Ticket

Beiträge zum Thema Ticket

Eine Studie soll prüfen, ob ein gemeinsamer Verkehrsverbund im Ostallgäu, dem Oberallgäu, Kempten und Kaufbeuren sinnvoll ist (Symbolbild).
563× 1

ÖPNV
Studie soll prüfen, ob "Verkehrsverbund Allgäu" wirtschaftlich sinnvoll ist

Kempten, Kaufbeuren, das Ostallgäu und das Oberallgäu wollen mit einer Studie prüfen, ob ein gemeinsamer "Verkehrsverbund Allgäu" verkehrstechnisch und wirtschaftlich sinnvoll ist. Die Grundlagenstudie soll rund 2,5 Millionen Eurokosten, teilt die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Dienstagsausgabe mit.  Bayern bezuschusst diese Untersuchung zu mindestens 85 Prozent, so Landrätin Maria Rita Zinnecker. Das Ostallgäu hat einen Eigenanteil von rund 124.000 Euro. Wie die AZ weiter mitteilt, wäre die...

  • Kempten
  • 02.06.20
Der CSU-Landratskandidat Alfons Hörmann skizzierte beim Neujahrsempfang der Partei im voll besetzten Kursaal in Fischen die Ziele, die er als Landrat umsetzen will. Für Irritationen sorgte er mit der Aussage, das 100-Euro-Ticket nur gemeinsam mit der Stadt Kempten umsetzen zu wollen.
2.933×

CSU-Neujahrsempfang
Oberallgäuer Landratskandidat Hörmann zweifelt 100-Euro-Ticket an

Welche Ziele CSU-Landratskandidat Alfons Hörmann als Oberallgäuer Landrat umsetzen möchte, deutete er beim Neujahrsempfang der Partei in Fischen an. Kritik und irritierende Blicke erntete er für die Aussage, das 100-Euro-Ticket nur gemeinsam mit der Stadt Kempten umsetzen zu wollen. Laut Allgäuer Zeitung sagte Hörmann bei der Veranstaltung, dass das schönste Ticket nichts wert sei, wenn es wieder zu Grenzen zwischen Stadt und Landkreis führe. Das Oberallgäu und Kempten müssten das...

  • Kempten
  • 15.01.20
Kommt es zu einer gemeinsamen Lösung und damit zum Handschlag zwischen dem Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle (links) und dem Oberallgäuer Landrar Anton Klotz? Noch ist alles offen.
1.331×

Austausch
Streit um 100-Euro-Ticket: Kemptens OB und Oberallgäuer Landrat zeigen sich kompromissbereit

Wenn es nach dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz geht, soll der Landkreis ab April 2020 ein 100-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr geben. Der wurde dafür seitens der Bevölkerung und von allen Fraktionen seines Kreistages gelobt, berichtet die Allgäuer Zeitung. Das Vorpreschen des Landrats hatte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle zuletzt allerdings kritisiert. Nach Angaben der AZ  hält er es für nicht finanzierbar und will für einen eigenen Jahreskarten-Vorschlag eine...

  • Kempten
  • 05.12.19
Das Ziel der Politik in Kempten und im Oberallgäu ist identisch: Mehr Menschen sollen in Busse und Züge gelockt werden. Mit welchen Ticketpreisen und Geltungsbereichen das geschafft werden kann, ist allerdings offen.
6.014×

Konzepte
Öffentlicher Nahverkehr: Kempten und Ostallgäu wollen Mona-Ticket für knapp 200 Euro einführen

Der öffentliche Nahverkehr in der Region soll für die Menschen attraktiver werden. Der Landkreis Oberallgäu ist dafür einen ersten Schritt gegangen und hat ein 100-Euro-Ticket für Fahrten mit Bus und Bahn im Oberallgäu beschlossen. Dem setzt die Stadt Kempten nun laut der Allgäuer Zeitung gemeinsam mit dem Ostallgäu sowie der Stadt Kaufbeuren eine möglicherweise 200 Euro kostende Mona-Jahreskarte entgegen. Die beiden Konzepte passen nicht zusammen, weil der Landkreis Oberallgäu auch zum...

  • Kempten
  • 20.11.19
Dank „City-Ticket“ direkt aus dem Zug in den Bus – ohne nervigen Fahrscheinkauf dazwischen. In Städten wie Augsburg oder Ulm ist das bereits Realität. In Kempten könnte es 2020 so weit sein.
1.571×

Verkehr
„City-Ticket“ soll 2020 nach Kempten kommen

Die Bahn und den örtlichen Nahverkehr miteinander verknüpfen – ein Vorhaben, das sich die Menschen als Fahrgäste wünschen, das aber in den vergangenen Jahren in Kempten und im Oberallgäu immer wieder an Finanzierungsfragen gescheitert ist. Mit dem „City-Ticket“ bietet die Bahn seit Langem Städten eine derartige Verknüpfung an. In Kempten gibt es das „City-Ticket“ noch nicht, obwohl die Stadt seit 2018 die notwendigen Kriterien erfüllt. Nachdem jetzt die SPD das Angebot eingefordert hat, könnte...

  • Kempten
  • 13.08.19
Vorbereitungen für die Wintersaison: Martin Fahr, stellvertretender Betriebsleiter der Hörnerbahn im Oberallgäuer Bolsterlang, überprüft die Sessel, bevor sie eingehangen werden.
791×

Wintersport
Liftpreise steigen im Allgäu um durchschnittlich drei Prozent

Die Skilift-Preise steigen in der kommenden Saison um durchschnittlich drei Prozent. Das ergab eine Umfrage unserer Zeitung bei Bergbahnen im Allgäu. Es gibt aber auch Unternehmen, bei denen die Preise gegenüber der Saison 2017/18 stabil bleiben. In den meisten Fällen begründeten die Liftbetreiber die höheren Ticket-Preise mit gestiegenen Personalkosten, sagt Peter Schöttl, Geschäftsführer der Nebelhornbahn und Präsident des Verbandes Deutscher Seilbahnen (VDS). Nach dem warmen Sommer und den...

  • Kempten
  • 09.10.18
119×

Skifahren
Seilbahn-Tickets im Allgäu werden vielerorts teurer

Mehrmals lag in diesem Herbst schon ein Hauch von Winter in der Luft. Passionierte Skifahrer beginnen da bereits mit den Füßen zu scharren. Wann der Winter denn wirklich kommt, lässt sich jedoch noch nicht sagen. In den Allgäuer Skigebieten ist den Sommer über viel geschehen, um den Sportlern mehr zu bieten. Dafür steigen jedoch auch die Preise. Nach Berechnungen unserer Zeitung werden die Lift-Tickets gut vier Prozent teurer. Weil die verschiedenen Skigebiete unterschiedliche Tarifstrukturen...

  • Kempten
  • 07.11.17
3.279×

Parkplätze
Parken in der Kemptener Innenstadt ab 1. Januar 2017 teurer: Antrag auf Dauerticket ab 12. Dezember

Zum ersten Mal seit 1998 erhöht die Stadt Kempten die Parkgebühren und führt gleichzeitig neue Gebühren ein. Ab 1. Januar 2017 sind alle Parkplätze in der Innenstadt kostenpflichtig. Das Dauerticket kann bereits ab dem 12. Dezember beantragt werden. Es gilt bis zu einem Jahr. Den Antrag kann man auch online herunterladen und per Email oder Post an das Tiefbauamt schicken. Die Tickets für das Kurzparken sowie Tages- und Monatstickets gibt es an den jeweiligen Parkautomaten. Teilweise kann man...

  • Kempten
  • 09.12.16
120×

Wintersport
Skipass: Jetzt schon allgäuweite Saisonkarte kaufen?

Wer sich bereits jetzt für eine allgäuweite Saisonkarte entscheidet, der kann ab 1. Oktober die Bahnen im Sommerbetrieb nutzen Noch sind die Temperaturen fast wie im Sommer. Da denken selbst Wintersportler noch nicht an den kommenden Skiwinter. Das kann sich unter Umständen aber lohnen - und rechnen. Zum Beispiel, wenn man den Kauf einer Superschnee-Saisonkarte für sämtliche Bahnen und Lifte im Allgäu, im Kleinwalsertal und im Tannheimer Tal in Erwägung zieht. Ab 1. Oktober gibt es die...

  • Kempten
  • 29.09.16
73×

Familien
Stadt Kempten hat Schulweg falsch gemessen: Eltern müssen also für das Busticket zahlen

Weil die Strecke mehr als zwei Kilometer lang ist, bekamen Grundschüler im Westen bisher ein kostenloses Busticket. Doch jetzt haben Fachleute festgestellt: In Wahrheit ist der Weg kürzer. Eltern müssen also zahlen Wenn zwei Kilometer draufstehen, müssen nicht zwangsläufig auch zwei Kilometer Strecke drin sein. Das haben Eltern im Kemptener Westen festgestellt - als ihnen unvermittelt neue städtische Bescheide ins Haus flatterten. Zusammengefasst heißt es darin: Die Stadt hat sich bisher bei...

  • Kempten
  • 25.07.16
98×

Öffentlicher Verkehr
Nahverkehr im Allgäu: Verbund kündigt einheitliche Tarife, Jobticket und Samstags-Linien an

Ein durchgehender Fahrschein für Zug und Bus und einheitliche Zonentarife – was in anderen Verkehrsverbünden bereits funktioniert, strebt jetzt auch die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu (Mona) an. Weitere Pläne gibt es für ein Jobticket und einen Samstags-Linienverkehr bis 20 Uhr. Im Stadtrat hat kürzlich 'Bodo' sein Programm vorgestellt. Der Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben umfasst ein Gebiet mit den Eckpunkten Pfullendorf und Isny sowie Friedrichshafen und Bad Saulgau....

  • Kempten
  • 17.05.16
25×

Hintergrund
Bald Jahrestickets für Parkplätze in Kempten?

Wenn mehr als 1.600 kostenlose Stellflächen kostenpflichtig werden, könnte ein seit Jahren vorhandenes, aber unbekanntes Angebot Belastungen für Pendler und Studenten abfedern Ein mehr oder weniger geheimes Angebot könnte für parkplatzsuchende Pendler das Modell der Zukunft sein. , bereiten Verwaltung und Stadträte eine massive Erhöhung der bislang im Vergleich zu anderen Städten moderaten Parkgebühren vor, um die Stadtkasse zu füllen. Die bestehenden Sätze könnten verdoppelt und kostenlose...

  • Kempten
  • 18.02.16
58×

Verkehrskonferenz
Bahn verkauft Fahrkarten ab 2017 auch im Zug

Für viele Zugreisende hat der Alex gegenüber der Deutschen Bahn (DB) einen entscheidenden Vorteil: Wenn man es am Bahnhof nicht geschafft hat, eine Fahrkarte zu kaufen, dann kann man sie im Alex beim Schaffner nachlösen. 'Wieso geht das eigentlich nicht bei der Deutschen Bahn?', kritisierte Hans Natterer (Oberallgäuer Kreisversitzender der Christlich-Sozialen Arbeitnehmer-Union CSA) bei der Verkehrskonferenz der schwäbischen CSU, die auf dem Memminger Flughafen stattfand. Leider werde der Alex...

  • Kempten
  • 01.12.14
33× 3 Bilder

Jubiläum
Das große Weihnachtskonzert in St. Josef Stadtpfarrkirche in Memmingen

Zum 20-jährigen Bestehen der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, wird am Samstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr 'Das große Weihnachtskonzert' in der katholischen Stadtpfarrkirche St. Josef in Memmingen aufgeführt. 'Das große Weihnachtskonzert – Die alpenländische Weihnacht' wurde am 10. Dezember 1995 in der Otto­beurer Basilika vor rund 4 000 begeisterten Zuhörern uraufgeführt. Diese einzigartige Verschmelzung von Wort und Musik, die neuen...

  • Kempten
  • 27.11.14
23×

Konzert
David Garrett spielt Open-Air Konzert in Kempten am Samstag, 27. Juni 2015

David Garrett legt im Sommer 2015 mit einer grandiosen Open-Air-Tour nach und kommt dabei am Samstag, 27. Juni, ab 20 Uhr, auf den Allgäuhallen-Platz nach Kempten. Auf die Open-Air-Konzerte im big, bigger, biggest-Format können sich nicht nur David Garrett Fans freuen, sondern alle, die ein Faible für bis ins letzte perfektionierte Megashows haben. Denn wer in ein Crossover-Konzert des Stargeigers geht, der weiß, dass ihn außer musikalischer Brillanz ein Showevent auf Weltklasseniveau erwartet....

  • Kempten
  • 27.11.14
369×

ÖPNV
ÖPNV: Semesterticket für Kemptener Studenten ein voller Erfolg

Studentin Nicole Tschinschol findet es 'super', Busunternehmer Helmut Berchtold ist 'richtig glücklich.' Worüber beide sich so freuen, ist das Semesterticket. Seit 1. Oktober gibt es das Ticket für Studenten an der Hochschule Kempten und wird 'überraschend gut angenommen', sagt Berchtold als Sprecher der Verkehrsgemeinschaft. Das zeigen allein 15.000 Busfahrten von Studenten auf einer Linie und 250 Buchungen fürs Anruf-Sammel-Taxi (AST) am Abend. Ein Semesterticket für die 5.800 Studenten an...

  • Kempten
  • 15.11.14
77×

Preiserhöhung
Bustickets werden in Kempten teurer

Wer in Kempten mit dem Bus von A nach B kommen will, muss in Zukunft mehr bezahlen. Die Verkehrsgemeinschaft Kempten erhöht die Fahrpreise um durchschnittlich fast drei Prozent. Zudem gibt es ein neues Angebot. Wer zwei Fahrten am Tag auch außerhalb der Kemptener Innenstadt macht, kann zukünftig mit einer Tageskarte fahren.

  • Kempten
  • 13.08.14
23×

Studium
Kemptener Studenten stimmen für das Semesterticket

Beim zweiten Mal hat es besser geklappt: Die Studenten der Hochschule Kempten haben mit einer knappen Mehrheit von 52,6 Prozent für das Semesterticket gestimmt. Der Anlauf im vergangenen Jahr war mit einem ähnlich knappen Ergebnis gescheitert. Auch die Studierendenvertretung ist froh über das Ergebnis. Enttäuscht zeigte sich die Studierendenvertretung von der (für eine Online-Abstimmung) niedrigen Wahlbeteiligung von rund 50 Prozent – gerade weil sich die Vertreter im Vorfeld stark dafür...

  • Kempten
  • 30.05.14
38×

Verkehr
Studenten der Hochschule Kempten stimmen erneut über Semesterticket ab

Studenten stimmen erneut über das Angebot ab. Knappes Ergebnis erwartet Ein zweiter Anlauf: Fünf Euro pro Monat soll das Semesterticket für die Studenten der Hochschule Kempten kosten - nicht viel in den Augen der Befürworter. Kommende Woche starten sie einen neuen Versuch, nachdem sich die Studenten vor einem Jahr knapp gegen das Ticket entschieden. Viele Studenten sehen in einer AZ-Umfrage die gleiche Ausgangssituation wie in der letzten Abstimmung. Gerade das Solidarmodell - alle müssen...

  • Kempten
  • 24.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ