Theater

Beiträge zum Thema Theater

182×

Kultur
Märchensommer Kempten - Aladin und die Wunderlampe

ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE - NEU ERLEUCHTET! OPEN AIR AUF DER BURGHALDE KEMPTEN! Fantasievolle Kostüme, mitreißende Musik, interaktives Märchentheater für die ganze Familie – das ist der Märchensommer Allgäu! An vier Sommerwochenenden von 15. Juli bis 22. August 2021 zeigt das Theater in Kempten „Aladin und die Wunderlampe – neu erleuchtet!“ open Air auf der Burghalde Kempten mit ihrem märchenhaften Flair. Die Zuschauer erwartet ein aufregendes Abenteuer mit viel Spaß, Musik und natürlich einem...

  • Kempten
  • 14.07.21
Beim Stadtsommer Kempten gibt es neben Konzerten noch viele andere Angebote für Jung und Alt. (Symbolbild)
3.208×

Nach Absage der Allgäuer Festwoche
Endlich wieder was los! "Stadtsommer Kempten" startet

Die Corona-Situation entspannt sich immer mehr. Das Wetter wird immer besser. Doch Veranstaltungen wie die Allgäuer Festwoche sind schon seit langem abgesagt. Also was tun? Die Stadt Kempten hat, nachdem die Absage der Festwoche frühzeitig klar war, die Zeit genutzt und ein umfangreiches Veranstaltungsangebot ausgearbeitet. Die Organisatoren, das Kulturamt Kempten, der City-Management Kempten e.V., der Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb, das Theater Kempten und Kempten Tourismus haben ein...

  • Kempten
  • 15.06.21
Nachrichten
328×

Kultur für alle
Hinterhofkonzerte in Kempten gestartet

Die Bretter, die die Welt bedeuten – aber was wenn die Welt wegen einer Pandemie ins Wanken gerät? Und so ist es eben Monate her, dass in den Theatern musiziert, getanzt oder geschauspielert wurde. Für die Kulturschaffenden eine anstrengende – aber nicht unproduktive Zeit. In Kempten zum Beispiel will man der Bühnentristesse mit 66 Hinterhof- und Vorgartenkonzerten entgegenwirken. Auf die Balkone, fertig, los – so das Motto des Theaters in Kempten! Zum Auftakt am 7. Juni hat es in Kempten...

  • Kempten
  • 09.06.21
25×

Theater
Bregenzer Festspiele: In The Situation verschwimmen Rollen mit den Biographien der Darsteller

Hebräisch, Englisch, Arabisch, Deutsch – völlige Sprachverwirrung auf der Bühne. Und zwar nicht nur im gesprochenen Text, sondern auch in den Übertiteln am Monitor. Sechs Menschen, sechs Biografien prallen im Integrationskurs in Berlin-Neukölln aufeinander. Was dabei herauskommt: Missverständnisse, Streit und Komik. Das Stück 'The Situation' des Maxim Gorki Theaters Berlin, das bei den Bregenzer Festspielen zweimal vor vollen Rängen gespielt wurde, ist gute Unterhaltung und Lehrstück zugleich...

  • Kempten
  • 28.07.17
366× 19 Bilder

Bühnenbildnerin
Es Devlin hat für die Bregenzer Festspiele die Carmen-Kulisse gestaltet

Zwei Riesenhände und fliegende Spielkarten: Vor dieser Kulisse geben die Bregenzer Festspiele in diesem Sommer Georges Bizets Oper 'Carmen'. Geschaffen hat das dynamische Bühnenbild die britische Stagedesignerin Es Devlin, die neben bedeutenden Opernhäusern auch für Popgrößen wie Beyoncé und Adele arbeitet. 24 Meter ragt die Bühne über den Wasserspiegel hinaus, die Karten wiegen bis zu zweieinhalb Tonnen. Was sich die Bühnenbildnerin dabei gedacht hat und welche Raffinessen die Seebühne im...

  • Kempten
  • 28.04.17
26×

Tanz
Das Nederlands Dans Theater verblüfft beim Bregenzer Frühling mit vier Choreografien

Der Körper als Instrument. Als Modelliermasse, als Generator – was immer nötig ist, um Schönheit zu erzeugen, Geschichten zu erzählen, Ideen und Gefühle in flirrenden Bildern sichtbar zu machen. Das Nederlands Dans Theater 2 (NDT 2), das im Rahmen des Bregenzer Frühlings im Festspielhaus vier Produktionen vorstellte, ignoriert Grenzen, denen sich die meisten Menschen fügen müssen: die durch Schwerkraft erzeugte Trägheit, die durch Gelenke und Sehnen vorgegebenen Bewegungsformen und -richtungen....

  • Kempten
  • 26.04.17
134×

Schauspiel
Kemptener Theaterdirektorin Silvia Armbruster setzt auf Kooperationen mit anderen Kulturschaffenden

Von einem Aufbruch in eine neue Theater-Ära war die Rede, als im Oktober 2007 das für 8,25 Millionen Euro runderneuerte Kemptener Stadttheater eröffnet wurde. Ein lebendiger Kommunikationsort sollte das 'Theater in Kempten', kurz TiK genannt, werden, meinte nicht nur der damalige künstlerische Leiter Peter Baumgardt, sondern auch seine Nachfolgerin Nikola Stadelmann. Und auch für die jetzige Chefin Silvia Armbruster ist dies ein wesentlicher Aspekt. 'Das Theater soll mit anderen kulturellen...

  • Kempten
  • 26.04.17
303×

Schauspiel
Theater Kempten bringt Gustave Flauberts Skandalroman Madame Bovary auf die Bühne

Unerhört, welche Freiheiten Emma sich nimmt. Obwohl verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter lässt sie sich auf Liebesaffären ein, führt ein ausschweifendes Leben, sucht die Ekstase, schert sich nicht um Moral und gesellschaftliche Konventionen, ruiniert nebenbei den treu sorgenden Ehemann. Emma, das ist Madame Bovary. Der gleichnamige Roman des Franzosen Gustave Flaubert (1821 bis 1880) sorgte denn auch für einen Skandal, als er im Jahr 1856 erschien. Der Staatsanwalt zerrte den Autor vor...

  • Kempten
  • 07.03.17
36×

Lehrstück
Theater mit Mehrwert: Malala im Kemptener Stadttheater

Die Inszenierung von 'Malala' in Kempten hat zwar einige Schwächen. Aber sie bietet den Zuschauern Einblicke in die Welt des pakistanischen Mädchens und ihren mutigen Kampf für Bildung Drei Schüsse knallen durch den Saal. So beginnt das Stück 'Malala – Mädchen mit Buch' im Kemptener Theater. Und so sollte das Leben der 15-jährigen Pakistani Malala Yousafzai am 9. Oktober 2012 enden: durch Schüsse, die fanatisierte Taliban aus nächster Nähe auf Malala und zwei Mitschülerinnen abfeuerten. Einen...

  • Kempten
  • 12.04.16
328×

Integration
Landestheater Schwaben: Regisseur Holger Seitz erarbeitet mit jungen Flüchtlingen einen Theaterabend

In nur wenigen Wochen hat Regisseur Holger Seitz am Landestheater Schwaben einen Theaterabend mit jungen Asylbewerbern erarbeitet. Auf der Bühne stehen Menschen aus Irak, Nigeria, Eritrea, Somalia, Afghanistan, Äthiopien, Pakistan, Senegal, Sierra Leone und Syrien. Am kommenden Freitag ist das Ergebnis im Memminger Stadttheater zu sehen. Der Abend ist programmatisch mit einem von Martinus von Biberach überlieferten Spruch betitelt: 'Ich fahre, ich weiß nicht, wohin? Mich wundert, dass ich so...

  • Kempten
  • 15.12.15
22×

Bühne
Landestheater Schwaben Vater hat Lager bringt den KZ-Horror als Generationenkonflikt auf die Bühne

Die beiden sind Gefangene in einer Familienzelle, jeder mit Schuld beladen gegenüber dem anderen. Aber es wird keinen Freispruch geben, höchstens einen Vergleich. Möglicherweise ein Vergeben. Bis dahin verteidigt jeder der beiden Protagonisten des Stücks 'Vater hat Lager' im Studio des Landestheaters Schwaben (LTS) seine eigene Opferrolle. Der Vater (Peter Höschler) kann nicht aufhören, vom erlittenen Horror im Konzentrationslager zu erzählen; seine Tochter (Anke Fonferek) ist traumatisiert,...

  • Kempten
  • 30.11.15
28×

Event
Für Kinder und Erwachsene: spannende Stücke im Theater in Kempten

Das Theater in Kempten bietet von Sonntag, 15. bis Sonntag, 22. November ein einmaliges Theatererlebnis für Jung und Alt. Mit der Bühnenfassung des berühmten Bilderbuchs 'He Duda' startet am Sonntag, 15. November, ab 15 Uhr, endlich wieder die beliebte Kindertheaterreihe im TIK. Das erste von insgesamt zehn Stücken ist für Kinder ab vier Jahren geeignet – und wer hin will, sollte schnell sein: Es gibt nur noch wenige Tickets. Woody Allens 'Geliebte Aphrodite' sorgt bald für Lacher und...

  • Kempten
  • 12.11.15
96×

Theater
Uraufführung des neuen Kluftinger-Stücks Wetterleuchten am 25. September im Landestheater Schwaben

Fünf Jahre ist es her, dass die Allgäuer Bestsellerautoren Michael Kobr und Volker Klüpfel ihren Kommissar Kluftinger zum ersten Mal auf der Bühne ermitteln ließen. Viele mäkelten danach herum an der Inszenierung des Landestheaters Schwaben. 'Klufti' sei zu wenig allgäuerisch, hieß es etwa. Und auch, das Stück, das damals Intendant Walter Weyers dramatisiert und inszeniert hatte, werde der Romanvorlage 'Rauhnacht' nicht gerecht. Das kann diesmal nicht passieren beim neuen Kluftinger-Stück...

  • Kempten
  • 18.09.15
28×

Theater
Geierwally-Freilichtbühne widmet sich heuer dem Vater des Lechtals

Johann Anton Falger, dem 'Vater des Lechtals' widmet sich heuer die Geierwally-Freilichtbühne in Elbigenalp im Tiroler Lechtal mit ihrem neuen Stück 'Todtentanz', benannt nach Falgers bekanntestem Werk. Darin verarbeitete der Maler, Lithograf, Kupferstecher, Antropologe, Geologe und Brauchtumsforscher vor 200 Jahren auch Autobiografisches wie den Tod seines jungen Sohnes und später seiner Frau. Verfasst haben das Stück zwei Lechtaler: Bernhard Wolf, der selbst auf der Bühne den jungen Falger...

  • Kempten
  • 24.06.15
188×

Kemptener Schultheatertage starten wieder

Festival zum fünfjährigen Geburtstag vom 18. bis 22. Mai im Theater in Kempten Die Kemptener Schultheatertage feiern ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Festival. Es findet vom 18. bis 22. Mai im Theater in Kempten statt. Dabei werden weit mehr als 500 Mitwirkende die Bühnen des Theater in Kempten in Beschlag nehmen und in mehr als einem Dutzend Aufführungen die Ergebnisse ihrer monatelangen Probenarbeit der Öffentlichkeit präsentieren. Alle Aufführungen der Festivalwoche sind für jedermann...

  • Kempten
  • 12.05.15
36×

Kultur
Kabarettist Philipp Scharri Parterretheater im Künerhaus (PiK) in Memmingen: Kein klassisches Kabarett

Philipp Scharri ist frech, sympathisch, unwiderstehlich. Zur Einleitung seines Programms 'Kreativer Ungehorsam' bezeichnet er das Publikum PiK als 'Klatschvieh', wobei er für gewöhnlich kein Feind von Zuschauern sei. Er darf – so sieht er seine Rolle – beleidigen, angreifen oder befürworten, und zwar mit der Waffe seiner Sprache und der Sprungkraft seiner Muskelspiele. Nein, ein klassisches Kabarett stellt er nicht auf die Bühne. Das wird spätestens bei der Rap-Nummer zu Goethes Erlkönig klar....

  • Kempten
  • 29.04.15
24×

Theater
Shakespeares Komödie der Irrungen bringt turbulente Verwechslungen in Immenstadt auf die Bühne

Die Möglichkeiten für eine Verwechslung sind kaum mehr zu überbieten: Zwei Buben, Zwillinge, gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Jeder von ihnen erhält von seinem Vater einen Diener, und diese Diener sind ebenfalls Zwillinge und gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Als die Männer, durch einen Schiffbuch getrennt, erst nach vielen Jahren wieder aufeinandertreffen, sind die Verwirrungen vorprogrammiert. William Shakespeares 'Komödie der Irrungen' ist am Donnerstag, 26. März, um 20 Uhr im...

  • Kempten
  • 20.03.15
35×

Theater
Psychothriller - Der Seelenbrecher kommt in Immenstadt auf die Bühne

'Der Seelenbrecher' verbreitet Angst und Schrecken. Ein Schneesturm hat einige Menschen in einer Nervenklinik eingeschlossen – und unter ihnen soll sich der berüchtigte Psychopath befinden. Wer ist es? Gibt es ein Entkommen aus dieser Mausefalle? Gänsehaut-Gefühle wollen die Schauspieler des Berliner Kriminaltheaters mit einer Bühnenfassung von Sebastian Fitzeks Bestseller erzeugen. Sie zeigen sie am Freitag, 13. Februar, um 20 Uhr im Immenstädter Hofgarten. Wie das Berliner Kriminaltheater zu...

  • Kempten
  • 09.02.15
564× 13 Bilder

Improtheater
Zuschauern toben bei Jubiläums-Improshow der Wendejacken in der kultBOX Kempten

Ganz schön verrückt 'Christbaum-Loben', ruft jemand aus dem Publikum. Die Schauspieler auf der Bühne nicken. Okay, das nächste Stück, das sie aufführen, wird sich ums Christbaum-Loben drehen. Nur wenige Sekunden haben sie Zeit, sich einen Einstieg zurechtzulegen. Denn das Publikum zählt schon unerbittlich ein. 'Fünf, vier, drei, zwei, eins, los!' ruft es. Und dann muss gespielt werden. Spontan. Ohne Probe, ohne Skript, ohne Souffleur. So etwas kann in die Hose gehen - aber nicht bei den...

  • Kempten
  • 15.12.14
27×

Theater
Hamburger Ensemble bringt in Immenstadt Dostojewski-Roman Die Brüder Karamasow auf die Bühne

Ein Vater wurde ermordet. Verdächtig sind seine drei Söhne. War einer von ihnen wirklich der Täter? Der Richter ermittelt und fördert ungeahnte Konflikte zutage. Fjodor Dostojewskis tiefgründigen psychologisch-philosophischen Roman hat Regisseur Manfred Greve eingerichtet. Mit seinem Hamburger Ensemble präsentiert er diese Fassung am Montag, 17. November, um 20 Uhr im Immenstädter Hofgarten. Wie er das Mammutwerk der Weltliteratur zu einem abendfüllenden Stück konzentriert hat, erläutert...

  • Kempten
  • 13.11.14
97×

Premiere
Oberstdorfer Theatergruppe bringt neues, historisches Stück auf die Bühne

'Das ganze Dorf in Aufruhr'. Unter diesem Titel präsentiert die Oberstdorfer Theatergruppe am Freitag, 7. November, um 20 Uhr im Oberstdorf-Haus ein neues historisches Schauspiel. Von dem Oberstdorfer Eugen Thomma verfasst, führt es in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als in Deutschland liberale Gedanken keimen und die Menschen mehr Mitsprache und soziale Gerechtigkeit fordern. In Oberstdorf entsteht nicht nur eine liberale Partei, sondern dort entzündet sich auch ein Streit um ein...

  • Kempten
  • 04.11.14

Theater
Die Bühne wird zum Unterricht: Was die Kemptener Berufsschüler aus ihrer Theaterwoche mitnehmen

Fast jedes dritte Kind erfindet sich einen unsichtbaren Freund, das belegen Studien. Dafür gibt es viele Gründe: entweder sie brauchen einen Spielgefährten, einen Beschützer, oder jemand, der sie tröstet. Genau um diese erfundenen Weggefährten geht es in dem Theaterstück "Unsichtbare Freunde". An der Berufsschule 1 in Kempten wird es gerade im Rahmen der Theaterwoche aufgeführt.

  • Kempten
  • 07.11.13
31×

Theater
Landesbühnentage Memmingen: Rechtsextremes im Bühnen-Ring

Mittels einer temporeichen Szenencollage greift das Hessische Landestheater Marburg ein brandaktuelles gesellschaftliches Thema auf Was kann ein Theater tun, wenn es kein passendes Stück findet, um auf rechtsextreme Tendenzen - etwa in Burschenschaften vor Ort - oder die Verbrechen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zu reagieren? Selbst eins entwickeln. So wie das Hessische Landestheater Marburg, das jetzt mit seiner Produktion 'Wo geht’s denn hier zum rechten Rand?' bei den...

  • Kempten
  • 12.06.13
63× 7 Bilder

Faschingsbühne
Faschingsgesellschaft Haldenwang überzeugt mit Theater

In Haldenwang strapazieren ein träumender Rathausregent, Ratschweiber und ein Neuer in der Bütt die Lachmuskeln von 220 Zuschauern Vor 220 Zuschauern zündeten die über 40 Mitwirkenden der Faschingsgesellschaft in gewohnter Manier ein sprühendes Feuerwerk aus Sketchen und Show. Mit einer futuristischen Choreographie heimste die Tanzgruppe gleich zu Beginn begeisterte Zugabe-Rufe ein. Auf der diesjährigen Faschingsbühne erfahren die Haldenwanger, was ihr Rathausregent des Nachts so träumt. Wenn...

  • Kempten
  • 29.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ