Theater

Beiträge zum Thema Theater

57×

Insolvenz
Festspielhaus Füssen: Intendant Zwipf-Zaharia arbeitet an Kulturprogramm

Im März will er es vorstellen. Seine insolvente Firma 'Cultus Production' wird abgewickelt In den vergangenen sechs Wochen arbeitete Florian Zwipf-Zaharia eifrig an einem neuen Programm für das Festspielhaus Füssen. Seit Januar ist er Intendant des Theaters am Forggensee und soll dem gebeutelten Haus neues kulturelles Leben einhauchen. In den nächsten Tagen möchte der 59-Jährige bekanntgeben, wohin die künstlerische Reise geht; ein detailliertes Programm soll im März folgen und dann auch...

  • Füssen
  • 21.02.17
54×

Kultur
Theater Vils startet in die neue Saison

Premiere von 'Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg' am 26. Dezember um 20 Uhr Mit der Komödie in drei Akten von Regina Rösch und dem Titel 'Ruhestand – und plötzlich war die Ruhe weg' starten die Vilser Theaterer von SC Vils und des FC Schretter Vils in diesem Jahr in die Theatersaison. Traditionell ist die Premiere am zweiten Weihnachtsfeiertag um 20 Uhr im Stadtsaal. Therese Klein ist eigentlich mit ihrem Leben rundum zufrieden. Sie versorgt Familie und Haushalt, betreibt eine kleine...

  • Kempten
  • 21.12.16
102×

Zuschuss
195.000 Euro für Altusrieder Freilichtspiele: Kulturfonds fördert Tontechnik und Orchestergraben

Parallel zur Premiere von Robin Hood dürfen sich die Altusrieder Freilichtspieler über einen kräftigen Zuschuss aus dem Kulturfonds Bayern freuen: Sie erhalten in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 195.000 Euro für den geplanten Orchestergraben und eine neue Licht- und Tonanlage auf der Freilichtbühne, wie verschiedene Allgäuer Landtagsabgeordnete mitteilen. Der Orchestergraben wird rund 500.000 Euro kosten, die Technik 260.000 Euro. Insgesamt investiert die Gemeinde also 760.000 Euro....

  • Altusried
  • 17.06.16
180×

Aufführung
Fischinger Theaterfreunde bringen die Komödie Wenn alte Scheunen brennen auf die Bühne

Die Theaterfreunde Fischen bringen einen amüsanten Dreiakter in Mundart auf die Bühne: 'Wenn alte Scheunen brennen'. Das Ensemble um Spielleiter Poldi Willwerth feiert am Samstag, 19. März, um 20 Uhr im Kurhaus in Fischen Premiere. Hauptperson in der turbulenten Geschichte ist Oma Margret Batzelmeier. Sie ist über 70 und auf der Suche nach dem großen Glück. Und nicht nur sie. Wie Oma Margret auf die Suche nach dem großen Glück geht und wer in diesem Stück sonst noch den Partner fürs Leben...

  • Oberstdorf
  • 14.03.16
32× 2 Bilder

Kultur
Theaterprojekte in Füssen

Schulübergreifendes theaterpädagogisches Angebot im Festspielhaus Das Kulturamt der Stadt Füssen veranstaltet am Dienstag, 15., und Mittwoch, 16. März, ein schulübergreifendes Theaterprojekt mit dem Landestheater Schwaben im Festspielhaus Füssen. Am Dienstag, 15. März, ab 9 Uhr wird für die weiterführenden Schulen die Tragikomödie 'Der Besuch der alten Dame' von Friedrich Dürrenmatt im Festspielhaus aufgeführt. Ein theaterpädagogisches Angebot des Landestheaters Schwaben wird an den Schulen...

  • Füssen
  • 09.03.16
42×

Theaterwerkstatt Mobilé
Lust auf Musik in Marktoberdorf: Syrische Sänger spielen mit deutschen Jazz-Musikern

Der Verein Kulturwelt Marktoberdorf macht seit drei Jahren mit seiner Veranstaltungsreihe 'Lust auf Musik' von sich reden. Erneut stand die Bühne der Theaterwerkstatt Mobilé sperrangelweit offen für Amateure und Profis, für Sänger und Instrumentalisten, für Musikanten aller Art. Höhepunkt des Konzerts war der gemeinsame Auftritt syrischer Sänger mit deutschen Jazzern. Auf unterhaltsame Weise wurde so der integrative Faktor deutlich. Mehr zum Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.16
268×

Abo-Verkauf
Karten fürs Marktoberdorfer Modeon gibt es bald bei der Allgäuer Zeitung

Die Eintrittskarten und Abonnements für die von der Stadt organisierten Theater- und Kulturveranstaltungen im Marktoberdorfer Modeon werden künftig über den Kartenservice der Allgäuer Zeitung – und damit auch über München Ticket – verkauft. Das hat der Kulturausschuss des Stadtrates nun nicht-öffentlich beschlossen, um die Besucherzahlen fürs Modeon anzukurbeln. Die Initiative für die Änderung ging von der Kulturverwaltung der Stadt aus. Die Neuerung soll ab der nächsten Spielzeit 2016/17,...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.16
279×

Modeon
Marktoberdorfer Grünen-Stadtrat nimmt jetzt Theaterbesuchern die Mäntel ab

Die Nachfolger der Bäckerbauers an der Modeon-Garderobe heißen Vavra. Wir sprachen mit Grünen-Stadtrat und Vertriebsmanager Christian Vavra (40) und Frau Carmen (38) darüber, wieso ausgerechnet sie jetzt Theatergängern die Mäntel abnehmen und wieso es große Fußstapfen sind, in die sie da schlüpfen. Als er im städtischen Kulturausschuss mitbekommen habe, dass da jemand gesucht wird, meint Christian Vavra, sei ihm sofort seine Frau eingefallen: 'Meine Frau ist dafür bestens geeignet', sagt er....

  • Marktoberdorf
  • 25.09.15
49×

Kultur
Marktoberdorfer und Syrer arbeiten gemeinsam an Theaterstück

Im Emmi-Fendt-Haus ist derzeit einiges los. In einer Art 'offenen Raum' malen, spielen, musizieren und tanzen dort Flüchtlinge zusammen mit Marktoberdorfern. Am Wochenende werden unter dem Motto 'Hope' (Hoffnung) die Ergebnisse in einer Ausstellung vorgestellt. Die beiden gebürtigen Ostallgäuer Schauspieler Martin Liema und Max Kinker werden dann zusammen mit dem Syrer Amer Toma, der seit acht Monaten in Marktoberdorf lebt, das eigene Stück 'Füttern verboten, Freibier' aufführen. Derzeit sind...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.15
90×

Theater
Kulturwerkstatt Kaufbeuren präsentiert aktuelle Spielzeit Achtung Heimat!

Da hat die Kulturwerkstatt Kaufbeuren wieder ein feines Näschen für die gesellschaftlichen Entwicklungen bewiesen. Der bereits vor langer Zeit festgelegte Titel der Spielzeit 2015/2016 lautet ein wenig provokativ, ein wenig ironisch, aber vor allem sehr aktuell: 'Achtung Heimat!' Dabei möchte sich das Kinder- und Jugendtheater nicht nur dramaturgisch mit Fragen nach Herkunft, Identität, Integration und kulturellen Wurzeln beschäftigen, die insbesondere durch die aktuellen Flüchtlingsströme...

  • Kempten
  • 04.09.15
29×

Veranstaltungen
Bei der Kulturzeit theatert es diesmal im Außerfern

Auch im 26. Jahr ihres Bestehens ist es den Verantwortlichen der Außerferner Kulturinitiative 'Huanza' um Obfrau Veronika Kunz-Radolf gelungen, jede Menge Kunst und Kunstvolles auf die Bühne zu bringen. 'Es theatert' lautet das Motto der Kulturzeit vom 6. September bis 4. Oktober. Wie es der Titel schon sagt, liegt der Fokus in diesem Jahr auf der Kunstrichtung Theater – aber nicht ausschließlich. Den Reigen der 15 Veranstaltungen eröffnet am Sonntag, 6. September, das Theaterstück 'Der...

  • Kempten
  • 19.08.15
25×

Engagement
Kulturverein nicht zu stoppen: Mitglieder wollen in Buchloe etwas bewegen

Ein Kinderkulturfest mit Gemüsetheater, Ausstellungen und Workshops, weitere Bauernmarktkonzerte, Theatergruppen und Theatertage, ein Projekt für Lebensmittelretter und vieles mehr planen die Mitglieder von 'Kultur in Buchloe'. 'Es scheint, als ob viele nur darauf gewartet haben, sich zu engagieren', sagt die frischgebackene Vereinsvorsitzende Lisa Schneider. Neben den 52 Gründungsmitglieder sind mittlerweile schon über 40 weitere Buchloer für den Kulturverein an verschiedensten Projekten...

  • Buchloe
  • 09.06.15
48×

Theater
Siegfried Lenz‘ Roman Die Deutschstunde kommt in Immenstadt auf die Bühne

Dorfpolizist Jepsen verfolgt im Auftrag der Nazis seinen Lebensretter und Freund, den Maler Nansen, und dessen Bilder – fanatisch und selbst nach dem Krieg. Der Roman 'Die Deutschstunde' hat Siegfried Lenz berühmt gemacht. Jetzt kommt das Werk auf die Bühne: am Samstag, 18. April, um 20 Uhr im Immenstädter Hofgarten. Stefan Zimmermann, Gründer des 'Agon'-Theaters in München hat für sein Ensemble eine von Siegfried Lenz autorisierte Fassung erarbeitet. Was wir aus dieser Geschichte über blinden...

  • Kempten
  • 13.04.15
115× 20 Bilder

Kultur
Mundarttheater – Bad Hindelanger erinnern mit einem neuen Stück an die alte Zeit und den Prinzregenten

Luitpold von Bayern hat die Ostrachtaler offenbar nachhaltig beeindruckt. Sie haben ihn einst als leutselig, großzügig, hilfsbereit erlebt. So jedenfalls schildert das Mundartstück 'D’r Prinzregent kutt' den Herrscher, der von 1886 bis 1912 regierte. Geschrieben und in Szene gesetzt von Cornelia Beßler beschwört der Dreiakter mit viel Liebe zum Detail und mit viel Humor die alte Zeit. Und zwar vom 10. bis zum 12. April jeweils um 20 Uhr im Bad Hindelanger Kurhaus. Es ist damals für die Menschen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.15
65×

Kultur
Theater – Thaler Spieler bringen zwei amüsante Einakter auf die Bühne

Die Aufregung ist groß: Die Haushälterin des Pfarrers entdeckt einen leblosen Mann in der Sakristei. Es ist der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Hermann Brüllmeier, der sich durch seine Wichtigtuerei im ganzen Ort unbeliebt gemacht hat. Ist er einem Mordanschlag zum Opfer gefallen? Spannung und Humor verspricht die Neuproduktion der Thaler Theaterspieler. Für einen kurzweiligen Abend haben sie zwei Dreiakter zu Einaktern zusammengestrichen und in Mundart übertragen, darunter die Kriminalkomödie...

  • Oberstaufen
  • 18.03.15
578×

Marionetten
Nostalgie in Zeiten von Smartphones und PS-4: Das Puppentheater in Kaufbeuren

Die Konstruktion ist etwas wackelig, aber stabil. Über eine Alu-Treppe ohne Geländer geht es hinauf auf das gut zwei Meter hohe Gerüst aus Holzbrettern und Latten. Von hier aus werden die Puppen an Drähten hinuntergelassen auf die Bühne. Über eine Brüstung gebeugt, hauchen die Puppenspieler am Puppentheater Kaufbeuren ihren Marionetten Leben ein. Man merkt dem Team an, dass Puppenspielen eine Herzensangelegenheit ist. Stolz führt Theaterleiterin Waltraud Funke (72) uns im Theater herum, zeigt...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.15
35×

Theater
Psychothriller - Der Seelenbrecher kommt in Immenstadt auf die Bühne

'Der Seelenbrecher' verbreitet Angst und Schrecken. Ein Schneesturm hat einige Menschen in einer Nervenklinik eingeschlossen – und unter ihnen soll sich der berüchtigte Psychopath befinden. Wer ist es? Gibt es ein Entkommen aus dieser Mausefalle? Gänsehaut-Gefühle wollen die Schauspieler des Berliner Kriminaltheaters mit einer Bühnenfassung von Sebastian Fitzeks Bestseller erzeugen. Sie zeigen sie am Freitag, 13. Februar, um 20 Uhr im Immenstädter Hofgarten. Wie das Berliner Kriminaltheater zu...

  • Kempten
  • 09.02.15
407×

Theater
Norman Graue ab 30. Januar im Kemptener Stadttheater zu sehen

Als Kind wollte er Zauberer werden. So richtig mit Zylinder, Tuch und Stab. Um die Leute zu beeindrucken und zu überraschen. In gewisser Weise hat sich dieser Kindheitstraum für Norman Graue erfüllt. Er begeistert, verblüfft und unterhält die Leute auch in seinem heutigen Beruf. Der 34-Jährige ist Schauspieler geworden. Derzeit verblüfft er aber noch mit etwas anderem: mit einer neuen Haarfarbe. Noch versteckt der eigentlich dunkelhaarige Graue das arg gelb geratene Blond unter einer grauen...

  • Kempten
  • 23.01.15
164×

Kritik
Nach Rückzug von Nikola Stadelmann als Künstlerische Direktorin am Theater in Kempten bezieht sie Stellung

Nikola Stadelmann konkretisiert die Gründe für ihren überraschenden Rückzug - und fordert Debatte über die Strukturen Eine schwere Grippe hinderte Nikola Stadelmann bisher daran, öffentlich zu erklären, warum sie das Amt der Künstlerischen Direktorin am Theater in Kempten aufgeben möchte. Nun ist sie wieder gesund. Und kritisiert auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mit deutlichen Worten die Organisationsstruktur an ihrem Haus. Die Trennung von Theatergebäude und Theaterbetrieb, die aus...

  • Kempten
  • 19.12.14
28×

Theater
Memminger Kulturwerkstatt bringt das Thema Asyl auf die Bühne

Mit dem Migrationstheater '12 – Zwischen allen Stühlen' beschreitet die Memminger Kulturwerkstatt zusammen mit mehreren Projektpartnern neue Wege. Dort wurde jetzt das hochaktuelle Thema Asyl als Theateraufführung umgesetzt. Das Stück gründet auf den ganz persönlichen Erlebnissen von Laien-Darstellerinnen mit Migrations- und Flüchtlingserfahrungen. Die Darsteller an diesem Abend in der Kulturwerkstatt sind keine Schauspieler. Es wird auch nichts gespielt, sondern reale Lebensgeschichten werden...

  • Kempten
  • 12.12.14
140×

Theater
Komödie und Tanz zum Jahreswechsel im Modeon Marktoberdorf

Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Marktoberdorf haben sich zur Silvesterprämiere den Filmklassiker 'Manche mögen´s heiß' ausgesucht und bringen das Stück am Mittwoch, 31. Dezember auf die Modeon-Bühne. Regisseur Christian Thier hat mit dem Ensemble seit Wochen eifrig geprobt, um dem Theaterstück den nötigen Schliff und Raffinesse zu geben. Die Komödie lehnt sich an den Filmklassiker von Billy Wilder mit Jack Lemmon, Tony Curtis und Marilyn Monroe an. Da ist Spaß und Humor vorprogrammiert....

  • Marktoberdorf
  • 11.12.14
511×

Portrait
Der Alleskönner: Sebastian Schwab aus Altusried ist Schauspieler, Regisseur, Autor, Sprecher und Musiker

Da hatten ihm seine Eltern Ulrich Schwab und Hildegard Schwab-Heichele ja was Schönes eingebrockt: Von der brodelnden Metropole Frankfurt am Main siedelte die Künstlerfamilie 1991 ins beschauliche Altusried über. Der Ogelhof, der den Schwabs als Ferienhof gedient hatte, wurde Hauptwohnsitz. Für den 13-jährigen Sebastian eine Katastrophe. 'Die ersten Monate waren ganz schlimm', erinnert sich der heute 37-Jährige. Vor allem weil er sein geliebtes Skateboardfahren vergessen konnte – 'wegen...

  • Altusried
  • 09.12.14
76×

Kultur
Kemptener Theaterdirektorin Nikola Stadelmann hört zum 31. Juli auf

Die Künstlerische Direktorin des Kemptener Theaters, Nikola Stadelmann, hört Mitte nächsten Jahres überraschend auf. Wie die Stadt Kempten gestern mitteilte, hat die 43-Jährige um die vorzeitige Auflösung ihres Vertrages zum 31. Juli 2015 gebeten. Sie sei mit der Ausrichtung des Theaters, seiner Organisationsstruktur und seinem Profil nicht mehr zufrieden, heißt es in einer Pressemitteilung. Was Stadelmann genau darunter versteht, ist derzeit nicht persönlich von ihr zu erfahren. Sie gebe...

  • Kempten
  • 08.12.14
56×

Theater
Wolfgang Urstadt wird neuer technischer Leiter der Bregenzer Festspiele

Bregenzer Festspiele und Kongresskultur Bregenz erhalten ab 1. Juni 2015 planmäßig einen neuen technischen Leiter. Wolfgang Urstadt wird den Posten übernehmen. Er folgt auf den langjährigen Technikdirektor Gerd Alfons, der im September nächsten Jahres in Ruhestand gehen wird. Insgesamt 21 Personen nationaler und internationaler Institutionen haben sich auf die im Mai veröffentlichte Stellenanzeige beworben. Laut Ausschreibung war eine Persönlichkeit gesucht, die neben einer entsprechenden...

  • Kempten
  • 23.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ