Tiefgarage

Beiträge zum Thema Tiefgarage

Rettungsdienst (Symbolbild).
2.098×

Zwei Schwerverletzte in Weingarten
Begrenzungsstein übersehen: Autofahrerin (19) überschlägt sich in Tiefgarage

Zwei Schwerverletzte und Sachschaden im fünfstelligen Euro-Bereich sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 23.15 Uhr in der Lazarettstraße. Eine 19-jährige Fiat-Fahrerin wollte mit einer 21-jährigen Bekannten ihren Pkw in die Tiefgarage des Studentenwohnheims umparken. Begrenzungsstein wegen Unwetter übersehenAls sie nach links in die Tiefgarage einbiegen wollte, übersah sie mutmaßlich aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden Unwetters einen an der Einfahrt platzierten größeren...

  • 24.06.21
Großeinsatz wegen vermeintlichen Gasgeruch
 (Symbolbild)
2.132×

Großeinsatz wegen vermeintlichem Gasgeruch
Arbeiter kippt um - erhöhte CO2-Werte in Tiefgarage in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag wurde in der Herzog-Friedrich-Straße eine Tiefgarage durch eine Firma gereinigt. Hierzu wurde ein Hochdruckreiniger mit einem Benzinmotor in Betrieb genommen. Nach einer zweistündigen Arbeit kippte ein Arbeitnehmer um und verlor kurzzeitig sein Bewusstsein. Ein anderer Arbeitnehmer erlitt Kopfschmerzen. Mit geeigneten Messgeräten konnte die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren feststellen, dass in der Tiefgarage erhöhte CO2-Werte herrschten. Da diese anfänglich trotz Belüftung...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.663× 6

Alkohol, keine Maske
Corona-Verstoß: Polizei erwischt 10 Jugendliche in Immenstädter Tiefgarage

Am Freitagnachmittag erhielt die Polizei eine Mitteilung, dass in einer Tiefgarage in der Innenstadt mehrere Jugendliche sind und dort Alkohol konsumieren. Vor Ort konnten 10 Jugendliche angetroffen werden, die teils sehr eng zusammen standen, keinen Mund-Nasen-Schutz trugen und Alkohol konsumierten. Die Ansammlung wurde aufgelöst. Es ergeht eine Mitteilung an das Landratsamt Oberallgäu wegen möglicher Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.21
Einsatzkräfte haben die Vermisste in einer Memminger Tiefgarage gefunden (Symbolbild).
4.847×

Großangelegte Suchaktion
Einsatzkräfte finden Vermisste (46) in Memminger Tiefgarage

Einsatzkräfte haben am Donnerstagabend eine seit Mittwochmorgen vermisste 46-jährige Frau in einer Memminger Tiefgarage gefunden. Die Frau klagte über Herz-Kreislaufprobleme und kam in ein Krankenhaus, so die Polizei.  Frau war seit Mittwoch vermisst Die 46-Jährige, die auf medizinische Hilfe angewiesen war, hatte sich zuletzt am Klinikum Memmingen aufgehalten. Mit einer Angehörigen war sie von dort dann verschwunden. Videoaufnahmen der Klinik belegten, dass die Frau am Mittwoch gegen 7 Uhr...

  • Memmingen
  • 19.02.21
Ein 71-Jähriger wollte am Montag ohne zu bezahlen aus einer Sonthofer Tiefgarage fahren. (Symbolbild)
12.944× 1

Ihn erwartet eine saftige Strafe
Keine gute Idee: Mann (71) will direkt hinter anderem Auto durch Tiefgaragen-Schranke fahren

"Man kann es ja mal versuchen", war wohl der Gedanke eines 71-jährigen Autofahrers am Montagabend in Sonthofen. Der Mann versuchte laut Polizei, beim Verlassen einer Tiefgarage direkt hinter einem anderen Auto durch die Schranke zu fahren, ohne sein eigenes Ticket zu benutzen. Der Versuch war erfolglos. Die Schranke schloss direkt hinter dem anderen Auto. Der 71-Jährige riss die Schranke mit seinem Pkw ab. Dann fuhr er einfach weg, ohne sich um den Schaden in Höhe von 800 Euro zu kümmern. Da...

  • Sonthofen
  • 28.01.21
Großeinsatz in Vorarlberg: In einer Tiefgarage hat am Dienstagmorgen ein Hybridfahrzeug Feuer gefangen. Grund war ein Defekt an der Ladeelektronik. (Symbolbild)
5.525× 6

Elektromobilität
Hard: Hybridfahrzeug löst beim Ladevorgang Brand aus

Ein technischer Defekt an einen Hybridfahrzeug hat am Dienstagmorgen einen Brand in einer Tiefgarage im Vorarlberger Hard ausgelöst. Brandermittler des Landeskriminalamtes Vorarlberg gehen von einem Fehler in der Ladeelektronik das Autos aus.  Das Feuer war gegen 5 Uhr morgens von einer Bewohnerin des Mehrparteienhauses gemeldet worden. Eine Person musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Alle Bewohner des betroffenen Mehrparteienhauses und umliegender...

  • Lindau
  • 10.11.20
Eine Autofahrerin hat einen Verkehrsunfall in einer Tiefgarage verursacht, indem sie mit ihrem Auto gegen eine Betonwand prallte (Symbolbild).
4.290×

Tiefgarage
Autofahrerin (26) prallt in Friedrichshafen gegen Betonwand

Eine 26-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Friedrichshafen gegen eine Betonwand geprallt und hat einen Sachschaden von 6.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war die Fahrbahn in der Tiefgarage des Bodenseecenters durch einen Wasserrohrbruch schlüpfrig geworden. Die Frau geriet mit ihrem Auto ins Rutschen und prallte dann gegen die Wand. Die 26-Jährige blieb dabei unverletzt.

  • Friedrichshafen
  • 27.10.20
Bäume und Parkplätze wurden entfernt, jetzt beginnt der Erweiterungsbau der FOS/BOS Kempten (Archivbild).
1.979×

Erweiterungsbau
FOS/BOS Kempten bekommt mehr Platz

An der FOS/BOS Kempten entsteht ein neuer Erweiterungsbau, teilt Schulleiter der FOS/BOS Kempten Josef Mirl gegenüber all-in.de mit. Außerdem wird der FOS-Rundbau saniert. Hinter der sogenannten "Keksdose", dem runden FOS-Gebäude, sollen auf rund 3.600 Quadratmetern Fläche neue Klassenzimmer für die Schüler der FOS/BOS entstehen, aufgeteilt auf mehrere Stockwerke. Die Baumaßnahmen für die Sanierung und den Erweiterungsbau belaufen sich auf rund 33 Millionen Euro. Mit dem neuen Erweiterungsbau...

  • Kempten
  • 28.07.20
Landratsamt Unterallgäu.
873× 1

"Keine Parkprobleme mehr"
Neuer Parkplatz am Landratsamt Unterallgäu soll im September fertig sein

Ein neuer Parkplatz soll dafür sorgen, dass es keine Parkprobleme mehr beim Landratsamt in Mindelheim gibt. Nach Angaben des Landratsamtes Unterallgäu soll er diesen Sommer errichtet werden. Der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags hat dem Auftrag für den Bau der 76 Stellflächen jetzt zugestimmt, 334.000 Euro soll das Projekt kosten. Der Landkreis hat deshalb zwei Flurstücke an der Bad Wörishofer Straße gekauft, um den Parkplatz bauen zu können, erklärt Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner in...

  • Mindelheim
  • 28.05.20
Um eine Anbindung von der Östlichen Alpenstraße ins Goethequartier in Sonthofen zu schaffen, will das SWW diese Wohngebäude ab 2023 abreißen.
3.483× 1

Stadtentwicklung
Nun doch: Sonthofer Goethequartier soll Anbindung an die B308 bekommen

Das Goethequartier in Sonthofen soll nun doch eine direkte Anbindung an die B308 erhalten. Wie das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Donnerstagsausgabe berichtet, hat der Sonthofer Bauausschuss einen Entwurf des Bebauungsplans einstimmig befürwortet. Für die Anbindung müssen jedoch einige Wohnhäuser (Goethestraße 24, 24a, 24b) abgerissen werden. Die betroffenen Bewohner sollen nach Angaben der Zeitung umquartiert werden und das frühestens, wenn die ersten neuen Wohnhäuser gebaut wurden. Das SWW...

  • Sonthofen
  • 28.05.20
Symbolbild
537×

Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Immenstädter Tiefgarage

Am Donnerstag, um 00.13 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Immenstadt über Gasgeruch in der Tiefgarage eines Anwesens in der Ludwig-Glötzle-Straße informiert. Es wurde die „Erdgas Schwaben“ informiert. Ein Mitarbeiter erschien unverzüglich an der Örtlichkeit. Eine Überprüfung ergab dann, dass das Gas aus dem Gastank eines in der Tiefgarage abgestellten Pkw austrat. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Immenstadt aus der Tiefgarage in den Außenbereich verbracht und auf einem nahegelegenen Feld...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
Symbolbild.
3.745×

Brand
Bad Wörishofen: Zwei Autos brennen in Parkhaus aus - 55.000 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen sind in einem Parkhaus in Bad Wörishofen zwei Autos komplett ausgebrannt, ein weiteres wurde beschädigt. Während des Brandes war keine Person im Gebäude. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 55.000 Euro. Ob noch weitere Fahrzeuge durch die starke Rauchentwicklung im gesamten Parkhaus beschädigt wurden, ist derzeit noch unklar. Außerdem konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden und ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen. Kurz vor dem Brand wurde...

  • Bad Wörishofen
  • 11.11.19
Der Bodenbelag im ersten Untergeschoss der Sparkassen-Tiefgarage muss ausgebessert werden. Das hat eine Begehung mit einem Ingenieurbüro ergeben. Einmal mehr muss also in das Bauwerk investiert werden, das in der Vergangenheit schon für viel Ärger gesorgt hat.
1.866×

Sanierung
Sparkassen-Tiefgarage in Füssen schluckt weiter Geld

Die Sparkassen-Tiefgarage in Füssen ist ständig sanierungsbedürftig und braucht viel Geld. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, müsse diesmal die Bodenbeschichtung im ersten Untergeschoss der Tiefgarage erneuert werden. 300.000 Euro an Investitionskosten seien dafür im Wirtschaftsplan für das nächste Jahr veranschlagt, so Helmut Schauer, Leiter der Stadtwerke, im Werkausschuss. Für die Investition müsse ein Kredit aufgenommen werden.  Die Sanierung der Tiefgarage sei auf jeden Fall dringend....

  • Füssen
  • 29.10.19
Polizei (Symbolbild)
2.867× 1

Sachbeschädigung
Jugendliche randalieren in Tiefgarage in Memmingen/Steinheim

Am Nachmittag des 05.10.2019 sprühten zwei Jugendliche mit einem Feuerlöscher in einer Tiefgarage und dem Eingangsbereich des angrenzenden Mehrfamilienhauses im Memminger Ortsteil Steinheim herum. Die in der Tiefgarage befindlichen Fahrzeuge wurden hierdurch zum Teil beschädigt. Die beiden Jugendlichen warfen außerdem zwei Krafträder um, welche ebenfalls in der Garage geparkt waren und dadurch beschädigt wurden. Einer der beiden Jugendlichen kotete zudem in die Tiefgarage. Beide Jugendlichen...

  • Memmingen
  • 06.10.19
Auf dem 7500 Quadratmeter großen Grundstück der Gärtnerei Bunk will Investor Walter Bodenmüller sein Wohnbauprojekt realisieren. Ein Einfamilienhaus, drei Mehrfamilienhäuser und drei Linien Reihenhäuser sind geplant.
5.374×

Flächenversiegelung
Ärger um Bauprojekt im Kemptener Ortsteil Neuhausen

Es soll ein ökologisches Wohnbauprojekt werden, wie es so in Kempten noch nirgends zu finden ist: Ein Investor plant auf dem 7.500 Quadratmeter großen Grundstück der Gärtnerei Bunk im Ortsteil Neuhausen Einfamilien-, Reihen- und Geschosshäuser aus Holz und mit einer gemeinsamen Energieversorgung. Autos sollen neben den Bauten so gut wie keine zu sehen sein, fast alle sollen in einer Tiefgarage geparkt werden. Zunächst erstaunt, dann verärgert reagierte Unternehmer Walter Bodenmüller darauf,...

  • Kempten
  • 30.09.19
Die neue Dreifachsporthalle wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut.
898×

Beschluss
Diskussion beendet: Kemptener Dreifachsporthalle kommt ans Hildegardis-Gymnasium

Es bleibt dabei: Die neue Kemptener Dreifachsporthalle, auf die Schulen und Sportvereine sehnlichst warten, wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut. Eine Tiefgarage, die wegen des Untergrunds mit einer Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding unmittelbar unter dem Neubau nicht umsetzbar ist, soll jetzt auf dem derzeitigen Lehrerparkplatz entstehen. Durch diese von der Verwaltung schnell ausgearbeitete Alternativlösung hat sich eine beantragte Neuauflage der Standortdebatte erübrigt,...

  • Kempten
  • 20.09.19
Symbolbild
2.137×

Zeugenaufruf
Acht Autos in Isny aufgebrochen

Fünf Pkw, die in der Tiefgarage in der Obertorstraße abgestellt waren, wurden in der Nacht auf Sonntag aufgebrochen. Das Diebesgut besteht unter anderem aus kleinen Geldbeträgen, einem MP3-Player und einem USB-Ladekabel. Der Sachschaden an den PKW dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Ebenfalls am vergangenen Wochenende wurden an verschiedenen Örtlichkeiten im Stadtgebiet (Parkplatz Entenmoos, Dengelshofener Straße und Parkhaus Springerstraße) drei Pkw aufgebrochen. Ob aus den...

  • Isny
  • 09.09.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Dort soll die neue Dreifachturnhalle entstehen. (Archivbild)
776×

Standortfrage
Wieder Diskussion über neue Dreifachturnhalle in Kempten

Über eine neue Dreifachturnhalle wird in Kempten seit mehr als 20 Jahren diskutiert. Jetzt hat die Debatte wieder Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, erscheint der beschlossene Baugrund zwischen Lindauer und Reichlinstraße zumindest für den Bau einer Tiefgarage äußerst fragwürdig. Auch der Grundsatzbeschluss zum Standort der Halle wird wieder infrage gestellt. Die Sozialbau würde ein alternativ vorgeschlagenes Grundstück am Adenauerring unter "übergeordneten Gesichtspunkten zur Verfügung...

  • Kempten
  • 27.08.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Das Gelände ist als Standort für eine neue Dreifachturnhalle beschlossene
Sache. Neue Untersuchungen ergaben, dass der Untergrund die Planer vor große Herausforderungen stellt.
1.937×

Untergrund
Bau der Dreifachturnhalle am Kemptener Hildegardis-Gymnasium wird kompliziert

Dieser Bau wird kein leichter sein. Das war allen Entscheidern bewusst, als die Wahl des Standorts für eine neue Dreifachturnhalle auf das Gelände des alten Sportplatzes beim Hildegardis-Gymnasium fiel. Dass er sogar hoch kompliziert wird, ergaben kürzlich tiefergreifende Untersuchungen des Untergrunds: Der stellt eine komplexe Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding dar. Das könnte das Ende der Planungen zu einer Tiefgarage unter der Halle sein. Im November 2017 fiel die Abstimmung im...

  • Kempten
  • 23.08.19
Symbolbild.
2.868×

Feuer
Tiefgarage brennt in Isny: 100.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend gegen 18:30 Uhr fing ein in einer Tiefgarage im Stefanusweg abgestelltes Auto aus bislang unbekannter Ursache an zu brennen. Die Flammen griffen dann auf drei weitere Fahrzeuge über. Durch die hinzugerufene Feuerwehr Isny konnte der Brand gegen 19:10 Uhr gelöscht werden. Der an den Fahrzeugen bzw. der Tiefgarage entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Wohnhäuser über der Tiefgarage mussten wegen der...

  • Isny
  • 02.07.19
Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen
1.572×

Stadtrat
Bei millionenschwerem Projekt im Füssener Westen eine kleine Lösung für die Tiefgarage gefunden

Es ist ein millionenschweres Projekt, bei dem die Stadt Füssen und die katholische Pfarrkirchenstiftung Hand in Hand arbeiten: Wo jetzt die Kirche Zu den Acht Seligkeiten steht, sollen ein pastorales Begegnungszentrum und ein neuer Kindergarten errichtet werden. Doch einen Knackpunkt für das Vorhaben gab es bislang: die Frage nach unterirdischen Stellplätzen. Sie konnte nun gelöst werden: Eine Tiefgarage entsteht, wenn auch nur eine kleine. Dem stimmte der Stadtrat zu. Damit kann der...

  • Füssen
  • 01.04.19
Eine Tiefgarage unter dem Bereich am Kornhaus – damit wird eine alte Idee neu aufgelegt. Und damit soll das Parkplatzproblem gelöst werden.
1.271× 1

Parken
Alte Idee neu aufgelegt: Tiefgarage am Kemptener Kornhaus

Die Idee ist nicht neu. Doch sie wird momentan deshalb diskutiert, weil am Dienstag im Werkausschuss des Stadtrats über die Aufteilung von Veranstaltungsräumen im Kornhaus gesprochen wird. Sollten dort künftig mehrere Events parallel über die Bühne gehen, wird sich ein Problem in der nördlichen Innenstadt zu einem noch größeren entwickeln: die Parkplatznot. Eine Lösung sieht CSU-Stadtrat Josef Leonhard Schmid in einer unterirdischen Rundgarage beim Kornhaus. Statt der Gewölbekeller könnte hier...

  • Kempten
  • 26.03.19
1.271×

Unfall
Zusammenstoß in Kemptener Tiefgarage: 13.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend, gegen 17:20 Uhr, kam es in einer Tiefgarage in der Scheibenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca.13.000 Euro. Der Fahrer eines Skodas fuhr aus der Tiefgarage des Spieltreffs heraus, die Fahrerin eines BMWs aus der Tiefgarage des dazugehörigen Wohnblocks. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen funktionierte eine rote Warnleuchte nicht, weshalb beide Autofahrer davon ausgingen, dass sie freie Fahrt hätten. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen zur...

  • Kempten
  • 12.02.19
Die Einfahrt in die Bahnhof-Tiefgarage von Immenstadt. Sind die Gebühren nach einer Tariferhöhung für Pendler zu hoch?
640×

Stadtrat
Erhöhte Parkgebühren: Immenstädter CSU-Fraktion fordert erneute Diskussion

Noch einmal auf den Tisch im Stadtrat kommen die Parkgebühren in den Tiefgaragen in Immenstadt. Nach der Erhöhung zum Jahresanfang gab es verstärkt Kritik von Nutzern der Tiefgarage am Bahnhof. Das ist Anlass für die CSU-Stadtratsfraktion, eine erneute Debatte über die Tarife zu fordern. Die Stadtwerke, die für die Tiefgaragen zuständig sind, erhöhten die Gebühren zum neuen Jahr. Der Grund: Die Einnahmen decken nicht die Ausgaben für die unterirdischen Stellflächen. Bei den normalen Tarifen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ