Therapie

Beiträge zum Thema Therapie

Am 1. Mai 2004 wurde die Therme in Bad Wörishofen eröffnet. Aktuell ist die Therme wegen der Corona-Pandemie geschlossen. (Archivbild)
13.140× 3 1

Politik ignoriert den Gesundheitsaspekt der Thermen
Therme Bad Wörishofen: "Gäste berichten über Schmerzen"

Am 1. Mai 2004 wurde die Therme in Bad Wörishofen eröffnet. Doch schon im zweiten Jahr in Folge werden am "Geburtstag" der Therme keine Gäste da sein. Denn wegen Corona ist die Therme aktuell geschlossen. Während der Pandemie musste die Therme ingesamt schon über neun Monate schließen. Als Ausgleich sollte die Therme eigentlich finanzielle Hilfen vom Staat bekommen. Bis jetzt ist von den Geldern allerdings lediglich ein Bruchteil angekommen. Das teilt die Therme in einer Pressemeldung mit. ...

  • Bad Wörishofen
  • 26.04.21
Anzeige
1.250× 1 6 Bilder

gesundes Sehen und Arbeiten
ganzheitliches Sehtraining für PC Arbeitende

Die Anforderungen an unsere Augen während der Arbeitszeit sind in den letzten Jahren immer mehr gestiegen. Die meisten Arbeitsplätze sind bestückt mit Elektronik, vom kleinsten Display bis zum großen Bildschirm. Doch egal ob groß oder klein, gemeinsam haben diese, sie schädigen unsere Augen. Um "augenfit" durch den Arbeitstag zu kommen, müssen wir falsche Sehgewohnheiten ablegen und unser Sehverhalten umstellen. Eine kleine Schatzkiste an Miniübungen helfen Ihnen.  Sie haben für Augenübungen...

  • Bad Wörishofen
  • 18.09.20
Die Akupunktur ist eine der Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).
647×

Gesundheit
Tag der offenen Tür in der iTCM-Klinik Illertal am 30. März

Illertissen (ex). Am Samstag, 30. März, öffnet die iTCM-Klinik Illertal in Illertissen ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. In der Klinik arbeiten deutsche und chinesische Ärzte unter einem Dach Hand in Hand – und das seit 20 Jahren. Dieses integrative Konzept ist laut Weltgesundheitsorganisation WHO deutschlandweit einmalig. Interessierte dürfen sich von 13 bis 17 Uhr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Der Tag der offenen Tür beginnt mit einer Klinikführung, bei der sich die...

  • Memmingen
  • 26.03.19
Das Adipositaszentrum am Klinikum Memmingen, das sich auf die Behandlung krankhaft übergewichtiger Menschen spezialisiert hat, ist jetzt zertifiziert worden.
1.465×

Hohe Qualität garantiert
Adipositaszentrum für krankhaft Übergewichtige am Klinikum Memmingen wird zertifiziert

Memmingen (ex). Das Adipositaszentrum am Klinikum Memmingen, das sich auf die Behandlung krankhaft übergewichtiger Menschen spezialisiert hat, ist jetzt zertifiziert worden. „Das zeigt die hohe Qualität unserer Behandlung“, freut sich Chefarzt Prof. Dr. Dr. h.c. Carsten N. Gutt. Bei der Adipositas beziehungsweise Fettleibigkeit handelt es sich um eine Ernährungs-und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht. Die Patienten in der Adipositas-Sprechstunde am Klinikum Memmingen wiegen oft...

  • Memmingen
  • 12.03.19
Chefarzt Martin Wiedemann und Chefarzt Dr. med. Horst Hartje (rechts) leiten die Schmerztagesklinik an der Kreisklinik Ottobeuren.
673×

Gesundheit
Einzigartiges Therapieangebot für Kinder und Jugendliche mit Kopfschmerzen an der Kreisklinik Ottobeuren

Ottobeuren (ex). An der Schmerztagesklinik der Kreisklinik Ottobeuren wird eine neue multimodale, teilstationäre Kopfschmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr als 50 Prozent aller älteren Kinder und Jugendlichen leiden an immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Teilweise sogar wöchentlich. Die Häufigkeit von Kopfschmerzen liegt bei der Altersgruppe der elf bis 17-jährigen sogar noch vor Rücken- und Bauchschmerzen. In der Folge ist die Lebensqualität und häufig auch die...

  • Memmingen
  • 12.02.19
50×

Gesundheit
Mehr als 2500 Besucher bei Dorn-Kongress in Memmingen

Fachvorträge, Workshops und eine Ausstellung mit rund 50 Anbietern verschiedenster Produkte und Therapiemethoden: Das gehörte zum Programm beim inzwischen zwölften Dorn-Kongress in der Memminger Stadthalle. Nach Veranstalterangaben kamen am Samstag und Sonntag mehr als 2500 Besucher aus dem In- und Ausland. Sie konnten sich über die von Dieter Dorn begründete Methode zur Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule informieren und erfuhren mehr über Therapieformen, welche die Dorn-Methode ergänzen...

  • Memmingen
  • 22.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ