Tickets

Beiträge zum Thema Tickets

6.897 Kemptener und Oberallgäuer fordern mit einer gestern abgeschlossenen Unterschriftenaktion ein 100-Euro-Ticket für Bus und Bahn.
1.141× 1

Nahverkehr
Unterschriftenaktion der Kemptener Initiative für 100-Euro-Ticket - Neues Jahresticket nicht vor 2025

Die Kemptener "Initiative für ein 100-Euro-Ticket" hat am Montag insgesamt 6.856 Unterschriften von Unterstützern an Oberbürgermeister Thomas Kiechle übergeben. Doch ein entsprechendes Angebot könne laut Allgäuer Zeitung (AZ) vor 2025 kaum erstellt werden. Das gehe nach Angaben der AZ aus einer internen Vorlage für eine am Dienstag stattfindende Sitzung des Kemptener Haupt- und Finanzausschusses hervor. Demnach will der Freistaat Bayern eine 2,45 Millionen Euro teure Untersuchung für ein...

  • Kempten
  • 10.03.20
Gerade Pendler auf der Kurzstecke profitieren von der Mehrwertsenkung nicht.
1.902× 2

Pendler
Bahnfahren auf Kurzstrecken: Tickets in vier Jahren teilweise um 25 Prozent teuer

Das Bahnfahren ist zum neuen Jahr nicht für alle Reisenden günstiger geworden. Der Grund: Die Mehrwertsteuersenkung für Bahnreisen hat nur Auswirkungen auf den Fernverkehr (Fahrten über 50 Kilometer) - für Tickets im Nahverkehr galt bereits vor der Umstellung der ermäßigte Steuersatz. Tatsächlich hat die Bahn in den vergangenen Jahren teilweise ganz schön die Preise erhöht. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung ist der Preis für ein Bahnticket von Röthenbach im Westallgäu nach Kempten  von...

  • Kempten
  • 04.01.20
Dank „City-Ticket“ direkt aus dem Zug in den Bus – ohne nervigen Fahrscheinkauf dazwischen. In Städten wie Augsburg oder Ulm ist das bereits Realität. In Kempten könnte es 2020 so weit sein.
1.480×

Verkehr
„City-Ticket“ soll 2020 nach Kempten kommen

Die Bahn und den örtlichen Nahverkehr miteinander verknüpfen – ein Vorhaben, das sich die Menschen als Fahrgäste wünschen, das aber in den vergangenen Jahren in Kempten und im Oberallgäu immer wieder an Finanzierungsfragen gescheitert ist. Mit dem „City-Ticket“ bietet die Bahn seit Langem Städten eine derartige Verknüpfung an. In Kempten gibt es das „City-Ticket“ noch nicht, obwohl die Stadt seit 2018 die notwendigen Kriterien erfüllt. Nachdem jetzt die SPD das Angebot eingefordert hat, könnte...

  • Kempten
  • 13.08.19
Am neuen BRB-Ticketautomat am Marktoberdorfer Bahnhof können Zugreisende keine Sparpreise der Deutschen Bahn erstehen.
1.892×

Zugfahren
Sparpreise der Deutschen Bahn kann man an Regiobahn-Automaten wie in Marktoberdorf nicht buchen

Seit die Bayerische Regiobahn (BRB) die Strecken von Augsburg und München nach Füssen übernommen hat, gibt es auch neue Ticketautomaten. Dort können Reisende zwar noch regionale Sparangebote wie Bayerntickets oder Normalpreis-Tickets der DB für Fernreisen kaufen. „Angebote der Deutschen Bahn für Frühbucher, wie (Super)sparpreis oder Europaspezial lassen sich an den neuen Automaten der BRB aber nicht buchen“, schreibt ein Marktoberdorfer Leser in seiner Mail an die AZ. Die Deutsche Bahn...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.19
Für das Oberallgäu lässt Landrat Anton Klotz jetzt klären, wie viel der Landkreis bei einer radikalen Ticketpreisreduzierung zahlen muss.
1.114×

Neue Idee
Kein kostenloser Nahverkehr für Kempten und das Oberallgäu

Die Idee, mehr Oberallgäuer durch ein kostenloses Angebot in Busse und Bahn zu locken, ist vom Tisch. Landrat Anton Klotz hat vor wenigen Tagen einen Gutachter beauftragt, die Kosten für ein Jahresticket auszurechnen, das für 100 Euro zu haben ist. „Das ist immer noch ein Superangebot“, sagt Klotz. Mit seiner Initiative, den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis radikal zu verbilligen, hat der Landrat Anfang Januar Diskussionen sowohl im Oberallgäu als auch in der Stadt Kempten ausgelöst....

  • Kempten
  • 01.02.19
29×

Zugverkehr
Sonderangebote: Bahn will auch im Allgäu neue Fahrgäste gewinnen

Wie Kunden Geld sparen können Günstige Spritpreise, Fernbusse und weniger Wintersport-Fahrgäste machen der Deutschen Bahn zu schaffen. Die Zahl der Fahrgäste bei DB Regio Allgäu-Schwaben sei leicht rückläufig, sagt Bahnsprecher Franz Lindemair. Nach seinen Worten befördert das Unternehmen pro Tag in der Region über 30.000 Fahrgäste. Um mehr Menschen auf die Schienen zu bringen, hat die Bahn das Angebot an zielgruppenorientierten Tickets zu Sonderpreisen ausgeweitet. In der Region kann man zum...

  • Kempten
  • 23.03.16
22×

Bahnverkehr
Deutsche Bahn: Hunde kosten Kindertarif

Bahnkunden müssen halben Fahrpreis für Vierbeiner zahlen – ohne Sitzplatzanspruch 'Sie möchten einen Hund mit auf die Reise nehmen? Kein Problem', wirbt die Deutsche Bahn. Prima, dachte sich eine AZ-Leserin, die von Kaufbeuren nach Nordbayern fahren wollte. Doch dafür musste sie eine Erwachsenen-Fahrkarte für sich und für ihren Hund eine Kinderfahrkarte kaufen - immerhin noch der halbe Fahrpreis. Dieser gelte sowohl für die üblichen Angebote als auch für Spartarife sowie bei internationalen...

  • Kempten
  • 19.03.14
155×

Reisen
Bahn-Tickets in Lindenberg künftig nur noch mit Aufpreis erhältlich

Lindenberg nicht mehr als Präsenz-Ort der Bahn Nach der angekündigten Schließung der Wartehalle am Röthenbacher Bahnhof kommt auf Bahnreisende aus dem Westallgäu jetzt eine weitere negative Entwicklung zu. Fahrkarten, Sitzplatz-Reservierungen oder Bahncards konnten sie bislang inklusive Beratung auch ohne zusätzliche Kosten im 'Lindenberger Reisebüro' von Günther Schupp bekommen. Doch ab Januar verlangt dieser ein Service-Entgelt für sämtliche Dienstleistungen rund um die Bahn - und begründet...

  • Kempten
  • 24.12.13
13×

Nahverkehr
Kemptener Studenten stimmen am Mittwoch und Donnerstag über ein Semesterticket ab

Drei Vorschläge stehen zur Auswahl - Ziel: Lösung des Parkplatzproblems Es soll dazu beitragen, das Parkplatzproblem rund um die Kemptener Hochschule zu lösen: Über ein Semesterticket stimmen an diesem Mittwoch und Donnerstag rund 4.500 Studenten im Mensa-Anbau ab. Dabei stehen ihnen drei Varianten zur Auswahl. Freilich können sie auch gegen das Semesterticket votieren. Die Meinungen der Studenten gingen sehr weit auseinander, hat Hochschul-Präsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt gehört: 'Es gibt...

  • Kempten
  • 08.06.13
14×

Scheidegg
ÖPNV im Allgäu soll verbessert werden

Nicht nur das Schienen-Netz sondern auch der öffentliche Personennahverkehr im Allgäu sollen zukünftig verbessert werden. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der heutigen Allgäu Initiativ Konferenz in Scheidegg. Laut dem Geschäftsführer der Allgäu GmbH Klaus Fischer, verspricht vor allem die geplante Neigetechnik auf der Strecke München-Kempten-Lindau deutliche Verbesserungen. Beim öffentlichen Personennahverkehr gehe es vor allem um die Verbesserung der landkreisübergreifenden...

  • Kempten
  • 14.11.11
42×

Bahnstreik
Verwirrung und Wut an Gleis eins

Mit dem Handy am Ohr steht Florian Brückner am Füssener Bahnhof an Gleis eins. «Der Zug fährt immer noch nicht», beschwert er sich bei der Person am anderen Ende der Leitung. Das Mobiltelefon beiseitegelegt, gibt sich der 18-jährige Füssener aufgebracht: «Ich weiß nicht, wie es weitergeht.» Eigentlich wollte er in die Berufsschule nach Kaufbeuren fahren - doch der Regionalexpress, den er nehmen will, fährt nicht los: «Vom Zugpersonal kommen keine Informationen, es gibt auch keine Durchsagen -...

  • Kempten
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ