Alles zum Thema Tiefbau

Beiträge zum Thema Tiefbau

Lokales
An der Baustelle in der Kaufbeurer Straße wird die Kreuzung gesperrt. Autofahrer müssen bis Dienstag, 30. Juli, eine Umleitung (rechts) nehmen.

Autofahrer
Verkehrsbehinderungen und Sperrungen: Mehrere Baustellen auf Kemptens Straßen

Wenn Straßen gerichtet und neue gebaut werden, wird es spätestens während der Gestaltung der Oberfläche problematisch. Dann müssen diese Bereiche komplett gesperrt werden. Für Autofahrer heißt das: Durchfahrt verboten. So zum Beispiel ab Freitagnachmittag im Kreuzungsbereich vor Leubas an der Heisinger Straße. So in der Gerberstraße rund ums soziale Rathaus und in der Zeppelinstraße. Ab 29. Juli könnte es auf einem Teilstück des Adenauerrings zu Behinderungen kommen. Höhe Haubensteigweg wird...

  • Kempten
  • 24.07.19
  • 2.272× gelesen
Lokales
Der Kreisstraßenbau in Burgberg geht vermutlich erst im Juni weiter. Das kleine Stück Gehweg auf diesem Foto hat damit nichts zu tun. Es war nach Behebung eines Telekom-Schadens im Winter nur provisorisch verschlossen worden.

Tiefbau
Die Brücke über Iller und B19 zwischen Burgberg und Blaichach soll im Mai fertig sein

Während an der neuen Brücke zwischen Burgberg und Blaichach bereits wieder Arbeiter zugange sind, steht der Kreisstraßenausbau in der Grüntengemeinde noch in der Warteschleife. Voraussichtlich erst im Juni werden die Arbeiten an der Kreisstraße in Burgberg weitergehen, vermutet Albert Gilb von der Tiefbauabteilung im Landratsamt. Konkret geht es dabei um das Stück Kreisstraße zwischen der Kreuzung nach Ortwang und der Firma Söldner. Auch wenn kalendarisch das Frühjahr bereits begonnen hat,...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 25.03.19
  • 970× gelesen
Lokales

Straßenbau
Landkreis Oberallgäu will 18,5 Millionen Euro in Tiefbau investieren

Für viele Fahrer ist es ein Gräuel: Pünktlich zum Frühjahr legen Straßenbauer an allen Ecken und Enden los, führen Arbeiten nach der Winterpause fort und starten neue Projekte. 18,5 Millionen Euro will allein der Landkreis Oberallgäu heuer in den Tiefbau investieren. Oft führen diese Arbeiten zu Behinderungen. Manchen Fahrer überkommt da an Baustellenampeln und auf Umleitungen der Verkehrsfrust. Ein kleiner Trost mag die Erkenntnis sein, dass dafür später alles besser rollen soll. Zudem: Es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.18
  • 57× gelesen
Lokales

Straßenbau
Bauernjörgweg in Memmingen wird nach 56 Jahren endlich ausgebaut

Der forcierte Endausbau von Straßen im Stadtgebiet geht in die nächste Runde: Auf Beschluss des Memminger Bausenats werden Bauernjörg- und Peutingerweg sowie die Pfälzerstraße, der Aumühlweg Ost und die Husarenstraße im kommenden Jahr ausgebaut. Laut Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler wurden die entsprechenden Pläne den Anliegern im Vorfeld der Senatssitzung vorgestellt und Änderungswünsche soweit wie möglich berücksichtigt. Letztlich verfolgten etwa 15 Anwohner die Entscheidung der Stadträte....

  • Memmingen
  • 08.12.17
  • 200× gelesen
Lokales

Tiefbauarbeiten
Massive Störung im Telefonnetz – Etwa 100 Haushalte sind in den Memminger Ortsteilen Volkratshofen und Ferthofen betroffen

Eine massive Störung hat zahlreiche Telefone in Volkratshofen und Ferthofen lahmgelegt. Laut Stadtteilreferent Heribert Guschewski sind davon seit Samstag rund 100 Festnetzanschlüsse in den beiden Memminger Ortsteilen betroffen. Nach Auskunft der Deutschen Telekom wird die Störung voraussichtlich bis morgigen Mittwoch, 17. Mai, behoben sein. 'Bis dahin sind leider keine Ersatzschaltmaßnahmen nötig', heißt es vonseiten des Unternehmens, das sich gleichzeitig bei seinen Kunden entschuldigt....

  • Memmingen
  • 16.05.17
  • 137× gelesen
Lokales

Tiefbau
19,5 Millionen Euro für bessere Straßen im Oberallgäu

Der Landkreis kappt nächstes Jahr die direkte Verbindung zwischen Burgberg und Blaichach Für mehr Sicherheit auf den Straßen und einen besseren Verkehrsfluss – der Landkreis will nächstes Jahr 19,5 Millionen Euro in den Bau samt Unterhalt von Straßen und Radwegen stecken. Größtes neues Vorhaben ist der Ausbau zwischen Burgberg und Blaichach – ein Projekt, das die Bevölkerung lange plagen wird: Denn die direkte Fahrverbindung zwischen den beiden Gemeinden könnte bis zu zwei Jahre...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.16
  • 11× gelesen
Lokales

Pläne
Am Berliner Platz in Lindau soll es künftig weder einen Kreisverkehr noch eine Unterführung geben

Eine große Kreuzung mit Ampeln Ganz neue Pläne für den Berliner Platz will Kai Kattau, Leiter der Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau (GTL) am Dienstag dem Lindauer Werkausschuss und am Tag darauf beim Bürgerdialog präsentieren. Denn in Zusammenarbeit mit einem Fachbüro schlägt der Leiter der Mobilitätsplanung vor, den Kreisverkehr zurückzubauen und den Verkehr stattdessen mit Ampeln zu regeln. Das erspare die ungeliebte und teure Unterführung, die dort bisher geplant war. Das beauftragte Büro...

  • Lindau
  • 29.02.16
  • 140× gelesen
Lokales

Sicherheit
Sankt Manger Jugendliche kritisieren, dass ihr Heimweg schlecht beleuchtet ist

Zu dunkel, zu gefährlich, zu einsam auf dem Heimweg: Seit März kritisieren Jugendliche aus Sankt Mang, dass Straßen in Kempten zu dunkel seien. Hauptsächlich betroffen seien Gebiete in ihrem Stadtteil, etwa entlang der Scheggstraße und des Fußwegs vom Jugendzentrum zum Denzlerpark – aber auch der Lindenberg. 10.000 Straßenlaternen gibt es in Kempten und fast alle brennen die Nacht über durch. Rund 260 Lampen werden zu später Stunde ausgeschaltet, vor allem entlang von Geh- und Radwegen...

  • Kempten
  • 07.12.15
  • 8× gelesen
Lokales

Tiefbauamt
Straßensanierung im Brodkorbweg in Kempten: Wann werden Bürgerwünsche erfüllt?

Wenn Straßen vor der Haustür eines Bürgers saniert werden, müssen Anwohner mitbezahlen. So regelt es die Straßenaus-Beitragssatzung. Das gibt oft Ärger. Denn manchmal – wie jetzt im Brodkorbweg – wollen Anwohner eine einfachere Sanierung und keine Rund-Um-Sanierung. Doch bei 30 Jahre alten Straßen, heißt es aus dem Tiefbauamt, sei die Lebensdauer irgendwann zu Ende. Und Flickschusterei keine Lösung mehr. Wann Bürgerwünsche bei Straßensanierungen erfüllt werden und wie es die Stadt Kempten mit...

  • Kempten
  • 26.10.15
  • 29× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Flüchtling Ismael von der Elfenbeinküste würde gern Straßenbauer bei Sonthofer Tiefbaufirma werden

18-jähriger Flüchtling absolviert derzeit ein Praktikum in einer Sonthofer Tiefbau-Firma. Die will dem Afrikaner gern einen Lehrvertrag geben. Das scheitert bisher aber an der unsicheren Zukunft des jungen Mannes Ismael Bagayoko wäre so ein Kandidat. Der 18-Jährige hat vor drei Jahren die Elfenbeinküste in Westafrika verlassen, weil es dort für junge Menschen keinerlei Perspektive gibt, wie er sagt. Er flüchtete auf abenteuerlichen Wegen nach Deutschland und landete schließlich im Oberallgäu....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.15
  • 45× gelesen
Lokales

Straßenbau
Memminger Hurren-Trasse soll heuer saniert werden

Wird jetzt ein seit Jahren diskutiertes Bauvorhaben angepackt? Der Memminger Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler glaubt, dass die Sanierung der Kreisstraße bei Hurren bald startet: 'Ich denke, dass wir heuer zu einer Lösung kommen', sagt er mit Blick auf die seit Langem laufenden Grundstücksverhandlungen. Zu den Memminger Straßenbauprojekten in diesem Jahr gehört unter anderem auch die Sanierung der westlichen Oberbrühlstraße. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 14.04.15
  • 10× gelesen
Lokales

Tiefbau
Landkreis Ostallgäu investiert kräftig in Straßen und Brücken

Der Landkreis investiert in den nächsten Jahren kräftig in den Ausbau und den Unterhalt der Kreisstraßen. Zudem lässt das Bauamt etliche Brücken im Ostallgäu sanieren oder neu bauen. Insgesamt sind heuer im Haushalt für den Straßenbau rund 3,7 Millionen Euro eingeplant. Der Kreisausschuss segnete die für 2015 geplanten Baumaßnahmen ab. 'In den vergangenen drei Jahren haben wir im Landkreis mehr Brücken saniert, als in den 20 Jahren zuvor', sagte der Leiter des Bauamtes, Thomas Stöckle. Bis...

  • Füssen
  • 25.03.15
  • 7× gelesen
Lokales

Verkehrsprojekt
Brückenbau an der Nordspange Kempten liegt gut in der Zeit

Der milde Winter macht’s möglich: Ohne Unterbrechung ging der Brückenbau für die Nordspange weiter. 'Wir liegen voll im Zeitplan', sagt Michael Kral, stellvertretender Leiter des städtischen Tiefbauamts. Und auch der zuletzt genannte Kostenrahmen von rund 13,1 Millionen Euro werde eingehalten. Im Moment läuft die Ausschreibung für den zweiten Bauabschnitt. Danach wird sich zeigen, ob es bei den angegebenen Kosten bleibt. Ende 2015 soll die ganze Nordspange fertig sein – 'wenn es keine...

  • Kempten
  • 21.02.14
  • 62× gelesen
Lokales

Verkehr
Oberallgäu: Landkreis investiert 15 Millionen in seine Straße – neue Brücke am Riedbergpass geplant

Straßen, Brücken, Radwege – der Landkreis Oberallgäu baut und baut. Kommendes Jahr sollen laut Investitionsplanung 15,2 Millionen Euro in den Tiefbau fließen. Das sieht die vom Bauausschuss empfohlene Investitionsplanung vor. Weil das Landratsamt mit 10,9 Millionen Euro Zuschüssen kalkuliert, muss der Kreis tatsächlich knapp 4,3 Millionen Euro aufbringen. Die zwei größten Projekte sind eine Umgehungsstraße für Betzigau und eine neue Brücke am Riedbergpass über den Renkertobel. Wenn alles...

  • Kempten
  • 24.11.13
  • 11× gelesen
Lokales

Gewalt
Polizei Memmingen sucht Zeugen nach Raubüberfall auf einen Bauarbeiter

Die Polizei in Memmingen sucht nach einem Raubüberfall auf einen 31-Jährigen dringend Zeugen. In den frühen Samstagmorgenstunden hat ein Tiefbauer in der Riedbachstraße auf seinen Vorarbeiter gewartet, um dann gemeinsam zu einer Baustelle zu fahren, als zwei Männer plötzlich den Tiefbauer zu Boden warfen und auf ihn losprügelten. Die Umhängetasche konnten sie dem 31-Jährigen nicht entreißen und flüchteten. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Täter werden folgendermaßen beschrieben: Ca....

  • Kempten
  • 30.09.13
  • 3× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Städtischer Betriebshof Kempten sperrt Kneippanlage im Engelhaldepark

Die Kneippanlage im Kemptener Engelhaldepark ist ab heute bis etwa 20. September 2013 nicht benutzbar. Hintergrund hierfür sind Tiefbauarbeiten in der Rosenau, für die die Quellwasserspeisung des Engelhaldeparks aus den Quellfassungen Drahtzug und Honeggerstraße in Sankt Mang unterbrochen werden muss. Daher ist keine Frischwasserversorgung der Kneippanlage möglich. Um Rutschgefahren oder ähnliches wegen möglicher Algenbildung ohne Frischwasser zu vermeiden, sperrt der städtische Betriebshof die...

  • Kempten
  • 30.08.13
  • 20× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Wochenmarkt in Kempten bald wieder auf dem Hildegardplatz?

Auch wenn ein Teil des Hildegardplatzes in Kempten schon wieder befahrbar ist, ist es immer noch nicht klar, wann der ganze Platz fertig ist. Grob geschätzt: Anfang nächsten Jahres. Das teilte das Baureferat in Kempten auf Anfrage von DAS NEUE RSA RADIO mit. Der Wochenenmarkt könnte aber bereits in den nächsten Wochen wieder draußen seine Stände aufbauen. Dem Tiefbauamt war nach eigenen Angaben erst einmal wichtig, dass der Abschnitt nahe an den Geschäften als erstes fertig, um die...

  • Kempten
  • 30.08.13
  • 128× gelesen
Lokales

Freudenberg
Ekelfaktor in Freudenberg-Unterführung

Investor erhebt Vorwürfe – Stadt sieht Pflichten erfüllt Vom 'Schandfleck' Freudenberg-Unterführung ist bei vielen Kemptenern die Rede. Erhebliche Vorwürfe erhob vergangene Woche Thomas Wirth, der den Zentralhaus-Investor Dennis Rossing vertritt. Durchbrochene Gitterroste, herunterhängende elektrische Kabel, verstopfte Drainagen hat er fotografiert und die Bilder an die Stadt geleitet. Um herunterhängende Kabel werde man sich natürlich kümmern, entgegnet Markus Wiedemann, Leiter des...

  • Kempten
  • 19.02.13
  • 16× gelesen
Lokales

Nn Steinmetz
Kemptener Stadtrat Bruno Steinmetz feiert 80. Geburtstag

Aktiv geblieben Seinen 80. Geburtstag feierte kürzlich der Senior im Kemptener Stadtrat, Bruno Steinmetz (FDP). Einem junggebliebenen und aktiven 'Achtziger' gratulierte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer in einem Schreiben. Von 1961 bis 1994 war Steinmetz Leiter des Städtischen Tiefbauamts. Als Stadtrat engagiert er sich seit 1999 im Dienst der Bürger und bringt sein Fachwissen in die verschiedensten Projekte ein. Derzeit gehört er dem Liegenschafts- und dem Planungs- und Bauausschuss...

  • Kempten
  • 18.10.12
  • 77× gelesen
Lokales

Sperrung Oy
Hauptstraße wieder befahrbar in Oy

Die Tiefbauarbeiten im Bereich des Ortskernes Oy sind so weit fortgeschritten, dass voraussichtlich ab heute, Montag, die Hauptstraße für den Verkehr freigegeben wird. Die Gemeindeverwaltung Oy-Mittelberg teilt mit, dass Bauarbeiten rund um die Hauptstraße weiterlaufen, daher eine Höchstgeschwindigkeit von zehn Stundenkilometern angeordnet ist. Heute beginnen auch Asphaltfräsarbeiten im Bereich der Kreuzung Gasthof Löwen, Gasthof Rössle und Sparkasse. Dort werden später Kanalbauarbeiten...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.08.12
  • 29× gelesen
Lokales

Straßenbau
Durach: Höhepunkt bei Brückenbau bei Graben

Wichtiger Teil der neuen Verbindung steht Die zurzeit größte Tiefbaumaßnahme im Landkreis ist die Querspange zwischen der B 309 und der Kreisstraße OA 6 bei Graben. Am Wochenende gab es einen bautechnischen Höhepunkt. Das 16 Meter lange, acht Meter breite, neun Meter hohe und 2500 Tonnen schwere Brückenbauwerk zur Eisenbahnunterführung bei Miesenbach wurde in die Trasse eingeschoben. Vorab wurden die Gleisanlagen abgebaut, der Bahnkörper und der Bahndamm entfernt. Nach dem Brückeneinschub wurde...

  • Kempten
  • 23.07.12
  • 7× gelesen
Lokales

Xaver Schmid
Marktoberdorfer Bauunternehmen Hubert Schmid kauft Xaver Schmid

Besitz-Gesellschaft in Insolvenz nach Schiedsverfahren Vier Monate nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über die SHS-Besitz GmbH & Co. KG als alleinige Gesellschafterin der Marktoberdorfer Xaver Schmid GmbH & Co. Bauunternehmen KG hat die ebenfalls in der Ostallgäuer Kreisstadt angesiedelte Hubert Schmid Bauunternehmen GmbH den Hoch- und Tiefbaubetrieb übernommen. Der Verkauf durch den Ulmer Insolvenzverwalter Michael Pluta umfasst alle Geschäftsanteile der Firma Xaver Schmid...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.12
  • 493× gelesen
Lokales

Ausbau
Senat diskutiert Pläne für Dr.-Berndl-Straße in Memmingen und will einen alternativen Vorschlag

Mit Streifen für Radfahrer oder ohne? Ab August soll die Dr.-Berndl-Straße in Memmingen zwischen Buxacher Straße und Adenauerring ausgebaut werden. Die Pläne, die Ingo Mnich im Senat vorstellte, muss der Tiefbauamtsleiter allerdings überarbeiten: Er soll klären, ob Streifen für Radfahrer nicht doch erhalten bleiben werden können. Die Hauptverkehrsstraße wurde in den 50er Jahren mit grobem Kalkschotter und einer dünnen Asphaltschicht erstellt – die Bauweise reiche für die heutige...

  • Kempten
  • 02.05.12
  • 18× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Kutter kauft Riebels Baustoffsparte - Alle 100 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben

Die Firma Kutter aus Memmingen hat gestern die Baustoff-Sparte des Mindelheimer Bauunternehmens Riebel gekauft. Betroffen sind neben den Kieswerken in Bad Wörishofen, Kaufering, Thaining und Penzing auch die Standorte der Asphaltmischanlagen sowie die Beton produzierenden Einheiten. Verkaufsabsichten für die Bereiche Hoch- und Tiefbau gebe es nicht, versicherte Riebel. Auch für die mehr als 100 Mitarbeiter der Baustoff-Sparte soll sich durch den Verkauf bis auf den Firmennamen nichts ändern:...

  • Kempten
  • 17.03.12
  • 40× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019