Ticket

Beiträge zum Thema Ticket

Am Drive-In-Schalter des Landratsamts können Patienten, die ein Ticket vom Gesundheitsamt erhalten haben, unkompliziert einen Abstrich abgeben und müssen dazu ihr Auto nicht verlassen. Die Mitarbeiter sind vor Ansteckung bestmöglich geschützt.
14.060×

Coronavirus
19 bestätigte Corona-Fälle im Unterallgäu: Drive-In-Schalter nur mit gültigem Ticket anfahren

Inzwischen gibt es im Unterallgäu 19 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Wie aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes Unterallgäu hervorgeht, wird ein Senior, Ende 60, zurzeit isoliert in der Klinik in Mindelheim behandelt. Dr. Ludwig Walters, Leiter des Gesundheitsamts am Landratsamt Unterallgäu sagt, dass die Krankheit in den meisten Fällen mild verlaufe. Um die Risikogruppe, wie beispielsweise ältere Menschen, Schwangere und Menschen mit Vorerkrankungen...

  • Mindelheim
  • 17.03.20
Der Freistaat Bayern strebt flächendeckende Verkehrsverbünde an, in denen man für Bahn und Bus nur noch ein Ticket pro Reise lösen muss (Symbolfoto).
1.835×

Verkehr
Studie: Gibt es bald ein Ticket für Bus und Bahn in Memmingen?

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, strebt der Freistaat Bayern flächendeckende Verkehrsverbünde an. Damit soll man für Bus und Bahn nur noch ein Ticket pro Reise lösen müssen. Eine Studie soll zeigen, ob es künftig ein Ticket für Bahn und Bus geben wird.  Das Finanzsenat des Stadtrats in Memmingen hat beschlossen, einen finanziellen Beitrag dazu zu leisten. Mit 40.000 bis 45.000 Euro, verteilt auf drei Jahre, will Memmingen die Erstellung der Studie unterstützen. Sie soll...

  • Memmingen
  • 07.12.19
Schüler von öffentlichen und staatlichen Schulen haben bis einschließlich der zehnten Jahrgangsstufe einen Anspruch auf Beförderung zur Schule und wieder nach Hause. Dabei gelten aber bestimmte Regelungen.
5.982×

Schulkind
Von Ottobeuren nach Memmingen: Eltern müssen jährlich 734 Euro für Busticket zahlen

Der 14-jährige Sohn von Klaus Pfeiffer aus Ottobeuren hat sich wegen des musisch-gestaltenden Schwerpunkts für eine Realschule in Memmingen entschieden – und nicht für die Realschule vor Ort. Daher haben die Eltern des Achtklässlers für das Busticket pro Jahr 734 Euro selbst zu zahlen. Das Landratsamt übernimmt die Kosten nicht, da die Memminger Schule nicht die nächstgelegene ist. Sein Anliegen hat Pfeiffer nun vor dem Beschwerdeausschuss in München vorgetragen. Dort können seine Anregungen...

  • Ottobeuren
  • 24.10.18
190×

Rauschgift
Exhibitionist im Zug in Memmingen: Mann (33) zeigt Glied statt Fahrschein

Ein offensichtlich unter Drogen stehender Mann konnte im Rahmen einer Ticketkontrolle im Zug von Illertissen nach Memmingen keinen Fahrschein vorweisen. Im Laufe des Gesprächs wurde er ausfallend und aggressiv, holte sein Glied aus der Hose und zeigte dieses den anderen Fahrgästen. Aufgrund seines aggressiven Auftretens wurde er von den Beamten in Gewahrsam genommen. Da der Drogenkonsument über angebliche Schmerzen klagte, wurde er in das Klinikum gebracht. Auch auf der Hinfahrt in das...

  • Memmingen
  • 04.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ