Therapie

Beiträge zum Thema Therapie

17×

Hilfsprojekt
Delfin-Therapie für Lotti (5) aus Füssen zeigt Erfolge

Die Delfin-Therapie für die an einem Gendefekt leidende Charlotte Müller hat Erfolge gezeigt. Im vergangenen Jahr hatten zahlreiche Spenden, gerade aus unserer Region, die Hilfsmaßnahme für die in seiner Entwicklung verzögerte Fünfjährige ermöglicht. Wie ihre Mutter Stefanie Müller nun mitteilt, sei die Körperspannung des Mädchens verbessert worden. Auch wirke sie nach der Therapie nun viel wacher und könne 'ja' und 'nein' besser signalisieren. Insgesamt seien die zwei Wochen auf Curaçao in der...

  • Füssen
  • 13.10.15
24×

Ruhestand
Sozialdienstleiterin verlässt nach zwölf Jahren Füssener Seniorenheim

Nach zwölf Jahren als Sozialdienstleiterin im Seniorenheim St. Michael ist Alexandrina Betsy von Heimleiter Matthias Stroehr und ihrem Team in den Ruhestand verabschiedet worden. "Sie haben zunächst als Einzelkämpferin begonnen und damals sowie später im Team viel für die ihnen anvertrauten Bewohner geleistet", lobte Stroehr. Die gebürtige Rumänin war in ihrer Heimat Lehrerin für Französisch und Kunstgeschichte an einem Gymnasium. In ihrer "Wahlheimat" Deutschland war sie ab 1994 an...

  • Füssen
  • 17.04.15
103×

Spendenaktion
Therapie: An Gendefekt leidende Lotti (4) aus Schwangau darf mit Delfinen schwimmen

Es scheint, als würde Charlotte bereits für die Delfine üben. Denn beim Therapieschwimmen ist die Vierjährige laut ihrer Mutter Stefanie Müller gerade voll dabei. Ob Lotti allerdings tatsächlich weiß, dass sie nächsten September eine Delfintherapie machen darf, weiß keiner genau. Das Mädchen aus Schwangau leidet an einem Gendefekt. Dadurch ist Lottis Entwicklung verzögert. Sie ist geistig und körperlich eingeschränkt. 'Ich habe aber immer das Gefühl, sie versteht sehr viel', sagt ihre Mutter....

  • Füssen
  • 14.11.14
28×

Spendenlauf
Schwangauer wandert für kranke Tochter 580 Kilometer

Um eine Delfintherapie für seine Tochter Charlotte zu finanzieren, will René Müller aus Schwangau im Juni rund 580 Kilometer in seine frühere Heimat Bad Berleburg wandern. Das dreieinhalbjährige Mädchen leidet an einem Gendefekt, der eine Entwicklungsverzögerung zur Folge hat. Charlotte ist dadurch körperlich und geistig eingeschränkt. Ihre Eltern erhoffen sich durch die teure Therapie mit den Meeressäugern, dass Charlotte aufmerksamer für ihre Umwelt wird. Denn bereits seit Charlottes kleiner...

  • Füssen
  • 05.03.14
30×

Informationsveranstaltungen
Herzwochen: Das schwache Herz

Spezialisten informieren vom 1. bis 30. November über Diagnose, Therapie und Vorbeugung Die Herzschwäche ist eine ernste Erkrankung: In Deutschland leiden nach Expertenschätzungen zwei bis drei Millionen Menschen an einer Herzschwäche. Jährlich werden über 370 000 Patienten mit einer Herzschwäche ins Krankenhaus eingeliefert; über 48 000 sterben daran. 'Viele Menschen sind gefährdet, eine Herzschwäche zu bekommen. Zugleich mangelt es der Bevölkerung an Wissen über die Ursachen der Herzschwäche...

  • Füssen
  • 29.10.13
331×

Prothesen
Gehschule in Roßhaupten soll zu neuer Mobilität verhelfen

Iris Heyen hat voller Elan den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Sie eröffnete in Roßhaupten eine 'Gehschule' für Menschen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. Die neue Einrichtung wurde unter dem Dach einer regulären Physiotherapiepraxis angesiedelt, die Heyen ebenfalls gegründet hat. In den Praxisräumen und unter freiem Himmel leitet die neue Gehschule jüngere und ältere Menschen mit Handicap etwa zum für sie schwierig gewordenen Treppensteigen an: mit technisch ausgefeilten,...

  • Füssen
  • 19.10.12
43×

Demenzrobbe
Demenzrobbe im Füssener Seniorenheim

Seit wenigen Tagen bevölkert eine neue Mitbewohnerin das Alten- und Seniorenheim St. Michael: Die Kuschelrobbe Anna ist eingezogen und wird nun zur Therapie von Demenzkranken eingesetzt – ermöglicht haben dies Sponsoren. Sie ist weiß, kuschelig und reagiert auf Stimmen. Als der alte Herr Anna streichelt und vorsichtig drückt, fiept der Roboter zum Gefallen. 'Du bist doch eine Gute', redet er vorsichtig auf das Tier ein. Schon nach kurzem Einsatz der Therapie-Robbe sind sich die...

  • Füssen
  • 21.03.12
73×

Klangtherapie
Körper und Geist in Einklang bringen: Was Klänge alles bewirken können

Die Wirkung des Klangs - bereits die alten Schamanen wussten darüber Bescheid. In sogenannten Heilungszeremonien versuchten sie mit Musik Beschwerden zu lindern. Durch monotone Klänge wurde der Patient in eine Art Trancezustand versetzt. In dieser Verfassung konnte dann mit der geistigen und spirituellen Seite Kontakt aufgenommen werden. Rituale wie diese sind bis heute erhalten geblieben. In Schwangau zum Beispiel praktiziert Roland Hutner diese Form der Therapie und gibt sie auch weiter.

  • Füssen
  • 28.09.11
161×

Hopfen am See
Sechste Sportmedizintage an der mi Fachklinik Enzensberg

Heute beginnen an der m&i Fachklinik Enzensberg die sechste Sportmedizintage. Ärzte, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler aus ganz Deutschland werden sich über vier Tage dem Thema 'Stress' widmen. Da sich Stress zu einer Volkskrankheit entwickelt und schlimme gesundheitliche Folgen wie Depression oder Herz-Kreislaufbeschwerden hervorrufen kann, suchen die Experten auf der Tagung nach Lösungswegen. Am 25. September enden die Sportmedizintage.

  • Füssen
  • 22.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ