Tiefbauamt

Beiträge zum Thema Tiefbauamt

Das Schild mit dem Einkaufswagen-Symbol in Oberdorf.
 6.000×

Kurios
Ein Einkaufswagen-Schild ohne Supermarkt in Oberdorf: Wo sollte das hinführen?

In Oberdorf bei Waltenhofen stand ein Schild mit einem Einkaufswagensymbol. Das Kuriose: Weit und breit kein Supermarkt in Sicht. Nicht einmal eine Grube oder ein Plakat, das ein Bauprojekt ankündigt. Das Schild führte ins Nichts. Mittlerweile ist das Schild wieder weg. Warum hatte es da gestanden?  Ein User von all-in.de schickte uns das Foto. Darauf zu sehen: Ein Straßenschild mit einem Einkaufswagensymbol.  all-in.de fragte also beim Straßenbauamt, beim Tiefbauamt und bei der Gemeinde...

  • Waltenhofen
  • 25.06.20
In wie weite Ferne rückt der vierspurige Ausbau der Kaufbeurer Straße?
 2.169×

Straßenbau
Brücke an der Kemptener Zeppelinstraße fertiggestellt: Weiterhin mit Staus zu rechnen

Seit dem 6. Mai 2019 ist die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt gewesen. Die alte Brücke wurde abgerissen und durch eine neue, 44 Meter lange, ersetzt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, war das aus Sicht der Autobahndirektion schon lange überfällig. Nur Lastwagen mit einer Maximalhöhe von vier Metern durften darunter fahren. Mit der neuen Brücke ist Platz bis 4,70 Meter. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen und die Brücke ist seit Dienstagnachmittag wieder befahrbar. Vielen...

  • Kempten
  • 04.12.19
Innen wie außen ein Zeugnis von Ingenieurbau- und Handwerkskunst: die König-Ludwig-Brücke. Für die Sanierung des Denkmals geht heuer der Deutsche Ingenieurpreis in der Kategorie Straße und Verkehr nach Kempten. So erleuchtet war die Konstruktion beim Bürgerfest zur Wiedereröffnung Ende Mai.
 334×

Denkmal
Für Sanierung der König-Ludwig-Brücke: Deutscher Ingenieurpreis geht nach Kempten

Zwei Jahre lang haben die Arbeiten an der König-Ludwig-Brücke (erbaut 1847 bis 1852) gedauert. Mit enormem Aufwand haben Großkrane die Brückenteile ausgehoben. Fachleute sanierten die Holzkonstruktion und setzten sie an alter Stelle wieder ein. Ende Mai wurde die Geh- und Radwegbrücke eröffnet, Tausende feierten mit. Welche Leistung damit verbunden war, hat den Verantwortlichen deutschlandweit Anerkennung eingebracht. Heuer geht der „Deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr“ nach...

  • Kempten
  • 24.09.19
Erste Eindrücke, wie der umgestaltete Stadtpark einmal aussehen soll, haben die Festwochenbesucher schon bekommen. So zum Beispiel von einigen neu gepflasterten Bereichen. Am 2. September geht es mit den Arbeiten weiter.
 4.752×

Flurschäden
Nach der Festwoche: Umgestaltung des Kemptener Stadtparks geht weiter

Vor einer Woche noch flanierten im Stadtpark die Festwochenbesucher. Mittlerweile sind die Hallen – außer im Randbereich – abgebaut und die Festwoche hat wie immer ihre Spuren hinterlassen. Deshalb stehe jetzt zunächst die Reparatur von Flurschäden an, sagt Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann. Denn die großen Fahrzeuge seien während des Ab- und Aufbaus in die Grünanlagen hineingefahren. Das müsse gerichtet werden, bevor die Umgestaltungsarbeiten am 2. September weitergehen. Wie der Stadtpark...

  • Kempten
  • 26.08.19
Die Bauarbeiten an der Kreuzung Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße sind abgeschlossen.
 2.232×

Baustelle
Kemptener Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße wieder freigegeben

Wegen abschließender Asphaltierungsarbeiten war die Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße von Freitag, den 26.07.2019 bis Dienstag, den 30.07.2019 komplett gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit großräumig umgeleitet.  Am Montag wurden die Markierungen angebracht und die Kreuzung ist jetzt wieder für den Verkehr freigegeben. Laut Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann werden am Mittwoch auch die Ampeln in Betrieb gehen. Diese müssen am Dienstag allerdings noch auf ihre Funktion...

  • Kempten
  • 30.07.19
An der Baustelle in der Kaufbeurer Straße wird die Kreuzung gesperrt. Autofahrer müssen bis Dienstag, 30. Juli, eine Umleitung (rechts) nehmen.
 2.506×

Autofahrer
Verkehrsbehinderungen und Sperrungen: Mehrere Baustellen auf Kemptens Straßen

Wenn Straßen gerichtet und neue gebaut werden, wird es spätestens während der Gestaltung der Oberfläche problematisch. Dann müssen diese Bereiche komplett gesperrt werden. Für Autofahrer heißt das: Durchfahrt verboten. So zum Beispiel ab Freitagnachmittag im Kreuzungsbereich vor Leubas an der Heisinger Straße. So in der Gerberstraße rund ums soziale Rathaus und in der Zeppelinstraße. Ab 29. Juli könnte es auf einem Teilstück des Adenauerrings zu Behinderungen kommen. Höhe Haubensteigweg wird...

  • Kempten
  • 24.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020