Testzentrum

Beiträge zum Thema Testzentrum

Coronazahlen in Memmingen: Welche Rolle spielt der Allgäu Airport? Antwort im Faktencheck: "Keine." (Symbolbild)
27.613× 7

Faktencheck
Memminger Rekord-Corona-Inzidenz: Welche Rolle spielt der Allgäu Airport?

Die Stadt Memmingen hat laut der Zahlen des Robert-Koch-Instituts seit Tagen die höchste 7-Tage-Inzidenz in Deutschland. Im Allgäu hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der Flugverkehr am Allgäu Airport hier eine Rolle spielen soll.  Faktencheck: Welche Rolle spielt der Allgäu Airport bei den Corona-Inzidenzzahlen in Memmingen und dem Unterallgäu?Antwort von Eva Büchele vom Landratsamt Unterallgäu: "Keine." Jedes Corona-Testergebnis in jedem Testzentrum wird dem jeweiligen Wohnort zugeordnet,...

  • Memmingerberg
  • 25.05.21
In Füssen wird es über Pfingsten mehr Testmöglichkeiten geben. (Symbolbild).
2.736× 1

Corona-Teststationen
Füssen erweitert Test-Angebot über Pfingsten

Wegen der Öffnung des Übernachtungstourismus, der Außengastronomie und weiterer Einrichtungen weiten die Füssener Corona-Teststationen ihr Angebot über Pfingsten deutlich aus. Schnelltests für Einheimische und Gäste sind in Füssen am Samstag, 22. Mai, an zwei Stationen und am Pfingstsonntag sowie Pfingstmontag an drei Stationen möglich. Da der Testbedarf über Pfingsten nur schwer kalkulierbar ist, empfiehlt sich eine Onlinebuchung des Testtermins. Sämtliche Informationen zu den Teststationen,...

  • Füssen
  • 21.05.21
Die Testmöglichkeiten am Flughafen Memmingen wurden nun weiter ausgebaut.
10.643×

Kostenlose PCR- und Antigen-Tests
Flughafen Memmingen erweitert Test-Angebot

Der Flughafen Memmingen erweitert sein Corona-Testangebot. So gibt es ab sofort neben den bisherigen kostenlosen PCR-Tests ein neues Antigen-Schnelltestcenter sowie weitere kostenpflichtige Testmöglichkeiten für internationale Fluggäste. Täglich von 5:00 bis 23:00 Uhr Für alle Bürger*innen mit Wohnsitz in Deutschland hat nun das neue Antigen- Schnelltestcenter der Firma EcoCare täglich von 5 bis 23 Uhr in einem Zelt neben dem Parkplatz P1 in der Nähe des Terminals geöffnet. Die Befunde der...

  • Memmingen
  • 05.05.21
Nachrichten
1.238×

Coronatest
Coronatests in kunterbunter Atmosphäre – Neues Testzentrum in Waltenhofen eröffnet

In allen Allgäuer Landkreisen gibt es eine große Anzahl an Corona-Testzentren. Beispielsweise in der Kemptener Artillerie-Kaserne oder neben dem Fußballstadion des FC Memmingen. Die unterscheidet im Großen und Ganzen nicht viel. In der Oberallgäuer Gemeinde Waltenhofen gibt es seit letzter Woche aber ein Testzentrum, das anders sein möchte als die bereits bestehenden. Denn es hat eine klare Zielgruppe: Kinder.

  • Kempten
  • 03.05.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
4.190× Video

Neues Video aus dem Rathaus
Kaufbeurer Oberbürgermeister Bosse: "Lage in den Kliniken stabil"

In seinem neuen Video "Neues von OB Stefan Bosse" geht der Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die aktuelle Corona Situation und den aktuellen Impfstatus ein. Er gibt ein Update zu den Testmöglichkeiten und beantwortet eine Bürgerfrage. Außerdem geht er auf das Thema Feuerwehr und Großbrände in Kaufbeuren ein.  Situation in der Klinik stabilDie Personen die aktuell in Kaufbeuren positiv auf Corona getestet werden, sollen schwerpunktmäßig jüngere Bürger sein. Es geht aber nach wie vor quer...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Corona-Testzentrum (Symbolbild).
5.293×

Testzeiten erweitert
PCR-Tests und Schnelltests: Das sind die Stellen in Memmingen

Wer sich in Memmingen auf eine Corona-Erkrankung testen lassen will, der hat derzeit folgende Möglichkeiten: TestzentrumMan kann sich im kommunalen Testzentrum in der Stadionhalle kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Wer getestet werden will, muss sich zuvor beim städtischen Gesundheitsamt anmelden unter der E-Mail testzentrum@memmingen.de oder unter der Telefonnummer 08331/ 850-975. Die Mail muss folgende Informationen enthalten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer und...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Im Parktheater und der Markthalle in Kempten sind neue Schnelltestzentren entstanden.
9.006× 27 Bilder

Bekämpfung der Corona-Pandemie
Parktheater und Markthalle in Kempten sind jetzt Schnelltest-Zentren

Rund 300 Personen pro Tag: Seit Freitag wird im Parktheater in Kempten auf Corona getestet. Vom Einlass bis zum Rausgehen dauert der Schnelltest nur zwei Minuten, erklärt Mario Schneider, der das Schnelltest-Zentrum vorstellt. Schneider ist Betreiber von Covid-Schnelltest-Zentren in ganz Deutschland und Entwickler vom Testbefundungssystem SODA. Mit diesem System arbeiten die Verantwortlichen im Parktheater.  Zum allgäu.tv-Video von der Eröffnung: Disco wird zum Testzentrum: Parktheater Kempten...

  • Kempten
  • 22.03.21
Die Johanniter waren bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf mit Sanitätswachdienst und zwei Testzentren vor Ort und möchten allen Beteiligten herzlich danken.
1.077×

Helfer konnten das Event genießen
Nordische Ski-WM: Johanniter ziehen positive Bilanz

Die Johanniter waren mit 106 Helfern bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf vom 23. Februar bis 3. März vor Ort. Nicht nur mit dem Sanitätsdienst standen die Johanniter dem Veranstalter zur Verfügung, sondern auch mit zwei Testzentren für die Veranstaltung. "Uns hat gefühlt die halbe Welt, ... die Zunge rausgestreckt" Das Testzentrum im Eisstadion war laut den Johannitern für 19 Tage mit jeweils zehn Ehrenamtlichen besetzt. Im Sanitätsdienst hatten die Johanniter alleine 1.750 Stunden...

  • Oberstdorf
  • 17.03.21
Coronatest (Symbolbild)
6.680×

Testzentrum Unterallgäu
Corona-Schnelltests in Erkheim ab 10. März

Im Unterallgäuer Corona-Testzentrum in Erkheim können voraussichtlich ab Mittwoch, 10. März, auch Schnelltests gemacht werden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Zum Schnelltest anmelden kann man sich ab Dienstagabend online unter www.unterallgaeu.de/corona. Ab Mittwochvormittag geht die Anmeldung auch telefonisch unter 08261/995-406. Das Ergebnis kommt per SMS oder online. Pro Tag sind im Unterallgäuer Testzentrum bis zu 300 Schnelltests möglich. Daneben werden im Erkheimer Testzentrum...

  • Erkheim
  • 09.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.763×

Mitarbeiter verletzt
Streit und Körperverletzung am Corona-Testzentrum in Bösenreutin

Weil ein bisher unbekannter Mann am Corona-Testzentrum in Bösenreutin aufgrund seine Wohnortes nicht getestet wurde, kam es zu einem Streit zwischen Ihm und einem Mitarbeiter. Nachdem der Mann aufgefordert wurde, das Testzentrum ohne einen Test zu verlassen, schlug er vor lauter Wut die Autotür gegen das linke Bein des Mitarbeiters. Dieser wurde dabei verletzt. Da das Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt ist, wird nun wegen Körperverletzung durch die Polizei Lindau gegen den Mann ermittelt.

  • Sigmarszell
  • 10.02.21
Coronavirus (Symbolbild).
7.028×

Veränderte Grenzregelungen
Testzentrum in Lindau erweitert Testbetrieb für Grenzgänger

Seit dieser Woche müssen sich im Freistaat Bayern Grenzgänger und -pendler einmal wöchentlich testen lassen und das Testergebnis auf Verlangen vorzeigen können. Es werden sowohl Antigen- Schnelltests als auch PCR-Tests anerkannt. Die Testergebnisse müssen nicht eingeschickt werden, es genügt, wenn diese mitgeführt werden. Vorarlberger, die hier im Landkreis arbeiten, haben ab Dienstag, 19. Januar auch die Möglichkeit, sich in sieben Testzentren in Vorarlberg mit einem Antigen- Schnelltest...

  • Lindau
  • 19.01.21
Das Corona-Testzentrum in Oberstaufen hat am Mittwoch eröffnet.
2.174× 2 Bilder

Noch zwei Termine in diesem Jahr
Kurhaus Oberstaufen öffnet seine Pforten als Corona-Testzentrum

Am Mittwoch fanden im Kurhaus in Oberstaufen zum ersten Mal Corona-Tests mit 122 Testpersonen statt. Alle Ergebnisse waren negativ. "Die Erleichterung der Testpersonen war in jedem einzelnen Fall deutlich spürbar", erzählt Constanze Höfinghoff, Tourismusdirektorin Oberstaufen, die mit dem Tourismus Eigenbetrieb das Testcenter betreibt. In diesem Jahr wird es noch zwei weitere Termine für Antigen-Schnelltests und PCR-Tests geben, am 23. und 30. Dezember von 15 bis 19 Uhr. Ab dem 5. Januar wird...

  • Oberstaufen
  • 18.12.20
Über die Feiertage haben die Testzentren in Sonthofen und Kempten geänderte Öffenungszeiten (Symbolbild).
3.045×

Während der Feiertage
So haben die Corona-Testzentren im Sonthofen und Kempten geöffnet

Das Landratsamt Oberallgäu folgt dem Aufruf der Bayerischen Staatsregierung, zwischen den Feiertagen die persönlichen Kundenkontakte einzuschränken. Eine Übersicht über die Öffnungszeiten der Testzentren und weiterer Ämter während der Feiertage gibt es in diesem PDF. Corona-Teams im Gesundheitsamt Die Corona-Teams vom Oberallgäuer Gesundheitsamt bleiben während der Schließzeiten von Heilig Abend bis 3. Januar im Einsatz – die Virus-Bekämpfer sind an folgenden Tagen per Telefon 08321 612 100...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.12.20
Soll die Stadt Füssen ein Corona-Testzentrum aufbauen? Dafür hat die Stadt nun eine Online-Umfrage gestartet. (Symbolbild)
492×

Online-Umfrage
Umfrage der Stadt Füssen: Braucht die Stadt ein Corona-Testzentrum?

Braucht Füssen ein Corona-Testzentrum und wie soll dieses konkret aufgebaut werden? Diese Fragen treiben Bürgermeister Maximilian Eichstetter und Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier um. Um Klarheit zu schaffen, hat die Stadt nun eine Online-Umfrage auf der Seite www.stadt-fuessen.org/coronatest eingestellt, um die Nachfrage eines Testzentrums mit belastbaren Zahlen einschätzen zu können. Die Umfrage richtet sich zunächst an Inhaber von Betrieben und Unternehmen, da sich Privatpersonen ohnehin...

  • Füssen
  • 11.12.20
Stau am Corona-Testzentrum Sonthofen
10.018× 1

Überbuchungen wegen Softwarefehler
Lange Wartezeiten bei Corona-Testzentren in Kempten und Sonthofen

In den vergangenen Tagen kam es zu Überbuchungen in den Corona-Testzentren in Sonthofen und Kempten. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu gab es Probleme des Herstellers in der Programmierung der Covid-19-Testsoftware. Das bedeutet, dass mehr Termine vergeben wurden, als in den vorgesehenen Zeitfenstern abgearbeitet werden können. Es kommt zu erheblichen Wartezeiten und Rückstaus bei den Testzentren. Normalbetrieb spätestens wieder zur WochenmitteDas Team des Roten Kreuzes, das die...

  • Kempten
  • 09.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
1.506×

Coronatests
Oberallgäu startet Testangebot für Grenzpendler

Ab sofort können sich Grenzpendler aus Risikogebieten am Testzentrum in Sonthofen testen lassen. Das Angebot besteht immer montags bis freitags, die erforderliche Anmeldung ist online auf der Homepage des Landratsamts möglich unter: https://cov19screening.de/ Oberallgäu und Kempten verzichten auf die Vorlage von Testergebnissen Mit diesem Angebot haben Grenzpendler jetzt auch die Möglichkeit, sich im Rahmen des bayerischen Testangebots am Testzentrum testen zu lassen. Bis auf Weiteres...

  • Sonthofen
  • 02.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
3.994×

Nachholtermin
Technische Störung im Corona-Testzentrum in Kempten verhindert Tests

Am Mittwoch konnten im Corona-Testzentrum in Kempten nicht alle angemeldeten Personen getestet werden. Der Grund war laut einer Pressemitteilung der Stadt ein EDV-Problem. Die Tests können am Donnerstag von 18:30 bis 20 Uhr nachgeholt werden. Die Stadt bittet vor allem die vom Gesundheitsamt angemeldeten Personen, die aufgrund der Störung nicht getestet werden konnten, daran teilzunehmen. Eine erneute Anmeldung ist nicht nötig. Die Personen sollen den noch gültigen QR-Code mitbringen und...

  • Kempten
  • 29.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
5.397×

Schüler und Eltern standen im Regen
Längere Wartezeiten im Corona-Testzentrum Kaufbeuren: Das war der Grund

Am Kaufbeurer Corona-Testzentrum im Gablonzer Haus kam es am Montag zu längeren Wartezeiten. Sehr lange haben Schüler und Eltern teilweise im Regen gestanden, bis sie an der Reihe waren. Die Stadt hat jetzt den Grund dafür genannt. Zu viele Personen auf einmalDemnach hatte das Gesundheitsamt mehrere Schulklassen und eine Kindergartengruppe in das Testzentrum einbestellt, weil diese Tests "dringend angezeigt" waren, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Zwei Stunden Zeit waren vorgesehen in...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.20
Nicht ohne Grund zum Corona-Test fahren  (Symbolbild).
1.742× 1

Gesundheitsamt benötigt derzeit alle Kapazitäten
Nicht ohne Grund zum Corona-Test fahren

Wer keinen besonderen Grund dafür hat, sollte derzeit auf einen Corona-Test im Drive-In des Landkreises verzichten. "Wir brauchen momentan alle Kapazitäten", sagt Landrat Alex Eder. Wegen der steigenden Zahl an Infektionsfällen müsse das Gesundheitsamt alle Testmöglichkeiten ausschöpfen. Entlastung der Labore Eigentlich kann sich im Drive-In am Mindelheimer Kreisbauhof jeder, der möchte, auf das Virus testen lassen. Kontaktpersonen von Infizierten ließ das Gesundheitsamt bis vor Kurzem über...

  • Mindelheim
  • 26.10.20
Der Drive-In in Mindelheim wird geschlossen.
9.276×

Landkreis Unterallgäu
Corona-Testzentrum zieht nach Erkheim um - Drive-In in Mindelheim wird geschlossen

Das Corona-Testzentrum des Landkreises zieht um. Ab Montag, 2. November, befindet sich dieses in Erkheim. Ab diesem Tag ist das Testzentrum am Kreisbauhof in Mindelheim geschlossen. Winter Grund für den Umzug Grund für den Umzug ist der bevorstehende Winter. Weil der Kreisbauhof Platz für den Winterdienst benötigt, muss das Testzentrum verlegt werden. Von Vorteil ist, dass sich das neue Zentrum in unmittelbarer Nähe zur Autobahnausfahrt befindet. Es wird am Parkplatz des Sportheims...

  • Mindelheim
  • 22.10.20
Testlabor (Symbolbild)
23.128× 3 1

Coronavirus
Anmeldung vor dem Test: Wann, Wo, Wie?

Das Landratsamt Oberallgäu ruft dazu auf, sich vor einem Corona-Test im Testzentrum in Kempten oder Sonthofen online anzumelden. Das ist nicht bei jedem Testzentrum der Fall. Hier ist die Übersicht für das Allgäu und die Bodenseeregion: Landkreise:Oberallgäu:Gemeinsam mit der Stadt Kempten wurde entschieden, ein gemeinsames Testzentrum an zwei verschiedenen Standorten zu errichten. Für den Landkreis Oberallgäu finden Sie das Testzentrum in Sonthofen beim Marktanger (Mühlenweg 8, 87527...

  • Kempten
  • 22.10.20
Corona (Symbolbild)
2.157×

Coronavirus
Umsetzung des Rahmenhygieneplans an Schulen im Landkreis Lindau

Der Landkreis Lindau hat am Dienstag den zweiten Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen überschritten. Die Zahlen steigen weiter an. So lag der Landkreis gestern bei einer 7-Tage-Inzidenz von 51,2. Heute beträgt die 7-Tage-Inzidenz bereits 57,3 und ein weiter Anstieg ist absehbar. Die Maßnahmen, die ab Warnstufe Rot zu ergreifen sind, ergeben sich aus der 7. Bayerischen Infektions-Schutzmaßnahmen-Verordnung. Betroffen sind von den Maßnahmen auch die Schulen...

  • Lindau
  • 21.10.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ