahren immer wieder mal diskutiert. Das Vorhaben scheiterte vor allem, weil das eine längere Rufbereitschaft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.16
90× 24 Bilder

Feuer
Silvesterrakete führte zu Brand in Kaufbeurer Tiefgarage: Polizei sucht weitere Zeugen

Über 100.000 Euro Schaden entstanden bei dem Brand in einer Tiefgarage in der Dessestraße in der Silvesternacht. Nun steht die Ursache fest: Die Polizei geht davon aus, dass Feuerwerksraketen oder Böller in einen Lüftungsschacht fielen. Sie landeten auf direkt darunter stehenden Autos. . Völlig zerstört wurden drei Autos und ein Trike. Totalschaden erlitten zudem zwei benachbarte Wagen. Kaufbeurens Kripo-Chef Andreas Trinkwalder schätzt, dass die Knaller aus Versehen in den Schacht gefallen...

  • Kempten
  • 07.01.16
145× 24 Bilder

Brand
Hoher Sachschaden: Drei Autos und ein Motorrad brennen in Kaufbeurer Tiefgarage

Für über 78 Feuerwehrmänner und zahlreiche weitere Rettungskräfte endeten die Silvesterfeiern in der Nacht zum Freitag schlagartig um 1.20 Uhr. Denn aus einer Tiefgarage in der Dessestraße stieg undurchdringlicher Rauch auf. Eine Frau hatte mit ihrem Auto in die Garage fahren wollen. Als sie das Tor öffnete, kam ihr Rauch entgegen. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Neugablonzer und Kaufbeurer Aktiven waren wenige Minuten später am Einsatzort. Es folgen Kräfte aus Obergermaringen und...

  • Kempten
  • 01.01.16
53×

Feuer
Kinder zünden Motorrad in Tiefgarage in Isny an

Mehr wie einen schlechten Scherz haben sich offensichtlich vier strafunmündige Kinder im Alter von zehn bis dreizehn Jahren am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr einfallen lassen, die ein im Parkhaus eines Lebensmittelmarktes in der Lindauer Straße abgestelltes Leichtkraftrad in Brand setzten. Das Quartett konnte kurz darauf von der Polizei auf einem Spielplatz angetroffen werden, worauf dieses zugab, für das Feuer verantwortlich zu sein. Den Ermittlungen zufolge gingen die Kinder in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.15
14×

Investition
Zahlreiche neue Wohnungen in Neugablonz geplant

Mitten im Neugablonzer Südwesten ist ein eineinhalb Hektar großes Baugebiet entstanden. Dort wurden in den vergangenen Monaten sechs Wohnblocks des Gablonzer Siedlungswerks (GSW) abgerissen, um Platz zu schaffen für eine Investition in Höhe von 25 Millionen Euro. Das GSW plant dort 114 neue Wohnungen in acht Gebäuden und 100 Tiefgaragenplätze. Bei dem Vorhaben handelt es sich um die größte Investition in Wohnraum seit dem Bauboom in der Region nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 27.10.15
22×

Wohnraum
Hindelanger Ausschuss genehmigt 24 Appartements mit Tiefgarage in Oberjoch

Ein Personalhaus mit 24 Appartements und Tiefgarage soll im nördlichen Bereich des Panoramahotels in Oberjoch gebaut werden. Das hat der Bauausschuss Bad Hindelang mit 7:2 Stimmen genehmigt und somit der Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes 'Pass-Straße-Oberjoch' zugestimmt. 'Wenn wir Arbeitsplätze schaffen und jungen Menschen die Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung geben möchten, müssen wir ihnen auch Wohnraum anbieten können', sagte Geschäftsführerin Julia Lerch beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.15
26×

Baustelle
Insider: Aufs Ex-Loch in Kempten muss ein Gebäude

Stadträte beraten angeblich am Mittwoch nicht-öffentlich Ein schweres Gebäude muss auf das frühere Große Loch in der Bahnhofstraße. Das sagt ein Insider im Streit um die Kemptener Skandal-Baustelle in der Bahnhofstraße. Sonst werde die Tiefgarage wegen des Drucks des Grundwassers instabil und beginne zu 'schwimmen'. Ein 'sozialer Ort' mit oberirdischem Kunstwerk, wie , wäre demzufolge nicht möglich. Was sagt die Verwaltung dazu? Zum Baulichen hat Rechtsreferent Wolfgang Klaus keine...

  • Kempten
  • 29.09.15
22×

Bauarbeiten
Füssener Bahnhof: Bis zum Winter soll Hauptgebäude stehen

Drei Wochen war es zwar wegen Betriebsurlaubs bei der Firma Hubert Schmid etwas ruhig auf der Bahnhofsbaustelle in Füssen, trotzdem liege man voll im Zeitplan, teilt Sprecherin Brigitte Schröder auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Derzeit werde das Fundament der Tiefgarage verschalt – die Außenwände sowie das Dach sollen noch vor dem Winter stehen. Auch Fenster sollen bis dahin eingebaut sein, sodass über den Winter der Innenausbau in Angriff genommen werden könne. Mehr über das Thema...

  • Füssen
  • 25.08.15
30×

Umstritten
Bauprojekt am Franziskanerkloster: Bürgermeister kritisiert Verein Alt Füssen

Schon von Weitem hört man einen Bohrer, der im Bereich unterhalb des Franziskanerklosters am Werk ist. 'Dort wird gerade untersucht, wo der Fels verläuft', sagt Wolfgang Gött von der Baufirma domus sana, der Grundstücke in diesem Areal gehören und die dort ein lange umstrittenes Wohnbauprojekt mit Tiefgarage verwirklichen möchte. Bei einem Pressegespräch erläutern Bauherren und Architekt, dass die meisten Kritikpunkte inzwischen ausgeräumt seien. Trotzdem gebe es immer noch Gegner – allen...

  • Füssen
  • 19.08.15
15×

Werbegemeinschaft
In Füssen gilt weiterhin 1 Parken frei

Kunden, die in einem Geschäft der Werbegemeinschaft in Füssen einkaufen, können auch in Zukunft ihr Auto kostenlos für eine Stunde an der Morisse oder in der Sparkassen-Tiefgarage abstellen. Denn die Werbegemeinschaft (WG) hat sich bereit erklärt, den Kostenanteil der Firma Apcoa zu übernehmen, die aus der Aktion '1 Parken frei' ausgestiegen ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 19.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Füssen
  • 18.08.15
31×

Parken
Neue Tiefgarage soll Parkdruck in Thingers lindern: Eröffnung für November geplant

In schwierigem Untergrund entsteht zurzeit eine Tiefgarage am Finkenweg. Die Sozialbau errichtet darin 45 Stellplätze. Weitere 20 sind oberirdisch vorgesehen. Damit reagiert die Wohnungsbaugesellschaft auf die Wünsche vieler Anwohner aus dem Viertel. Seit Anfang Mai ist die Tiefgarage im Bau. Ende November sollen die Parkplätze an die Bewohner übergeben werden. Ein Teil ist für Anwohner des Finkenwegs vorgesehen. Ein anderer Teil wird übernommen von Anwohnern, die ihre Autos bisher in der...

  • Kempten
  • 30.07.15
28×

Skandal
Das große Loch ist zu, der große Streit geht weiter

Seit 2007 schwelt der Streit zwischen zwei Schweizer Geschäftsleuten und der Stadt Kempten. Im Mittelpunkt stehen die Pläne für ein Geschäftshaus, das aber nie entstanden ist. Irgendwann im Jahr 2011 ließen die Eigentümer die Arbeiten einstellen, zweieinhalb Geschosse der Tiefgarage waren da gerade fertig. Richard Ritter und Peter Kyburz wollten im großen Stil Einzelhandel in ihrem Geschäftshaus unterbringen, die Stadt war dagegen. Inzwischen ist die Tiefgarage fertig, allerdings zwangsweise...

  • Kempten
  • 14.07.15
30× 4 Bilder

Fahrzeugbrand
Kleinbus brennt in Kemptener Tiefgarage

Feuerwehr rückt aus. Fahrer kann Brand aber selbst löschen Weil ein Kleinbus in einer Kemptener Tiefgarage brannte, rückte am Freitag die Feuerwehr aus – vorsichtshalber mit großem Aufgebot. Der Brand war aber schnell gelöscht. Niemand wurde verletzt. Gegen 15.30 Uhr wurde die Feuerwehr Kempten alarmiert. Weil in solchen Bauwerken ein Brand schnell zu großem Schaden führen kann, beorderte die Leitstelle Allgäu ein großes Aufgebot an Feuerwehrkräften an den Einsatzort in der Nähe des Stadtparks....

  • Kempten
  • 03.07.15
26×

Bauarbeiten
Sanierung der Lindenberger Tiefgarage soll Ende Oktober fertig sein

Die Sanierungsarbeiten in der Tiefgarage unter dem Lindenberger Einkaufszentrum können beginnen. Die Voruntersuchungen haben keine bösen Überraschungen zu Tage gefördert. Die Stadt geht davon aus, dass Zeitplan und Kostenrahmen eingehalten werden können. Nächste Woche sollen die Bauarbeiter anrücken, Ende Oktober alles fertig sein. Rund 714.000 Euro wird die Maßnahme kosten. Allerdings sind die Schäden anders als gedacht. Vor allem die Decke zwischen dem ersten und zweiten Untergeschoss ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.15
74×

Bauarbeiten
Füssener Bahnhof: Bau der Tiefgarage startet Mitte Mai

Bevor es mit dem Bau der Tiefgarage und des neuen Bahnhofs in Füssen losgehen kann, muss laut Brigitte Schröder, Sprecherin der Eigentümerfirma Hubert Schmid, noch der Vorplatz befestigt werden, damit Busse und Taxis während der Bauphase ungehindert passieren können. Zudem würden noch Unterlagen für die endgültige Genehmigung des Hauptgebäudes fehlen, teilte das Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mit. Für die Tiefgarage sei sie jedoch bereits erteilt worden. "Mitte Mai geht es damit los", sagt...

  • Füssen
  • 03.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ