Theater

Beiträge zum Thema Theater

Aufführung von "Der nackte Wahnsinn!" im Marktoberdorfer Kolping-Theater.
868×

Theaterstück
"Der nackte Wahnsinn!" im Marktoberdorfer Kolping-Theater

Der nackte Wahnsinn! – Kein Titel könnte treffender sein für das Theaterstück, das die Marktoberdorfer Kolping-Theatergruppe an Silvester im gut besetzten Modeon aufgeführt hat. Nach anfänglich etwas sparsamem Szenenbeifall erhielten die Akteure für ihre reifen Leistungen dann doch noch viel Applaus. Bei diesem Stück im Stück erlebt der Zuschauer nicht nur die Handlung auf der Bühne, sondern auch das Geschehen hinter den Kulissen mit. Und da stehen Eifersucht, Intrigen und Sabotage im Zentrum...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.20
Monika Schubert, Gründerin der Marktoberdorfer Theaterschule Mobilé
825×

Jubiläum
Seit 35 Jahren lernen Schauspielbegeisterte an der Marktoberdorfer Theaterschule Mobilé

Vor 35 Jahren hat Monika Schubert in Marktoberdorf die Kleine Kunstbühne und die Theaterschule Mobilé ins Leben gerufen. Wie viele Schüler ihre Theaterschule durchlaufen haben, hat sie trotz des Jubiläums bis heute nicht gezählt. Aber es werden viele Hundert gewesen sein. Als sie 1983 eröffnete, waren es auf einen Schlag bereits 80. Derzeit sind es 350. Einige finden im Mobilé den Weg in den Beruf. So wie zum Beispiel die Musicaldarstellerinnen Anna Hofbauer und Julia Hiemer, der...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.18
29× 2 Bilder

Kultur
Kulturelle Projekte im Bezirk Schwaben gesichert

Zur Sicherstellung ihrer nachhaltigen Kinder- und Jugendarbeit im Theater-, Orchester- und Chorbereich fördert der Bezirk Schwaben 2018 wieder viele Projekte schwäbischer Kulturinstitutionen Soziale Kompetenzen werden hier über die klassisch-musikalische Ausbildung am Instrument und in den Chören vermittelt. Unterstützend geschieht dies weiter über die vielen privaten, mobilen Kindertheaterbühnen, die mit innovativen Präventionstheaterstücken zu den Themen Völkerverständigung, Klimaschutz,...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.17
36×

Theater-Projekt
In Marktoberdorf machen Menschen mit und ohne Handicap Musik miteinander

Bei einem Theater-Projekt in Marktoberdorf machen 16 Menschen mit und ohne Behinderung Musik miteinander. Sie tanzen, spielen und lachen gemeinsam. Ganz unverkrampft, wie unser Autor findet. Man duzt sich. Ein Rollstuhlfahrer ist dabei, ein Mann mit Down Syndrom, mehrere mit geistigen oder seelischen Gebrechen sowie fünf Teilnehmer ohne Handicap. Die Mitwirkenden kommen aus dem mittleren Ostallgäu. Aus Steinbach, Stötten, Bidingen, aus Kaufbeuren – und natürlich aus Marktoberdorf....

  • Marktoberdorf
  • 27.02.17
33×

Schauspiel
Für die Silvesterpremiere im Kolpingtheater Marktoberdorf laufen die Proben auf Hochtouren

Mit vielen jungen und auch neuen Gesichtern kommt das Kolpingtheater Marktoberdorf nach einem Jahr Pause zurück auf die Modeonbühne. Die Komödie 'Taxi, Taxi – oder Doppelt leben hält besser' hat Regisseur Christian Thier für die Silvesterpremiere ausgewählt, ein Stück des Engländers Ray Cooney, das richtig gute Unterhaltung zum Jahresausklang verspricht. 'Das Stück auf die Bühne zu bringen ist eine echte Herausforderung',. sagt Thier. Denn der Held, ein Taxifahrer, tanzt auf zwei Hochzeiten....

  • Marktoberdorf
  • 16.12.16
35×

Unmut
Publikum kritisiert schlechte Akustik bei Sprechtheater im Marktoberdorfer Modeon

Oper, Orchesterkonzert, Musical, Operette, Kabarett – alles funktioniert im Marktoberdorfer Modeon. Nur das Sprechtheater macht immer wieder Sorgen: Denn die Akustik ist für dieses Genre schlecht. Ohne technische Verstärkung geht nichts: Obwohl die Stadt immer wieder nachgebessert hat, gibt es Kritik. Wie jüngst bei der Aufführung des Komödienstadels. Im Kulturausschuss gab Kulturamtsleiter Rupert Filser jetzt eine Erklärung ab. Wie Rupert Filser die Akustikprobleme begründet und was bereits...

  • Marktoberdorf
  • 08.11.16
64×

Premiere
Komödienstadel bietet kurzweilige Unterhaltung im Modeon Marktoberdorf

Zum ersten Mal überhaupt geht der Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks auf Tournee. Treue Fernseh-Zuschauer haben nun auch die Möglichkeit, das Ensemble mit dem Stück 'Ein Garten voll Schlawiner' von Tobias Siebert live auf kleineren Bühnen zu erleben. Für die Premiere hat sich das ausrichtende a.gon Theater das Modeon in Marktoberdorf ausgesucht. Die Besucher lobten das Bühnenbild und die schauspielerische Leistung der Akteure. Auf Kritik stieß allerdings wieder einmal die schwache...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.16
82×

Theater
Komödienstadel probt im Modeon in Marktoberdorf

Für drei Tage gastiert das Ensemble des Komödienstadels momentan für Proben im Marktoberdorfer Veranstaltungshaus Modeon. Das Bühnenbild für das Stück 'Ein Garten voll Schlawiner' wurde mit Hilfe von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs und Modeon-Mitarbeitern aufgebaut. Der Regisseur Johannes Pfeifer ist sehr zufrieden mit den Bedingungen vor Ort und sagt, dass sich das ganze Team im Modeon sehr wohl fühle. Am 27.10. wird es dann ernst, denn Warum sich das Ensemble im Modeon so wohl...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.16
174×

Workshop
Theaterschüler der Mittelschule Marktoberdorf treffen Komödienstadel-Schauspieler

Am 27. Oktober gastiert der Komödienstadel des Bayerischen Rundfunks im Modeon Marktoberdorf. Zum ersten Mal hat der BR im Vorfeld einer Aufführung ein außergewöhnliches Projekt gewagt. Schüler der Theater-AG der Mittelschule Marktoberdorf haben die Schlussszene des Komödienstadel-Stücks 'Ein Garten voll Schlawiner' nachgespielt und auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretiert. Aus diesem Anlass besuchten die zwei Komödienstadel-Schauspieler Heide Ackermann und Ferdinand Schmidt-Modrow die...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.16
54×

Bühnenstück
Theaterstück mit Flüchtlingen in Marktoberdorf

'Völkerball' Im Rahmen des Projekts 'Deutschunterricht mit künstlerischen Ausdrucksmitteln' haben 15 Schüler der Berufsintegrationsklasse der Berufsschule Ostallgäu gemeinsam mit Monika Schubert in der Marktoberdorfer Theaterschule Mobilé ein Bühnenstück entwickelt. Es trägt den Titel 'Völkerball – ein flüchtiges Spiel in unruhiger Zeit'. Premiere ist am Freitag, 22. Juli, um 19.30 Uhr in der Filmburg in Marktoberdorf. Das Stück erzählt die Geschichte der jungen Flüchtlinge: Sie verlassen...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.16
106×

Kultur
Von Schule und Gerechtigkeit: Landestheater mit Besuch der Alten Dame in Marktoberdorf

Geld regiert die Welt, heißt es. Aber kann man sich wirklich alles dafür kaufen? Zum Beispiel Gerechtigkeit? Claire Zachanassian, die Heldin der Tragikomödie 'Der Besuch der alten Dame' von Friedrich Dürrenmatt meint, sie kann. Eine Milliarde Geld gegen die Leiche von Ill, der ihr in jungen Jahren Unrecht angetan hat. Die Zuschauer im Marktoberdorfer Modeon erfuhren den Hintergrund von Claires Angebot freilich erst nach und nach, wie in einem spannenden Krimi. Am Ende bedachte es das...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.16
35×

Theaterwerkstatt Mobilé
Lust auf Musik in Marktoberdorf: Syrische Sänger spielen mit deutschen Jazz-Musikern

Der Verein Kulturwelt Marktoberdorf macht seit drei Jahren mit seiner Veranstaltungsreihe 'Lust auf Musik' von sich reden. Erneut stand die Bühne der Theaterwerkstatt Mobilé sperrangelweit offen für Amateure und Profis, für Sänger und Instrumentalisten, für Musikanten aller Art. Höhepunkt des Konzerts war der gemeinsame Auftritt syrischer Sänger mit deutschen Jazzern. Auf unterhaltsame Weise wurde so der integrative Faktor deutlich. Mehr zum Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.16
99×

Bühne
Wiederentdeckung: Die Judenbank des Marktoberdorfers Reinhold Massag ist ein aktuelles Theaterstück

Dies ist eine Geschichte über das Verschwinden – und das Wiederauftauchen. Es ist eine Geschichte über jemanden, der die Menschen als Theaterschauspieler unterhielt. Jemanden, der ambitionierte Stücke schrieb, der Preise erhielt – und fast in Vergessenheit geriet. Es ist die Geschichte von Reinhold Massag, der 1943 im böhmischen Gablonz geboren wurde und als Dreijähriger ins Allgäu kam. Und es ist die Geschichte seines Stücks 'Die Judenbank', das den Autor, der 1999 starb, in Erinnerung...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.16
248×

Abo-Verkauf
Karten fürs Marktoberdorfer Modeon gibt es bald bei der Allgäuer Zeitung

Die Eintrittskarten und Abonnements für die von der Stadt organisierten Theater- und Kulturveranstaltungen im Marktoberdorfer Modeon werden künftig über den Kartenservice der Allgäuer Zeitung – und damit auch über München Ticket – verkauft. Das hat der Kulturausschuss des Stadtrates nun nicht-öffentlich beschlossen, um die Besucherzahlen fürs Modeon anzukurbeln. Die Initiative für die Änderung ging von der Kulturverwaltung der Stadt aus. Die Neuerung soll ab der nächsten Spielzeit 2016/17,...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.16
49×

Aufführung
Theaterverein Treibhaus überzeugt im Marktoberdorfer Modeon

Schon beim Betreten des Modeon in Marktoberdorf ist klar: Das wird kein gewöhnlicher Theaterabend. Auf dem Programm steht diesmal: 'The Birdcage – Ein Käfig voller Narren' und im Foyer verteilen Drag-Queens die Programmhefte. Die Handlung des Stücks lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen. Ein homosexuelles Paar, Armand und Albert, betreibt unter seiner Wohnung einen Travestieklub, alles läuft dort mehr oder weniger normal. Dann beschließt der zwanzigjährige Sohn, die Tochter eines...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.16
38× 2 Bilder

Theater
Außergewöhnliches Theater, in Anlehnung an die Geschichte des Brandner Kaspers mit viel Musik. 27. März bis 2. April in Wald

Jetzt kommt der 'Boindlkramer Blues' 'Dia Gschicht vom Boindlkramer, dea it an jeda glei mitnimmt, aber o koin vergisst' ist die Grundlage für außergewöhnliches Theaterstück 'BoindlkramerBlues' mit groovenden Melodien. Die Umsetzung dieses, von Roland Beier geschriebenen Stücks, ist eine Anlehnung an die bekannte Handlung. Alles ist hier irgendwie. 'andersrum', durchaus faszinierend 'andersrum' in der WaldHalla in Wald. Denn wo der Brandner Kaspar den 'Boandlkramer' beim Kartenspiel noch...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
104× 9 Bilder

Bühne
Tanztheater Romeo und Julia begeistert in Marktoberdorf

William Shakespeares 'Romeo und Julia' ist zum Inbegriff einer tragischen Liebesverstrickung geworden, ein Synonym, vergleichbar allenfalls noch mit Wagners 'Tristan und Isolde'. Der Stoff, der von der Liebe zweier Mitglieder aus verfeindeten Veroneser Familien handelt, wurde von Shakespeare als Schauspiel in Szene gesetzt, aber auch Opernkomponisten haben ihn thematisiert, es gibt ihn als Symphonische Dichtung und der russische Komponist Sergej Prokofjew hat zu hinreißenden...

  • Marktoberdorf
  • 08.12.15
28×

Kultur
Gelungener Saison-Auftakt im Theater Modeon in Marktoberdorf

Mit dem Musical 'Hello Dolly' erlebte das Modeon-Publikum einen gelungenen Saison-Auftakt. Das Freie Landestheater Bayern zeigte im fast ausverkauften Haus eine liebenswert nostalgische Inszenierung des beliebten Broadway-Klassikers. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 07.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Marktoberdorf
  • 06.10.15
224×

Modeon
Marktoberdorfer Grünen-Stadtrat nimmt jetzt Theaterbesuchern die Mäntel ab

Die Nachfolger der Bäckerbauers an der Modeon-Garderobe heißen Vavra. Wir sprachen mit Grünen-Stadtrat und Vertriebsmanager Christian Vavra (40) und Frau Carmen (38) darüber, wieso ausgerechnet sie jetzt Theatergängern die Mäntel abnehmen und wieso es große Fußstapfen sind, in die sie da schlüpfen. Als er im städtischen Kulturausschuss mitbekommen habe, dass da jemand gesucht wird, meint Christian Vavra, sei ihm sofort seine Frau eingefallen: 'Meine Frau ist dafür bestens geeignet', sagt...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.15
162×

Theaterstück
Schauspieler nähern sich dem Flüchtlingsthema in Marktoberdorf mit viel Feingefühl an

'Füttern verboten, Freibier' ist das sichtbare Ergebnis eines ebenso fröhlichen wie nachdenklichen Theaterprojektes mit Tiefgang im Emmi-Fendt-Haus in Marktoberdorf. Das Premieren-Publikum erlebte vier engagierte Schauspieler, die sich dem brandaktuellen Flüchtlingsthema mit Feingefühl annäherten und Alltagssituationen auf die Bühne brachten, um die besondere Brisanz des Themas direkt vor Augen zu führen. Der Schauspieler Martin Liema zog sich gemeinsam mit Max Kinker und Amer Toma aus Syrien...

  • Marktoberdorf
  • 21.09.15
42×

Kultur
Marktoberdorfer und Syrer arbeiten gemeinsam an Theaterstück

Im Emmi-Fendt-Haus ist derzeit einiges los. In einer Art 'offenen Raum' malen, spielen, musizieren und tanzen dort Flüchtlinge zusammen mit Marktoberdorfern. Am Wochenende werden unter dem Motto 'Hope' (Hoffnung) die Ergebnisse in einer Ausstellung vorgestellt. Die beiden gebürtigen Ostallgäuer Schauspieler Martin Liema und Max Kinker werden dann zusammen mit dem Syrer Amer Toma, der seit acht Monaten in Marktoberdorf lebt, das eigene Stück 'Füttern verboten, Freibier' aufführen. Derzeit sind...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.15
67×

Sommercamp
Projekt Aufwind in Marktoberdorf findet zum sechsten Mal statt

Vier Tage können ein ganzes Leben verändern. Das weiß Monika Schubert, Leiterin der Theaterschule Mobilé, aus erster Hand. Denn eine Teinehmerin des Projektes 'Aufwind', bei dem sie eine der Dozentinnen ist, hat dies Jahre später in einem Erfahrungsbericht niedergeschrieben. Das Mädchen konnte auf einmal sie selbst sein, hat Selbstbewusstsein gehabt und ihr Leben in die Hand genommen. Beim Stelzenlaufen, so Monika Schubert, sei bei dem Kind der Knoten geplatzt. Sie hat sich am letzten Tag...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.15
203×

Theaterschule
Junge Marktoberdorfer Schauspielschüler stehen für Kurzfilm vor der Kamera

Wie in Klein-Babelsberg – den Berliner Filmstudios – ging es drei Tage lang in der Theaterschule Mobilé zu: Dort, wo normalerweise Dramen und Komödien für die Bühne einstudiert werden, spielten junge Schauspieler diesmal vor laufender Kamera. Gearbeitet wurde an einem 15 Minuten langen Kurzfilm, den der Marktoberdorfer Theaterpädagoge und Schauspieler Max Kinker jun. und der Münchner Regisseur Mark Kohlberg gemeinsam machen. Als Team haben sie sich schon im vergangenen Jahr bewährt, als sie...

  • Marktoberdorf
  • 03.03.15
115×

Theater
Komödie und Tanz zum Jahreswechsel im Modeon Marktoberdorf

Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Marktoberdorf haben sich zur Silvesterprämiere den Filmklassiker 'Manche mögen´s heiß' ausgesucht und bringen das Stück am Mittwoch, 31. Dezember auf die Modeon-Bühne. Regisseur Christian Thier hat mit dem Ensemble seit Wochen eifrig geprobt, um dem Theaterstück den nötigen Schliff und Raffinesse zu geben. Die Komödie lehnt sich an den Filmklassiker von Billy Wilder mit Jack Lemmon, Tony Curtis und Marilyn Monroe an. Da ist Spaß und Humor vorprogrammiert....

  • Marktoberdorf
  • 11.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ